Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

5
Erfahrungen

Intal

Cromoglicinsäure

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Asthma (2 Erfahrungen)
1
05.09.2017
Frau, 38
Allgemeine Zufriedenheit 5

Intal (Cromoglicinsäure)
Asthma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Intal erst seit sehr kurzer Zeit, bemerke aber schon starke Verbesserung. Vor der Anwendung hatte ich mehrmals täglich Asthmaanfälle aufgrund allergischer Reaktionen. Seit der Anwendung von Intal sind die Probleme fast vollständig verschwunden, sogar in der Nacht.
07.12.2011
Frau, 44
Allgemeine Zufriedenheit 4

Intal (Cromoglicinsäure)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich nehme das Medikament seit 20 Jahren mit vollster Zufriedenheit. Es wirkt immer noch sehr gut. Nur die Gebrauchsfreundlichkeit lässt zu wünschen übrig. Regelmäßig sitzt der Spinnenhalter fest. Man muss also immer mehrere Spinnenhalter haben.
25.04.2019
Mann, 46
Allgemeine Zufriedenheit 5

Intal (Cromoglicinsäure)
Allergie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe eine extrem starke Tierhaarallergie und bin Lehrerin. Die Partikel der Haustiere an der Kleidung meiner Schüler lösen bei mir, vor allem im Winter, starkes Asthma aus. Das regelmäßige Verwenden des Dosieraerosols bringt mir ein symptomfreies Dasein. Ich bin unendlich dankbar. Nebenwirkungen habe ich nie bemerkt.
24.02.2019
Mann, 53
Allgemeine Zufriedenheit 5

Intal (Cromoglicinsäure)
Asthma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe seit über 30 Jahren schweres Asthma, Heuschnupfen, Morbus Hailey Hailey und eine extrem auffällige Form von Morbus Meulengracht. Mein Körper reagiert extrem auf die Gabe von Medikamenten. So wurde ich z. Bsp. durch die Gabe von Grippostad am 3. Tag bewusstlos. Auch bei Ibuprofen hatte ich mit der normalen Gabe das Gefühl, mein Körper sei vergiftet und würde zerre... Lesen Sie mehrißen. Mittlerweile kann ich mit meiner Situation umgehen, allerdings hatte ich jetzt über 6 Monate starke Hautprobleme und Asthma, welches täglich schlimmer wurde. Dies führte dazu, dass ich sogar einen Burn-Out bekam. In dieser Zeit erholte sich die Haut leicht, allerdings durch erneute Gabe von Symbicort reagierte ich erneut auf das Kortison und musste es absetzen. Ich fragte meine Ärztin ob es eine kortisonfreie Alternative gibt und sie sprach von Chromoglycinsäure. Das hatte ich als einzig wirksames Nasenspray bereits genommen, wusste aber nichts von einem Asthmaspray. Und siehe da, auch hier ist die Wirkung bei mir einzigartig. Trotz der schlimmsten Zeit (Februar /Frühblüher) verschwanden bereits nach 4 Sprühstössen bereits am ersten Tag alle Symptome. Auch ist mein Morbus Hailey Hailey in der Lage sich rückzubilden, da eine Kortisontherapie ausbleibt. Und auch mein Burn-out verschwand. Das grösste Erlebnis allerdings ist die Kraft und Energie welche ich durch die Gabe von Intal N wieder zurück bekam. Es ist ein unbeschreibliches Gefühl.
29.08.2009
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 5

Intal (Cromoglicinsäure)
Asthma

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nachdem ich jahrelang große Probleme mit Beklemmungen und schweren Asthmaanfällen gehabt hatte, hat dieses Mittel dazu beigetragen, dass ich momentan wieder ein normales Leben führen kann und bin denn auch sehr zufrieden damit.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (600) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (316) - Cholesterin
Champix (275) - Sucht
Citalopram (238) - Depression - SSRI
Venlafaxin (234) - Depression - andere Mittel
Lyrica (215) - Epilepsie
Omeprazol (212) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (209) - Depression - SSRI
Paroxetin (189) - Depression - SSRI
Amoxicillin (146) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (144) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (143) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (133) - Pilze - Mund
Mirtazapin (132) - Depression - andere Mittel
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (130) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Ciprofloxacin (125) - Antibiotika - Chinolone
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (117) - Depression - Trizyklika
Metformin (114) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Escitalopram (111) - Depression - SSRI
Nuvaring (109) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (104) - Darm - Verstopfung
Ritalin (101) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (95) - Depression - SSRI
Cymbalta (91) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (82) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (81) - Antibiotika - Tetrazykline
Abilify (77) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.