Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

12
Erfahrungen

Rytmonorm

Propafenon

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Herzrhythmusstörungen (10 Erfahrungen)
Vorhofflimmern (1 Erfahrung)
Herzklopfen (0 Erfahrungen)
1
4

Rytmonorm

16.12.2010 | Mann
Propafenon
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme jeden Tag Sotalol, aber das hilft nicht gegen meine Rhythmusstörungen, deshalb nehme ich jetzt 2 x täglich 150 mg Rytmonorm, nur wenn ich viele Beschwerden habe und es hilft, aber wenn ich das Medikament genommen habe kann ich nicht mehr arbeiten, weil ich so müde bin!
3

Rytmonorm

02.06.2010 | Mann
Propafenon
Vorhofflimmern
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Als Pill in the pocket, sprich Eigenkardioversion unschlagbar. Klappt immer. Kein Krankenhausaufenthalt mehr notwendig. Aber nach einigen Jahren tritt das Völlegefühl immer mehr in den Vordergrund. Teilweise unerträglich trotz verringerter Dosis auf 150 mg, bei Erhaltungsdosis 300 mg. Absetzen ist nach mehreren Jahren auch nicht mehr möglich. Egal wie langsam man ausschl... Lesen Sie mehreicht.
4

Rytmonorm

14.05.2010 | Frau
Propafenon
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe schon eine ganze Weile Herzrhythmusstörungen. Erst hatte ich Sotalex, aber davon bekam ich zu viele Nebenwirkungen. Jetzt nehme ich Rytmonorm und damit bin ich ziemlich zufrieden. Nur manchmal ist mir schwindelig oder sehe ich verschwommen.
2

Rytmonorm

28.09.2009 | Mann
Propafenon
Paroxysmales Vorhofflimmern
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
unterdrückt bei mir wirksam die Anfälle von Vorhofflimmern. Nebenwirkungen sind starker Schwindel (wie "besoffen"), Tinnitus, Kopfschmerzen, Sehstörungen.
3

Rytmonorm

09.10.2012 | Mann | 35
Propafenon
Nervenschmerzen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nachdem Bisoprolol die HRST nicht schwer mindern konnten wurde Propafenon seitens Kardiologie verodnet zum Versuch.HRST weitgehends hierdurch gut zu Händeln.Nebenwirkung leider einige wie auf Beipackzettel, Schlafstörung, Tremor, Schwindel, Tinnitus, Juckreiz....
3

Rytmonorm

21.09.2012 | Mann | 47
Propafenon
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Erst hatte ich Sotalol. Aber das hat nicht richtig geholfen. Jetzt nehme ich Rytmonorm. Davon wird mir aber schreckliche schwindelig. Als ob ich in Ohnmacht falle. Das Gefühl habe ich mehrmals täglich. Außerdem muss ich viel öfter wasserlassen. Bis zu 15 x am Tag. Und ich sehe schlechter. Aber Herzrhythmusstörungen hatte ich seit dem ich die Tabletten nehme nicht mehr. Und... Lesen Sie mehr das ist mir wichtiger wie die ganzen Nebenwirkungen.
5

Rytmonorm

31.12.2010 | Mann | 55
Propafenon
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nach verschiedenen Krankenhausaufenthalten, mit ernsten Herzrhythmusstörungen, nehme ich jetzt schon seit Jahren Rytmonorm 225mg 2x täglich zusammen mit Cardioasperine und habe kaum Nebenwirkungen, nur manchmal leichte Schwindelgefühle.
4

Rytmonorm

03.06.2022 | Mann | 60
Propafenon (150mg)
Vorhofflimmern
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bekam vier/fünf Mal im Monat ohne ersichtlichen Grund Vorhofflimmern mit Herzrasen, Atemnot, Unruhe und Angstgefühl. Ich nehme im Anlassfall eineinhalb 300g Tabletten und üblicherweise normalisiert sich der Herzschlag danach in ein bis zwei Stunden. Als Nebenwirkungen habe ich danach etwa einen halben Tag lang Müdigkeit, Kraftlosigkeit und manchmal leichte Kopfschme... Lesen Sie mehrrzen. Geringer dosiert hat sich als nicht wirksam erwiesen. Mithilfe eines tibetischen Arztes und seiner Kräutermedizin konnte ich mittlerweile die Häufigkeit auf etwa einmal pro Monat reduzieren, Blutverdünner und Ablation sind derzeit keine Option für mich.
2

Rytmonorm

26.01.2020 | Mann | 60
Propafenon (150mg)
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

5

Rytmonorm

28.11.2021 | Frau | 70
Propafenon (150mg)
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hattr Rhythmusstörungen vom Bigeminustyp Puls 45 Mit d.Rettungswsgen i.d.Klinik.Tablettencoctail.Nichts hat geholfen Dann Rytmonorm Versuch 3 x 300 mg Ich konnte nicht richtig sehen und der Schwindel war unerträglich.Neurolog.Untersuchung brachte nichts Dann riet mir mein Chef ( Internist) das Rytmonirm zu verringern. Ich habe dann auf eigene Verantwortung 3 x 150 gen... Lesen Sie mehrommen Es hat tatsächlich geklappt. Ich vertrug diese Tabletten immer besser und habe es dann dem Stationssrzt gebeichtet.Ich habe diese Tabletten 20 Jahre 1 x täglich bei Bedarf 2 x tägl genommen . Hinzufügen möchte ich noch das auch ich bin allen Cardiologen später vor Rytmonorm gewarnt wurde ich habe mich dadurch nicht verunsichern lassen .
5

Rytmonorm

25.08.2019 | Frau | 72
Propafenon (150mg)
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Vor Rhytmonorm nahm ich Metoprolol bis 175 mg M Tag. Irgendwann fiel der Puls auf 38 und da hatte ich wirklich kein Gebrauch für. Fast tgl. Vorhofflimmern setzten die Lebensqualität stark herab. Jetzt kam Rhytmonorm in Betracht. Allerdings erst in die Nuklearmedizin um , zwecks Ausschluss eines Hindernisses. Das Ergebnis war ein Geschenk. Absolut keine Herz... Lesen Sie mehrkranzgefäß Verkalkung. 2,5 Tage stationäre Medikamentenbeobachtung. Und anfänglich, dachte ich nur das bin ich nicht. Ich fühlte mich tonnenschwere, müde und alt. Aber nicht lange. Ging wieder regelmäßig schwimmen, schloss mich einem Fahrradteam an, und gehe mit einer hartgesottener Gruppe Seniorinnen tgl. Um 8:00 ins Hafenbecken. In knapp 3 Wochen wird eine Hundewelpe für ausreichende Bewegung sorgen. Noch was? Ich bin froh , dass diese Medikamente meine Lebensqualität erhalten.
5

Rytmonorm

21.12.2019 | Mann | 78
Propafenon (300mg)
Herzrhythmusstörungen
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Beim Aufenthalt im Krankenhaus höre ich immer wieder: wer hat ihnen das verschrieben, das dürfen sie nicht auf Dauer nehmen. Am dritten Tag erhalte ich dann ohne Kommentar wieder die Rytmonorm. Ich kenne keine Nebenwirkungen, vielleicht etwas müde, naja mit 78 Jahren?! Leichtes Schwindelgefühl ist sehr selten, nachdem ich die Ration verteilt habe, seit langem nehme ich 2 x... Lesen Sie mehr eine 1/2 am Tag. Ich esse leidenschaftlich gerne geröstete Paprikas ohne Haut aus dem Glas. Die HR-Störungen haben im Moment mal wieder zugenommen. Ich erhöhe dann die Ration auf 2 - 2,5 Tabletten, die HR-Störungen verschwinden wieder. Jetzt stellt sich mir die Frage, können diese Paprikas in den unvernünftigen Mengen die Wirksamkeit der Medikamente beeinflussen. Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte. Andreas
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (303) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Sertralin (283) - Depression - SSRI
Escitalopram (278) - Depression - SSRI
Citalopram (262) - Depression - SSRI
Lyrica (232) - Epilepsie
Paroxetin (224) - Depression - SSRI
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (175) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (168) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (158) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (153) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (151) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (131) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (130) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (124) - Depression - SSRI
Moviprep (120) - Darm - Verstopfung
Metformin (119) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (110) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (95) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (95) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.