Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

22
Erfahrungen

Alendronsaeure

Alendronsäure

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Osteoporose (12 Erfahrungen)
12
2

Alendronsaeure

17.11.2020 | Frau | 68
Alendronsäure (70mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Wegen eines geplanten Implantates im Oberkieferbereich und nach Einnahme von Alendron für 9 Wochen werde ich nach Absetzen des Präparates ein Jahr auf die Behandlung warten müssen.
1

Alendronsaeure

20.01.2020 | Frau | 53
Alendronsäure (70mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo, habe erst 1 Tablette bis jetzt genommen, aber die hatte schon derart schlimme Nebenwirkungen/mir taten alle Muskeln weh, so das ich nicht hätte arbeiten können; das ich von mir aus die Tabletten absetze
1

Alendronsaeure

12.01.2020 | Mann | 76
Alendronsäure (70mg)
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 3
An Hand der Knochendichte ist es eine Osteoporose. Seit 6 Wochen nehme ich Alendronsäure , auf Grund der vielen Nebenwirkungen und starken Schmerzen im Kniegelenk, habe ich dieses Medikament absetzen müssen .
1

Alendronsaeure

14.02.2019 | Frau | 71
Alendronsäure (70mg)
Osteoporose
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Nach einer Radiusfraktur war ich der Auffassung, die Knochendichte prüfen zu lassen. Der Facharzt stellte bei der Knochendichtemessung im Bereich der Wirbelsäule die Vorstufe der Osteoporose, Osteopenie fest. Um den Prozess zu stoppen, erhielt ich ein Vit. D Präparat und Alendron Aristo 70 mg. Den Beipackzettel der Alendronsäure studierte ich intensiv und war über die ... Lesen Sie mehrextremen angezeigten Nebenwirkungen verwundert. Diese bestätigten sich im wesentlichen nach meiner ersten Einnahme. Die o.g. Nebenwirkungen insbesondere die Knochen- Gelenk- u. Muskelschmerzen, waren derartig stark, dass ich kaum noch meinen Lebensalltag bewältigen konnte. Ich suchte oft das Bett auf und wärmte mittels Moorkissen. Nach indirekter Rücksprache mit dem Facharzt wurde das Medikament sofort abgesetzt. Zur Linderung der noch nach einer Woche bestehenden Gelenk- und Muskelschmerzen bekam ich ein Schmerzmittel. Ich teile meine Erfahrung mit dem Medikament - Alendronsäure deshalb mit, um andere Patientinnen zu informieren. Ich bereichere damit die vorangegangenen Erfahrungsberichte zum Thema Alendronsäure und bestätige sie aus meinem Erleben.
1

Alendronsaeure

25.08.2018 | Mann | 26
Alendronsäure (70mg)
Osteoporose
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 3
Bei meinem Sohn (25) wurde vor einem Jahr Osteoporose unklarer Herkunft festgestellt. Er bekam Alendronsäure verschrieben. Nach einem Jahr wurde die Knochendichte erneut gemessen. Das Ergebnis - genau so schlechte Werte wie damals. Fazit: Völlig umsonst das Medikament eingenommen.
2

Alendronsaeure

17.04.2013 | Mann | 64
Alendronsäure
Arthrose
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme das Medikament seit einem halben Jahr. Meine Psoriasis ist deutlich schlimmer geworden. Außerdem habe ich wunde Hände, sehr schmerzhaft, und Magenbeschwerden. Kann das alles von den Tabletten kommen?
2

Alendronsaeure

25.03.2013 | Frau | 72
Alendronsäure
Sodbrennen
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe sehr starken Juckreitz am ganzen Körper und mein Rückenbeschwerden sind unverändert. Außerdem habe ich schlimmes Sodbrennen.
1

Alendronsaeure

14.03.2013 | Frau | 60
Alendronsäure
Osteoporose
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich bekam sofort Rückenschmerzen von dem Medikament. Nach einem Tag konnte ich mich kaum noch bewegen. Ich war wie blockiert und konnte nur noch gerade im Bett liegen. Überall Schmerzen. Ich konnte mich nicht mehr selbst anziehen oder auf die Toilette gehen. Ich habe nach 2 Tagen meinen Arzt angerufen und ich musste sofort wieder mit dem Medikament aufhörten.
2

Alendronsaeure

19.06.2012 | Frau | 78
Alendronsäure
Osteoporose
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich nehme jetzt Bonendro, an Stelle von Alendronsaeure und bin sehr froh darüber. Außer der Alendronsaeure bekommt mein Körper so auch Kalk und Vitamin D. Trotz des ganzen Kortisons sind meine Knochen immer noch gut.
3

Alendronsaeure

09.05.2012 | Frau | 67
Alendronsäure
Osteoporose
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Einmal im Monat nehme ich BonViva. Damit meine Knochen hoffentlich wieder stärker werden. Nach der Einnahme kann ich eine Stunde nicht liegen oder essen. Ob es wirkt, lässt sich erst nach 5 Jahren feststellen. Das Einzige worüber ich mir richtig Sorgen machen ist, dass mein Speiseröhre oder mein Kiefer in Mittleidenschaft gezogen wird. Der Beipackzettel macht mir auch Angs... Lesen Sie mehrt. Manchmal frage ich mich ob ich weiter machen soll…
5

Alendronsaeure

20.03.2012 | Frau | 61
Alendronsäure
Osteoporose
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seit 10 Jahren. Seit bei mir Osteoporose festgestellt wurde. Ich werde es mein lebenslang nehmen müssen. Aber soll ich nach so langer Zeit nicht noch einmal eine Knochenmessung machen lassen? Außerdem habe ich in der letzten Zeit Muskelbeschwerden. Kann das auch von dem Medikament kommen?
3

Alendronsaeure

18.01.2012 | Frau | 35
Alendronsäure
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich hatte meine erste Infusion gegen Osteoporose. Eigentlich waren die Nebenwirkungen nicht so stark. Bis zum Abend. Mein Augen haben schrecklich gebrannt und ich hatte das Gefühl, dass meine Rippen zusammengedrückt werden. Wenn das noch lange so weiter geht, nehme ich nächstes Mal wieder meine Tabletten. Wer hat Erfahrungen damit?
1

Alendronsaeure

01.09.2011 | Frau | 69
Alendronsäure
Osteoporose
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Weniger Appetit. Deshalb hatte ich auch abgenommen. Von Anfang an war mir schwindelig. Ich hatte starke Schmerzen an der linken Seite. Ich hatte trockene Augen und Mund. Ich habe mit dem Medikament aufgehört.
2

Alendronsaeure

09.04.2011 | Mann | 60
Alendronsäure
Osteoporose
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 3
Nachdem ich ein halbes Jahr dieses Medikament genommen habe, hatte ich ständig Kopfschmerzen, Muskelbeschwerden (vor allem in den Beinen), Blähungen und starke Müdigkeit. Mein Sodbrennen wurde schlimmer. Außerdem fühle ich mich sehr niedergeschlagen. Ob das von dem Medikament kommt, weiß ich auch nicht genau. Ich will damit aufhören um zu sehen ob ich mich dann wieder bess... Lesen Sie mehrer fühle..
2

Alendronsaeure

26.02.2011 | Frau | 49
Alendronsäure
Osteoporose
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 3
Mein Hausarzt sagt, dass von jeder Tablette nur 2% im Körper bleibt. Hat es dann noch Sinn dieses Medikament, mit so vielen Nebenwirkungen, zu nehmen? Mein Bruder ist an Speiseröhrenkrebs gestorben. Ich denke ich werde damit stoppen.
2

Alendronsaeure

18.08.2010 | Mann
Alendronsäure
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe den Beipackzettel gelesen und mache mir Sorgen über meine Kehle auf die Dauer und was wenn ich Endzündungen an den Zähnen bekomme? Ich nehme es seit 10 Wochen, denn wenn sie raus muss, wird es schwieriger ein Implantat ein zu setzten. Wer hat damit Erfahrungen?
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (608) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (320) - Cholesterin
Champix (289) - Sucht
Venlafaxin (273) - Depression - andere Mittel
Citalopram (256) - Depression - SSRI
Sertralin (256) - Depression - SSRI
Lyrica (220) - Epilepsie
Omeprazol (217) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (203) - Depression - SSRI
Escitalopram (197) - Depression - SSRI
Amoxicillin (163) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (159) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (147) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (146) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (141) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (128) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (128) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (122) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (117) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (115) - Darm - Verstopfung
Fluoxetin (114) - Depression - SSRI
Ritalin (108) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (104) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (97) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (89) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (88) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (84) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.