ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

128
Erfahrungen

Mirtazapin

Mirtazapin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 4 von 4
23.01.2017
Frau, 56
Allgemeine Zufriedenheit 5

Mirtazapin (Mirtazapin)
Depressionen

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Durch die Einnahme von Citalopram und Opipramol bekam ich gefährliche Herzrhythmusstörungen. Nachdem ich die Medikamente ausgeschlichen hatte, setzten bei mir zuerst starke Angstzustände und danach eine schwere Depression ein. Lange Zeit konnte ich nicht mehr schlafen und wurde mit verschiedenen Medikamenten behandelt, u. a. mit Tavor. Erst Mirtazapin hat mir geholfe... Lesen Sie mehrn. Die Depression wurde besser und ich konnte endlich wieder schlafen. Auch mein Herz spielt nicht mehr verrückt.
02.01.2017
Frau, 39
Allgemeine Zufriedenheit 3

Mirtazapin (Mirtazapin)
Depression

Zufriedenheit über
4
2
3
5

02.11.2016
Mann, 57
Allgemeine Zufriedenheit 1

Mirtazapin (Mirtazapin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über
1
2
2
1
Starke Gewichtszunahme 3 Monate 15 Kg Erhöte Leberwerte Wassereinlagerung in beiden Füssen bis Mitte Schienbein Am Anfang half es recht gut, im Moment jedoch kaum noch Wirkung. Im Beipack steht zwar all die Nebenwirkungen, aber das ich alles abfasse habe ich nicht erwartet! Ich setz das Zeug ab, den es macht meinen Körper doch nur noch mehr kaputt. Also Vorsicht , p... Lesen Sie mehrrüft bitte sehr genau ob Nutzen zu Nebenwirkungen für Euch OK ist!! Ich für mein Teil nehme in Zukunft lieber Schlaftapletten wenn`s gar nicht mehr geht, da habe ich halt nur das Suchtproblem.
29.10.2016
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 5

Mirtazapin (Mirtazapin)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Wegen Anststörung und damit verbundenen Schlafstörungen verordnet. Bin sehr zufrieden. Es dauert bei mir etwas länger bis die schlaffördernde Wirkung eintritt, aber seit ich das weiß, nehme ich die Tablette ca. 1 Stunde, bevor ich schlafen möchte. Kann dann auch meist schnell einschlafen und vor allem besser durchschlafen. Die vielbeschriebenen Hungerattacken blieben bei ... Lesen Sie mehrmir völlig aus. Ich habe NULL Gewichtszunahme auf Mirtazapin!! Vorher nahm ich Paroxetin, worauf ich 3 Kilo zugenommen hatte, innerhalb von 3 Wochen! Die einzigen Nebenwirkungen, die ich bemerke, ist eine leichte Mundtrockenheit und damit verbunden ein vermehrtes Durstgefühl. Diese Nebenwirkungen sind gegenüber dem Nutzen von Mirtazapin völlig unerheblich für mich. Ich bin froh, nach langer Suche endlich mein Medikament gefunden zu haben!!
14.10.2016
Mann, 81
Allgemeine Zufriedenheit 1

Mirtazapin (Mirtazapin)
Herzinfarkt

Zufriedenheit über
1
2
2
1
Nach BeipassOP, habe ich leider Tablettte nicht täglich eingenomen, nur nach Bedarf. Am 13.10.2016 habe ich mich entschieden Mirtazapin nicht mehr einnehmen. Schwere Träume in der Nacht (nicht das erste mal) nach Tabletteeinname. Gespräch mit Hausarzt plane ich in der nähster Woche.
01.09.2016
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 1

Mirtazapin (Mirtazapin)
Polyneuropathie

Zufriedenheit über
3
2
2
3
Morbus Grover/ Kleinfaserneuropathie
10.07.2016
Mann, 22
Allgemeine Zufriedenheit 2

Mirtazapin (Mirtazapin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über
3
2
3
3

12.06.2016
Mann, 59
Allgemeine Zufriedenheit 2

Mirtazapin (Mirtazapin)
Depression

Zufriedenheit über
4
2
2
3
Jede Nacht Alpträume seit Beginn der Einnahme. Zusätzlich leichte Gewichtszunahme.
Möchten Sie weitere Erfahrungen lesen oder alle Erfahrungen analysieren? Kontaktieren Sie uns und fragen Sie nach den Möglichkeiten für (anonymisierte) Analysen.
Kontakt
Seite 4 von 4

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (596) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (269) - Sucht
Citalopram (233) - Depression - SSRI
Venlafaxin (219) - Depression - andere Mittel
Lyrica (213) - Epilepsie
Omeprazol (210) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (203) - Depression - SSRI
Paroxetin (187) - Depression - SSRI
Amoxicillin (144) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (143) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (140) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (128) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (125) - Pilze - Mund
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (121) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (103) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (101) - Darm - Verstopfung
Ritalin (100) - ADHS - stimulierende Mittel
Escitalopram (100) - Depression - SSRI
Fluoxetin (89) - Depression - SSRI
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Doxycyclin (79) - Antibiotika - Tetrazykline
Amlodipin (78) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Wellbutrin (76) - Sucht

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.