ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

11
Erfahrungen

Tegretol

Carbamazepin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 2

12.10.2016
Frau, 33
Allgemeine Zufriedenheit 2

Tegretol (Carbamazepin)
Trigeminusneuralgie

Zufriedenheit über
2
2
2
4
Nach einer Odyssee an Komplikationen und Behandlungen an Zähnen und Kiefer (Entfernung der Weisheitszähne, Wurzelbehandlungen an einem anderen Zahn, die zu spät angesetzt wurden, Entzündung des Kieferknochens, CMD im Kiefergelenk mit einer Schienenbehandlung) wurde mir aufgrund der in der Folge entstandenen Trigeminusneuropathie Tegretol verschrieben, 400mg pro Tag. Ich ka... Lesen Sie mehrnn leider keine konstante Verbesserung der Schmerzen feststellen. Mein Kieferchirurg meine solle nun 200/200 nehmen anstatt 100/300, was aber die Nebenwirkungen verstärkt. Bin völlig verwirrt, schwindlig, depressiv und erschöpft. Keine Chance auf einen normalen Alltag, sowohl wegen den Schmerzen als auch wegen den Nebenwirkungen.
14.02.2012
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 2

Tegretol (Carbamazepin)
Epilepsie

Zufriedenheit über
3
3
3
4
Mit diesem Medikament war ich nicht zufrieden hatte zwischendurch immer kleinere Anfälle.
11.03.2011
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tegretol (Carbamazepin)
Epilepsie

Zufriedenheit über
4
3
4
4
Tegretol von der Firma Novartis. Ich bekam das Medikament erst von einer anderen Firma, aber davon bekam ich Juckreitz. Aber vom Tegretol von Novartis bekomme ich keine Beschwerden. Ich nehme 2 x täglich 600 mg. Tegretol und 75 mg. Topamax.
23.09.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 4

Tegretol (Carbamazepin)
Epileptische Anfälle

Zufriedenheit über
4
1
2
4
Ich habe Epileptische Anfälle und bin 21 Jahre. Seit 3 Jahren bin ich, dank Tegretol, ohne Anfälle. Leider habe ich sehr starke Nebenwirkungen. Ich bin sehr müde und kann mich sehr schlecht konzentrieren. Ich muss alle 4 Stunden schlafen, länger kann ich nicht wach bleiben, sehr unangenehm! Aber das Medikament hilft gut.
23.09.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Tegretol (Carbamazepin)
Epileptische Anfälle

Zufriedenheit über
4
1
2
4
Ich habe Epileptische Anfälle und bin 21 Jahre. Seit 3 Jahren bin ich, dank Tegretol, ohne Anfälle. Leider habe ich sehr starke Nebenwirkungen. Ich bin sehr müde und kann mich sehr schlecht konzentrieren. Ich muss alle 4 Stunden schlafen, länger kann ich nicht wach bleiben, sehr unangenehm! Aber das Medikament hilft gut.
25.06.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 5

Tegretol (Carbamazepin)
Epilepsie

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Ich nehme dieses Medikament seit 12 Jahren, mit kleinen Pausen. Es wirkt gut. Am Anfang hatte ich leichte Nebenwirkungen, beim Abbauen auch. Aber wenn man gut eingestellt ist, hilft Tegretol sehr gut. Ich nehme das CR. Das finde ich angenehmer wie das klassische Tegretol.
19.06.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 1

Tegretol (Carbamazepin)
Sekunden aussetzer

Zufriedenheit über
1
1
1
3
während dem einschleichen, verstopfung, sehschwäche, starkes zittern, nach dem 3.tag war der körper beim liegen in fortwährender rollbewegung, hände schlagende bewegung, hautverfärbung, gelbe augen, thrombose ähnliche zustände, vom gutmütigen menschen zur agression, erschöpfungszustand, vom gut trainierten sportler in einer wocher eine menschliche ruine, nach 100m gehe... Lesen Sie mehrn schweissgebadet, falsche hohe dosierung vom arzt,nach 11 tagen 3tabl.tägl allergischer schock abgesetzt,aufgetriebener bauch,innert 11 tagen 2 kg zugenommen. keine hilfe und beratung vom arzt, wir wurden nicht über die nebenwirkungen aufgeklärt und auch keine alternative angeboten
09.03.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Tegretol (Carbamazepin)
Epilepsie

Zufriedenheit über
5
4
4
4
Kein Medikament hat gegen meine Epilepsie geholfen. Nur Tegretol! Ich war einige Jahre komplett anfallfrei. Jetzt habe ich nur noch sehr selten Anfälle. Nur wenn man Grapefruit isst, dann wirkt das Medikament nicht…
Seite 1 von 2

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (588) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (312) - Cholesterin
Champix (259) - Sucht
Citalopram (216) - Depression - SSRI
Omeprazol (209) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Lyrica (209) - Epilepsie
Venlafaxin (194) - Depression - andere Mittel
Sertralin (185) - Depression - SSRI
Paroxetin (183) - Depression - SSRI
Seroquel (140) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (138) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxicillin (133) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (124) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (121) - Blutdruck - Beta-Blocker
Mirtazapin (115) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (113) - Pilze - Mund
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Amitriptylin (111) - Depression - Trizyklika
Ciprofloxacin (100) - Antibiotika - Chinolone
Nuvaring (100) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (96) - ADHS - stimulierende Mittel
Moviprep (94) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Fluoxetin (82) - Depression - SSRI
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (74) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Escitalopram (74) - Depression - SSRI
Wellbutrin (73) - Sucht
Doxycyclin (72) - Antibiotika - Tetrazykline