ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

2
Erfahrungen

Tegretal

Carbamazepin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 1
16.04.2012
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 2

Tegretal (Carbamazepin)
Epilepsie

Zufriedenheit über
5
4
1
5
Aufgrund einer inoperabelen Epilepsie nahm ich sehr viele Jahre Tegretal ret. 600 (2xtgl.) sowie Luminal 0,1. Diese beiden Präparate haben bei mir eine sehr positive Wirkung in der Anfallsneigung gezeigt. Somit habe ich sie über Jahre eingenommen, Aufgrund der wahrscheinlich hierdurch ausgelösten Osteoporose habe ich mich auf Keppra umstellen lassen. Tegretal ist noch nich... Lesen Sie mehrt entgültig ausgeschlichen (noch 2x300 ret. tgl.). Keppra steht jetzt bei 2x1500 mg tgl. Ziel ist es, das TegretL entgültig abzusetzen und hoffentlich die Osteoporose zum stillstand zu bringen. Auch hierzu nehme ich entsprechende Medikamente. Bisher zeigte sich Keppra problemlos.
26.06.2010
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 2

Tegretal (Carbamazepin)
KoAnalgetikum bei Gürtelrose

Zufriedenheit über
2
3
4
5
Das Medikament (450 mg pro Tag) nahm ich nur kurz ein. Den Versuch der Kombination mit Celebrex (Celecoxib) 400 mg pro Tag und Palladon (Hydromorphon) 16 mg pro Tag - Palladon, weil mit den sog. peripheren Analgetika keine zufriedenstellende Schmerzfreiheit machbar war - brach ich ab, weil ich totale Wortfindungsstörungen und Konzentrationsstörungen bekam, die auch noch 14... Lesen Sie mehr Tage nach Einnahme deutlich anhielten. Zuvor hatte ich noch Lyrica (450 mg pro Tag) eingenommen, das bezüglich der Nebenwirkungen, aber leider auch der Wirkung, nicht effektiv genug gewesen war. Wortfindungs- und Konzentrationsstörungen traten erst nach Tegretalgabe auf und sind äusserst lästig...
Seite 1 von 1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (596) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (269) - Sucht
Citalopram (233) - Depression - SSRI
Venlafaxin (219) - Depression - andere Mittel
Lyrica (213) - Epilepsie
Omeprazol (210) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (203) - Depression - SSRI
Paroxetin (187) - Depression - SSRI
Amoxicillin (144) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (143) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (140) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (128) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (125) - Pilze - Mund
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (121) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (103) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (101) - Darm - Verstopfung
Ritalin (100) - ADHS - stimulierende Mittel
Escitalopram (100) - Depression - SSRI
Fluoxetin (89) - Depression - SSRI
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Doxycyclin (79) - Antibiotika - Tetrazykline
Amlodipin (78) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Wellbutrin (76) - Sucht

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.