Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

33
Erfahrungen

Prednisolon

Prednisolon

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Autoimmunerkrankung (4 Erfahrungen)
Asthma (3 Erfahrungen)
Morbus Crohn (3 Erfahrungen)
Rheuma (2 Erfahrungen)
Colitis Ulcerosa (1 Erfahrung)
COPD (1 Erfahrung)
Gelenkentzündung (1 Erfahrung)
Lupus (1 Erfahrung)
Polymyalgia rheumatica (1 Erfahrung)
Bronchitis (0 Erfahrungen)
Organtransplantation (0 Erfahrungen)
Nasennebenhöhlenentzündung (0 Erfahrungen)
123
14.07.2019
Mann, 71
Allgemeine Zufriedenheit 3

Prednisolon (Prednisolon)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme Prednisolon 5mg schon viele Jahre und es hilft mir gut .Habe weniger Gelenkschmerzen ,. Aber habe auch große Probleme beim Sex habe keine Standhaftigkeit mehr `wenn ich mit meiner Frau intim werden will. Ist natürlich ein Problem .Wär hat eine Lösung ?? MfG
15.04.2019
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Prednisolon (Prednisolon)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4

19.02.2018
Mann, 46
Allgemeine Zufriedenheit 4

Prednisolon (Prednisolon)
Gehörverlust

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich hatte am Freitag den 09.02.2018 ein Hörsturz beidseitig, daraufhin war ich am Dienstag bei einem hno Arzt, zum Termin war eine Seite nicht mehr betroffen, aber das linke Ohr war beim hörtest miserabel, daraufhin verschrieb mir der hno Arzt prednisolon, täglich morgens an 3 Tagen je 250mg sprich 5x 50 mg, 1 Einnahme Tag morgens aufgestanden 10uhr 5 Tabletten genommen... Lesen Sie mehr 2 Einnahme Tag nicht geschlafen Samstag Abend nach 36 Stunden ohne zu schlafen ins Bett Aufgedreht hippellig nicht müde Herzrasen Unruhe aber im linken Ohr das Gefühl es wird besser 3 Einnahme Tag Heute 8 Uhr aufgestanden letzte Dosis 250mg Gleiche Symptome wie 1 Einnahme Tag Aber Hörsturz wesentlich besser Aber absolute Schlaflosigkeit Schwindelgefühle Jetzt ist Sonntag Nacht 1.40 uhr und kann nicht schlafen Dieses Medikament ist in der Wirkung der Hammer aber hat massive Nebenwirkungen die mit Vorsicht zu genießen sind Ich rate davon ab Auto zu fahren und größere Anstrengungen bei der Dosierung zu unternehmen Ich bin 2,03m groß und wiege 177kg und bin 46 Jahre alt Ich glaube bei der Dosierung klappt unter Umständen jemand zusammen der nicht meine Statur hat Lg Rainer aus Ostfildern gezeichnet 20.02.2018
29.10.2017
Mann, 85
Allgemeine Zufriedenheit 1

Prednisolon (Prednisolon)
Asthma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 1
Bei Asthma und copd hilft Cortison am besten. Es dauert aber seine Zeit. Das ist bei jeder Person verschieden. Dazu nehme ich auch ein Med. für linke Herzmuskelschwäche, was für die Durchblutung der Lunge und Brochien zuständig ist. Ich nehme das Cort. nach Bedarf. Hauptsächlich in der kalten Jahreszeit bei Erkältungskrankheiten . Auch bei 100 mg, wenn nötig.Baue es dann w... Lesen Sie mehrieder ab. Habe keine großartigen Beschwerden. Bei Angstzustände empfehle ich eine 5 oder 10 mg Tablette TAFIL orginal zu nehmen . Das gibt Ruhe im Körper. Aber nur in Ausnahmefall. wegen der Sucht. Hautverändrungen hängt meistens mit dem Alter auch zusammen. Internet gibt gute Auskünfte über Cortison. Vor 30 Jahren war dieses noch anders!! Ich bin 85 Jahre. Und mache noch Camping und habe Spaß am Leben. Jeden Morgen leichten Sport treiben. Auf den Rücken und auf den Bauch liegend. bei den Füßen anfangen und bis den Kopf die Fantesie spielen lassen Danach Beine hoch und entspannen. Der Arzt hilft aber. der Körper heilt. Darum fordert Euer Körper!!!! Der Himmel ist weit: wenn...........! Ich bin kein Arzt! wäre es aber gern geworden!!!
24.01.2017
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Prednisolon (Prednisolon)
Rheuma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2

05.01.2017
Mann, 58
Allgemeine Zufriedenheit 4

Prednisolon (Prednisolon)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
2003 Lungenentzündung, Antibiotikum eingenommen, in der Folgezeit chronische Sinusitis und einhergehender Anosmie (Verlust des Geruchssinn). 2003 bis 2010 gelegentlicher Gebrauch von Prednisolon, seit 2010 tägliche Einnahme von Prednisolon. Zur Unterbrechung der Anosmie Anfangsdosis ca 50 mg für einige Tage, dann sinkend bis 7 mg. Anosmie wird ca. bis zu einer Dosis von ca... Lesen Sie mehr. 15 mg-12 mg beseitigt. Darunter kommt Anosmie zurück. Bis ca. 7 mg wirkt Prednisolon zumindest gegen die Schwellung in der Nase und verbessert die Atmung. Im Schnitt kome ich so auf eine tägliche Einnahme von 12mg Prednisolon. Möglicherweise hat die Einnahme von Prednisolon zweimal Tiefenvenenthrombose in den Beinen sowie Lungenembolie ausgelöst oder zumindest befördert. Seit dem permanent Einnahme von Marcumar. Bildung von feinen roten Äderchen im Gesicht seit ca 1,5 Jahren, wobei nicht eindeutig ist ob oder in welchem Umfang die Medikamente dies verursachen.
02.11.2016
Frau, 58
Allgemeine Zufriedenheit 2

Prednisolon (Prednisolon)
Asthma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 2
Als Asthmatiker bin ich gezwungen ab und an Kortison zu nehmen. früher nahm ich Synthestan und kam sehr gut damit zurecht, es kam nicht zu einer Gewichtszunahme , aber immer Hautunreinheiten ,das habe ich mit diesem Medikament nicht nehme aber deutlich zu, trotz Sport und kontrollierter Ernährung.
08.04.2016
Frau, 24
Allgemeine Zufriedenheit 5

Prednisolon (Prednisolon)
Psoriasis

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Aufgrund meiner Schuppenflechte habe ich Prednisolon in Tablettenform verschrieben bekommen. Ich habe meine Schuppenflechte zum "Glück" nur auf der Stirn und auf dem Kopf, da wo es kaum sichtbar ist, jedoch für mich sehr unerträglich sein kann. (Juckreiz, Schuppenbildung). Durch die Einnahme der Tabletten haben sich die Regionen verhellt und die Schuppen bzw die Haut wä... Lesen Sie mehrchst nicht mehr so schnell nach wie zuvor. Auch hat der Juckreiz stark abgenommen. Die Tabletten haben bei mir aber einige Nebenwirkungen (siehe oben)hervorgerufen weswegen ich erst einmal eine lange Pause einlegen werde. Trotz allem bin ich trotzdem sehr angetan von dem Präparat, da wirklich nichts so gut hilf wie diese Tabletten ..
19.01.2016
Mann, 57
Allgemeine Zufriedenheit 4

Prednisolon (Prednisolon)
Autoimmunerkrankung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Verlust des Geruchssinn ( Anosmie ) vor 10 Jahren nach Lungenentzündung und möglicherweise durch Einnahme von Antibiotikum. Danach Polypenbildung und Asthma. Nur Einnahme von ausreichend ( täglich 15 mg , anfangs bis 50 mg, dann abnehmend) Prednisolon täglich, unterbricht die Anosmie. Das "Mangement" der Dosisbestimmung betreibe ich seit Jahren eigenständig. Nebenwirkun... Lesen Sie mehrgen bis jetzt erstaunlich gering.
15.12.2014
Frau, 33
Allgemeine Zufriedenheit 2

Prednisolon (Prednisolon)
Bandscheibenvorfall

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme Prednisolon 10 mg als stoßtherapie, beginnend mit 2 Tage morgens 40 mg,dann 2 tage morgens 30 mg....bis hin zu 2 tage morgens 5 mg. Meine Nebenwirkungen schon am ersten Tag : Wechsel zwischen Müdigkeit und Hyperaktivität,kann aber vor lauter nervosität oder trotz müdigkeit nbicht mehr richtig schlafen. Die erste Nacht ging noch,die zweite sah dann so aus : 1... Lesen Sie mehr0 Minuten schlafen : 30 minuten wach,15 Minuten schlafen: 40 minuten wach.....mann war das ´ne Nacht *kotz* Ich fühl mich ,als hätte ich muskelkater und verkrampfte Waden.In Kombination mit Schmerztabletten Rast mein Herz noch viel schneller als nur mit Prednisolon.....Gut dass 10 Tage bald rum sind,heute ist Tag 3...mal sehen....
18.08.2014
Frau, 59
Allgemeine Zufriedenheit 3

Prednisolon (Prednisolon)
Autoimmunerkrankung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich nehme seit etwa 3 Monaten Prednisolon in Kombination mit Azathioprin. Ich habe schwere Schlafstörungen (teilweise schlafe ich 3-4 mal pro Woche nur etwa 1-2 Std. pro Nacht), bin hyperaktiv, leide unter Herzrasen, Ruhelosigkeit, manischen Zuständen mit mangelnder Einschätzung der Realität. Während der starken, schlaflosen Phasen kommt es zu Halluzinationen. Mein Gewic... Lesen Sie mehrht ist durch die starke Hyperaktivität relativ stabil, allerdings sieht mein, von Natur aus sehr schmales Gesicht, aus wie ein Vollmond.
08.04.2014
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 1

Prednisolon (Prednisolon)
Autoimmunerkrankung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich hatte verursacht durch Pfeiffersches Drüsendieber im Januar mein 5. BLeberversagen. Bei jedem Versagen hat mich "Kortison" gerettet. Ich nehme nun seit dem 9.3. jeden Tag 60 mg Prednisolon (und L-Thyrox 200 habe auch Hashimoto Thyreoditis). Durch das Prednisolon bin ich aufgegangen wie ein Hefeteig. Mir passen kaum noch Klamotten. Meine Haut ist schlecht geworden u... Lesen Sie mehrnd manchmal zittere ich, besonders meine Hände. Ich gehe nun trotz der hohen Dosis seit 4 Tagen wieder zur Arbeit. Seitdem schwitze ich den ganzen Tag über stark und habe Herzklopfen bzw. Herzrasen. Können diese zusätzlichen Nebenwirkungen durch die Anstrengung bzw. die Arbeit ausgelöst worden sein? Ich würde es am liebsten sofort absetzen und wieder mit Sport anfangen. Prednisolon macht mich kaputt. Es ist schwer die Zeit durchzustehen ohne zu zerbrechen!
13.04.2013
Mann, 68
Allgemeine Zufriedenheit 3

Prednisolon (Prednisolon)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme dieses Medikament seit 2 Jahren und es wirkt gut bei meiner transplantieren Niere. Ich kann die Nebenwirkungen nicht beurteilen, weil ich noch mehr Medikament nehme.
09.05.2012
Mann, 34
Allgemeine Zufriedenheit 4

Prednisolon (Prednisolon)
Rheuma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe etwa 3 x pro Jahr Gicht. Wenn ich das Medikament nehme sind die Schmerzen und Schwellungen nach ein paar Stunden erträglicher. Am nächsten Tag kann ich schon wieder laufen und nach 2 Tagen sind die schlimmsten Beschwerden verschwunden. Weil ich das Medikament nicht oft brauche, habe ich auch keine Nebenwirkungen.
06.03.2012
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 3

Prednisolon (Prednisolon)
Autoimmunerkrankung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ein wirksames Medikament. Es hilft mir gut. Aber nach ein paar Tagen bekam ich Nebenwirkungen. Nervosität, Schlaflosigkeit und den ganzen Tag Hunger. Seit kurzem bin ich wieder am Abbauen, auf 20 mg. und dann muss ich abwarten. Abhängig von den Resultaten muss ich dann weiter abbauen oder eine Basisdosis nehmen.
14.02.2012
Frau, 40
Allgemeine Zufriedenheit 2

Prednisolon (Prednisolon)
Morbus Crohn

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe mittlerweile schon 3 Prednison Kuren hinter mir. Jedes Mal 3 Monate. Angefangen mit 30 mg. dann langsam abbauen auf 5 mg. Meine Werte wurden besser. Aber die Nebenwirkungen sind schlimmer wie die Krankheit selbst. Herzklopfen, Hyperaktivität, Ruhelos und Magendarmgeschwüre, trotz Magenmedikamenten. Chronisches Kaliumdefizit. Wahrscheinlich bekomme ich jetzt bald R... Lesen Sie mehremicade.
123

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (600) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (316) - Cholesterin
Champix (277) - Sucht
Citalopram (240) - Depression - SSRI
Venlafaxin (240) - Depression - andere Mittel
Sertralin (218) - Depression - SSRI
Lyrica (215) - Epilepsie
Omeprazol (214) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (192) - Depression - SSRI
Amoxicillin (148) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (148) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (143) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Mirtazapin (136) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (135) - Pilze - Mund
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (130) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Ciprofloxacin (127) - Antibiotika - Chinolone
Metoprolol (126) - Blutdruck - Beta-Blocker
Escitalopram (122) - Depression - SSRI
Amitriptylin (118) - Depression - Trizyklika
Metformin (115) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (111) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (107) - Darm - Verstopfung
Ritalin (103) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (97) - Depression - SSRI
Cymbalta (94) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (87) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (83) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (81) - Antibiotika - Tetrazykline
Abilify (77) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.