Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

krankheit

Angina pectoris


Besteht aus:
Angina pectoris
Schmerz in der Brust (1)  

Vergleichen Sie die Erfahrungen mit Medikamenten für Angina pectoris

Name Anzahl Erfahrungen Wirksamkeit Allgemeine Zufriedenheit
Amlodipin 2 4,5
2,5
Brilique 1 5
5
Champix 1 5
5
Ribomunyl 1 4
5
Azithromycin 1 4
5
Doxycyclin 1 5
1
Inegy 1 4
5
Omacor 1 5
5
Simvastatin 1 4
2
Diltiazem 1 4
4
Bisoprolol 1 3
1
Metoprolol 1 4
4
Xarelto 1 4
1
Acetylsalicylsäure 1 5
1
Clopidogrel 1 4
2

Die neuesten Erfahrungsberichte über den Medikamentengebrauch bei: Angina pectoris

4

Diltiazem

24.05.2022 | Frau | 43
Diltiazem
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme seit 10 Tagen Diltiazem wegen Belastung-Angina und Prinz-Metal-Angina Pectoris, sowie Tachykardien. Der Puls hat sich bei der Dosis 120mg-60mg-120mg gut eingependelt. Ob es Auswirkungen auf die Angina Pectoris hat, kann ich noch nicht so gut beurteilen, da ich aufgrund Schwindelattacken, Müdigkeit und Schwächegefühl aktuell noch weniger belastbar bin. Die Ruhe... Lesen Sie mehr-Attacken durch die Prinz-Metal-Angina (Koronarspasmen) scheinen etwas seltener zu werden. Ich hoffe, dass sich die Nebenwirkungen noch einpendeln, da es immerhin zuverlässig den Puls senkt und allein dadurch schon Anfälle reduziert. Das konnte bisher noch kein Medikament
4

Metoprolol

04.11.2020 | Frau | 20
Metoprolol
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte immer zu niedrigen Blutdruck, dann kam Lymphödem und ich bekam einen Angina Pectoris Anfall. Seitdem muss ich Metohexal einnehmen, und habe einen Bilderbuchartigen Blutdruck.
5

Ribomunyl

24.08.2020 | Frau | 16
Immunstimulanzien
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte über viele Jahre hinweg immer und wieder eine schwere Angina(mehrfach im Jahr). Seit ich die Kur mit Ribumonyl gemacht habe (vor ca. 8 Jahren) habe ich keine Probleme mehr.
1

Bisoprolol

01.01.2020 | Frau | 75
Bisoprolol
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte durch einen Unfall einen versteckten Herzinfarkt, der erst 1/2 Jahr später zufällig während einer 1/4jrl. Kontrolle bei meinem Onkologen bemerkt wurde. Er überwies mich sofort zum Kardiologen, der mich gleich am nächsten Tag wg. eines Verdachts eines Vorderwandinfarkts ins KH zwecks Dent-OP einwies. Bekam dort 2 Stents , einen Entlassbericht und Empfehlung für di... Lesen Sie mehre Medikation. Ich nehme seit Jan 2019 2x tgl. 2,5 mg Bisolprolol, 1x tgl. Ass 100, Clopidogrel 75 mg 1xtgl bis 31.01.2020, Rosuvastation als Ersatz für Atorvastatin 20 mg 1xtgl. (versuchsweise)und Omeprazol. Daneben nehme ich noch wg chron. Bronchitis 1x Anoro Inhaler und 1 x Ventolair Autohaler. Atorvastatin wurde gegen Rosuvastatin ausgetauscht. Der Kardiologe will mich unbedingt auf LDL 70 runterdrücken, was aber schwierig ist, da ich erbbedingt immer bei LDL um 160 liege. Meine Blutdruckwerte sind okay, mein Gewicht ist 62 kg. Beide Eltern hatten einige Herzinfarkte. Nun haben die vielen Medikamente mich regelrecht meschugge gemacht. Beim Gehen und Laufen wankte ich, als sei ich besoffen, stieß mir den Kopf usw. Ich fühlte mich nicht mehr als Mensch, meine Lebensqualität war bei Zero. Nun habe ich meine Medikation einfach zu Testzwecken ausgesetzt, d.h., ich nehme seit 3 Tagen nur noch Omeprazol 20, Anoro und Ventolair, denn ich will herausfinden, welches Medikament mir nicht bekommt. Nach 3 Tagen ging es mir wieder sehr gut, arbeite am PC, lese Fachliteratur, fahre Auto usw. Meine Psyche hat sich sehr verbessert, ich laufe tägl. mit meinem Hund 4 km (Winter). Ansonsten im Frühjahr/Sommer mit Fahrrad und Hundeanhänger ca. 10 km. Ich war im Sept 19 zur Nachuntersuchung beim Kardiologen. Sein Bericht ist positiv. Dann Anfang Dezember bei meiner Hausärztin. Sie verringerte Bisoprolol auf 1xtgl. 2,5 mg . Mein nächster Termin beim Kardiologen ist erst im März. Jetzt nehme ich testweise 1/2 Tabl. Rosuvastatin 1x tgl. ein, um zu sehen, ob der Schwindel von diesem Medikament kommt. Ich werde so weitermachen und jeweils nach 3 Tagen dazu ein weiteres Medikament einnehmen. So hoffe ich herausfinden zu können, welches bei mir die vielen Side Effects verursacht. Im Augenblick fühle ich mich super, laufe wieder wie ein Reh und bin fröhlich. Demnächst bin ich bei meiner Hausärztin und werde sie fragen, weshalb man mir überhaupt alle diese Medis auf's Auge gedrückt hat. Vorsorglich? Mein Onkologe nannte mir noch 10 - 15 Jahre Lebenszeit, was okay ist, das NHL ist kuriert. Aber die Zeit möchte ich gerne hellwach erleben und nicht im Tran. Was denkt die Gemeinde hier? Katarina
5

Omacor

30.09.2018 | Frau | 50
Omega-3-Fettsäuren inkl. andere Ester und Säuren
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
hatte am Anfang einen Triglyzeridewert von 768 was viel zu hoch ist. Durch die Einnahme von Omacor konnte ich den Wert auf aktuell 171 senken.
4

Amlodipin

30.01.2018 | Frau | 54
Amlodipin
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte Schmerzen in der Herzgegend, als ob mein Herzmuskel Krämpfe hätte. Eine Untersuchung im Krankenhaus bei einem Kardiologen ergab diverse Spasmen. Dort wurde ich auf Amlodipin mesilat 5 mg gesetzt und kam gut damit klar. Als der Hersteller leise still und heimlich auf Amlodipin besilat umgestellt hat, habe ich Wochen gebraucht um festzustellen was mit mir los ist. ... Lesen Sie mehrIch war schlagartig völlig neben der Spur, bekam meine Gedanken nicht mehr zusammen und konnte mich zu nichts mehr aufraffen. Erst als ich einen Hersteller fand der noch Amlodipin mesilat anbot und testweise von besilat auf mesilat umstellte, waren die Nebenwirkungen weg. Seither nur noch mesilat und einen bitterbösen Gruß an die Pharmaindustrie, die einfach Bestandteile auswechseln ohne Rücksicht auf Verluste. Ich hoffe nur, daß der eine Produzent den es noch gibt, weiter bei mesilat bleibt.
5

Inegy

21.01.2018 | Mann | 66
Simvastatin und Ezetimib
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe vor fast 30 Jahren Bypässe bekommen und erblich bedingten zu hohen Cholesterin, seit der Einnahme von Inergy haben meine Werte fast normal Maß erreicht
1

Amlodipin

23.11.2017 | Frau | 66
Amlodipin
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
2x Amlodipin, 6 x 100 mg Tilidin. Nach meiner letzten Einahme Amlodipin (Tilidin bereits abgesetzt) dachte ich an Herzinfarkt, schmerzen in der Brust, Atemnot, Übelkeit, Torkeln beim Toilettenbesuch. Ich war Außerstande zum Telefon zu gehen. Liege mit heftigsten Schmerzen, OP nach Endophthalmitis, damit Blutdruckanstig 200/120, ausschließlich im Bett. Nach der 2. Einnahme ... Lesen Sie mehrdachte ich an Blasenentzündung, Schmerzen, Wasserlassen Tröpfchenweise, dicke Beine, Schluckkrämpfe, Schwindel ohne Ende, Magenbeschwerden, Ausschlag im Mund etc. Nach dieser Herzattacke, das Verhalten des Hausarztes Folgetag, habe ich beschlossen gar nichts mehr zu nehmen. Die Pharma benutzt uns als Testperson, nimmt Tod und Nebenwirkungen voll in Kauf. Es ist leider nicht meine erste Erfahrung mit Medikamente. Gehe morgen mal zum Homöophaten.
1

Xarelto

01.07.2017 | Frau | 60
Andere antithrombotische Mittel
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe das Xarelto bekommen nach zwei Stents. Mein Eindruck aber ist das sich mein Wohlbefinden von Tag zu Tag verschlechter, seit dem ich das Medikament einnehme. Den niedrigen Blutdruck den ich schon habe, sinkt immer mehr ab und ich habe Angst Treppen runter oder rauf zu gehen. Da ich schon Osteoporose habe und dieses Medikament auch noch Kalzium aus dem Körper zieht,... Lesen Sie mehr bin ich mir nicht sicher ob das eine geeignete Therapie für mich ist. Da ich auch noch eine schwere Niereninsuffizienz habe und schon mal Nierenversagen hatte. Der ganze Körper schmerzt, ob Muskel oder Gelenke. Geschweige diese Atemnot die immer schlimmer wird, kein Appetit, Augenbrennen und entzündete Mundschleimhaut. Die Trockenheit im Mund ist sehr extrem und nicht mehr auszuhalten da ich noch unter einem Sjögren Syndrom leide.
2

Simvastatin

20.06.2016 | Frau | 52
Simvastatin
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Nie wieder !!! Über Jahre vertraute ich diesem Medikament und meinem Kardiologen.Die Cholesterinwerte und die Herzbeschwerden waren ja auch in Ordnung......ABER die Nebenwirkungen sind der absolute HORROR. Übelkeit, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Essattacken und das Schlimmste die Muskelsteifheit. Ich habe es über Jahre "ertragen", bis ich überhaupt nichts mehr ... Lesen Sie mehrleisten konnte.Nach der Arbeit nur ab auf's Sofa und froh ins Bett zu kommen. Rückenschmerzen, Nierenschmerzen, die ich erst auf meine 2 Diskus prolapse geschoben hatte. Ich konnte morgens bald gar nicht mehr aufstehen....dadurch fehlte ich oft bei der Arbeit, die ich nach 15 Monaten dann schliesslich verloren habe. Mit der Arbeitslosigkeit wurde alles noch schlimmer...neue Medikamente und keine Besserung. Dann endlich habe ich im Internet Erfahrungsberichte gelesen....Simvastatin abgesetzt und ich fühlte mich endlich langsam besser... Heute nach 6 Monaten merke ich immer noch etwas "meinen Rücken", aber es geht mir auch mit dem Herzen deutlich besser...Für Euch alle, die Cholesterinsenker (auch CRESTOR) einnehmen, versucht es bitte mit alternativ Methoden, wie Ernährung und Sport. Sonst endet ihr auf dem Sofa und der Kreis schliesst sich ganz schnell....Alles Gute
2

Clopidogrel

06.04.2015 | Frau | 58
Clopidogrel
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Wegen instabiler Angina Pectoris bekam ich Clopidogrel. Habe ich nicht so gut vertragen, macht sehr müde, meine gute Blutdruckeinstellung war dahin. (150 mg Irbesartan-ratiopharm) 1/2 HTC und eine Amlodipin. (Die HTC ist wird gegeben, wenn jemand Amlodipin nimmt, um die Ödeme zu vermeiden in Armen und Beinen). Habe hier schon paar mal gelesen, dass Amlodipin wegen Ödemen ... Lesen Sie mehrwieder abgesetzt wurde, nur einfach HTC 25 1 A-Pharma dazu nehmen und das Problem ist gelöst! Auf jeden Fall scheint sich die Amlodipin mit Clopidogrel nicht zu vertragen, die Blutdruckwerte schossen innerhalb einer Stunde nach Einnahme von Amlodipin um 15.00 Uhr auf stolze fast 190 Blutdruck. Ich war fix und fertig. Bekomme jetzt Brilique anstatt Clopidogrel, das ich sehr gut vertrage. Mit dem Blutdruck das gleiche Spiel. Amlodipin wird jetzt weggelassen, dafür morgens und abends je 150 mg Irbesartan und die Werte sind wieder besser geworden!
1

Acetylsalicylsäure

06.04.2015 | Frau | 58
Acetylsalicylsäure
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bin insulinpflichtige Diabetikerin und bekam wegen instabiler Angina Pectoris ASS 100 verschrieben. Als sehr seltene Nebenwirkung (1 von 10.000) führte es bei mir zu Unterzuckerungen vormittags bis 100, wenn ich mich draußen bewege, geht der Zucker auch nochmal bis 100 runter, d.h. bei mir bis sechs mal am Tag gemessen, genau gegessen, alles ausgerechnet. Hatte ich dan... Lesen Sie mehrn nach 2 Wochen voll im Griff, aber ich fühlte mich "Bescheiden". Den Insulinbedarf von 19 Einheiten Schnellinsulin (Actrapid) brauchte ich nicht mehr! Nur abends dann eine kleine Dosis (ASS 100 hatte ich abends eingenommen, dies wirkt dann über Nacht und die Unterzuckerung ging dann vormittags los, ansonsten wäre es in Nacht gewesen, wenn ich die Tablette morgens genommen hätte. Aber ich bin 42 Jahre Diabetikerin und kenne meinen Körper. Dann bekam ich auf der rechten Gesichtshälfte (hatte da mal vor 15 Jahren eine Gesichtslähmung, alles gut überstanden) so ein komisches Kribbeln und leichtes Anschwellen. Da hatte ich Bedenken und habe das Medikament abgesetzt, bekam Clopidogrel (habe ich auch nicht vertragen) und zuletzt Brilique (siehe Bericht darunter) SUPER!
5

Brilique

06.04.2015 | Frau | 58
Ticagrelor
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich bin 58 jahre und insulinpflichtige Diabetikerin. Bei einer Herzkatheteruntersuchung am 10.03.2015 wurde ein akutes Konorarsyndrom festgestellt, also instabile Angina Pectoris, ein Herzkranzgefäß ist vollständig verstopft. Kann bis zu einem schweren Herzinfarkt führen. ASS 100 und Clopidogrel habe ich nicht vertragen (ASS 100 senkte meine Blutzuckerwerte total herunte... Lesen Sie mehrr, bis 100, hatte ich dann aber im Griff, ist mir aber zu riskant). Mit Clopidogrel war mein Blutdruck total erhöht, ich nahm 150 mg Irbesartan, 1/2 HTC und eine Amlodipin. Sobald ich diese nachmittags nahm, stieg der Blutdruck auf 180 an. Mit Clopidogrel war ich total müde, Irbesartan macht auch noch müde! Am 04.04.2015 hat mich meine Kardiologin auf Brilique umgestellt, morgens und abends, vertrage ich gut, heute hatte ich etwas Blut während des Stuhlgangs, aber dies ist eine häufige Nebenwirkung. Dieses Medikament schützt laut Studien besser vor Herzinfarkt als Clopidogrel! Besprach die Sache mit meinem Hausarzt wegen des Blutdrucks. Nehme jetzt morgens und um 18.00 je eine Irbesartan 150 mg. Hatte nochmal mit Amlodipin dazu versucht, das gleiche Spiel, der Blutdruck war schnell wieder oben bis 185/95. Habe ich gestern weggelassen und siehe da, Blutdruckwerte waren über Nacht 131/78 am morgen 118/79 dann 138/76 ab 14.30 150/81 um 18.00 wieder 139/79. Auf jeden Fall fühle ich mich wieder besser. Versuche es noch mit HTC wie es dann aussieht.
5

Azithromycin

27.12.2014 | Frau | 59
Azithromycin
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
habe Azi-Teva schon vergangenes Jahr genommen; perfekte Medizin für robuste Menschen; es empfiehlt sich, bei dieser Medizin im Bett zu bleiben; keine Anstrengung; ganz ruhig bleiben; wenn Essen, dann möglichst Kohlehydrate ohne was dazu; Anwendung bei grippalem Infekt; starke Halsschmerzen, keine tiefes Luftholen möglich; Ohren sind fast zu, schlucken sehr schwer;
1

Doxycyclin

04.08.2014 | Frau | 45
Doxycyclin
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich musste die Tabletten zum Essen mit viel Flüssigkeit einnehmen. Da ich Kaffe/Milch liebe und diesen 4x am Tag trinke, habe ich darauf geachtet das ich 2Std vor Einnahme nichts esse und trinke und das ganze im 12Std Rhytmus. Nach 4 Tagen habe ich das Mittel konsequent abgesetzt, da ich sehr sehr sehr starken Schwindel hatte. Besser gesagt habe ich mich gefühlt als sei i... Lesen Sie mehrch auf Drogen. Seit dem 2 Tag der Einnahme habe ich meinen Geruchs und Geschmackssinn verloren. Ich bin davon ausgegangen das es durch die Infektion hevortrat, jetzt nachdem jedoch eine Woche seit absetzen vergangen ist, bin ich mir sicher das der Verlust der Sinnesorgane von diesem Medikament sein muss. Ich riche *überhaupt* nichts!!!!!!!!! Ich kranke undendlich daran. Der Geschmack hat sich minimal zurückgebildet. Wer kann mir einen Rat geben an wenn ich mich wenden kann.

Krankheiten mit den meisten Erfahrungsberichten

Depressionen (523)
Angst / Panik (443)
Bluthochdruck (296)
Empfängnisverhütung (268)
Depression (258)
Asthma (186)
Blasenentzündung (169)
Diabetes Type 2 (163)
Cholesterin (156)
Allergie (139)
Schlaflosigkeit (126)
ADHS (122)
Angst (119)
COVID-19 (118)
Rauchen (116)
Migräne (111)
Epilepsie (105)
Chronische Depression (88)
Herzrhythmusstörungen (85)
Schlafstörungen (81)
Sodbrennen (73)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.