Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

12
Erfahrungen

Naltrexon

Naltrexon

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Alkoholsucht (6 Erfahrungen)
Drogensucht (0 Erfahrungen)
1
3

Naltrexon

20.06.2020 | Mann | 35
Naltrexon (50mg)
Alkoholsucht
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme die Tabletten gemäß der Sinclair-Methode, also jeweils eine Stunde vor dem ersten Alkoholkonsum eine Tablette 50mg. Das Verlangen nach Alkohol und vor allem das Verlangen nach immer mehr Alkohol wird sofort reduziert. Durch die Blockade der Opioid-Rezeptoren bleibt das Glücksgefühl beim Alkoholkonsum aus. Bei jedem Trinken auf Naltrexon werden so die neuronalen B... Lesen Sie mehrahnen im Gehirn, welche das Trinken von Alkohol mit einem Glücksgefühl verbinden, geschwächt. So kommt es auf Dauer zur pharmakologischen Extinktion: das Verlangen nach Alkohol verschwindet komplett. Leider lösen die Tabletten bei mir eine langanhaltende Müdigkeit und teilweise Schwindel aus.
3

Naltrexon

20.06.2020 | Mann | 35
Naltrexon (50mg)
Alkoholsucht
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme die Tabletten gemäß der Sinclair-Methode, also jeweils eine Stunde vor dem ersten Alkoholkonsum eine Tablette 50mg. Das Verlangen nach Alkohol und vor allem das Verlangen nach immer mehr Alkohol wird sofort reduziert. Durch die Blockade der Opioid-Rezeptoren bleibt das Glücksgefühl beim Alkoholkonsum aus. Bei jedem Trinken auf Naltrexon werden so die neuronalen B... Lesen Sie mehrahnen im Gehirn, welchen das Trinken von Alkohol mit Glücksgefühl einem Glücksgefühl verbinden geschwächt. So kommst es auf Dauer zu pharmakologischen Extinktion: das Verlangen nach Alkohol verschwindet komplett. Leider lösen die Tabletten bei mir eine langanhaltende Müdigkeit und teilweise Schwindel aus.
5

Naltrexon

31.08.2019 | Frau | 33
Naltrexon (50mg)
Alkoholsucht
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Die tablette nehme ich morgens um 06:00am ein um das «craving» nach alkohol zu unterdrücken. Ohne Naltrexon 50mg kommt bei mir Craving um 09:00 Uhr morgens. Mit die Tablette kommt kein Craving. Es ist eine enorme Hilfe um von einen Alkohol-abhängingkeit los zu kommen. Ohne Naltrexon waere dies für mich nicht machbar gewesen.
1

Naltrexon

10.05.2019 | Mann | 39
Naltrexon (50mg)
Alkoholsucht
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 1
Was passiert wenn man auf Naltrexon Alkohol trinkt
1

Naltrexon

31.07.2018 | Frau | 32
Naltrexon (50mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach einer vorangegangenen Kurzzeittherape hatte ich noch während des Aufenthalts Adepend 50mg bekommen. Bis auf die Nebenwirkungen, wie extremes Schwitzen, heftig Alpträume, usw passierte während dem halben Jahr, der Zeitraum der Einnahme nichts. Das Verlangen war danach noch da, das Bier hat genauso gewirkt wie ohne die Tabletten
5

Naltrexon

20.05.2012 | Mann | 38
Naltrexon
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Vor 6 Monaten vom Arzt verschrieben und immer noch unter ärztlicher Kontrolle. ADHS leider sehr spät diagnostiziert, obwohl immer wieder vermutet. Wollte selber kein Metylphenditat einnehmen. Seit dem vieles einfacher im Leben. Nebenwirkungen leichte Libidostörungen. Tip: langsam mit der Dosis rauf
4

Naltrexon

27.01.2012 | Frau | 38
Naltrexon
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme dieses Medikament seit fast 3 Wochen und seitdem habe ich keinen Tropfen getrunken! Unangenehme Nebenwirkungen. Ständige Kopfschmerzen und sehr niedriger Libido. Aber das kann ich für eine bestimmte Zeit akzeptieren.
5

Naltrexon

16.12.2011 | Frau | 51
Naltrexon
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme eine niedrige Dosis um mein Immunsystem zu unterdrücken. In den ersten 2 Wochen hatte ich einen sehr trockenen Mund und merkwürdige Träume. Das ist jetzt wieder besser geworden. Es wirkt hervorragend. Ich fühle mich viel fitter, ausgeblichener und fröhlicher.
3

Naltrexon

06.12.2011 | Mann | 62
Naltrexon
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme seit einer Woche Naltrexon. Mein Ziel ist kontrolliert und in Massen zu trinken. Wenn man doch Alkohol trinkt, was sind dann die Folgen? Soll ich das Medikament dann lieber nicht nehmen? Wenn ich es schaffe, will ich nur noch einmal in der Woche trinken.
5

Naltrexon

28.11.2011 | Frau | 54
Naltrexon
Alkoholsucht
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich finde das Medikament sehr gut. Ich habe keine Lust mehr auf Alkohol, aber mein Appetit ist auch weg. Aber ich bin doch zu schwer. Obwohl ich keine Lust auf Alkohol habe, trinke ich trotzdem. Ich muss mich noch trauen ohne Alkohol zu leben. Aber das Medikament ist wirklich sehr gut.
1

Naltrexon

15.05.2011 | Mann | 40
Naltrexon
Crohn
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Mein Hausarzt hat mir dieses Medikament verschrieben. Ich nehme es zusammen mit Morphium. Jetzt bin ich aus dem Krankenhaus aber immer noch todkrank.
3

Naltrexon

19.11.2010 | Mann
Naltrexon
Alkoholsucht
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme dieses Medikament seit einer Woche und habe kaum Nebenwirkungen. Ich schwitze etwas mehr, aber fühle mich ruhiger, das ist eigentlich positiv, kann aber auch davon kommen weil es die Sucht nach Alkohol vermindert. Meine Sucht nach Alkohol ist zwar immer noch nicht ganz weg, aber ich muss wohl länger warten.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (608) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (320) - Cholesterin
Champix (289) - Sucht
Venlafaxin (273) - Depression - andere Mittel
Citalopram (256) - Depression - SSRI
Sertralin (256) - Depression - SSRI
Lyrica (220) - Epilepsie
Omeprazol (217) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (203) - Depression - SSRI
Escitalopram (197) - Depression - SSRI
Amoxicillin (163) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (159) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (147) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (146) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (141) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (128) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (128) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (122) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (117) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (115) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (114) - Depression - SSRI
Ritalin (108) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (104) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (89) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (88) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (84) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.