Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

9
Erfahrungen

Sertralin

Sertralin

erfahrungsbericht schreiben
Bei  AngstX

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (117 Erfahrungen)
Angst / Panik (67 Erfahrungen)
Chronische Depression (9 Erfahrungen)
Posttraumatische Belastungsstörung (8 Erfahrungen)
Zwangsstörung (5 Erfahrungen)
Postpartale Depression (1 Erfahrung)
Soziale Phobie (1 Erfahrung)
1
3

Sertralin

03.12.2021 | Mann | 61
Sertralin (100)
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Was die Dame geschrieben hat könnte 1zu1 von mir sein. Habe auch 2013 das erstemal Angstgefühle aus dem nichts bekommen. Hab dann mit 100mg Sertralin angefangen, und es ging mir in 1 Woche wieder gut. Setze dann nach 6 Monaten in kurzen Schritten wieder ab. Ja und jetzt seit 3 Monaten wieder die Angst. Angefangen mit 25mg dann gesteigert bis auf 100mg.Hab zwar kein... Lesen Sie mehre Angst mehr, aber tägl ein komisches Gefühl und Kopfschmerzen oder einfach nur so ein Druck im Kopf und Durchfall. Werde jetzt runter reduzieren, und im Notfall Atosil nehmen. Tavor lehne ich absolut ab. Therapie mach ich seit 3 Wochen, und hoffe es hilft und ich brauche die Tabl nicht mehr. Da noch dazu kommt man kann keine Ibo usw. nehmen da es sehr schwere Wechselwirkungen gibt.
2

Sertralin

17.11.2021 | Frau | 61
Sertralin (100mg)
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe aus dem nichts vor 2 Monaten extrem Angstzustände bekommen. Da ich 2013 das schon mal hatte, und mit Sertralin 100mg als Anfangsdosis in 2 Wochen alles gut war, habe ich jetzt wieder Sertralin genommen. Allerdings 25mg am Anfang dann tageweise gesteigert bis 100mg. Die ersten Tage merkte ich keine Besserung, dann ging es mir tagelang eigentlich sehr gut. Leider hat ... Lesen Sie mehres nicht gehalten, hab wieder täglich Angstzustände die mit Atosil Tropfen bekämpfe 5 bis 6 Tropfen. Tavor zu nehmen,weigere ich mich da es abhängig macht,und Atosil eben nicht. Schlafen ist auch ein Problem , wache nach 5 Std auf mit Angstzustände auf , nehme dann wieder Atosil um wenigstens noch a bissl zu schlafen. Seit 3 Tagen kommt noch Durchfall Kopfschmerzen und Magenschmerzen dazu, es ist so ätzend der Zustand. Mache eine Therapie seit 1 Woche und habe heute auf 75mg reduziert, um zu schauen ob es mir besser geht. Glaube nämlich das Sertralin bei mir Unruhe u Angst, auslöst anstatt sie zu heilen weil es nicht sein kann, dass nach 2 Monaten noch keine Wirkung da ist, im Gegenteil!! Am Morgen ist es am schlimmsten, mit der Angst und dem unruhigen Gefühl,muss dann immer in der Whg rum laufen kann nicht sitzen bleiben. Hoffe sehr das , dass alles bald aufhört weil es einen fertig macht dies Angstzustände.
2

Sertralin

26.02.2021 | Frau | 37
Sertralin (200mg)
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Leider hilft mir das Medikament bei mir nicht. Es ist mein erstes Antidepressiva. Ich nehme es drei Monate und bin auf einer Dosis von 200mg. Zwischenzeitlich wurden immer Blutwerte und Herz überprüft. Das halte ich auch für sehr wichtig. Bei Beginn und bei Dosiserhoehung ging es mir psychisch noch viel schlechter, nach 1 bis 2 Woche normalisiert es sich wieder. Mein subje... Lesen Sie mehrktives Empfinden ist, dass meine Aengste und Zwangsgedanken sogar noch unter dem Medikament zugenommen haben. Meine Psychiaterin meint immer wieder, es braucht Zeit und ich sollte Geduld haben, was sicher auch in vielen Fällen stimmt. Ich werde jetzt trotzdem auf mein Bauchgefuehl hören und es absetzen. Vorher habe ich 1800mg Johanneskraut und Tryptophan genommen, hier ging es mir deutlich besser. Schade, dass Setralin bei mir nicht anspringt, es war ein Versuch.
1

Sertralin

14.12.2019 | Frau | 49
Sertralin (100mg)
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich leide schon länger unter einer Angststörung. Hatte eine Zeitlang Tavor genommen, aber mein Arzt wollte, dass ich davon loskomme. Zwei Tage nach der letzten Einnahme wurde es so schlimm. Hatte eine Weile Mirtazapin genommen, aber überhaupt keine Wirkung gemerkt, allerdings auch keine Nebenwirkungen. Nun schleiche ich das sukzessive wieder aus. Seit 3,5 Wochen nehme ic... Lesen Sie mehrh nun Sertralin, und bisher merke ich wenig. Wobei ich das Gefühl habe, angstfreie Zeiten nehmen leicht zu. Kann es sein, dass die Wirkung peu à peu eintritt? Die Nebenwirkungen nerven auf jeden Fall. Obwohl es ja noch krasser geht, wie ich hier gelesen habe. Am schlimmsten ist die Schlafstörung: Ich wache immer mitten in der Nacht auf und kann nicht mehr einschlafen. Manchmal hilft Baldrian, gelegentlich muss es Wein sein - was ja gar nicht gut ist. Wobei ich gelesen habe, dass bei der Verbindung aus Sertralin und Alkohol keine oder nur geringe Nebenwirkungen auftreten. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Ich werde es noch etwas weiter nehmen. Weiß jemand, wann es unwahrscheinlich ist, dass es noch wirkt?
3

Sertralin

01.03.2017 | Frau | 22
Sertralin (75mg)
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Aufgrund von vieler körperlicher Beschwerden bekam ich Angstzustände. Alles drehte sich nur noch um das Thema Angst und ich dachte ich werde verrückt. In der Tagesklinik bekam ich dann Sertralin 50 mg. Da ich in einem sehr schlechten Zustand war körperlich und seelisch, kamen mir die Nebenwirkungen sehr extrem vor, da sich anfangs erstmal alles verstärkte. Das legte sic... Lesen Sie mehrh aber nach ca. 2 Wochen. Es ging mir um einiges besser, jedoch noch nicht annährend gut. Ich konnte zumindest wieder vor die Tür, trotz kreisender Gedanken, welche mir total zu schaffen machen. Ich dosierte nach Absprache mit der Ärztin von 50 mg auf 75 mg auf. Da sich mein Zustand jedoch wieder verschlechterte über mehrere Wochen bekam ich nun Escitalopram verschrieben. ich sollte Sertralin ausschleichten und Escitalopram einschleichen. Nun bin ich bei 7mg Escitalopram und 12,5 mg Sertralin. Mir geht es jedoch gar nicht gut. Ich bin depressiver als davor und ganz unruhig. Ich hab so eine Angst, dass es mir niemals besser gehen wird, da ich jetzt schon seit letzten Jahres im Sommer damit zu kämpfen habe und bis jetzt nichtmal das Sertralin geholfen hat. Ich gehe auch zur Verhaltenstherapie, aber hab das Gefühl nicht wirklich Fortschritte zumachen, wobei ich mich sehr wohl bei meiner Therapeutin fühle. Hoffe jemand kann ähnliches Berichten? für jeden Funken Hoffnung wäre ich glücklich. Liebe Grüße, Michelle
3

Sertralin

20.02.2016 | Frau | 34
Sertralin (50mg)
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme das Medikament seit 1 Woche 25mg und seit gestern 50mg wegen Panik und Angststörungen. Vorher habe ich abends mitrazipin genommen aber ich brauchte nicht abends die Tabletten sondern nur tagsüber. Bis jetzt kann ich nicht viel sagen wegen Wirkung da ich außer Nebenwirkung noch nicht viel merke ich merk nur mir ist oft übel und Schwindelig und ich zitter viel und... Lesen Sie mehr bin sehr unruhig und hab Müdigkeit.
2

Sertralin

11.01.2016 | Frau | 24
Sertralin (100mg)
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Dieses Medikament wurde mir von meinem Psychiater aufgrund meiner Angsterkrankungen verschrieben (unterstützend dazu befinde ich mich in einer Verhaltenstherapie). Rein körperlich gesehen vertrage ich bis auf mein andauerndes Schwindelgefühl (was aber schon vor dem Sertralin bestand) das Medikament gut. Aber ich merke leider keinerlei Veränderungen / Besserungen meiner Äng... Lesen Sie mehrste und fühle mich seit Beginn der Einnahme zudem sehr depressiv.
5

Sertralin

04.01.2015 | Frau | 39
Sertralin
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe Sertralin wegen Angst, Psychosomatische Beschwerden und Schwindel 4 Monate lang genommen, erst 25mg, dann 50mg morgens. Die Wirkung war schon nach 1 Woche da und volle Wirkung nach 2 Monaten. Ich habe mich sehr wohl damit gefühlt, wie früher ich selbst, ohne Angstgedanken, Schwindelfrei, Lust zum Unternehmen, Müdigkeit war vorbei, Stimmung hat sich verbessert, ich... Lesen Sie mehr hatte am Anfang nur leichte Schwindel, ansonsten keine Nebenwirkungen, ich wollte keine Arztbesuche mehr machen, Angst vor Krankheiten war alles weggeblasen. Ich würde das jedem empfehlen. Ich habe das Medikament wegen Schwangerschaft abgesetzt und jetzt bin ich 4 Mon. beschwerdefrei, ich habe dank Sertralin gelernt alles im Griff zu bekommen.
5

Sertralin

27.01.2012 | Mann | 70
Sertralin
Angst
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ein tolles Medikament. Ich hatte erst Paroxetin, aber damit hatte ich starke Probleme beim Sex. Nach einem Jahr habe ich das Medikament gewechselt. Jetzt nehme ich 100 mg. Sertralin. Sex ist jetzt zwar immer noch nicht problemlos aber besser und in meinem Alter sowieso kein großes Thema. Ich kann mir nicht mehr vorstellen ohne dieses Medikament zu leben. Zum ersten Mal in ... Lesen Sie mehrmeinem Leben kann ich mein Leben leichter nehmen. Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Medikament.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (307) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Escitalopram (289) - Depression - SSRI
Sertralin (285) - Depression - SSRI
Citalopram (263) - Depression - SSRI
Lyrica (234) - Epilepsie
Paroxetin (226) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (176) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (163) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (154) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (152) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (131) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (124) - Darm - Verstopfung
Metformin (120) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (111) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.