Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

23
Erfahrungen

Atorvastatin

atorvastatin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Cholesterin (7 Erfahrungen)
Herzinfarkt (1 Erfahrung)
Diabetes Type 2 (1 Erfahrung)
Diabetes Type 1 (0 Erfahrungen)
Angina pectoris (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Simvastatin (315 Erfahrungen)
Sortis (71 Erfahrungen)
Crestor (34 Erfahrungen)
Ezetrol (32 Erfahrungen)
Pravastatin (29 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
12
18.06.2019
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Atorvastatin (atorvastatin)
Schlaganfall

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Atorvastatin ist mein „ viertes „ Statin. (Vorher Simvastatin,Rouvastatin, Fluvastatin) die ich nicht vertragen habe. Angefangen von Muskelschmezen, Muskelempfindlichkeiten, teilw wie Benommen, starke Gelenkschmezen im Knie,es war für mich nicht aushaltbar. Das Atorvastatin hat gut „ funktioniert „ angefangen mit 10 mg bis jetzt 40 mg. Machmal verschwinden auch kle... Lesen Sie mehrine Nebenwirkungen mit der Zeit, habe ich festgestellt. Blutbild bis jetzt in Ordnung , keine Auffälligkeiten
27.09.2018
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Arterienverkalkung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach vier Tagen Einnahme von 20 mg Atorvastatin wurde ich jede Nacht wach, schweißgebadet egal wie kühl das Schlafzimmer war und war hellwach bis zum nächsten Morgen gegen 6 Uhr, wenn ich hätte aufstehen müssen.
17.05.2018
Mann, 63
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Da mein Cholesterinanteil im Blut sehr hoch war, erhielt ich ASS und Atorvastatin. Bereits nach einigen Tagen bekam ich Luftnot beim Fahrradfahren. Einige Wochen später führlte ich mich nur noch elend und schwach. Dann traen plätzlich Hämatone am Körper auf, undauf den Unterarbem blideten sich regelrecht Blutblasen, die auch aufplatzten. Mein Apother riet mir sofort, Das A... Lesen Sie mehrtorvastatin abzusetzen, und mein Kardiologe wundere sich über die Nebenwirkungen, setzte aber auch das Medikament sofort ab. Ab diesem Tag begann ich mit täglichem Kraf/- und Ausdauersport (10 Std.), ernähre mich fettarm und proteinreich mit täglich 1800 Kalorien, und nehme an Gewicht ab, da ich auch an Diabetes Melittus Typ 2 erkrant bin. Seit der umstellung fühle ich mich wieder pudelwohl, und das Leben macht mir wieder Spaß. (ich bin 63 jahre alt, und leide außerdem an Morbuns Crohn.
16.04.2018
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
wegen einiger Koronarstenosen und einer Tendenz zu erhöhten Cholesterinwerten wurde mir zuerst Simvastatin verschrieben, das vor ca. einem Jahr in Atorvastatin gewechselt wurde. Schleichend haben sich seitdem bei mir bis dato nie wahrgenommene Kopf und Muskelschmerzen (Schmerzempfindung wie bei Entzündung) eingestellt, zunächst nur nach sportlicher Betätigung und grippalen... Lesen Sie mehr Infekten, dann aber nach und nach immer häufiger und auch ohne akuten Infekt und auch in nicht-beanspruchten Muskelpartien. Auf vagen Verdacht wieder auf Simvastatin zurückgestellt. Kaum zu glauben, nach 1-2 Tagen verspürte ich eine deutliche Besserung. Sport geht jetzt auch wieder ohne diese scheußlichen Muskelschmerzen die Tage danach. Warte noch die nächste Erkältung ab, ob die auch ohne die starke Kopf und Gliederschmerzen einhergeht, wäre super!
13.04.2018
Frau, 84
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Von diesem Medikament ist nur abzuraten. Es macht den Menschen krank aber nicht gesund. Ich verstehe nicht warum solche Medikamente überhaupt zugelassen sind.
10.12.2017
Frau, 59
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 1
Nehme Atorvastatin jetzt über 1 Jahr. Habe zugenommen, Verstopfung, starker Juckreiz am Körper, vor allem im Gesicht. Mein Gesicht brennt und ist oft knallrot. Haarausfall und Ausschlag auf der Kopfhaut. Ich nehme dieses Medikament als Vorsorge, damit die Adern geschmeidig bleiben. Habe keinen zu hohen Cholesterinspiegel. Nie gehabt. Werde mit dem Kardiologen sprechen, ob ... Lesen Sie mehrich sie evtl. absetzen kann.
07.02.2017
Mann, 71
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Diabetes Type 2

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Spritzen (8 Einheiten) und Tabletten (2x täglich Janumed) gegen Diabetes - bekam Durchfall, daher neue Verordnung: Spritzen (8 Einheiten/tägl) undjetzt nur mehr 1x Janumed/tägl. UND 1 Tablette Atorvastatin. Habe sofort am gesamten Körper ganz fürchterlich juckenden Ausschlag bekommen, zuerst unter den Achseln, Leistengegend. Zum Hautarzt weil Windpocken, Gürtelrose udgl... Lesen Sie mehr. befürchtet. Er hat abgeraten Atorvastatin zu nehmen und hat eine Anti-Histamintablette verordnet. Ergebnis: Die Hautrötung verschwand mit der Einnahme der allerersten Tablette nahezu sofort, ebenso der nahezu unerträglich gewordene Juckreiz!! Ich frage: Warum wird so ein Medikament verordnet???
21.01.2017
Mann, 61
Allgemeine Zufriedenheit 2

Atorvastatin (atorvastatin)
Abnehmen – Übergewicht

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2

19.12.2016
Mann, 66
Allgemeine Zufriedenheit 2

Atorvastatin (atorvastatin)
Magenbeschwerden

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Habe nach einem Herinfarkt (3 Stents) u. a. Astorvastatin bekommen .Hatte immer mehr Magenprobleme und Astorvastatin jetzt abgesetzt. Magenprobleme sind so gut wie verschwunden.
13.12.2016
Mann, 68
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nach ca. 1 Woche sehr starke Verstopfung. Selbständig Medikament abgesetzt. Stuhlgang hat sich wieder normalisiert. Arzt informiert.
09.07.2016
Frau, 63
Allgemeine Zufriedenheit 2

Atorvastatin (atorvastatin)
Arterienverkalkung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Aufgrund PVAK in beiden Beinen Stents erhalten und zur endlich kräftigen Senkung meiner langjährigen schlechten Cholestrinwerte sollte umgestellt werden von Simvastatin auf Atorvastatin. Leider mit verheerenden Folgen nach nur 2 Tagen. Habe Mittel sofort abgesetzt. Dennoch konnte ich zunächst 4 Wochen vor Rückenschmerzen nicht liegen, laufen und kaum sitzen oder stehen. Kr... Lesen Sie mehräftige Schmerzmittel und diverse Folgebehandlungen und Therapien brachten nur langsam Besserung. Auch nach 1 Jahr sind die Beschwerden zwar erträglicher, aber lange nicht weg. Das wünsche ich keinem!
28.05.2016
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Arterienverkalkung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 1
28. Mai 2016 Es fing mit Schlaflosigkeit und Durchfall an. Zwei Tage später wunderte ich mich über blutige Taschentücher. Ich hatte mittlerweile heftige Bauchschmerzen. Bewegungen waren anstrengend, ich fühlte mich schwach und erschöpft. Es ging rapide Berg ab mit mir. Permanent kalten Schweiss, der Durchfall wollte nicht enden und Übelkeiten verstärten sich. Dann, am fün... Lesen Sie mehrften Tag, konnte ich mich morgens kaum noch bewegen. Gott, hatte ich mich an diesem Tag erbärmlich gefühlt. Als ich daraufhin die Packungsbeilage des Medikaments Atorvastatin genauer durchlas, sezte ich das Zeug sofort ab. Nun sind drei Tage nach der Absetzung vergangen. Ich erhole mich rasch. Kalter Schweiss noch etwas und leichte Schmerzen im Bauch, die stechenden Schmerzen in der linken Brust sind fast weg. Ich bin zeitweise etwas wackelig auf den Beinen, aber alles in allem auf dem Weg der Besserung. Die 80mg/p.T. Atorvastatin hatten mich beinahe umgehauen.
06.05.2016
Mann, 52
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Arterienverkalkung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2
Durch zeitweises Absetzen kann ich die erwähnten Nebenwirkungen eindeutig auf dieses Medikament zurückführen. Nach der Rücksprache mit meinen Ärzten werde ich Atorvastatin nicht mehr weiterhin einnehmen!
19.04.2016
Mann, 34
Allgemeine Zufriedenheit 3

Atorvastatin (atorvastatin)
Hoog cholesterol

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Wenn Sie nicht an fam. ges. HLP oder Caritisstenose leiden dann meiden Sie dieses Medikament !!!! Es ist ein starker Einschnitt in die Lebensqualität!!!!!! Heftige Muskelschmerzen die durch Rauchen extrem verstärkt werden . Teilweise ist dann kaum noch ein Antrieb für den Tag vorhanden. Viel Bewegung und regelmässige Physiotherapie sind Plicht !!!! Das Rauchen muss absolu... Lesen Sie mehrt weg wie ich feststellen musste. Jetzt lebe ich mit diesem Medikament schon eine Weile und habe mich etwas drauf einstellen können . Nervig sind aber immer noch das viele Schlafbedürfnis - auch am Tage- und die plötzlich auftretenden Cuts der körperlichen Leistung. Stellenweise ist es sogar sehr wichtig geworden bei der Autofahrt kurze Powersleepphasen ein zu legen um weiter machten zu können
31.01.2016
Mann, 65
Allgemeine Zufriedenheit 2

Atorvastatin (atorvastatin)
Herzinfarkt

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 3
Nach Stentimplantation bin ich zu einem vermehrten Medikamentengebrauch "gezwungen". Nehme seit Oktober Atorvastatin,( dazu Bisoprolol und Ramipril ) nach (Infarkt und Stent). Anfänglich waren keine Nebenwirkungen zu bemerken. Seit Mitte November habe ich starke Schlafprobleme in Kombination mit Schweißausbrüchen und Übelkeit. Mittlerweile schlafe ich nur noch 2 - 3 Stund... Lesen Sie mehren in der Nacht und bin dann am nächsten Morgen dementsprechend matt. Die beschriebenen Nebenwirkungen ziehen sich durch die ganze Woche. Ein Bluttest zeigte keinerlei auffälligen Werte. Lt. Medikamentenplan nehme ich die Statine am Abend. Wie sieht das aus, wenn man die Einnahmezeit ändert, ohne Rückfrage beim Hausarzt?
17.09.2015
Frau, 69
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Cholesterol

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Habe Artovastatin nach einem HKU bei der mir zweiStent gesetzt wurden vom Kardiologen verordnet bekommen ,die ersten vier Wochen ging es mirgut dann fingen Muskelschmerzen und Schmerzen in den Füßen an, ging zum Hausarzt (vertretung) mir wurde gesagt nein dies kommt nicht von dem Medikament und sie müßen das unbedingt nehmen .Also schluckte ich diese Teufeszeug munter w... Lesen Sie mehreiter,habe mittlerweile so Problemekann kaum noch laufen,schmerzen in den Gelenken kraftlos ,zufällig traf ich eine Bekannte die mich warnte diese Medikament weiter zunehmen .Ihr erging es genauso ,nach Rücksprache mit meinem Lungenfacharzt der mir bestätigte ,das dieses Mittel die Muskulatur schädigt ,also auch den Herzmuskel. habe ich dieseTabletten sofort in den Müll geschmissen, frage, wie kann man so ein Medikament Verordnern ,da kann man sichdie Behandlung und das einsetzen der Stent Sparen ,wenn man dann noch kränker wird durch Medikamente mein Fazit ich nehme nichts mehr deregleichen versuche mit Naturheilmittel über die Runden zu kommen .
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (599) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (272) - Sucht
Citalopram (236) - Depression - SSRI
Venlafaxin (230) - Depression - andere Mittel
Lyrica (214) - Epilepsie
Omeprazol (211) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (207) - Depression - SSRI
Paroxetin (188) - Depression - SSRI
Amoxicillin (145) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (144) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (141) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Mirtazapin (131) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (130) - Pilze - Mund
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (123) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Escitalopram (107) - Depression - SSRI
Nuvaring (106) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (103) - Darm - Verstopfung
Ritalin (101) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (92) - Depression - SSRI
Cymbalta (89) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (81) - Antibiotika - Tetrazykline
Amlodipin (80) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Abilify (76) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.