Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

4
Erfahrungen

Diltiazem

Diltiazem

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Bluthochdruck (2 Erfahrungen)
Angina pectoris (2 Erfahrungen)
Herzrhythmusstörungen (0 Erfahrungen)
Herzkrankheit (0 Erfahrungen)
Vorhofflimmern (0 Erfahrungen)
1
4

Diltiazem

24.05.2022 | Frau | 43
Diltiazem (60mg)
Angina pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich nehme seit 10 Tagen Diltiazem wegen Belastung-Angina und Prinz-Metal-Angina Pectoris, sowie Tachykardien. Der Puls hat sich bei der Dosis 120mg-60mg-120mg gut eingependelt. Ob es Auswirkungen auf die Angina Pectoris hat, kann ich noch nicht so gut beurteilen, da ich aufgrund Schwindelattacken, Müdigkeit und Schwächegefühl aktuell noch weniger belastbar bin. Die Ruhe... Lesen Sie mehr-Attacken durch die Prinz-Metal-Angina (Koronarspasmen) scheinen etwas seltener zu werden. Ich hoffe, dass sich die Nebenwirkungen noch einpendeln, da es immerhin zuverlässig den Puls senkt und allein dadurch schon Anfälle reduziert. Das konnte bisher noch kein Medikament
5

Diltiazem

10.01.2022 | Frau | 49
Diltiazem (60mg)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mein Blutdruck ist seit über 3 Monaten schwierig einzustellen. Erster Versuch mit 2,5 mg Ramipril brachte mich 14 Tage in die Psychiatrie dort Umstellung auf Metoporol, eas meinen Zustand nicht veränderte. Musste zurück auf Ramipril in Kombi mit Diltiazem, gegen hohen Blutdruck scheint es zu funktionieren aber meine Depression werde ich nicht los und gibt keine äußeren ... Lesen Sie mehrneg. Einflüsse. Von daher Vorsicht geboten!!!
1

Diltiazem

28.03.2017 | Mann | 75
Diltiazem (90mg)
Bluthochdruck
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Hat den Puls gut reguliert aber insgesamt war der Blutdruck oft verdammt niedrig.
3

Diltiazem

02.03.2010 | Mann
Diltiazem (120mg)
Angina Pectoris
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Es lässt sich schwer sagen, ob nur dieses Medikament die Ursache für die Nebenwirkungel ist oder auch das Lipitor Ascal oder eine Kombination daraus. Auffallend ist die Müdigkeit und vor allem Probleme beim Atmen. Ich frage mich, ob andere Anwender diese Erfahrungen auch machen.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (303) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Sertralin (283) - Depression - SSRI
Escitalopram (278) - Depression - SSRI
Citalopram (262) - Depression - SSRI
Lyrica (232) - Epilepsie
Paroxetin (224) - Depression - SSRI
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (175) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (168) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (158) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (153) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (151) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (131) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (130) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (124) - Depression - SSRI
Moviprep (120) - Darm - Verstopfung
Metformin (119) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (110) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (95) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (95) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.