Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

44
Erfahrungen

Xolair

Omalizumab

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Asthma (16 Erfahrungen)
123
5

Xolair

09.08.2022 | Frau | 63
Omalizumab (150mg)
Nesselsucht
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nach meiner Darmkrebserkrankung im Herbst 2016 litt ich seit Anfang 2017 an der Nesselsucht. Ob ein Zusammenhang besteht, konnte nie geklärt werden. Zunächst halfen Antihistamiker (10 mg), die jedoch schnell keine Wirkung mehr zeigten. Es folgten die schlimmsten 2 Jahre meines Lebens, da keine der verschriebenen Medikamente halfen (40 mg Antihistamiker, Kortinsonsalbe - ha... Lesen Sie mehrben nun eine nicht heilbare Kortisonhaut). An der MHH Hannover bekam ich dann die erste Xolairspritze verordnet, die endlich die Erleichterung brachte. Auch die Xolairspritze alle 4 Wochen half nicht dauerhaft. Zuletzt bekam ich 3 Xolairspritzen alle 3 Wochen plus 2 x täglich je 20 mg Antihistamiker, konnte damit aber fast beschwerdefrei leben. Im Juni 2022 erkrankte ich an Corona (3 x geimpft, leichter Verlauf). Ich kann es noch gar nicht glauben, aber seit diesem Zeitpunkt brauche ich bis heute kein Xolair mehr. Und seit 1 Woche habe ich auch die Antihistamiker abgesetzt und bin vollkommen beschwerdefrei. Natürlich weiß ich nicht, ob Corona dafür "verantwortlich" ist, oder ob eine Spontanheilung vorliegt. Das ist mir auch egal, denn ich geniesse das wiedererhaltene beschwerdefreie Leben aus voĺlen Stücken. Natürlich ist die gebliebene und nicht heilbare Kortisonhaut nicht schön und die blauen Flecken sind schon entstellend. Ich glaube jeder, der an Urtikaria erkrankt ist, kann verstehen, dass ich hierüber lachen kann.
4

Xolair

19.12.2021 | Mann | 62
Omalizumab (150mg/ml)
Allergie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Gegen Urtikaria pigmentosa, sehr gute Erfolge.
5

Xolair

29.04.2021 | Mann | 59
Omalizumab (150mg/ml)
Asthma
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bekomme Xolair bereit seit 11 Jahren und bin seither von schweren Asthmaanfällen verschont geblieben. Anfänglich 3 Spritzen alle 2 Wochen, mittlerweile 2/2. Nebenwirkungen außer Gewichtszunahme +10kg in 11 Jahren. Seitdem wieder deutliche Steigerung meiner Lebensqualität und stabiler Asthmaverlauf Gutes aber teures Medikament
5

Xolair

03.04.2021 | Frau | 52
Omalizumab (150mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich leide seit vielen Jahren an Urtikaria. 2016 ging es mit ein paar Quaddeln los. Seit 2018 spritzte ich mir 1 x monatlich 300 mg Xolair. Trotzdem hatte ich über die Jahre immer wieder auftretende vereinzelte Quaddeln. Trotz allem hat meine Hautärztin jetzt einen Absetzversuch angeordnet. 2 Wochen nach Spritzentermin gingen die ersten Quaddeln wieder los. Soll nun mit An... Lesen Sie mehrtihistaminika wieder gegen ansteuern. Jetzt in der 5. Woche nach Spritzentermin bin ich dem Suizid wieder nahe (es besteht zusätzlich eine rez. Depression und Angststörung). Es ist nicht nur, dass es juckt, sondern die Schmerzen durch die Quaddeln zermürben mich. Ich hoffe, dass ich bald wieder spritzen darf, damit ich wieder Lebensqualität erlange.
5

Xolair

21.09.2020 | Frau | 45
Omalizumab (150mg/ml)
Nesselsucht
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo liebe leidgenossen Ich leide seit 2010 an einer chronischen Urtikaria. Hatte täglich den Ausschlag, seit 2013 bekam ich sogar durch jedes Medikament die Urtikaria, was natürlich die Lebensqualität beeiträchtigte.(Antihistaminika haben schon lange keine Wirkung mehr gezeigt) Tja und 2016 fing es dann an, dass ich auch durch Lebensmittel die Urtikaria bekam. In den le... Lesen Sie mehrtzten Jahr kam dann auch noch ein Angioödem hinzu, wenn ich z.B. Schmerztabletten nahm. Ich musste bei jedem Medikament nachsehen, ob bei den Nebenwirkungen Urtikaria steht. War zum Schluss schon ziemlich schlimm für mich, weil es ja nicht nur juckte sondern im Sommer auch peinlich war, wenn man den Ausschlag gesehen hat. Seit der ersten Injektion habe ich KEINE Urtikaria mehr. Ich bin so glücklich darüber, dass ich vor Freude heulen könnte. Es ist kein Vergleich zu vorher. Ich bin so froh, dass ich dieses Medikament nehmen darf.
2

Xolair

01.09.2020 | Mann | 56
Omalizumab (150mg)
Nesselsucht
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit 10/2019 chronische Urtikaria. Quaddeln am ganzen Körper, extremer Juckreiz, Schwellungen im Gesicht, Beinen, Händen, Füßen, im Oberbauch. Mehrere Klinikaufenthalte zur Behandlung und Ursachenfindung erfolglos. Antihistamine wirkungsfrei. Große Hoffnung in Xolair gesetzt, 08/2020 2 Spritzen bekommen, nach zwei Tagen einen ganzen Tag beschwerdefrei, ab dem vierten Tag g... Lesen Sie mehring es wieder los mit Quaddeln und Ödemen. Schade. Freu mich für alle bei denen es wirkt!
5

Xolair

30.07.2020 | Frau | 45
Omalizumab (150mg)
Asthma
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
chron. Sinusitis, Anosmie (seit mehr als 10 Jahren kein Geruchsinn). Nach der ersten s.c. Gabe bereits voller Geruchsinn wieder gekommen innerhalb weniger Tage, und seither geblieben. Somit nehme ich die unangenehme Nebenwirkung in Kauf. Asthma deutlich besser, Rhinitis besser.
5

Xolair

20.07.2020 | Mann | 26
Omalizumab (150mg)
Nesselsucht
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Im Januar 2020 ging es bei mir mit starken Symptomen einer Nesselsucht los, wobei der ganze Körper ohne jeglichen Grund übersät mit stark juckenden Quaddeln war. Zahlreiche Aufenthalte in Notaufnahmen und mehrere Infusionen später wurde ich schließlich von der Urtikaria-Sprechstunde Mainz aufgenommen, welche mir zunächst über 12 Wochen täglich 4 Tabletten verschiedenster A... Lesen Sie mehrntihistaminika verordnete, welche jedoch auch keiner Wirkung erzielten. Da ich auch verschiedene Diäten probierte und manchmal auch eine Woche symptomfrei war, es dann jedoch plötzlich wieder eskalierte, bekam ich schließlich nach einer Leidenszeit von 6 Monaten von der Mainzer Hautklinik Omalizumab gespritzt (2x 150ml)und bin seit der Anwendung (Mitten in einem Urtikaria-Schub) frei jeglicher Symptome. Es ist der Wahnsinn wieder normal leben zu können, Termine nicht absagen zu müssen und wieder normal, ohne Angst, schlafen zu können! :) Die einzigen Nebenwirkungen waren am Tag der Injektion leichte Kopfschmerzen aber das kann man sicher nach einem halben Jahr der Qual verschmerzen.
5

Xolair

07.02.2020 | Frau | 55
Omalizumab (150mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe Urtikaria geographica acuta und das seit viele Jahren. Etwa einem Jahr habe ich gelitten. Jucken, Quaden.... Ich war kurz vor Selbstmord. Etwa 10 Stück Zyrtek am Tag haben nichts geholfen. Mein Leben hatte keinen Sinn. Dann hat mein Freund das Omalizumab im Internet gefunden. Damals waren noch keine Berichte darüber vorhanden aber das war mir egal. Es war zw... Lesen Sie mehrar ein steiniger Weg bis ich es bekommen habe, aber als ich es hatte, hat sich mein Leben um 360° gewendet. Bei mir hat das damals Omalizumab SOFORT gewirkt. Wie durch ein Zauber waren alle Qualen erloschen. Ich hätte mir das nicht mal träumen lassen. ich war nur glücklich. Seit dem (viele Jahre) nehme ich es alle drei Wochen jeweils zwei Spritzen. Absetzversuche haben bei mir fehlgeschlagen, somit bin ich mehr als dankbar, dass Xolair gibt!!!!!!!!
1

Xolair

26.01.2020 | Frau | 39
Omalizumab (150mg/ml)
Nesselsucht
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe seit Anfang Juli 2019 chronische Nesselsucht mit Gesichtsschwelkungen, Allergietest und Bluttest ergaben keine Ursachen, bis heute noch nicht bekannt. Habe Anfangs Antihistaminika 5mg 4mal am Tag bekommen, nichts hat geholfen. Im Nov habe ich meine erste Xolair Spritze bekommen, keine Besserung, im Gegenteil, es wurde schlimmer. Jeden Tag ohne Pause am ganzen Körper Q... Lesen Sie mehruaddeln. Da der Arzt gesagt hat, es dauert einige Wochen, bis es wirkt, tja, nach der 2ten und jetzt nach der 3ten immer noch nicht besser geworden. Überlege schon, ob ich die Therapie abbrechen soll. Was meint ihr?
5

Xolair

18.01.2020 | Frau | 50
Omalizumab (150mg/ml)
Nesselsucht
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe ein Jahr an der Urtikaria gelitten und zuletzt 5x täglich Antihystamine eingenommen, die mir gar nicht geholfen haben. Seit einem Jahr wird mir xolair verabreicht. Die ersten sechs Monate alle 4 Wochen, danach alle 5 Wochen. Meine Versuche ohne xolair auszukommen waren ohne Erfolg. Nach spätestens 6 Wochen trat der Ausschlag wieder auf. Sobald ich die Injektion be... Lesen Sie mehrkomme, bin ich am 2. Tag beschwerdefrei. Es ist unglaublich aber wahr, dass dieses Medikament sofort hilft. Danke, an die Hersteller dieses Medikaments. Ich habe meine Lebensqualität zurück.
5

Xolair

29.12.2019 | Frau | 27
Omalizumab (150mg/ml)
Nesselsucht
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Super seit 1 spritze komplett beschwerdefrei , auch keinerlei Nebenwirkungen.
5

Xolair

17.08.2019 | Mann | 18
Omalizumab (150mg/ml)
Asthma
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe schwerwiegendes chronisches bronchiales/sowie. Allergische Asthma Stufe 4, Neurodermitis und sämtliche Allergien seit Geburt an. Mit Anfang 14 halfen Medikamente kaum noch. vVani- Vorte 50/500 4× täglich, citirizin 10 mg 4×täglich, salbuthamol easy healer 0.2mg, sowie häufig 20mg cortison 2×täglich. Dann hat mein Arzt (Allgemeines Krankenhaus), mich zur Behandl... Lesen Sie mehrung ins allergiekum Klinikum Bochum geschickt. Dort wurde entschieden, mich mit xolair zu behandelt Dosis: 525mg Xolair Anfangs starke Nebenwirkungen kurz nach der Injektion gehabt Kreislaufzusammenbrüche, die mit zuckerhaltige Getränken gut auszugleichen war. Nach einem halben Jahr ca. Gab es keinerlei Nebenwirkungen mehr. Seid der Behandlung mit Xolair kann ich ein Leben führen wie jeder andere auch.
1

Xolair

23.07.2019 | Mann | 65
Omalizumab (150mg/ml)
Vaskulitis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

4

Xolair

12.02.2019 | Frau | 31
Omalizumab (1mg/mg)
erbliche motorische und sensorische Neuropathie
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

3

Xolair

19.01.2019 | Frau | 32
Omalizumab (150mg)
Hautausschlag
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo, nach Wochenlangen Beschwerden mit Urticaria und 100 TEsts bekam ich vom meinem Arzt Xolair verschrieben - Einnahme 2 mal 150 mg am Anfang aller zwei Wochen, dann aller 4 Wochen. Nach 4 Monaten waren die Beschwerden weg, aber der Haarausfall da. Somit habe ich vor den geplanten 6 Monaten aufgehoert und noch 4 Packungen zu Hause (verschlossen, bis 2022 haltbar, in E... Lesen Sie mehrnglish). Was kann ich mit den verbleibenden Packungen machen? Mein Arzt und meine Versicherung in UAE meinten Wegwerfen ist die einzige Option. Ich finde den Gedanken 2000 Euro in den Muell zu werfen nicht wirklich gut. Hat jemand eine Idee wer in Deutschland Xolair Packungen zuruecknimmt und verwendet. Ich moechte daran kein Geld verdienen, sondern nur Menschen helfen, die nicht wie ich das Glueck hatten dass die Versicherung ohne Probleme zaht. Danke fuer euer Feedback.
123

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (307) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Escitalopram (289) - Depression - SSRI
Sertralin (285) - Depression - SSRI
Citalopram (263) - Depression - SSRI
Lyrica (234) - Epilepsie
Paroxetin (226) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (176) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (163) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (154) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (152) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (131) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (124) - Darm - Verstopfung
Metformin (120) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (111) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.