Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

55
Erfahrungen

Escitalopram

Escitalopram

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Angst / Panik (66 Erfahrungen)
Chronische Depression (9 Erfahrungen)
Angst (7 Erfahrungen)
Manisch-depressiv (3 Erfahrungen)
Posttraumatische Belastungsstörung (3 Erfahrungen)
Burnout-Syndrom (1 Erfahrung)
Psychische Probleme (1 Erfahrung)
Soziale Phobie (1 Erfahrung)
12
2

Escitalopram

05.07.2020 | Frau | 58
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
In der Zeit von 2012 bis Mitte 2020 war ich wegen Depressionen in Behandlung. Zur Unterstützung wurde mir Escitalopram Zentiva 10mg verordnet, welche ich bis derzeit einnehme. Jedoch lasse ich die Medikation langsam auslaufen und hoffe bis Ende 2020 diese beendet zu haben. Ich hatte von Anfang an das Gefühl das diese Tabletten keine Wirkung zeigen oder nur in sehr geringe... Lesen Sie mehrn Maße. Auch die zeitweise parallel laufende Therapie verfehlte ihre Wirkung. Ich habe diese nun bewusst beendet, bzw. mich dafür entschieden einen anderen Therapeuten zu suchen. Von Medikationen möchte ich ab spätestens 01/2021 Abstand nehmen. In diesem Fall hat sie mir nicht geholfen.
4

Escitalopram

02.07.2020 | Frau | 43
Escitalopram (10mg)
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Liebe Leidensgenossen, ich weiss Ihr wollt nur knallharte Fakten: Nebenwirkungen bis Tag 11, ab Tag 11 erste "normale" Gefühle, ab 12.Tag fast durchgehend angst - und depressionsfrei. Heute ist der 16.Tag, hoffe es bleiben bleibt erstmal so.
5

Escitalopram

19.06.2020 | Frau | 25
Escitalopram (20mg)
Depression
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Bereits nach wenigen Wochen langsamer Dosissteigerung (von 10 mg auf 15 und dann 20 mg) merkt man eine deutliche Besserung. Nach 4 Monaten bemerkte ich den größten Effekt der nun anhält. Zwangsstörungen sind so gut wie ganz verschwunden. Nebenwirkungen habe ich keine, da ich auch auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr und gesunde Ernährung achte. Mir ist aufgefallen, dass soz... Lesen Sie mehriale Interaktionen einfacher möglich sind. Ich kann mich beim Bücher lesen viel besser konzentrieren. Ich sehe vieles sehr viel entspannter und lockerer an, genieße endlich Momente der Entspannung und Ausgeglichenheit (sehr spürbar! Das hatte ich zuvor nie), negative Erlebnisse betrachte ich viel mehr mit Abstand - sprich ich habe keine Heulanfälle mehr und kann diese eher als Erfahrung abstempeln und versuche das positive daraus zu sehen. Suizidgedanken sind verschwunden. Ich persönlich kann nur positives über Escitalopram berichten, es ist mein erstes Antidepressivum und hat mir klasse geholfen.
3

Escitalopram

09.06.2020 | Frau | 29
Escitalopram (15mg)
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe nach der 2. Schwangerschaft eine Wochenbettdepression mit Angstattacken entwickelt. Weil es so schlimm war habe ich nach 8 Wochen abgestillt, damit ich das Medikament nehmen kann. Die Einschleichphase war nicht einfach, anfangs nahm ich 10mg und habe es recht gut vertragen, allerdings habe ich immer mehr zugenommen. Wenn ich die Tabletten zu spät am Tag nehme kann... Lesen Sie mehr ich nicht schlafen. Wegen der corona-Situation wurde auf 15 mg erhöht, dadurch sind aber große Blutergüsse, Kopfschmerzen und mehr Gewichtszunahme dazu gekommen (bin nach 8 Monaten bei 90 Kilo, wiege normalerweise 70). Daher werde ich nun auf etwas anderes umgestellt, weiß aber noch nicht genau was. Die Angstzustände sind weg und die Depression im Griff.
4

Escitalopram

03.06.2020 | Frau | 34
Escitalopram (10mg)
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme Escitalopram nun schon seit ca. 5, 6 Jahren ein und bin im großen und ganzen zufrieden damit. Es hat mich auf einen normalen Stimmungslevel gebracht. Allerdings werden mittlerweile die Nebenwirkungen zu stark, da ich mir die Symptome nicht anders erklären kann. Unter anderem ist mit oft schwindelig und heiß, zudem ist mein Appetit stark gesteigert und der Antrieb... Lesen Sie mehr gemindert, da ich mich ständig müde und kraftlos fühle, nachts jedoch nicht richtig schlafen kann. Zudem sind meine Nebenhöhlen oft entzündet, was auch daher kommen kann. Zur Abklärung werde ich demnächst zu meiner Psychiaterin gehen. Aber wie gesagt, gegen die Depression hat das Medikament sehr gut geholfen.
4

Escitalopram

07.05.2020 | Frau | 36
Escitalopram (10mg)
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Escitalopram 10mg jetzt seit drei Monaten. Grund ist eine Wochenbettdepression, weil mein Baby ein exzessives Schreibaby war. Ich hatte vorher noch nie Erfahrung mit Antidepressiva, obwohl ich schon einige depressive Phasen in meinem Leben erlebt hatte (Tod der eigenen Mutter als Kind, Misshandlung, eigene Krebserkrankung). Diese Erfahrung war für mich jedoch die... Lesen Sie mehr schlimmste. Ich vertrage das Medikament gut. Ich habe mit der Einnahme aber gewartet, bis ich nach 12 Monaten abgestillt hatte. Eine NEBENWIRKUNG, die sofort nach der ersten Tablette eingetreten ist, ist Appetitlosigkeit (*freu)! Ich habe bereits 8 KG nach drei Monaten abgenommen und ich hoffe, die restlichen 10 KG nach der Schwangerschaft purzeln auch noch. Allein dafür lohnt sich schon die Einnahme für mich! Anfangs trat eine Erstverschlimmerung der Symptome auf, also Angstzustände und Traurigkeit. Das hat ungefähr 2-3 Wochen angehalten. Danach wurde die Stimmung immer besser. Ich wache morgens fröhlich auf und freue mich auf den Tag. Konflikte in der Familie bringen mich kaum noch aus der Fassung. Ich muss aber ehrlich gestehen, dass ich nicht weiß, ob es an der Tatsache liegt, dass mein Kind jetzt ein kleiner Sonnenschein geworden ist und meine Depression vielleicht doch nicht so schlimm war oder ob die Tabletten einfach ihre Wirkung gezeigt haben. Interessant wird es, wenn ich das Medikament absetze. Eine SEHR UNANGENEHME NEBENWIRKUNG ist jedoch HAARAUSFALL! Ich weiß nicht, ob es eventuell daran liegen könnte, dass ich durch die Appetitlosigkeit wenig Obst und Gemüse esse und somit vielleicht ein Nährstoffmangel vorliegt. Ich versuche das jetzt auszugleichen. Der Haarausfall ist nicht so schlimm wie direkt nach der Entbindung aufgrund der Hormonumstellung, es stört mich trotzdem gewaltig und wäre für mich sogar ein Grund das Medikament abzusetzen, bzw. ausschleichen zu lassen. Ich hoffe, das hört bald auf, denn ansonsten kann ich Escitalopram 10mg empfehlen.
3

Escitalopram

24.04.2020 | Frau | 16
Escitalopram (15mg)
Depressionen
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hab davor Sertralin genommen. In Gegensatz zu Sertralin ist Escitalopram besser.
3

Escitalopram

21.02.2020 | Frau | 56
Escitalopram (10mg)
Depression
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Von 2015 bis 2019 10mg und gute Hilfe zusammen mit am Abend 50mg Opipramol. Alles war gut bis die 4. Episode kam. Oktober 2019 dann rauf auf 20mg mit schlimmem Nachtschweiß und Null Hunger mehr. Musste mich zu jedem Bissen zwingen. Nächster Schritt : Opipramol weg und 15 mg Mirtazapin ergänzt. Jetzt 02.2020 Umstellung auf Duloxitin. Scheint so als ob sich der Körper an die... Lesen Sie mehr Medis mit der Zeit gewöhnt und die Depri dann wiederkommt. 2002, 2011,2013 alle mit Fluoxitin. Dann 2015 Umstellung auf Escitalopram wg. keine Wirkung mehr. Ich hasse diese Krankheit muss aber wohl damit leben 😥
3

Escitalopram

07.02.2020 | Mann | 55
Escitalopram (15mg)
Depressionen
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3

4

Escitalopram

04.02.2020 | Frau | 41
Escitalopram (10mg)
Depression
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe viel zu lange gebraucht um mir selbst einzugestehen das ich eine ziemlich starke Depression habe.. Traurig eigentlich, denn als Altenpflegerin sollte die die Zeichen besser kennen.. 😉Ich habe anfangs überhaupt keinen antrieb mehr gehabt, viel geschlafen und alles alltägliche war mir zuviel. Nur wegen meinen Kindern hab ich mich Tag für Tag durchs Leben geschleppt... Lesen Sie mehr.. Ich habe keine Lust mehr gehabt mich mit bekannten zu treffen und war am liebsten alleine.. Als ich merkte das ich mir zuviel Gedanken ums Sterben mache., habe ich mich meinem Hausarzt geöffnet und er war super. Hat meine Sorgen sehr ernst genommen. Eine Einweisung kam für mich nicht in Frage wegen meiner Familie, aber ich probierte auf seinen Rat, Escitaloprame. Anfangs setzte ich es zweimal ab. Starke Kopfschmerzen und Verschlimmerung der Suizidgedanken machten mir Angst. Beim dritten Versuch hatte ich diese Symptome nicht mehr und nach vier Wochen kann ich sagen, mir geht es deeeeuutlich besser.. Ich bin fast wieder die "normale 😂zur Zeit habe ich eigentlich nur ab und zu Schlafstörungen, die ich aber gerne in Kauf nehme für den Erfolg
4

Escitalopram

08.01.2020 | Mann | 45
Escitalopram (20mg/ml)
Depressionen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehme seit März 2015 jeden Tag 20mg Escitalopram zu mir. Wenn ich versuche es ausschleichen zu lassen, werde ich leicht Aggressive und bekomme kurz Blackouts von 1-2 Sekunden. Daher nehme ich es weiter jeden Tag zu mir, trotz Nebenwirkungen. Leider gibt es meinen Psyichater der mir es Verschrieben hat nicht mehr und die Praxis in der er tätig war hat Aufnahmestop. So das ... Lesen Sie mehrnur mein Hausarzt überbleibt und er verschreibt es mir weiter. Blutbild wäre ok, sagt er nur meine Leber hat sich verändert.
5

Escitalopram

06.01.2020 | Frau | 57
Escitalopram (20mg)
Depressionen
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament seit mehr als einem Jahr und habe überhaupt keine Nebenwirkungen zu verzeichnen. Im September 19 habe ich das Medikament langsam abgesetzt, da ich dachte es geht auch ohne. Aber nach einigen Wochen merkte ich, dass es ohne nicht funktioniert, da ich noch zusätzliche Probleme durch meine Scheidungsabwicklung habe. So nehme ich es noch einige Mona... Lesen Sie mehrte weiter und versuche nachdem ich einige Probleme abgearbeitet habe es dann wieder abzusetzen. Ich kann dieses Medikament nur empfehlen. Vorher habe ich mehrere Antidepressiva ausprobiert und immer Nebenwirkungen (Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Alpträume) gehabt.
2

Escitalopram

09.12.2019 | Frau | 28
Escitalopram (10mg)
Depression
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme seit 11 Tagen Escitalopram. 6 Tage 5 mg + 30 mg Duloxetin ab dem 7. Tag 10 mg (0 KG Duloxetin). Davor Jahrelang Duloxetin 30 bis 90 mg. Letztendlich 120 mg im Herbst 2019. Zusätzlich seit Herbst Psychotherapie. Da ich trotz dieser hohen Duloxetindosierung nicht Beschwerdefrei war (Schwindel und Müdigkeit) werde ich nun auf Escitalopram umgestellt. In den erste... Lesen Sie mehrn Tagen habe ich Juckreiz gehabt. Der Schwindel war sofort weg. Nach 5 Tagen Juckreiz weg, allerdings fühle ich mich nun benebelt und ferngesteuert. Zusätzlich verstärkte Angst, Beklemmungsgefühle und weinerlich. Zittern in den Händen und allgemein fühle ich mich unwohl und unkonzentriert und wieder schwindelig. Bin nun seit Tag 7 der Einnahme im Krankenstand. Da niemand in der Firma von meinen Problemen weiss (und auch nicht wissen soll) ist das belastend für mich. Allerdings hoffe ich auch in den nächsten Tagen mich soweit stabilisieren zu können um in der kommenden Woche wieder arbeiten zu können. Habe leider das Gefühl dass Menschen mit "psychischen Problemen" immer noch abgestempelt werden. Meine Psychotherapeutin hat letztens zu mir gesagt: ich habe oft das Gefühl, dass die Menschen die zu mir kommen normaler sind, als so manche, die da draußen herumlaufen. Ich versuche nun herauszufinden ob die beschriebenen Symptome vom Escitalopram kommen oder Absetzeffekte vom Duloxetin sind. Da ich erst bei Tag 11 bzw. Tag 5 mit 10 mg Escitalopram bin versuche ich weiter durchzuhalten und hoffe dass das Medikament auch bald mir hilft. Es gibt derzeit eh keinen Plan B...
5

Escitalopram

13.11.2019 | Frau | 48
Escitalopram (10mg)
Depression
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Habe jedes Jahr einen Winterblues, mit Antriebsschwäche, Müdigkeit und Lustlosigkeit. Im November 2018 habe ich das 1. Mal Escitalopram ausprobiert und bin begeistert. 10mg sind für mich völlig ausreichend. Ich fühlte mich schon ein paar Tage nach der Einnahme wieder energiegeladen und voller Schwung und Tatendrang. Dieses Jahr habe ich wieder Anfang November mit der Ein... Lesen Sie mehrnahme begonnen und bin wieder von dem Ergebnis begeistert. Ich habe als einzige Nebenwirkung letztes Jahr Libidoverlust bemerkt, dieses Jahr bislang noch nicht. Ich bin froh, dass ich das Medikament ausprobiert habe und werde es weiterhin einnehmen! Ab Frühjahr setze ich aus bis November.
3

Escitalopram

23.08.2019 | Mann | 19
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo ihr lieben, ich hab Escitalopram 5 mg seit 2 Wochen genommen! Danach wurde die Dosis auf 10 mg erhöht seit c.a. 3 Wochen. Ich hab dabei heftige Nebenwirkungen erlebt, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Durchfall, verminderte Appetit, Depressionen, Angst usw. was ich ja früher hatte ausser (Durchfall) aber deutlich stärker wurde, Nun denke ich, dass es normal ist bei soviel... Lesen Sie mehr Nebenwirkungen am Anfang der Medikamente Verwendung, nachdem ich viele Kommentare hier gelesen hab. Absetzen möchte ich noch nicht. Hat irgendwer Tipps, was man so besser machen kann? Ansonsten schönen Tag euch!
1

Escitalopram

13.05.2019 | Mann | 19
Escitalopram (10mg)
Depressionen
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Moin habe zuerst 20 Tage 5 MG genommen und habe davon nichts gespürt. Dann auf 10 MG erhöht und nach ungefähr 10 Tagen traten die Nebenwirkungen plötzlich auf. Es war wirklich hart, sodass ich entschied direkt aufzuhören die Dinger zu nehmen sowas will ich mir nicht mehr antun.. Das ganze hat meine Depression um 200% erhöht und zudem hatte ich Bauchschmerzen Kopfschmerzen... Lesen Sie mehr und Tinnitus den ich zwar vorher schon hatte aber er wurde deutlich lauter. Ich warne jeden der vorhat Escitalopram zu nehmen und wenn ihr gerade angefangen habt hört am besten direkt auf.. Informiert euch genauer das ist Pharma Geldmacherei und der Arzt der sowas verschreibt ist kein guter. Meine Meinung.
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (605) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (317) - Cholesterin
Champix (285) - Sucht
Venlafaxin (251) - Depression - andere Mittel
Sertralin (248) - Depression - SSRI
Citalopram (247) - Depression - SSRI
Lyrica (217) - Epilepsie
Omeprazol (216) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (198) - Depression - SSRI
Escitalopram (164) - Depression - SSRI
Amoxicillin (160) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (150) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Mirtazapin (148) - Depression - andere Mittel
Tramadol (146) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (144) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (133) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (130) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (127) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (123) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (118) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (116) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (113) - Darm - Verstopfung
Ritalin (105) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (105) - Depression - SSRI
Cymbalta (95) - Depression - andere Mittel
Doxycyclin (94) - Antibiotika - Tetrazykline
Nitrofurantoin (90) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (88) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (79) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.