Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

103
Erfahrungen

Escitalopram

Escitalopram

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Angst / Panik (105 Erfahrungen)
Chronische Depression (15 Erfahrungen)
Angst (12 Erfahrungen)
Psychische Probleme (6 Erfahrungen)
Manisch-depressiv (4 Erfahrungen)
Posttraumatische Belastungsstörung (4 Erfahrungen)
Burnout-Syndrom (1 Erfahrung)
Soziale Phobie (1 Erfahrung)
12
4

Escitalopram

01.08.2022 | Mann | 27
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Während der Prüfungszeit im Studium in eine starke Angst geraten welche mich z.t 5 Tage am Stück Schlaflos lies. Dieser zustand ging in etwa über 2 Monate und kostete viel Kraft, nach bestandenen Prüfungen war ich so durch das ich mich nichtmehr freuen konnte und Antriebsloswar, was ich während den 2 monaten auch schon war. Ich habe in der Familie viele Depressive und hatt... Lesen Sie mehre selbst bereits depressive phasen, jedoch nicht in diesem Ausmass, diesbezüglich habe ich es mit Escitalopram 10mg probiert, direkt 10mg ab ersten Tag, erste 3 Tage müde und Schwindel, etwas ängstlicher als sonst, ab dem 7 Tag keine NW und schon wesentliche verbesserung der Stimmungslage, kann meine Zukunft wieder optimistischer sehen.
3

Escitalopram

29.07.2022 | Mann | 18
Escitalopram (15mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme nun seit März Escitaloprame , am Anfang habe ich noch keine Wirkung gespürt , nach 6 Wochen ging es mir etwas besser ich hatte wieder Lust etwas zu tun . Nach 2 Monaten stand ich wieder am Abgrund suizidgedanken Ritzen und Zurückgezogenheit , nach einer Erhöhung geht es mir nun wieder besser . Im allgemein ist das Medikament ok!
5

Escitalopram

21.07.2022 | Frau | 44
Escitalopram (20mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Möchte denjenigen Mut machen, denen es evtl so geht wie mir. Ich lebe bereits seit ca 20 Jahren mit einer Angst-/Panikstörung. Vor ca 20 Jahren kam noch ein Trauma hinzu, welches aktuell für eine PTBS und eine Erschöpfungsdepression "verantwortlich " ist ( und die Angststörung aufrecht hält). Habe zwar mehr oder weniger gelebt, aber immer mit Anspannung. Letztes Jahr kam... Lesen Sie mehr noch eine Schilddrüsenunterfunktiom hinzu. Seit Februar dieses Jahres nehme ich tgl CBD Öl, welches die Beschwerden zwar etwas lindert aber nicht gänzlich eine Besserung schafft. Auf das Herzstolpern hat es einen sehr guten Einfluss. Meine Hausärztin hat mich zum Psychiater überwiesen wg einer Medikation. Nun ja nachdem sie mir Anfang des Jahres Mitrazipin verschrieben hatte und ich es nicht so gut vertragen hatte, war ich etwas skeptisch. Das bin ich grdst bei Medis, also eher ängstlich, weil ich nicht weiß, was die mit mir machen. Allerdings ist nach so vielen Jahren der Zeitpunkt bei mir erreicht, dass ich bereit bin, Psychopharmaka zu nehmen. Dieses ständige erschöpft sein ist kein lebenswertes Leben!! Alles mit dem Psychiater besprochen, Escitalopram verschrieben. Mit einem Tropfen begonnen und jeden dritten Tag um einen weiteren erhöht. Ich bin jetzt bei Tag 21 mit 9 Tropfen. Hätte heute mit 10 (Zieldosis) anfangen müssen, habe aber noch einen Tag drangehängt, da es in der Nacht etwas unruhig war. Morgen dann 10. Dann noch mal vier Wochen warten und dann sollte es gut sein. Bisher vertrage ich das Medikament wirklich gut. Es ist ganz selten und nur leicht etwas Panik zu spüren, vlt hilft aber auch das CBD Öl, was ich in Absprache mit dem Arzt weiter nehmen kann. Ich bin sehr froh, dass es dieses Medikament gibt! Einfach schon nach 5 Tropfen Entspannung und weniger Angst zu erleben und mehr Ausdauer zu haben. Trotz der großen Angst vor Einnahme!!
3

Escitalopram

12.07.2022 | Frau | 18
Escitalopram (20mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

2

Escitalopram

31.05.2022 | Frau | 20
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bin Anfang 20, habe letztes Jahr angefangen für meine Dysthymie (depressive Verstimmung) Johanniskraut zu nehmen. Bin damit auch echt gut klar gekommen, kann ich nur weiter empfehlen. Hab dann allerdings angefangen die Anti-Baby-Pille zu nehmen, also musste ich das Johanniskraut absetzen. Ich nehme jetzt seit ungefähr dreieinhalb Monaten Escitalopram. Ich verfalle zwar... Lesen Sie mehr nicht mehr in tiefe depressive Zustände - dafür fühle ich mich taub, dumpf, emotionslos. Und das die ganze Zeit. Ich weiß nicht, ob das an mir liegt, an meiner Dosis, meiner Krankheit... ich bin hin und hergerissen, Escitalopram abzusetzen oder es noch weiter durchzustehen und zu hoffen, dass es bald besser wird. Ich möchte niemanden davon abhalten, Escitalopram zu nehmen, für manche Menschen scheint es echte Wunder zu wirken. Ich bin leider keiner davon.
4

Escitalopram

17.05.2022 | Frau | 29
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo ihr lieben… Ich habe letztes Jahr im Juli mit 5 mg angefangen, da ich von heute auf morgen an einer Depression + Angststörung erkrankt bin. Angefangen hat es mit Übergeben 4 mal nacheinander innerhalb 2 Stunden und darauf 2 Wochen kaum was essen können, sehr niedriger Blutdruck, Magenschmerzen, Appetitlosigkeit, Übelkeit und extreme Angstzustände ( dadurch auch Pani... Lesen Sie mehrkattacken ) Wurde 3 mal in die Klinik gebracht habe Infusionen bekommen und es wurde alles gecheckt. Daraufhin hat sich eben herausgestellt, dass es von der Psyche kommt. Habe knapp 10 Monate escitalopram eingenommen, den ersten Monat 5 mg und danach 10… Es hat mir so gut getan, ich habe mein Leben wieder genießen können wie davor ( einziger Nachteil, habe innerhalb 10 Monaten 10 kg zugenommen)…Da es mir so gut ging und ich zugenommen habe, habe ich mich vor 2 Monaten entschieden das Medikament abzusetzen. Bin erst mal für 2 Wochen runter auf 7,5 mg dann auf 5… Vor einem Monat habe ich angefangen es nur noch jeden 2. Tag einzunehmen ( natürlich mit Absprache mit meinem Arzt ).. Seit 1,5 Wochen leide ich leider an einem Rückfall, mir geht es beschissen! Innere Unruhe, Grübeln, Ängste, Übelkeit und keinen Appetit, kann kaum etwas essen seit Tagen… Mein Arzt meinte, dass wenn ich mich schlecht fühle und es gar nicht geht mit der Einnahme von jedem 2 Tag soll ich sie wieder jeden Tag nehmen. Habe 1 Woche lang 5 mg wieder jeden Tag eingenommen und seit 4 Tagen bin ich hoch auf 10… Allerdings wirkt es leider noch nicht so, mein Arzt meinte, dass das wieder 3-4 Wochen gehen würde obwohl ich sie nicht mal ganz abgesetzt hatte…. Hat jemand solche Erfahrungen gemacht, was meint ihr, kann mir jemand eine Auskunft darüber geben? Liebe Grüße…
2

Escitalopram

12.05.2022 | Frau | 38
Escitalopram (20mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

5

Escitalopram

24.02.2022 | Frau | 30
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Also bei mir hat Escitalopram Wunder gewirkt! Ich hatte keine Lust mehr auf Arbeit, Unternehmungen oder tägliche Körperpflege, morgens wäre ich gerne garnicht aufgestanden und lieber im warmen kuscheligen Bett geblieben... am liebsten wäre ich den ganzen Tag über vor dem TV gesessen, habe die meiste Zeit geschlafen oder ferngesehen.. Zu ein paar Dingen konnte ich mich auf... Lesen Sie mehrraffen aber leben war das nicht mehr.. Das hat Escitalopram nach etwa 1 Woche Einnahme geändert, ich fing wieder an Dinge gern zu tun und habe sogar meinen Traum verwirklichen können. Die Nebenwirkungen lohnen sich, dauern nur paar Tage!
5

Escitalopram

13.01.2022 | Mann | 57
Escitalopram (20mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Vor ca. 5 Jahren schon mal medikamentös behandelt. Jetzt: Arbeit funktionierte ohne Freude, Freizeit war nicht vorhanden - schlafen, liegen, verdrängen per Fernsehen oder anderer Medien. Durch Anschubs einer Freundin Therapeutensuche, in einem 3/4 Jahr Ersttermin beim Wunsch-Therapeuten. Aber Hinweis auf medikamentöse Unterstützung auch durch Hausärztin. Escitalopram 20 ... Lesen Sie mehrverschrieben bekommen. Gefühlt noch am gleichen Tag trat eine Besserung ein. Ob das real war oder nur bewirkt durch das Gefühl, nicht mehr wehrlos ausgeliefert zu sein, weiß ich nicht. Nehme es jetzt ca. 6 Wochen und es geht mir extrem viel besser. Zusätzlich noch Lichttherapie mit eigener kleiner Lampe. Anfangszeit war heftig, aber hier schrieben ja einige, dass die Nebenwirkungen ca. 2 Wochen andauern. Also ausgehalten und es hat sich total gelohnt. Ich nehme die Tabletten abends, so verschlief ich vor allem das Zittern. Habe auf tagsüber gewechselt aber sie scheinen mich müde zu machen, also bin ich wieder bei abends gelandet. Bin echt zufrieden.
5

Escitalopram

22.11.2021 | Mann | 72
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

5

Escitalopram

22.11.2021 | Mann | 72
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo liebe Leser, nach einigen Jahren Depris wo es ein halbes Jahr mir sehr gut ging, dann ein halbes Jahr sehr schlecht, habe ich Trevilor genommen. Als es mir dann lange Zeit sehr gut ging, habe ich mit Rücksprache meines Neurologen die Tabletten ganz abgesetzt. Das ging ca. 5 Jahre gut.... Dann kam der grosse Rückfall in eine schlimme Depression. Habe dann Cymalta ge... Lesen Sie mehrnommen, über ein Jahr lang. Hatte von anderen Patienten von Citalopram gehört und meinen Neurologen darauf angesprochen. Er hat mir dann Escitalopram verschrieben, die ich dann mit 20 mg pro Tag genommen habe. Zusätzlich habe ich mir in der Drogerie Lavendelöl-Kapseln ( Doppelherz ) gekauft ( hatte ich im Internet recherchiert ) was mein Neurologe auch befürwortet hat. Ich muss sagen das mir beide Tabletten sehr gut bekommen sind und ich nach einem Jahr von heute auf morgen meine Depri los war, mal wieder herzhaft lachen konnte, das Leben voll geniessen und sehr , sehr glücklich bin. Wenn jemand mich anschreiben möchte, (..) Wünsche euch alles , alles Gute, Klaus (red MEAMEDICA.DE: ES IST MÖGLICH, MICH ZU KONTAKTIEREN, INDEM SIE AUF REAKTION KLICKEN)
5

Escitalopram

02.11.2021 | Frau | 36
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe das Medikament vor Jahren schonmal eingenommen und damit ging es mir besser. Der Beginn der Einnahme ist immer hart aber nach zwei Wochen tritt die Besserung ein. Diesmal war es genauso, wobei ich jetzt das Gefühl habe das ich wieder unruhiger werde. Vielleicht muss ich die Dosis erhöhen.. mal sehen was der doc nächste Woche sagt.
4

Escitalopram

16.10.2021 | Frau | 45
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mein Wunsch zu sterben zu gehen die Erlösung war unendlich gross und such probiert worden. Bis jetzt mit den Medikamente gebremst worden . Aber die Probleme sind noch immer da . Leide an starken Depressionen angst und Panik ataken
1

Escitalopram

27.09.2021 | Frau | 28
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo Ihr Lieben! Ich wollte auch mal meine Erfahrung bis jetzt mitteilen. Ich neige leider dazu immer mal wieder in ein depressives tief zu fallen (einfach so aus dem nichts). Dann grübel ich ohne Ende, mache mir um jeden Mist Gedanken, setze mich unter Druck und stresse mich. Ich bin leider eine Person die zu ziemlich zu allem immer Ja sagt. Dies hat mich letzten End... Lesen Sie mehres in einen anfangenden Burnout gebracht. Vor Jahren hatte ich ein Tief und mein Hausarzt hat mir 10 mg Paroxetin verschrieben, was mir super geholfen hat. Mein damaliger Hausarzt ist leider in Rente gegangen und habe seit 5 Jahren einen neuen Hausarzt der mir leider Escitalopram 10 mg verschrieben hat und mir kein Paroxetin verschreiben wollte. Ich nehme Escitalopram 10 mg nun seit 2 Wochen und merke nur ganz minimal was. Ich habe bei Paroxetin und Escitalopram keinerlei Nebenwirkungen. Bin ich zu ungeduldig oder soll ich einfach abwarten und das Mittel weiternehmen? Mein Hausarzt riet mir Escitalopram 10 mg für 6 Monate zu nehmen. Ich bin auch direkt mit 10 mg eingestiegen.
3

Escitalopram

26.09.2021 | Mann | 29
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hallo ihr Lieben. Ich bin 29 Jahre und habe eine mittelschwere Depression. Mein Psychologe empfahl mir Escitalopram zu nehmen. Meine Hausärztin verschrieb mir es wie Lutschtabletten. Es gab keine Aufklärung, sie wusste auch nicht wir viel mg ich nehmen soll. Ich bin total verunsichert. Ich habe am Abend eine Tablette genommen, habe geschlafen wir ein Baby. Am nächst... Lesen Sie mehren Tag stand ich total neben mir und fühlte mich benommen. Am nächsten Abend habe ich dann keine Tablette mehr genommen weil ich Angst bekam. Jetzt bin ich total unruhig und die Panikattacken häufen sich. Kann das eine Nebenwirkung von der einmaligen Einnahme VON Escitalopram 10mg sein?
4

Escitalopram

19.07.2021 | Mann | 32
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme inzwischen seit 10 Monaten Escitalopram, angefangen mit 5mg für 1 Woche, dann 10mg für 3 Monate. Habe dann auf 12,5mg erhöht, und im Winter zeitweise auch 15mg. Im Moment bin ich wieder auf 10mg runter, und dabei, über 7,5mg, dann 5mg, etc. auszuschleichen. Hintergrund der Einnahme: depressive Verstimmungen und Nervosität/Angststörungen, die bei mir seit meiner... Lesen Sie mehr Jugend mehr oder minder mal wieder kommen. In jedem Fall wirkt das Medikament bei mir - sobald ich eingestellt war, habe ich mich insgesamt gelassener, positiver, und weniger ängstlich gefühlt. Eine wirklich störende Nebenwirkung ist der Libidoverlust, es wird aber in jedem Fall mit der Zeit auch besser (bei der Eingewöhnung war es am gravierendsten). Sobald ich das Medikament reduziere, merke ich allerdings schon, dass die Wirkung nachlässt, das muss man berücksichtigen. Es "heilt" die Ursache nicht, sondern behandelt nur die Symptome. Mal sehen, ob ich es schaffe, davon runterzukommen, das ist etwas meine Sorge...
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (303) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Sertralin (283) - Depression - SSRI
Escitalopram (278) - Depression - SSRI
Citalopram (262) - Depression - SSRI
Lyrica (232) - Epilepsie
Paroxetin (224) - Depression - SSRI
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (175) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (168) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (158) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (153) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (151) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (131) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (130) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (124) - Depression - SSRI
Moviprep (120) - Darm - Verstopfung
Metformin (119) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (110) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (95) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (95) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.