Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

38
Erfahrungen

Crestor

Rosuvastatin

Rat zu pharmakogenetischen Tests

KNMP - Royal Dutch Pharmacists Organization, 01.01.2022

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Cholesterin (20 Erfahrungen)
Herzinfarkt (4 Erfahrungen)
Herzkrankheit (0 Erfahrungen)
Angina pectoris (0 Erfahrungen)
123
4

Crestor

30.07.2021 | Frau | 70
Rosuvastatin (5mg)
Cholesterin
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Aufgrund meines erhöhten Cholesterinspiegels, sowie familiärer Disposition, bekam ich Rosuvastatin 5 mg verordnet. Zunächst hatte ich ca. zwei Monate lang Muskelschmerzen, worauf mir mein cooler Arzt sagte, ja, damit müsse ich leben. Jetzt, nach 4 Monaten, sind die Muskelbeschwerden verschwunden und es geht mir gut. Meine Entscheidung, die Tabletten zu nehmen und die ... Lesen Sie mehrNebenbeschwerden zu akzeptieren, lag einzig und allein an dem Gedanken, schlimmstenfalls einen Schlaganfall zu bekommen und für meine Familie ein Pflegefall zu werden. Diese Vorstellung hat alle Nebenwirkungen verschwinden lassen.
4

Crestor

20.09.2020 | Mann | 77
Rosuvastatin (20mg)
Cholesterin
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hat bei mir gut gewirkt
4

Crestor

04.07.2020 | Frau | 67
Rosuvastatin (20mg)
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mir wurde Crestor verschrieben nach einem Herzinfarkt, obwohl die Cholesterinwerte im Normbereich lagen! Ich nahm dieses Medikament während fünf Jahren, litt unter häufigen, aber aushaltbaren Verspannungsschmerzen im Nacken-Schulterbereich, Kribbeln in Füssen. Kürzlich ist mir nun ohne eine Einwirkung von aussen die lange Bizepssehne gerissen. Ein Teil des Muskels hängt n... Lesen Sie mehrun in meiner Ellenbeuge! Spontane Abrisse von Achilles- oder Bizepssehnen sind eine versteckt beschriebene Nebenwirkung von Behandlungen mit Statinen. Ich würde dieses Medikament nie mehr einnehmen! Die Erkenntnis kommt für mich zu spät. Mein Vertrauen in Aerzte und Pharma ist endgültig weg.
5

Crestor

05.01.2020 | Frau | 60
Rosuvastatin (5mg)
Cholesterin
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich fühlte mich mit Rosuvastatin enorm krank und Alt....Meine Kraft wurde weniger und war ständig müde und schlapp als ob dieses Medikament mir die ganze Energie auffrisst. Habe es abgesetzt da meine Lebensqualität stark darunter leidet. Werde meine Ärztin darüber berichten.
1

Crestor

06.09.2018 | Mann | 62
Rosuvastatin (20mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nachdem ich nun ein Jahr lang den Cholesterinsenker, 20 mg täglich, eingenommen hatte lit ich unter sehr schmerzhaften Muskelschmerzen in den Oberschenkeln sowie den Oberarmen. Die Symptome haben sich langsam eingeschlichen, zuerst betraf es Krämpfe in der Bauchmuskulatur danach Oberschenkel und Oberarme . Die Schmerzen behinderten mich dermassen, dass ich an Krücken gehen... Lesen Sie mehr musste . Nach eingehender Recherche betreffend der Nebenwirkungen habe ich das Medikament mit Zustimmungen meines Herzspezialisten vor zwei Wochen abgesetzt. Mein Zustand, verbessert sich langsam aber stetig. Die Nebenwirkungen schleichen sich aus. Frustrierend ist, dass sich die Nebenwirkungen langsam, kaum spürbar, entwickeln.
1

Crestor

31.08.2016 | Mann | 58
Rosuvastatin (10mg)
Cholesterin
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nachdem ich nun über eineinhalb Jahre schon insgesamt vier verschiedene Cholsterinsenker eingenommen habe, die ich allesamt nicht vertragen habe, nehme ich seit 4 Wochen Crestor 10 mg; nach einigen Tagen traten erhebliche Nebenwirkungen auf, die immer stärker wurden: Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Lustlosigkeit, Müdigkeit. Ich werde dieses Medikamen... Lesen Sie mehrt nicht weiter einnehmen, das zudem noch schwindelerregend teuer ist. Der Cholsterinwert wurde deutlich gesenkt 8vorher: 230, jetzt 160; LDL vorher: 100, jetzt 75) Da ich vor eineinhalb Jahren einen Stent erhalten habe und der Cholesterinwert so niedrig wie möglich sein soll, möchte ich mal nachfragen, ob jemand Erfahrung mit natürlichen Cholsterinsenkern hat?
5

Crestor

08.06.2015 | Mann | 70
Rosuvastatin (20mg)
Arterienverkalkung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nach Herzinfarkt und fünf stents muss ich meinen Cholesterinspiegel niedrig halten. Andere Cholesterinsenker (z.B. Sortis, Fluvastatin, Pravastatin u.a.) hatten erhebliche Nebenwirkungen (Muskelschmerzen am ganzen Körper), die sich auch nicht durch die Einnahme von Coenzym Q10 dauerhaft kompensieren ließen. Mit Crestor 20 mg/Tag und Coenzym Q10 100mg/Tag sind meine Cholest... Lesen Sie mehrerinwerte niedrig und ich spüre keine Nebenwirkungen. Der Ck Wert im Blut ist mit 220 zwar leicht erhöht, aber nach Auskunft meines Arztes so tolerierbar. Bei den anderen Cholesterinsenkern war er zeitweilig bis über 500.
4

Crestor

26.09.2014 | Frau | 67
Rosuvastatin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme Crestor seit 3 Monaten. Seit ca. 2 Wochen habe ich sehr unangenehmes Brennen auf der Zunge und im Mundraum.
2

Crestor

17.12.2013 | Mann | 60
Rosuvastatin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit der Einnahme von Crestor hat sich meine rechte Brust vergrößert. Lt. Hausarzt ist dies auf Crestor zurückzuführen. Mein Problem: bei allen anderen Cholesterinsenkern habe ich Leberprobleme, außer bei Crestor nicht. Da ich allerdings im letzten Sommer Stents bekommen habe muss ich lt. meinem Karidologen Statine nehmen. Nun ist abzuwägen, Brustkrebs oder Herzversagen.
1

Crestor

21.07.2013 | Mann | 66
Rosuvastatin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nachdem ein Vorgängermedikament Beschwerden wie Ekzeme, Muskelschmerzen etc. machte, wurde Rosuvastatin verschrieben. Zufällig ging dieses Medikament aus und wurde seit 8 Tagen nicht mehr eingenommen und O WUNDER! , der Blutdruck normalisierte sich nach 2-3 Tagen auf Werte unter 140 mm/hg....also dann doch lieber Knoblauch und/oder Lebertran...
1

Crestor

14.03.2013 | Mann | 15
Rosuvastatin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme seit 16 Jahren 20 mg. Crestor und habe ziemlich viele Nebenwirkungen. Vor allem Muskelbeschwerden im Rücken. Nachdem ich die Berichte hier gelesen habe, habe ich mit dem Medikament aufgehört. Ich bin gespannt wie es jetzt weitergeht…
2

Crestor

19.06.2012 | Mann | 52
Rosuvastatin
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Wenn man das Medikament wegen Bluthochdruck nimmt, dann muss man auch Q 10 nehmen. 2 x täglich 100 mg. Denn das Medikament verringert das Q 10 im Körper und man braucht den Stoff zur Energieversorgung der Zellen und vor allem der Muskelzellen.
2

Crestor

10.06.2012 | Mann | 49
Rosuvastatin
Cholesterin
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

3

Crestor

19.04.2012 | Frau | 43
Rosuvastatin
Cholesterin
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme schon seit Jahren 40 mg. Crestor und 10 mg. Ezetrol und hatte nie Nebenwirkungen. Bis vor kurzem. Da bekam ich Gelenkbeschwerden und Atemnot.
1

Crestor

07.04.2012 | Frau | 49
Rosuvastatin
Cholesterin
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme seit einem Jahr 5 mg. Crestor. Am Anfang hatte ich keine Probleme. Aber nach etwa 2 Monaten begannen die Nebenwirkungen. Muskelbeschwerden, Krämpfe, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Übelkeit. Vor einer Woche habe ich selbst das Medikament abgesetzt und alle Beschwerden sind wieder verschwunden. Ich nehme jetzt Knoblauchdragees. Die sollen auch bei hohem Cholesterin helf... Lesen Sie mehren.
2

Crestor

05.04.2012 | Mann | 57
Rosuvastatin
Cholesterin
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mein Mann hat das Medikament nur einen Monat genommen und hatte so viele Nebenwirkungen, dass er wieder damit aufgehört hat. Seit 2 Wochen nimmt er Cholesttit. Wer hat Erfahrungen mit diesem Medikament?
123

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (307) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Escitalopram (289) - Depression - SSRI
Sertralin (285) - Depression - SSRI
Citalopram (263) - Depression - SSRI
Lyrica (234) - Epilepsie
Paroxetin (226) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (176) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (163) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (154) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (152) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (131) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (124) - Darm - Verstopfung
Metformin (120) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (111) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.