Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

8
Erfahrungen

Janumet

Metformin und Sitagliptin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Diabetes Type 2 (4 Erfahrungen)
Diabetes Type 1 (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Metformin (113 Erfahrungen)
Victoza (59 Erfahrungen)
Glimepirid (14 Erfahrungen)
Januvia (13 Erfahrungen)
Byetta (12 Erfahrungen)
Alle anzeigen...
1
12.04.2018
Frau, 64
Allgemeine Zufriedenheit 1

Janumet (Metformin und Sitagliptin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe Chronische Polyarthitis sowie Diabetes 2 und spritze mir Insolin je nach bedarf vorm Essen, als ergänzung nehme ich Velmetia 50mg morgens und Abend. Leider kann ich mich bis heute nicht darann gewöhnen. das ich dem nächst wieder absetzen muss. ich bekomme starke Bauchschmertzen sowie Schwindeln teilweise bis zum Erbrechen das ich mich nicht mehr aus der Wohnung ra... Lesen Sie mehrustraue wegen weiteren Durchfall, vorher habe ich auch Metformin genommen, den ich leider auch nicht vertragen konnte.
16.03.2018
Mann, 75
Allgemeine Zufriedenheit 2

Janumet (Metformin und Sitagliptin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 3

20.08.2016
Mann, 68
Allgemeine Zufriedenheit 1

Janumet (Metformin und Sitagliptin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Durch Diabetes Typ 2 -in den letzten 2 Jahren etwas ansteigender Wert wurde dieses Medikament eingesetzt . vorher nur Metformin (sehr gut verträglich)
27.06.2016
Mann, 72
Allgemeine Zufriedenheit 3

Janumet (Metformin und Sitagliptin)
Diabetes Type 2

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Anfänglich gute Wirksamkeit, jedoch über die Jahre starker Anstieg des H1bc Wertes.
17.11.2014
Frau, 42
Allgemeine Zufriedenheit 1

Janumet (Metformin und Sitagliptin)
Diabetes Type 2

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
2012 wurde bei mir Diabetes Typ 2 festgestellt. Nachdem ich mit Metformin 1000er 2 x täglich nicht zurecht kam wegen extremer Darmprobleme, bekam ich nach 1 1/4 Jahren Janumet 50/850 verschrieben. Da ich extreme Magenbeschwerden habe, nehme ich die Magenschoner Pantoprazol 40mg 1 x täglich. Ich bekam extreme Probleme mit Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen und dem Magen. Le... Lesen Sie mehrider kam ich nicht darauf, dass es an Janumetz liegt. Ich schlug regelmäßig - ca. alle 1,5 Monate bei meinem HA auf - er ließ bei mir eine Magenspiegelung durchführen - es wurde ein Refluxsyndrom festgestellt, was ich aber vorher schon wusste, deshalb nehme ich Magenschoner. Dann wurde ich zum HNO geschickt wegen dem Schwindel - es kam nichts dabei raus. Mein HA empfahl mir, zwei Magenschoner täglich zu nehmen und zusätzlich einen Säurehemmer wie Riopan - ich kaufte mir also eine Großpackung Riopan und nahm ca. 3 Beutel am Tag. Meine Schwindelanfälle wurden immer schlimmer, ich musste oft von der Arbeit fernbleiben, lag oft halbe Tage nur noch und schlief, war extrem schlapp, konnte nachts kaum mehr schlafen. Ca. 3 - 4 Nächte in der Woche war die Übelkeit gerade nachts so schlimm, dass ich 2 bis 3 Stunden auf dem Boden im Bad auf dem Teppich lag weil ich dachte ich muss mich übergeben, noch dazu hatte ich höllische Magenkrämpfe, mein HA war ratlos. Endlich kam ich auf die Idee den Beipackzettel von Janumet zu lesen und genau "meine" Nebenwirkungen standen dort. Mein HA war "total überrascht" und verschrieb mir gezwungenermaßen ein anderes Medikament - "Januvia" - dieses hat aber auch einen Wirkstoff der in Janumet enthalten ist, er meinte ich solle es mal probieren, vielleicht liegt es ja an der Kombination mit Metformin u. ist alleine besser verträglich - ich nehme es seit gestern und bin mal gespannt, wie es weitergeht.
06.08.2014
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 5

Janumet (Metformin und Sitagliptin)
Diabetes Type 2

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Vor zwei Jahren - nach einem Hausarztwechsel - wurde bei mir nach einem ersten Check plötzlich und unerwartet Diabetes Typ 2 entdeckt. Die Dosierung wurde mit Metformin begonnen (3 x 500 mg), was starken Durchfall zur Folge hatte. Die Werte gingen nach unten und mein Gewicht bedingt durch den Durchfall über 3 Monate auch. Dann wurde umgestellt auf 2x Janumet und einmal Met... Lesen Sie mehrformin 500. Werte liegen heute zwischen 6,6 - 7,8, wobei ich mich auch nicht wie ein Diabetiker beim Essen verhalte. Der Arzt ist soweit zufrieden, die Dosierung wird so fortgesetzt. Zu jeder Mahlzeit eine Tablette. Die Janumet sind für mich ohne jegliche Nebenwirkungen, allerdings mit Preisen über € 200,00 auch entsprechend teuer - meine Krankenkasse freut sich . . . Ich kann das Medikament nur empfehlen !
18.10.2011
Mann, 64
Allgemeine Zufriedenheit 4

Janumet (Metformin und Sitagliptin)
Diabetes Typ II

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe dieses Medikament 3 Jahre genommen als Ablösung für Metformin. Seit Mai 2011 bekam ich starke allergische Reaktionen. Beginnend an den Armen, dann den Beinen, Bauch, Brust und Pobereich bekam ich sehr starken Juckreiz. Die ganze Haut juckte und durch das unvermeidliche Kratzen gab es viele entzündete Stellen. Durch den Hautarzt wurde letztendliche eine Neurodermit... Lesen Sie mehris indiziert. Im Oktober diesen Jahres habe ich dann in einem Labor die Werte LTT und BDT für alle meine Medikamente ermitteln lassen. Als Ergebnis zeigte sich bei dem Medikament Janumet beim BDT (Basophilen-Degranulationstest) eine wesentliche Abweichung (Referenzbereich kleiner 200, gemessener Wert 1.189) Damit war eine starke Sensibilisierung vom Typ I gegenüber Janumet erwiesen. Ich habe sofort dieses Medikament wieder durch Metformin ersetzt (Metformin lag im Referenzbereich) Seit einer Woche läßt der Juckreiz verstärkt nach.
10.05.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 1

Janumet (Metformin und Sitagliptin)
Diabetes2

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Wirkt nicht ausreichend, wenn ich es nach dem Essen nehme. Das kann natürlich an mir selbst liegen, dass es nicht genug Wirkung zeigt. Von durchschnittlich 7,8 am Tag steigt mein Wert manchmal drei Tage lang unerklärlicherweise auf um die 13 oder 14.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (600) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (316) - Cholesterin
Champix (274) - Sucht
Citalopram (237) - Depression - SSRI
Venlafaxin (234) - Depression - andere Mittel
Lyrica (215) - Epilepsie
Omeprazol (212) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (208) - Depression - SSRI
Paroxetin (189) - Depression - SSRI
Amoxicillin (145) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (144) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (141) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (133) - Pilze - Mund
Mirtazapin (132) - Depression - andere Mittel
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (123) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Escitalopram (110) - Depression - SSRI
Nuvaring (107) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (103) - Darm - Verstopfung
Ritalin (101) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (95) - Depression - SSRI
Cymbalta (89) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (81) - Antibiotika - Tetrazykline
Amlodipin (80) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Abilify (77) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.