Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

4
Erfahrungen

Viani

Salmeterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Asthma (3 Erfahrungen)
1
5

Viani

02.02.2021 | Mann | 22
Salmeterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem (50/500ug/do)
Asthma
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Seit 2 Jahren ist meine Nase komplett zugeschwollen. Geruchs-und Geschmacksinn waren auch komplett weg. Ich hatte Schmerzen und konnte nicht schlafen, morgens war mein Mund komplett ausgetrocknet und meine Lungenbeschwerden wurden dadurch auch schlechter. 2 Jahre lang bin ich von Arzt zu Arzt und wurde dann auch operiert (was die Hno Ärzte gerne machen) jedoch ohne Erfolg.... Lesen Sie mehr Antibiotika, Nasesprays, Nasenduschen etc haben nichts gebracht. Da ich Verdacht auf Rheuma habe werde ich auch regelmäßig untersucht jedoch kann es von der rheumatischen Seite nicht kommen alle test sind weiterhin negativ. Ich war am verzweifeln. Ich war beim Hno Arzt,der meinte die Schwellungen sehen nach allergischen Schwellungen aus doch der Allergietest auf der Haus sowie der Bluttest zeigten keine Allergien. Das Mrt mit Kontrastmittel btachrtr auch kein Ergebnis nur Vermutungen. Mein Arzt wollte dann ein Medikament versuchen Celestone, das hat auch sehr gut geholfen. Geschmack und Geruch kamen zurück. Nach absetzen von celestone hat alles von vorne angefangen,da celestone cordison ist war das keine dauerlösung und mein arzt hatte auch keine idee mehr und meinte ich solle mich in der Klinik vorstellen. Doch da war ich schon die meinten das wäre ich so schlimm und musste man ggf nochmal operieren. Zudem bekam ich Antikörper (Nucala) was meiner Lunge viel brachte, da kein Hno Arzt mir helfen konnte, bat ich die Pneumologie einen anderen Antikörper zu probieren da sich diese auch positiv auf Nasennebenhöhlenentzündung auswirken können. Gott sei dank versuchten wir es und stellten auf Fasenra um. Jedoch kein Erfolg. Ich habe daraufhin nach 2 Jahren selber versucht irgendwas zu finden was die Problematik auslösen könnte und habe angefangen die Beipackzettel zu durchsuchen. Beim Viani forte war bei Häufigen Nebenwirkung die Nasennebenhöhlenentzündung zu finden. Da ich das Medikament schon sehr lange nehme auf höchster dosis und mehr inhalationen nehme wie in dem Beipackzettel steht anstatt 2x1 hub nehmen ich 2x2 hub also morgens 2 und abends 2. Seit etwa 4 Tagen habe ich das Medikament selber reduziert und meine Nase schwillt nicht mehr so schlimm zu und ich rieche und schmecke was. Auch wenn man das nichf selber mahnen sollte wusste ich mir jetzt nichf mehr zu helfen. Wenn meine Ärzte kein Plan haben und ich selber das Problem suchen muss... Pech... Ich werde meinen Ärzte beim nächsten Kontrolltermin davon berichten. Hat noch jemand so starke Probleme mit den nasennebenhöhlen? Gruss Nico
5

Viani

14.10.2014 | Frau | 57
Salmeterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem
Asthma
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe praktisch 20 Jahre mit Überleben verbracht (Theophyllin, Cortison als i.m.-Spritze, alternativ Tabletten, jahrelange Anwendung von Antibiotika, alles was an Schleimverdünner, etc. auf dem Markt war), um die dauernden Entzündungen (1x Lungenspitzenentzündung) im Griff zu halten. Erst als Viani forte auf den Markt kam - und ich das Medikament während einer Kur beka... Lesen Sie mehrm - hat sich die Lage MERKLICH gebessert. Seit praktisch 15 Jahren bin ich aus dem Cortison/Antibiotika-Teufelskreis heraus. Okay - ja... in Viani ist auch Cortison drin, aber in vergleichweise geringer Menge und nicht direkt systemisch. Ich bekam damals auch Singulair verschrieben, habe ich aber längst wieder abgesetzt, weil totale Schlaflosigkeit eintrat. Ich brauche es auch nicht mehr. Bzw. dosiere es mit 2x die Woche, falls alle paar Jahre mal nötig. Über das, was mir tatsächlich seit 15 Jahren am ALLERmeisten in der akuten Allergiezeit, vor allem nachts besonders hilft, kann ich hier nicht schreiben. Da dürften Sie gerne mal bei mir direkt anfragen, ins Netz schreibe ich das nicht.
1

Viani

13.03.2013 | Mann | 50
Salmeterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem
COPD
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 3
Nehme wegen Atembeschwerden (COPD Gold 1) zweimal täglich Viani. Anfangs traten bis auf Heiserkeit keine Nebenwirkungen auf. Seit einigen Tagen habe ich nach der abendlichen Einnahme sehr starke Schmerzen im linken Lungenbereich für einen Zeitraum von ca. 2 Stunden. Habe gestern abend darauf verzichtet und prompt traten auch keine Schmerzen auf. Ich werde das Medikament de... Lesen Sie mehrfinitiv absetzen.
4

Viani

14.04.2012 | Mann | 69
Salmeterol und andere Mittel bei obstruktiven Atem
Asthma
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe seit rund 25 Jahren Asthma. Die ursprüglich massive Erkrankung hat sich im Laufe der Zeit, vor allem durch einen Kur-Klinikaufenthalt an der Nordsee (Insel Föhr) sehr verbessert. Seit ca. 5 Jahren verwende ich Viani mit sehr gutem Erfolg. Wenige Beschwerden und beste Verträglichkeit. Aus meiner Sicht empfehlenswert.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (609) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (320) - Cholesterin
Champix (289) - Sucht
Venlafaxin (276) - Depression - andere Mittel
Sertralin (260) - Depression - SSRI
Citalopram (256) - Depression - SSRI
Lyrica (226) - Epilepsie
Omeprazol (217) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Escitalopram (216) - Depression - SSRI
Paroxetin (204) - Depression - SSRI
Amoxicillin (165) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (161) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Terbinafin (148) - Pilze - Mund
Tramadol (147) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Ciprofloxacin (145) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Metoprolol (128) - Blutdruck - Beta-Blocker
Nuvaring (123) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (117) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (115) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (115) - Depression - SSRI
Ritalin (110) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (91) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (88) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (87) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.