Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

1
Erfahrung

Obsidan

Propranolol

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Migräne (0 Erfahrungen)
1
5

Obsidan

04.02.2020 | Mann | 64
Propranolol (0,25)
Depression
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bin 64 Jahre.Habe eine Odyssee im Bereich der Depression hinter mir.Mit 32 Jahren begann es bei mir, als ich meinen Facharzt machte..3Jahre wurde meine Krankheit nicht erkannt, danach falsch behandelt, bis ich im Notarztwagen im Krankenhaus landete. Ich könnte ein ganzes Buch schreiben,aber ich will mich auf das Wichtigste hier beschränken.In meinem Leben wurden bei m... Lesen Sie mehrir ca 25 Medikamente ausprobiert.Dreiviertel davon halfen nicht. Das liegt aber daran ,dass jeder Patient anders ist u.auf jedes Medikament anders reagiert. Es ist ein Glücksspiel.Dafür können die Ärzte nichts.Sie profitieren von ihren Erfahrungen. Aber in der Wissenschaft wird daran gearbeitet durch einen Bluttest feststellen zu können,welches Medikament bei welchem Patienten hilft.Hoffen wir alle drauf. Sei meinem letzten Aufenthalt im Krankenhaus,nehme ich Quilonium retard( nehme jetzt eine Halbe), Obsidan eine Halbe 0,25 mg u. Cymbalta 30mg. Damit lebe ich jetzt schon seit 2001. Sehr gut.Kaum NW. Habe festgestellt,dass hohe Dosen meist nicht so gut helfen, sondern die NW überhand nehmen. Wenn ich jetzt absetzen würde ,würde es mir nicht gut bekommen.Habe es nach einer OP hinter mir. Lithium sowieso nicht. Man sollte soviel wie nötig u.sowenig wie möglich nehmen. das ist meine Erfahrung. 2mal bin ich in meinem Leben am Medikamententropf überdosiert worden.Das waren grausige Erfahrungen.Wäre beinahe gestorben.Das gönne ich keinem.Dafür lebe ich heute so gut wie nie in meinem Leben.🍀
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (304) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Sertralin (284) - Depression - SSRI
Escitalopram (284) - Depression - SSRI
Citalopram (262) - Depression - SSRI
Lyrica (233) - Epilepsie
Paroxetin (225) - Depression - SSRI
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (175) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (160) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (153) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (151) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (131) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (130) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (120) - Darm - Verstopfung
Metformin (119) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (110) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.