Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungen mit Brilique

4
Erfahrungen

Brilique

Ticagrelor

erfahrungsbericht schreiben
Bei  HerzinfarktX

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Angina pectoris (1 Erfahrung)
Herzkrankheit (0 Erfahrungen)
1
2

Brilique

30.05.2023 | Mann | 47
Ticagrelor (90mg)
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Infarkt 21/2022 mit Silber-Stent. Lebenlang sehr sprotlich gewesen und sehr gut ernährt. Zählt alles nichts wenn der Stress Faktor zu hoch ist oder sexueller Kontakt mit Covid geimfpten eine Arterienverstopfung am HKG wenige Wochen danach passiert. Ich führe aufgrund meiner Lebensweise und er sehr engmaschigen Begleitung meines Sport Internisten exakt auf die bekannte Sh... Lesen Sie mehredding Nebenwirkung dieser neuartigen mRNA zurück Leider inzwischen auch bekannt. Aufgrund der häufigen Nebenwirkungen habe ich nach 6 Monaten die Dosis halbiert, fundiert auf aktuellen Studien die Belegen das es keine weiteren Vorteile nach 6 Monaten mit sich bringt. ASS 100mg nehme ich weiterhin wie gewohnt.
2

Brilique

16.11.2022 | Mann | 49
Ticagrelor (90mg)
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Brilique (2x 90mg pro Tag) nach NSTEMI HI zur Prophylaxe eines erneuten Stent Verschlusses/Koronarsyndromprophylaxe. Eingenommen mit 100 mg ASS/Tag. Z. T. starke Blutungen bei Verletzungen/Wunden. In Kombination mit Neurodermitis eine Qual. Habe ebenfalls depressive Verstimmungen bei mir fesgestellt bis hin zum "ich will nicht mehr", welche nach Absetzen des Medikam... Lesen Sie mehrents weg waren (ohne weiter Interventionen).
3

Brilique

25.09.2020 | Mann | 53
Ticagrelor (90mg)
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Herzinfarkt 2016+2019, gemischte Erfahrungen, nach dem ersten Infarkt, mit Brillique beinahe verblutet, Magen- und 12-Fingerdarmgeschwür, Darmblutung und jetzt, 6 Monate nach Stents in Arteria Femoralis (03/19), wirkt das gar nicht mehr. Eine aufgekratzte Stelle (Mückenstich) ist innerhalb von max. 1 Minute geronnen.
2

Brilique

01.08.2017 | Mann | 77
Ticagrelor (90mg)
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Zusammen mit ASS verschrieben und Statine. Statine und Brilique gleichzeitig einnehmen kritisch (unregelmäßiger Puls).
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (622) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Escitalopram (321) - Depression - SSRI
Venlafaxin (311) - Depression - andere Mittel
Sertralin (296) - Depression - SSRI
Champix (295) - Sucht
Citalopram (270) - Depression - SSRI
Lyrica (235) - Epilepsie
Paroxetin (228) - Depression - SSRI
Omeprazol (219) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (179) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (173) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (171) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (158) - Antibiotika - Chinolone
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (154) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (134) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (133) - Depression - Trizyklika
Metoprolol (132) - Blutdruck - Beta-Blocker
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (128) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Metformin (121) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Doxycyclin (120) - Antibiotika - Tetrazykline
Ritalin (113) - ADHS - stimulierende Mittel
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (97) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Azithromycin (97) - Antibiotika - Makrolide
Nitrofurantoin (97) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (96) - Magen - Protonenpumpenhemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.