Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

56
Erfahrungen

Medikinet

Methylphenidat

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

ADHS (36 Erfahrungen)
ADD (7 Erfahrungen)
Autismus (2 Erfahrungen)
Konzentrationsprobleme (1 Erfahrung)
Asperger-Syndrom (1 Erfahrung)
PDD-NOS (0 Erfahrungen)
5

Medikinet

31.12.2014 | Mann | 10
Methylphenidat
ADHS
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mein Sohn nimmt das Medikament seit über 1 Jahr und hat deutliche positive schulische Leistungen. Es hilft ihm sich zu konzentrieren und er ist aufmerksamer. Er ist in sehr engmaschiger psychotherapeutischer Betreuung und wird regelmäßig auf Dosis und Nebenwirkungen überprüft, was sehr wichtig ist! Ich habe einige Kommentare gelesen von Erwachsenen, die Medikinet einnehmen... Lesen Sie mehr. Das Präparat ist für Kinder u Jugendliche und die ärztliche sowie therapeutische Begleitung spielt eine wichtige Rolle. Unserem Kind hat es geholfen und sein Selbstwertgefühl ist gestiegen durch die positiven Erfolgserlebnisse.
4

Medikinet

05.10.2014 | Mann | 11
Methylphenidat
Asperger-Syndrom
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mein Sohn ist 11 Jahre alt und nimmt das Medikament schon länger. Er fel in der Schule durch Unkonzentriertheit und "Gezappel" auf. Zuhause war er anders, eben ein "normaler" Junge. Da die Schule ständig über 2 Jahre Druck machte (nun machen Sie doch mal was) und Ergotherapie und Konzentrationskurse nichts gebracht hatten ist er schweren Herzens für 12 Wochen in einer Kind... Lesen Sie mehrer- und Jugend-Psychiatrie stationär aufgenommen worden. Dort hat sich denn herausgestellt dass er ADS ohne Hyperaktivität und Asper-Syndrom hat. Dieses wurde vom Spezialisten getestet und bestätigt. Zwar ist er an der unteren Grenze, aber uns ist so einiges an seinem Verhalten klarer geworden. Nun nimmt er Medikinet retard 30 mg morgens vor der Schule und hat dort auch eine Schulbegleitung und alles läuft prima. Zwar hat er bis nachmittags keinen Hunger, aber dafür frühstückt er morgens gut u d eir essen abends warm. Laut Blutuntersuchung ist er gesund und mit allen nötigen Vitaminen und sontigem gut versorgt. Am Anfang habe icb mich auch gesträubt Medies zu geben, aber es scheint zu wirken.
3

Medikinet

21.02.2013 | Mann | 11
Methylphenidat
Angst / Panik
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Wir haben heute erst begonnen und werden gerade die erste Zeit eine Art Tagebuch führen, ob und wie es sich auf meinen Sohn auswirkt. Ich kann also noch nicht sagen, welche Erfahrungen wir gemacht haben. Ich werde es jedenfalls mal genau beobachten.
2

Medikinet

01.05.2012 | Frau | 13
Methylphenidat
ADHD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Meine Tochter nimmt das Medikament seit einem Monat. Morgens 30 mg. und mittags 10 mg. Tagsüber und in der Schule fühlt sie sich sehr gut damit. Aber abends wird sie schwierig und depressiv. Wer erkennt diese Symptome?
1

Medikinet

20.04.2012 | Mann | 41
Methylphenidat
ADHD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe das Medikament einen Monat genommen. Ein schreckliches Zeug. Ich hatte einen trockene Mund, Kopfschmerzen, kaputte Lippen und wurde davon nervöser, an Stelle von ruhiger. Jetzt habe ich ein anderes Medikament. Hoffentlich hilft das besser.
2

Medikinet

01.12.2011 | Mann | 4
Methylphenidat
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mein Sohn nimmt dieses Medikament seit einigen Wochen und manchmal bekomme ich richtig Angst vor ihm. Er dreht völlig durch wenn es ausgewirkt ist. Er wird dann aggressiv und benimmt sich nicht normal. Wenn ich ihn festhalten möchte, dann beißt er, er schlägt und tritt um sich und macht Sachen kaputt. Ich bin wirklich nicht zufrieden. Er benimmt sich schlimmer wie vorher. ... Lesen Sie mehrEigentlich sollte er von dem Medikament ruhiger werden.
5

Medikinet

01.12.2011 | Mann | 10
Methylphenidat
Nicht in der Liste
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mein zehnjähriger Sohn nimmt das Medikament seit ein paar Monaten. 2 Mal täglich 10 mg. Er hat kaum Nebenwirkungen. Nur etwas weniger Appetit. In der Schule klappt es viel besser, weil er sich besser konzentrieren kann. Er geht nur etwas später ins Bett, aber das ist kein Problem. Wir sind sehr zufrieden mit dem Medikament. Nach der Schule ist er etwas lebhafter, aber dann... Lesen Sie mehr geht er meistens draußen spielen.
1

Medikinet

07.11.2011 | Mann | 36
Methylphenidat
ADHS
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Es ging mir schlecht, denn das Medikament wirkt nur kurz. Nach etwa 1,5 Stunden bekam ich Entzugserscheinungen. Das war besser als ich alle 2 Stunden 30 mg. genommen hatte. Jetzt nehme ich wieder Concerta über den Tag verteilt und bin zufrieden damit.
3

Medikinet

12.10.2011 | Frau | 6
Methylphenidat
ADHS
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Meine Tochter ist 6 und nimmt seit ein paar Tagen dieses Medikament. In der Schule kann sie sich schon besser konzentrieren. Aber leider hat sie auch weniger Appetite. Sie klagt über Kopfschmerzen und manchmal ist ihr schlecht. Ansonsten kann ich keine Veränderung erkennen. Aber dafür nimmt sie es auch nicht lang genug. Sie bekommt außerdem das Schlafmittel Melatonin. Dami... Lesen Sie mehrt schläft sie gut ein und durch. Ich bin gespannt wie es wirkt. Hoffentlich bekommen wir bals mehr Ruhe zuhause.
3

Medikinet

19.09.2011 | Mann | 11
Methylphenidat
ADHS mit Störiung des Sozialverhaltens
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Unser Sohn nimmt seit 4 Jahren Medikinet. Erst 30 mg, dann 40 mg Retard. Morgens bekam er erst eine 10 mg Tablette. Als die Wirkung der 10 mg-Tablette in der Schule nachließ, wurde unser Sohn aggressiv. War ständig in Schlägereien und Raufereien verwickelt. Seine Noten dagegen waren gut. Er konnte sich gut konzentrieren, war aber im Unterricht nie aktiv beteiligt, eher nur... Lesen Sie mehr anwesend. Abends bekam er reine Fressanfälle. Hat stetig zugenommen. Da er sehr ausgebremst war, waren seine sportlichen Aktivitäten auch nicht gerade berauschend. Schlafverhalten war okay. Da man von einer Höherdosierung absah, wurde auf Concerta umgestellt.
4

Medikinet

24.06.2011 | Mann | 8
Methylphenidat
ADD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Unser Sohn nimmt seit 3 Jahren Medikinet. Erst 10 mg. dann 20 mg. und jetzt 30 mg. Er beschwert sich nie über Nebenwirkungen und die Resultate in der Schule sind außergewöhnlich gut. Am Ende des Nachmittags wird er etwas wilder im Kopf, wie er selbst sagt und manchmal kann er schlecht einschlafen. Dafür nimmt er dann Melatonin. Sein Appetite ist eigentlich gleich geblieben... Lesen Sie mehr, nicht mehr und nicht weniger.
4

Medikinet

14.05.2011 | Mann | 17
Methylphenidat
ADHD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Meine Erfahrungen mit diesem Medikament sind relativ positiv. Leider ist mir oft schlecht und ich habe wenig Appetit. In der Schule kann ich mich wieder besser konzentrieren.
2

Medikinet

08.04.2011 | Mann | 23
Methylphenidat
Konzentration
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich kann eine Verbesserung feststellen… aber ich habe oft Stimmungsschwankungen und muss viel weinen. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht und weiß ob das normal ist?
4

Medikinet

22.03.2011 | Mann | 14
Methylphenidat
ADD
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme dieses Medikament seit ein paar Monaten und bin sehr zufrieden damit. Ich habe keine Nebenwirkungen. Aber viel mehr Energie.
2

Medikinet

15.12.2010 | Frau
Methylphenidat
ADHD und Autismus
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mein Sohn nimmt seit 4 Tagen Medikinet, es ist ein Medikament mit Langzeitwirkung, 10 mg., damit er sich besser in der Schule konzentrieren kann. Aber er konnte schon 3 Nächte nicht schlafen, ist nervös und etwas ängstlich. Ich würde gerne wissen ob das lange dauert oder ob ich damit stoppen soll? (Redaktion: Immer erst den behandelnden Arzt oder Apotheker fragen)
5

Medikinet

08.09.2010 | Frau
Methylphenidat
Autismus
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (304) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Sertralin (284) - Depression - SSRI
Escitalopram (284) - Depression - SSRI
Citalopram (262) - Depression - SSRI
Lyrica (233) - Epilepsie
Paroxetin (225) - Depression - SSRI
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (175) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (160) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (153) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (151) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (131) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (130) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (120) - Darm - Verstopfung
Metformin (119) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (110) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.