ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

15
Erfahrungen

Quantalan

Colestyramin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 2
22.06.2018
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Quantalan (Colestyramin)
Darmprobleme Durchfall

Zufriedenheit über
5
5
5
3
Ich wurde wegen eines eierstockcarzinoms operiert und ein Stück des dickdarmes musste entfernt werden. Später kam noch eine darmfistel im Bauchraum dazu. Gottlob hat sich das Loch wieder geschlossen. Es war nahezu unmöglich, Das Haus zu verlassen. Ich hatte bis zu 20 durchfälle täglich. Oft schaffte ich es nicht mal zu Hause zur Toilette. Ich war wie abgeschnitten von der ... Lesen Sie mehrWelt. Seit der Einnahme von Quantalan habe ich ein neues Leben. Das Pulver mit viel Wasser dreimal an einem Tag ist etwas anstrengend, aber für die jetzige Situation hätte ich alles in Kauf genommen. Ich nehme zusätzlich noch einmal täglich Flohsamen.
15.02.2018
Mann, 70
Allgemeine Zufriedenheit 5

Quantalan (Colestyramin)
Morbus Crohn

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Es ist ein Medikament keine süsse Nachspeise, nur der Erfolg zählt und der ist bei mir zu 100% vorhanden !!!
06.06.2017
Frau, 61
Allgemeine Zufriedenheit 5

Quantalan (Colestyramin)
Morbus Crohn

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Darm-Operation im Jahr 1981, danach nur noch Durchfälle, ein normales Leben war nicht mehr möglich. Viele Wochen nicht arbeitsfähig und Freizeitaktivitäten nicht denkbar, weil immer eine Toilette in der Nähe sein mußte. Eine sehr unangenehme und schmerzhafte Zeit. Etwa drei Monate nach der OP die Einnahme von Quantalan begonnen und bis heute fortgeführt. Keine Durchfäl... Lesen Sie mehrle mehr und wieder ganz normal arbeiten und leben. Einmal jährlich Blut untersuchen lassen, manchmal sind bestimmte Vitamine ergänzend einzunehmen. Pulver in einem Glas Orangensaft oder Multivitaminsaft gut verrühren. Dadurch kein unangenehmer Geschmack. Keine anderen Getränke verwenden! Für mich ist es bis heute das Beste.
17.10.2013
Frau, 60
Allgemeine Zufriedenheit 2

Quantalan (Colestyramin)
Darmprobleme Durchfall

Zufriedenheit über
1
2
3
2
versuch mit dem medikament.morgens hatte ich nach sigmaresektion 3-4 mal durchfall.konnte nichts vornehmen am vormittag.leider wirkte dieses medikament nicht.zum einen ist es fast unerträglich zum trinken(furchtbarer nachgeschmack) hatte hautausschlag und brennende zunge.ebenfalls ein bauchrumoren und beschwerden mit durchfall haben sich nicht ver bessert.
15.04.2013
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Quantalan (Colestyramin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
3
Nachdem ich dieses Medikament genommen hatte, waren meinen Bauchschmerzen verschwunden und mein Stuhlgang war auch wieder normal, an Stelle von Durchfall. Erst das Puder gut auflösen und eine Weile stehen lassen… dann ist es relativ gut zu trinken. Es schmeckt nicht gut aber es wirkt. Ich bin wirklich sehr zufrieden damit!
30.09.2012
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 2

Quantalan (Colestyramin)
Morbus Crohn

Zufriedenheit über
3
2
3
1
Ich habe seit 2 Jahren Durchfall. Das Medikament wirkt nicht, denn es schmeckt einfach widerlich. Ich muss mich jedes Mal davon übergeben.
12.09.2012
Frau, 58
Allgemeine Zufriedenheit 5

Quantalan (Colestyramin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Trotz 1 Jahr Zöliakiediät ständig Durchfall und die Haupttätigkeit verbrachte ich auf der Toilette. Nach neuer Untersuchung bekam ich vor 3 Monaten Quantalan. Für mich ein Wundermittel. Einnahme 1xtäglich genügt meinem Körper. Da ich keine Tabletten schlucken kann bin ich mit diesem Pulver glücklich.
23.02.2012
Frau, 72
Allgemeine Zufriedenheit 3

Quantalan (Colestyramin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
3
4
4
1
Ich habe schon verschiedene cholesterinsenkende Medikament genommen. Aber keines kann ich vertragen. Ich bekomme jedes Mal Nebenwirkungen; schreckliche Krämpfe am ganzen Körper. Jetzt bekomme ich Quantalan. In Puderform. Schreckliche, gibt es denn keine Tabletten davon?
Seite 1 von 2

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (597) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (270) - Sucht
Citalopram (234) - Depression - SSRI
Venlafaxin (220) - Depression - andere Mittel
Lyrica (213) - Epilepsie
Omeprazol (211) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (204) - Depression - SSRI
Paroxetin (187) - Depression - SSRI
Amoxicillin (144) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (143) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (140) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (128) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (126) - Pilze - Mund
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (121) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (103) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (101) - Darm - Verstopfung
Escitalopram (100) - Depression - SSRI
Ritalin (100) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (90) - Depression - SSRI
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (84) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (79) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (79) - Antibiotika - Tetrazykline
Wellbutrin (76) - Sucht

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.