ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungen nach Kategorie

Hautprobleme - andere Mittel


 

Übersicht über Erfahrungen mit Medikamenten innerhalb der Kategorie


Die neuesten Erfahrungsberichte in dieser Kategorie: Hautprobleme - andere Mittel

08.09.2018
Mann, 57
Allgemeine Zufriedenheit 5

Toctino (Andere Dermatika)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
3
4
5
Nach ca 6 Jahren mit schwerem raghadieformen Hand und Fußekzem, vielen verschiedenen Cremes und Salben, meist mit Kortison und zwei Krankenhausaufenthalten wurde in der Hautklinik Hersbruck die Therapie mit Toctino eingeleitet. Nach vier Wochen ist das Ekzem an den Händen komplett verschwunden und schmerzfrei, an den Füßen ist eine deutliche Besserung eingetreten. Ich hoff... Lesen Sie mehre es geht so weiter. Auch die Blutfette sind nur leicht erhöht.
31.08.2018
Frau, 70
Allgemeine Zufriedenheit 5

Toctino (Andere Dermatika)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich bekam plötzlich mit 69 Jahren im September 2017 an meinen Handinnenflächen und Fußsohlen starke Hornhaut die ständig aufplatzte . Vom Hausarzt verschriebene Cortison Salben nahm ich bis Ende März 2018 mit wenig Erfolg,sie verschlimmerten eher meinen Zustand. Dann bin ich zu einem Spezialisten gegangen und wir haben eine Terapie mit Toctino angefangen. Begonnen habe ... Lesen Sie mehrich im Mai mit 10 mg 1 Monat,da tat sich noch nicht viel,dann hat meine Ärztin 30 mg verschrieben Juni, Juli,August,Meine Hände und Füße sind abgeheilt bin bis jetzt sehr zufrieden.Das Medikament wird jetzt zum ausklingen wieder auf 10 mg gesetzt und ich hoffe das das Schwielenexem damit Gschichte ist.......Nebenwirkungen habe ich bis jetzt nicht gehabt .....ich habe das Medikament 1x morgens mit dem Frühstück und einem großen Milchkaffee eingenommen.Ich hoffe, ich könnte jemanden helfen...
04.08.2018
Frau, 64
Allgemeine Zufriedenheit 2

Solaraze (Diclofenac)
Aktinische keratose

Zufriedenheit über
4
2
3
2
Ich habe eine Vorstufe von weißen Hautkrebs.
03.03.2018
Frau, 47
Allgemeine Zufriedenheit 1

Solaraze (Diclofenac)
Aktinische keratose

Zufriedenheit über
1
2
2
5
Wegen Aktinischer Keratose vom Hausarzt verschrieben. Schuppige Stelle im Gesicht ca 2cm morgens und abends behandelt. Starke Rötung, brennen und Bläschenbildung. Nach 3 Tagen abgesetzt.
31.12.2017
Mann, 74
Allgemeine Zufriedenheit 5

Solaraze (Diclofenac)
erbliche motorische und sensorische Neuropathie

Zufriedenheit über
5
5
5
5
habe durch Sonne defekt der Haut bekommen. Viele Jahre in Italien gearbeitet und nie Kopfbedeckung getragen
22.04.2017
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 2

Solaraze (Diclofenac)
Aktinische keratose

Zufriedenheit über
5
2
3
5
Schon nach ca. 3 Tagen großflächige Ekzembildung auf der Kopfhaut, die stark juckte, schmerzte und nässte- sogar um die Lippen herum. Nach ca.10 Tagen vor allem nachts Quaddeln und Pusteln am ganzen Körper, vor allem auf den Innenseiten von Armen und Beinen, so dass ich kaum noch schlafen konnte. Solaraze ist sicher ein hochwirksames Gel, aber auch extrem aggressiv. Ganz ... Lesen Sie mehrwichtig ist, sich nach dem Auftragen sehr gründlich die Hände zu waschen und die aufgetragenen Stellen nicht mehr zu berühren - was bei dem Juckreiz leichter gesagt als getan ist...
23.12.2016
Frau, 56
Allgemeine Zufriedenheit 5

Toctino (Andere Dermatika)
Ekzem

Zufriedenheit über
4
5
5
4
Ich habe ein Hand- Fussekzem seit einem Jahr. Hatte ganz schlimme Zeiten wo die Finger ganz aufgeplatzt oder verhornt waren. Es war wie eine Welle nach der Abheilung wieder verhornt und aufgeplatzt usw. Juckreiz in Handinnenfläche ebenso bei den Füssen das gleiche. Sehr schmerzhaft das Ganze. Habe meist Handschuhe getragen oder Fingerlinge oder gepflastert usw. Nach vers... Lesen Sie mehrchiedenen Salben und auch Kortison. Hat mir der Spezialist Toctino verschrieben die ich jetzt seit 20Tage nehme. Ich spreche bis jetzt gut auf das Medikament an und hoffe es bleibt so.
03.05.2015
Mann, 28
Allgemeine Zufriedenheit 1

Finahair (Finasterid)
Haarausfall

Zufriedenheit über
3
1
1
5
Ich bin 28 und habe Haarausfall bei mir bemerkt. Nach langen überlegen bin ich dann zu meinem Hautarzt (meines Vertrauens) gegangen und habe ihn gebeten sich das mal anzugucken. Er diagnostizierte "stinknormalen Haarausfall - alterbedingt/erbbedingt" was für mich kein wirklicher Schock war, da ich damit schon gerechnet hatte. Ein "und was kann man dagegen machen??!... Lesen Sie mehr" konnte ich mir nicht verkneifen. 'Finahair' nannte er mir als absolute Lösung meiner Sorgen. Er erklärte mir die Wirkung der Tabletten etc jedoch keine Nebenwirkungen (ich Dummkopf habe auch nicht gefragt ... ich dachte nur noch an meine verdammte Frisur. Ich begann sofort mit der Einnahme: 1 mal täglich. Schon am 2 Tag bemerkte ich bei mir extreme Potenzstörungen. Am 3 Tag konnte man von einer Störung nicht mehr sprechen, denn die Potenz war komplett weg. Ich hatte das Gefühl, dass untenrum alles "tot" war. Daraufhin googelte ich das Medikament + Potenzprobleme und stellte fest, dass das eine durchaus gängige Begleiterscheinung seinen kann, die je nach Einnahmedauer kurzfristig oder sogar dauerhaft bleiben kann. Ich setzt daraufhin das Medikament nach nur !!!!4 Tagen!!!! ab. Nun ist fast !!!1 Jahr!!!! vergangen und ich habe noch immer nicht die Potenz, die ich vor der 4 tägigen Einnahme von Finahair hatte. Ich bemerke schleppend Monat für Monat eine Besserung. Aber es dauert sicherlich noch ein weiteres Jahr bis mein Unterleib so funktioniert wie es sollte. . . . . . Wegen 4 Tage / je 1 Tablette!!! Absoluter Wahnsinn. Haare auf Kosten einer/meiner gesunden Männlichkeit? Nein Danke!
20.10.2014
Frau, 68
Allgemeine Zufriedenheit 1

Solaraze (Diclofenac)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
1
1
1
4
Obwohl ich meinem Arzt die zunehmenden Nebenwirkungen mitgeteilt habe, musste ich das Gel weiterhin auftragen. Inzwischen habe ich nach 8 Wochen regelmäßiger Anwendung (2 x täglich) ein regelrechtes Ekzem von enormem Ausmaß im Gesicht und habe das Mittel ein für allemal abgesetzt. Es fehlt übrigens hier auf der Seite unter "Dosierung" Salbe und Gel! Solaraze wird nicht ora... Lesen Sie mehrl eingenommen sondern ist ein Gel! (RED: Sehr vielen Dank, wir wurden es andern)
15.06.2014
Mann, 75
Allgemeine Zufriedenheit 5

Finasterid (Finasterid)
Alzheimer

Zufriedenheit über
5
4
3
5
Nehme Finasterid täglich 1 Tablette, sei 5 Jahren, anfangs kleine Nebenwirkung. Nach 6 Monaten bekam ich kein Libido und Erektion mehr. Meine Brüste sind etwas angeschwollen.Da ich keine Prostata-Op will, geht mir es mir mit 75 Jahren prima. Der Harnfluß ist ausgezeichnet. Was mich nicht stört, was eingetroffen ist, das der Penis von 7cm auf 3 cm geschrumpft ist. Für ... Lesen Sie mehrGeschlechtsverkehr habe ich keine Lust, verspüre seit Einnahme von Finasterid 5 mg keine Regung, was ich toll finde. Viele von der Selbsthilfegruppe haben die gleich Symtome.Gruß Peter
06.06.2014
Mann, 78
Allgemeine Zufriedenheit 5

Toctino (Andere Dermatika)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
4
5
5
Ich bin jetzt 78 Jahre alt und leide seit meiner Jugend am Hand-Fußekzem das anfangs in Schüben auftrat, in den letzten Jahren jedoch ständig vorhanden war. An den Händen (gelegnetlich auch nuran einer) und Füßen entstanden Blasen, die platzten und nsch dem dem Platzen große Schuppen bildeten. Bei der Enstehung der Blasen verspürte ich Juckreiz. Ich habe alle möglichen Sal... Lesen Sie mehrben, Krems ohne Erfolg probiert. Toctino (30 mg/Tag) führte nach ca 4 Wochen zur Abheilung, ohne dass neue Blasen entstanden. Ich habe jetzt die zweite Packung mit 30 Kapseln angefangen. Nebenwirkungen habe ich außer vielleicht etwas verschwommenem Sehen und sehr schwachem Kopfschmerz nicht verspürt. Möglicherweise beruhten diese Symptome aber auch auf einer Erkältung mit Nebenhöhlenbeteiligung.
01.06.2013
Mann, 28
Allgemeine Zufriedenheit 4

Selsun (Selen-haltige Verbindungen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
4
5
5
4
Es riecht ziemlich stark nach Schwefel. Man sollte die Haare gut ausspülen und die Dusche gründlich reinigen, denn es hinterlässt Spuren auf den Kacheln. Aber nicht auf den Haaren. Außerdem wirkt es sehr gut gegen meine Schuppen auf der Kopfhaut.
09.05.2012
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 4

Toctino (Andere Dermatika)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
2
3
5
Übelkeit und Kopfschmerzen in den ersten zwei Wochen, Sonne muss ich meiden, trotz Schutzfaktor 50! (werde krebsrot und bekomme Juckreiz), leichter Haarausfall, bei körperlicher Anstrengung zeigt sich ein rapider Leistungsabfall. Einnahme am späten Abend mit ca. 30ml flüssiger Sahne,so bekomme ich kein Sodbrennen nach der Einnahme, sehr gute Wirksamkeit, Verbesserung des E... Lesen Sie mehrkzem nach ca. 35 Tagen nach der ersten Einnahme.
04.05.2012
Mann, 32
Allgemeine Zufriedenheit 5

Elidel (Pimecrolimus)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
5
5
5
4
Nachdem ich jahrelang Cortisonsalben verwendet habe, bekam ich jetzt von meinem Dermatologen Elidel verschrieben. Es wirkt sehr gut. Nach 2 Wochen war fast mein ganzes Ekzem verschwunden. Vorsorglich nehme ich jetzt noch eine Dosis pro Woche.
28.01.2012
Frau, 31
Allgemeine Zufriedenheit 3

Protopic (Tacrolimus)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
3
3
2
4
Mein Gesicht brennt fürchterlich, aber die anderen Stellen genesen. Nur das heiße, brennende Gefühl im Gesicht ist sehr unangenehm. Ich lege mir Eis auf den Kopf, aber das hilft auch nicht. Im Spiegel ist mein Gesicht glücklicherweise normal und nicht rot. Es sieht eigentlich ruhig aus. Aber das Brennen ist wirklich sehr unangenehm.

Kategorien mit den meisten Erfahrungsberichten

Depression - SSRI (1039)
Empfängnis Verhütung - andere Mittel (829)
Cholesterin (572)
Depression - andere Mittel (541)
Epilepsie (537)
Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika (509)
Magen - Protonenpumpenhemmer (414)
Sucht (401)
Schmerz - Morphin-ähnliche (380)
Schmerz (329)
ADHS - stimulierende Mittel (325)
Blutdruck - Beta-Blocker (312)
Antibiotika - Penizilline (breit) (301)
Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika (262)
Depression - Trizyklika (237)
Allergie (212)
Schlafmittel / Beruhigungsmittel (205)
Immunsystem - Immunsuppressiva (193)
Migräne (175)
Angst (170)

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.