Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

1
Erfahrung

Lorazepam

Lorazepam

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Angst / Panik (5 Erfahrungen)
Angst (3 Erfahrungen)
Epilepsie (0 Erfahrungen)
Burnout-Syndrom (0 Erfahrungen)
Unruhe (0 Erfahrungen)
1
5

Lorazepam

30.05.2018 | Frau | 42
Lorazepam (1mg)
Schlafstörungen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Aufgrund von anhaltendem Mobbing leide ich teilweise unter Panikattacken, aber im Wesentlichen unter Schlaflosigkeit und Schlafstörungen. Etwa ein halbes Jahr lang konnte ich nicht durchschlafen, war fast am Verzweifeln, dachte an Suizid, weshalb ich den Hausarzt um eine medikamentöse Lösung bat. Glücklicherweise nahm mein Hausarzt meine Problematik ernst und verschrieb mi... Lesen Sie mehrr Lorazepam. Zeitweilig hatte ich auch einmal Xanax, war aber damit sehr unzufrieden, da es mich aggressiv machte und meine Persönlichkeit veränderte. Ich blieb also bei Lorazepam für Notfälle, denn dieses Medikament hilft mir tatsächlich, gut und sanft einzuschlafen, durchzuschlafen und erholt aufzuwachen. Tagsüber bin ich nicht nach der nächtlichen Anwendung beeinträchtigt und kann meinen Alltag sehr gut meistern, ohne nachhaltig müde zu sein. Ich empfinde mich auch tagsüber als ausgeglichen nach der Einnahme von Lorazepam. Das Medikament wirkt auf mich nicht persönlichkeitsverändernd, was mir wichtig ist. Ich kann es sehr bei anhaltenden Schlafproblemen empfehlen, rate aber dazu, immer wieder ein paar Tage Pausen einzulegen zwischen den Einnahmen. So habe ich es bislang geschafft, nicht abhängig zu werden. Es gelingt mir auf diese Weise auch streckenweise über Wochen und Monate nichts einzunehmen, ohne Entzugserscheinungen zu haben. Da meine Mobbing-Situation nicht endet, erleide ich allerdings zeitweilig Rückfälle. Für den Fall ist es beruhigend, Lorazepam zu haben, um meine psychische Situation schnell wieder in den Griff zu bekommen. Bevor man wegen Insomnia an Suizid denkt, sollte man Lorazepam eine Chance geben.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (614) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Champix (293) - Sucht
Venlafaxin (286) - Depression - andere Mittel
Sertralin (268) - Depression - SSRI
Citalopram (259) - Depression - SSRI
Escitalopram (244) - Depression - SSRI
Lyrica (231) - Epilepsie
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (215) - Depression - SSRI
Amoxicillin (165) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (164) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Terbinafin (151) - Pilze - Mund
Tramadol (149) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Ciprofloxacin (148) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (129) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (127) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (120) - Depression - SSRI
Moviprep (118) - Darm - Verstopfung
Metformin (118) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (93) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Ramipril (90) - Blutdruck - ACE-Hemmer
Concerta (90) - ADHS - stimulierende Mittel

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.