Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

24
Erfahrungen

Ergenyl

Valproinsäure

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
sehr vielekeine

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Epilepsie (13 Erfahrungen)
Migräne (3 Erfahrungen)
Manisch-depressiv (1 Erfahrung)
Manische Episode (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Lyrica (214 Erfahrungen)
Keppra (71 Erfahrungen)
Topamax (34 Erfahrungen)
Gabapentin (29 Erfahrungen)
Rivotril (28 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
<< < zurück
Seite 1 von 2
24.03.2015
Frau, 1
Allgemeine Zufriedenheit 2

Ergenyl (Valproinsäure)
Manisch-depressieve stoornis

Zufriedenheit über
4
2
2
5
Ich nehme jetzt seit über einem Jahr Ergenyl 300. Anfangs nahm ich es 2x pro Tag, morgens und abend. Dadurch hatte ich wirklich starke Gedächnisdefizite, Konzentrationsschwierigkeiten und fühlte mich auf Dauer müde über den Tag. Anfangs war das Medikament wirklich gut, aber jetzt......... Jetzt nehme ich nur noch eine Tablette abends. Ich bin konzentrierter, aufnahmefähige... Lesen Sie mehrr und meine Stimmung ist bis abends hin stabiel. Leider setzt jetzt etwas ein, was ich nicht erwartet habe und auch noch in keinem Bericht gelesen habe. Wenn ich jetzt abends die Tablette nehme, werde ich 1-2 Stunde nach Einnahme depressiv. Meine Stimmung sackt in den Keller, ich habe wieder Schwirgkeiten mich zu konzentrieren und ich habe das Gefühl, dass alles was ich über den Tag gelernt habe, fast wie ausgeläscht ist. Kennt das noch jemand, das man von Ergenyl deprimiert wird?
03.03.2015
Frau, 21
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ergenyl (Valproinsäure)
Angst / Panik

Zufriedenheit über
5
1
1
1
ich muss erstmal wieder fühlen lewrnen glaub ich^^ hat mich voll betäubt glaub nicht das ich das für immer nehmen möchte
31.01.2013
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 2

Ergenyl (Valproinsäure)
Epilepsie

Zufriedenheit über
4
2
2
3
Ich bin wahnsinnig müde und habe 10 Kilo zugenommen. Ich will lieber Keppra ausprobieren. Aber jedes Mal wenn ich mit Ergenyl aufhören will, bekomme ich wieder Anfälle…
12.11.2012
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 5

Ergenyl (Valproinsäure)
Epilepsie

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Die Dosis ist gut. Aber man sollte wirklich nicht weniger nehmen. Eine Tablette am Tag ist zu wenig.
16.03.2012
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 3

Ergenyl (Valproinsäure)
Depressionen

Zufriedenheit über
4
3
3
3
Ich habe seit 25 Jahren psychische Probleme und Depressionen. Ich war deshalb auch lange im Krankenhaus. Außerdem habe ich viele unterschiedliche Medikamente genommen. Seit ein paar Jahren geht es mir ziemlich gut. Ich habe viel Erfahrungen auf diesem Gebiet.
01.03.2012
Frau, 38
Allgemeine Zufriedenheit 3

Ergenyl (Valproinsäure)
Epilepsie

Zufriedenheit über
4
5
4
5
Ich habe jahrelang Ergenyl genommen. 500 Retard. Damit war ich 11 Jahre anfallfrei. Dann bekam ich vor 2 Jahren einen schweren Anfall mit Gehirnerschütterung usw. Mein Arzt hat daraufhin die Dosis erhöht. Aber dann habe ich sehr stark zugenommen und musste mit dem Medikament aufhörten. Ich bekam Keppra. Ich fing langsam an abzunehmen. Aber leider wirkte Keppra nicht gegen... Lesen Sie mehr meine Anfälle und vor ein paar Wochen bekam ich wieder einen sehr schweren Anfall mit Gehirnerschütterung usw. Also doch wieder Ergenyl. Dann lieber dick. Haben mehr Leute bei der Umstellung von Ergenyl auf Keppra Stimmungsschwankungen und Gewichtszunahme?
03.02.2012
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 4

Ergenyl (Valproinsäure)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
3
4
3
Ich nehme Ergenyl seit 2,5 Jahren und bin sehr zufrieden damit. Am Anfang war ich etwas benebelt, aber das ist vorbei. Ich kann merken, dass ich den ganzen Tag hindurch gleichbleibend viel Energie habe, aber meine Stimmung ist auch den ganzen Tag flacher.
05.12.2011
Mann, 39
Allgemeine Zufriedenheit 3

Ergenyl (Valproinsäure)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
3
3
4
Ich nehme das Medikament schon seit 9 Jahren und hatte seitdem keinen Anfall mehr. Die Nebenwirkungen sind allerdings unangenehm. Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und Gewichtszunahme. Aber lieber so als wieder einen Anfall.
30.10.2011
Mann, 54
Allgemeine Zufriedenheit 3

Ergenyl (Valproinsäure)
Epilepsie

Zufriedenheit über
5
2
3
5
Ich nahm Ergenyl zusammen mit Keppra. Von Anfang an war ich sehr müde. Kann aber auch vom Keppra kommen. Mein Hände haben stark gezittert. Zusammen mit meinem Arzt habe ich beschlossen mit Ergenyl aufzuhören. Jetzt nehme ich stattdessen Tegretol.
26.05.2011
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 5

Ergenyl (Valproinsäure)
Angst und Depressionen

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich nehme Ergenyl zusammen mit Seroxat. Nach dem Abbauen von Seroxat hatte ich starke depersonalisierungs Erscheinungen. Deshalb habe ich wieder mit Seroxat angefangen. Das hat aber nicht mehr richtig geholfen. Außerdem habe ich auch noch eine niedrige Dosis Ergenyl genommen. Jetzt geht es mir wieder viel besser. Ich bin stabiler. Und noch ein Vorteil, meine Migräne ist vi... Lesen Sie mehrel besser geworden.
01.03.2011
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 4

Ergenyl (Valproinsäure)
Epilepsie

Zufriedenheit über
5
3
4
4
Ich nehme dieses Medikament seit 11 Jahren, erst 2 x 500 mg. Nebenwirkungen sind, Gewichtszunahme, Müdigkeit, zitternde Hände. Seit einigen Jahren nehme ich nur noch 2 x 300 mg., während meiner Schwangerschaft bin ich ganz damit gestoppt und hatte keinen Anfall. Nebenwirkungen, immer noch Gewichtszunahme, leichte Müdigkeit und außerdem Darmbeschwerden. Aber ich bin auch s... Lesen Sie mehrchon seit 5 Jahren anfallfrei. Also hilft es!
12.12.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Ergenyl (Valproinsäure)
Epilepsie

Zufriedenheit über
5
2
3
5
Am Anfang war ich ziemlich vergesslich. Das wurde aber glücklicherweise wieder besser. Ich hatte sehr großen Appetit, habe 5 Kilo in 4 Monaten zugenommen. Nehme jetzt ein anderes Medikament und die Kilos gehen auch wieder runter. Über die Wirkung kann ich nichts schreiben, nur unangenehme Nebenwirkungen.
11.07.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 2

Ergenyl (Valproinsäure)
Migräne

Zufriedenheit über
2
5
5
5
Musste das Medikament damals langsam abbauen. Habe dieses Medikament 6 Monaten genommen. Um Migräne (chronisch) vorzubeugen. Hatte keinerlei Nebenwirkungen, aber es hat leider auch nicht geholfen.
16.06.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 5

Ergenyl (Valproinsäure)
Epilepsie

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Es wirkt gut. Ich nehme es schon seit einem Jahr. Bis jetzt habe ich keine Nebenwirkungen. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Medikament.
14.03.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Ergenyl (Valproinsäure)
Epilepsie

Zufriedenheit über
5
3
3
5
Mein Kind hat seit seinem vierten Lebensjahr Epilepsie (er ist jetzt 13). Er hat nur nachts Anfälle. Seit letztem Jahr baut er das Medikament ab. Er ist behindert und kann nicht sprechen, also kann er auch nichts über Nebenwirkungen sagen, aber ich finde das Medikament gut weil er jetzt anfallfrei ist und hoffen das das auch ohne das Medikament so bleibt!!!
24.02.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 5

Ergenyl (Valproinsäure)
Epilepsie

Zufriedenheit über
4
3
4
5
Ich habe schon seit 26 Jahren Epilepsie sagen wir mal, ich bin da richtig hineingewachsen, falls es Fragen gibt von Menschen, die noch wenig Erfahrung damit haben, können Sie mir die immer stellen und vielleicht kann ich Ihnen zu mehr Informationen verhelfen.
<< < zurück
Seite 1 von 2

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (598) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (272) - Sucht
Citalopram (235) - Depression - SSRI
Venlafaxin (227) - Depression - andere Mittel
Lyrica (214) - Epilepsie
Omeprazol (211) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (206) - Depression - SSRI
Paroxetin (188) - Depression - SSRI
Amoxicillin (145) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (143) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (141) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (129) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (128) - Pilze - Mund
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (123) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (105) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Escitalopram (104) - Depression - SSRI
Moviprep (101) - Darm - Verstopfung
Ritalin (100) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (91) - Depression - SSRI
Cymbalta (88) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (79) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (79) - Antibiotika - Tetrazykline
Wellbutrin (76) - Sucht

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.