Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

28
Erfahrungen

Alprazolam

Alprazolam

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Angst / Panik (10 Erfahrungen)
Angst (5 Erfahrungen)
Stress (1 Erfahrung)
Burnout-Syndrom (0 Erfahrungen)
Soziale Phobie (0 Erfahrungen)
Unruhe (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
JA
genetischer Einfluss bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Diazepam (43 Erfahrungen)
Oxazepam (42 Erfahrungen)
Lorazepam (14 Erfahrungen)
Tafil (12 Erfahrungen)
Frisium (10 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
12
01.02.2018
Frau, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Benzodiazepiene (z.B. Alprazolam, Tafil, Tavor usw.) sind sicher für eine kurzzeitige Anwendung gut, aber sie machen sehr schnell abhängig und das sollte man nicht unterschätzen. Sie sind praktisch Fluch und Segen. Ich leide seit über 40 Jahren an sozialer Phobie, Agoraphobie, Angst- und Panikattacken und keine Therapie hat leider geholfen bis mir 1996 ein Neurologe Tavor... Lesen Sie mehr verschrieben hat. Das war der Anfang eines jahrelangen Kampfes gegen die Abhängigkeit auf diese Medikamente und diesen Kampf hätte ich wirklich fast verloren, wenn nicht Freunde und Familie dafür gesorgt hätten, dass ich mich 2013 selbst in eine Entzugsklinik einweisen ließ. Erst dort habe ich erfahren, dass es auch Medikamente (z.B. Escitalopram, Promethazin usw.) gibt, mit denen man diese schlimmen Symptome von Angsterkrankungen in den Griff bekommen kann ohne abhängig zu werden. Lasst euch nicht alles verschreiben - hinterfragt, lest die Packungsbeilage und sucht immer nach Alternativen zu harten "Drogen" - es gibt immer einen anderen Weg
25.06.2017
Mann, 19
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Alprazolam hilft meiner Meinung nach unter allen Benzodiazepinen am besten (auch wegen seiner hohen Potenz). Meine jahrelang stark ausgeprägten Angst und Panikstörungen werden nach jeder Einnahme für ca. 8 Stunden komplett aufgehoben. Die leicht sedierende Nebenwirkung empfinde ich sogar als äußerst angenehm. Ich kann dieses Medikament aus meiner Erfahrung nur empfehlen, ... Lesen Sie mehrda es meine Lebensqualität um ein großes Stück verbessert hat!
03.02.2015
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Habe Alprazolam nach meiner Krebsdiagnose verschrieben bekommen und bin echt froh das es dieses Medikament gibt. Nehme das Mittel bei Bedarf, kann wieder gut schlafen und bin deutlich gelassener. Ich muss mir allerdings auch keine Sorgen mehr um eine Abhängikeit machen(leider). Dennoch achte ich darauf nicht langsam die Dosierung zu erhöhen - eben wie mit jedem Medikament... Lesen Sie mehr: so viel wie nötig und so wenig wie möglich.
29.06.2013
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nur wenn ich es wirklich nicht mehr alleine schaffe, dann nehme ich dieses Medikament. Es wirkt wirklich sehr gut. Ich bin aber sehr vorsichtig damit, denn ich weiß, dass man abhängig davon werden kann…
14.03.2013
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 1

Alprazolam (Alprazolam)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Situation wurde von den Ärzten falsch eingeschätzt. Mein Problem saß viel tiefer. Das Medikament hat mir auch nicht geholfen. Letztendlich habe ich doch ein anderes Antidepressiva bekommen und jetzt geht es mir auch schon wieder viel besser.
26.10.2012
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 3

Alprazolam (Alprazolam)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Angst war so stark, dass dieses Medikament bei mir nicht mehr geholfen hat. Die Angst war stärker wie das Medikament. Aber ich hatte auch eine ziemlich niedrige Dosis, 25 mg. Ich wollte auch nicht mehr nehmen, denn ich hasse diese Medikamente. Jetzt nehme ich Oxazepam und das wirkt viel besser bei mir. Ich nehme es aber auch nur wenn es wirklich nötig ist.
12.10.2012
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme zusätzlich zu Sertralin eine halbe Tablette Alprazolam vor dem Schlafengehen. Irgendwann muss ich wieder damit aufhören. Aber im Moment bin ich froh, dass ich endlich wieder schlafen kann. Außerdem werde ich ruhiger davon. Einzige Nebenwirkungen, starke Müdigkeit, ein Gefühl wie betrunken zu sein…
26.05.2012
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Schlaflosigkeit

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich arbeite im Schichtdienst und kann deshalb schlecht schlafen. Mit diesem Medikament bin ich wirklich sehr zufrieden. Ich habe keine Angst mehr zu verschlafen. Ich nehme es aber auch nur wenn ich sehr früh aufstehen muss. Deshalb denke ich nicht das ich davon abhängig werde.
03.05.2012
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament nur wenn ich es wirklich brauche. Wenn ich fliegen muss usw. Manchmal habe ich auch Panik, aber dann nehme ich keine Medikamente. Das schaffe ich auch so. Gibt es auch Leute die das Medikament vor einem Zahnarztbesuch nehmen? Ich habe immer Angst vor der Betäubung. Wer kennt sich damit aus?
30.04.2012
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Herzrhythmusstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit etwa 6 Jahren, wegen Herzrhythmusstörungen und Nervosität. Es wirkt gut. Aber ich habe festgestellt, dass ich mittlerweile abhängig davon bin. Es geht nicht mehr ohne und manchmal sind 3 Tabletten (0,5 mg.) nicht ausreichend. Trotz Medikamenten bin ich immer noch sehr unruhig.
19.04.2012
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 1

Alprazolam (Alprazolam)
Angst / Panik

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich rate jeder Person dringend, die Finger von Alprazolam oder jedem Wirkstoff aus der pharmakologischen Wirkgruppe der Benzodiazepine zu lassen. Bereits nach 2-3 Wochen ist man süchtig und muss eine stationäre Entgiftung in einer Psychiatrie machen plus Langzeit-Reha im Anschluss. Es ist Teufelszeug. Man sollte Benzos wenn überhaupt nur absolut in Ausnahmefällen und nicht... Lesen Sie mehr länger als 3 Tage einnehmen. Die Suchtgefahr ist zu groß und der Entzug die Hölle. Ich weiß worüber ich spreche. Ich habe 7 Entgiftungen und 4 Langzeitentwöhnungsbehandlungen mitgemacht. Es ist furchtbar. Vom Top-Manager ins soziale Abseits haben mich diese Tabletten gebracht. Es ist tragisch und bitter. Diese ganzen Benzos sollten gesetzlich verboten werden. Die Psychiatrien und Rehakliniken sind überfüllt mit Süchtigen. In DE sind 3 Millionen Menschen abhängig von diesen Stoffen. Tendenz steigend.
05.04.2012
Mann, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein gutes Medikament, was nicht müde macht, aber trotzdem entspannt. Ich fühle mich besser und gehe auch wieder aus dem Haus. Das habe ich mich mit Oxazepam nie getraut. Mein Arzt will, dass ich ein Antidepressiva nehme. Aber das will ich lieber nicht, weil es dick macht und man davon Erektionsprobleme bekommt. Im Moment nehme ich 2 x 0, 25 mg. und damit bin ich sehr zufri... Lesen Sie mehreden.
12.03.2012
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 2

Alprazolam (Alprazolam)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Benzo's machen abhängig und habe bei mir nur kurz gewirkt. Auf die Dauer geht es einem nur noch schlechter. Ich kann nur anraten zu stoppen. Aber langsam abbauen. Ich habe es versucht, aber ich habe es nicht geschafft...
08.02.2012
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 4

Alprazolam (Alprazolam)
Depressionen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Meine Erfahrungen mit Alprazolam sind positiv. Ich kann es gut dosieren, und ich werde nicht so müde oder schlapp davon. Im Gegensatz zu Oxazepam. Ich nehme Oxazepam nur noch selten. Weil es manchmal wie ein Wundermittel ist. Aber ich werde davon oft schrecklich müde. Dann lieber eine leichte Depression.
05.05.2011
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Angst

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein tolles Medikament. 2, manchmal 3 x pro Tag 0,5 mg. Damit kann ich sehr gut funktionieren. Ich brauche auch keine höhere Dosis. Die ganzen negativen Berichte finde ich schade. O.k. ich bin süchtig nach den 2 bis 3 Tabletten am Tag, aber ich fühle mich gut damit. Wenn man Zucker hat, muss man auch jeden Tag Medikamente nehmen. Durch die schlechten Berichte fühle ich mich... Lesen Sie mehr fast schuldig wenn ich Alprazolam nehme.
13.12.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Alprazolam (Alprazolam)
Panik und Schwindelgefühl

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme dieses Medikament seit einem Monat. 3 x täglich eine halbe Tablette. Ich kann wieder ziemlich gut funktionieren und getraue mich langsam wieder ein zu kaufen. Und wenn mir schwindelig wird, habe ich keine Angst mehr in Ohnmacht zu fallen. Nur manchmal verliere ich mein Gleichgewicht, das ich aber auch das Einzige, ansonsten ist es ein sehr gutes Medikament.
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (599) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (272) - Sucht
Citalopram (236) - Depression - SSRI
Venlafaxin (229) - Depression - andere Mittel
Lyrica (214) - Epilepsie
Omeprazol (211) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (207) - Depression - SSRI
Paroxetin (188) - Depression - SSRI
Amoxicillin (145) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (144) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (141) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Mirtazapin (131) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (130) - Pilze - Mund
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (123) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Escitalopram (107) - Depression - SSRI
Nuvaring (106) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (103) - Darm - Verstopfung
Ritalin (101) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (92) - Depression - SSRI
Cymbalta (89) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (80) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (80) - Antibiotika - Tetrazykline
Wellbutrin (76) - Sucht

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.