Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

13
Erfahrungen

Lantus

Insulin glargin

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
sehr vielekeine

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Diabetes Type 1 (6 Erfahrungen)
Diabetes Type 2 (4 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt
Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Bydureon (9 Erfahrungen)
Novorapid (3 Erfahrungen)
Huminsulin Profil (1 Erfahrung)
Huminsulin (1 Erfahrung)
Humalog (1 Erfahrung)
Alle anzeigen...
<< < zurück
Seite 1 von 1
weiter > >>
08.04.2015
Frau, 70
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lantus (Insulin glargin)
Diabetes Type 2

Zufriedenheit über
4
2
3
4
Ich nehme Lantus seit einem halben Jahr und bin im großen Ganzen zufrieden. Seit einer Woche leide ich aber an einem sehr starken Juckreiz, vor allem an den Händen und den Füssen. Eine halbe Stunde nach dem Spritzen geht der Juckreiz los; ich komme dadurch nicht mehr zur Ruhe. Inzwischen habe ich den Juckreiz auch am Körper ohne Ausschlag. Wer weiß mehr?
25.10.2014
Mann, 65
Allgemeine Zufriedenheit 4

Lantus (Insulin glargin)
Darmprobleme – Verstopfung

Zufriedenheit über
4
4
4
5
Seit einem Infarkt 2005,und erst da festgestellter Diabetes Typ2,nehme ich Lantus einmal am Tag,am Abend 25 Einheiten ! Am Anfang mit Apidra, 10 Einheiten pro Tag! Heute OHNE Apidra ! Ich bin sehr zufrieden und möchte nichts Anderes ! Man nennt Lantus und Apidra auch Luxusmedikamente und diesen LUXUS gönne ich mir ! Ich bin freiwillig Gesetzlich Versichert !
17.04.2014
Mann, 44
Allgemeine Zufriedenheit 1

Lantus (Insulin glargin)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über
2
1
2
3
Lantus ist nach meiner persönlichen Erfahrung purres Gift, die Nebenwirkungen sind teilweise so arg, das von Lebenqualität kaum etwas zu spüren ist. Ich habe seid dem oftmals am Tag Übelkeit und Erbrechen, teilweise Benommenheit bis hin zur Bewustlosigkeit. Ich habe das Inulin abgesetzt nehme seit dem wieder Metaformin zwei mal am Tag dazu je 30 min laufen, seit dem geh... Lesen Sie mehrt es mir wieder besser.
01.02.2014
Frau, 8
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lantus (Insulin glargin)
Diabetes Type 1

Zufriedenheit über
5
3
4
5
Bei meiner 8 Jährigen Tochter ist vor 3 Wochen ein Diabetes Typ I festgestellt worden. Sie spritzt sich seitdem Lantus. Im Moment sind wir auf 6 IE. Sie beklagt sich das die Injektion immer sehr stark brennt! Ich habe das schon mehrfach in der Klinik und beim Kinderarzt angesprochen aber alle meinen das es wohl nicht brennt und sich das geben wird. Das die Injektion mit ... Lesen Sie mehrLantus brennt hat von denen noch nie einer gehört und daher wird es auch nicht umgestellt. Vorerst! Ist das so?
15.06.2012
Frau, 56
Allgemeine Zufriedenheit 4

Lantus (Insulin glargin)
Diabetes Type 2

Zufriedenheit über
5
3
3
4
Ich habe stark zugenommen. Etwa 1 Kilo pro Monat. Es brennt beim Spritzen. Aber es wirkt sehr gut. Leider nicht ganz 24 Stunden. Blaue Flecken? Direkt nach dem Spritzen dem Finger auf die Stelle drücken. Hilft!
15.04.2012
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lantus (Insulin glargin)
Diabetes Type 2

Zufriedenheit über
4
3
3
4
Das Medikament wirkt eigentlich gut. Aber in der letzten Zeit bekam ich eine brennende und wunde Haut am Unterbauch. Ich habe immer in meinen Bauch gespritzt, aber jetzt spritze ich in den Oberschenkel. Mein Haut ist zwar besser, aber es ist noch nicht ganz weg. Mein Arzt weiß nicht woher die Hautbeschwerden kommen. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht?
09.03.2012
Frau, 10
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lantus (Insulin glargin)
Diabetes Type 1

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Meine zehnjährige Tochter nimmt abends Lantus und jeden Morgen ist ihr schrecklich schlecht. Außerdem ist ihr seit ein paar Monaten schwindelig. Sie muss sich ständig übergeben. Die Übelkeit verschwindet im Laufe des Tages wieder. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel. Wer hat Erfahrungen damit und kann uns helfen?
13.10.2011
Frau, 68
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lantus (Insulin glargin)
Diabetes

Zufriedenheit über
5
3
3
5
In den ersten 3 Monaten haben meine Hände, Füße und Ohren fürchterlich gejuckt. Dann bekam ich ein anderes Medikament und meine Beschwerden wurden besser. Weil das Medikament aber nicht gut genug wirkte, musste ich wieder Lantus nehmen. Das Medikament wirkt gut, aber ich habe noch regelmäßig Juckreitz. Aber weniger als am Anfang. Mein Körper hat sich wohl langsam daran gew... Lesen Sie mehröhnt.
23.01.2011
Frau, 65
Allgemeine Zufriedenheit 3

Lantus (Insulin glargin)
Diabetes

Zufriedenheit über
5
5
5
3
Außer Lantus nehme ich auch noch Metformine, Enapril, Simvastatine und Hydrochloorthyazide für meinen Bluthochdruck und mein Cholesterin. Ich bin sehr zufrieden und kann nicht auf diese Medikamente verzichten. Lantus nehme ich seit einem halben Jahr mit vollster Zufriedenheit. Erst hatte ich Levimir, aber davon bekam ich einen Ausschlag.
23.01.2011
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lantus (Insulin glargin)
Diabetes

Zufriedenheit über
3
5
5
5
Ich habe unstabile Reaktionen auf dieses Insulin. Es ist von Flakon zu Flakon unterschiedlich. Ich habe manchmal kaum oder gar keine Reaktion darauf. Das ist unangenehm. Ca. 1 von 10 Flakons hat keinen Effekt.
03.01.2011
Frau, 26
Allgemeine Zufriedenheit 2

Lantus (Insulin glargin)
Diabetes Typ 1

Zufriedenheit über
5
2
3
3
Zum Kontrollieren meines Zuckers, ein super Insulin. Ich hatte aber sehr viele Beschwerden von meinen Spritzstellen. Es war als ob ich jeden Tag wieder gegen die Ecke eine Tisches rennen würde. So schlimm, das ich am nächsten Tag noch genau sehen konnte wo ich gespritzt hatte und kurz nach dem Spritzen konnte mein Freund mich wirklich nicht anfassen, so Schmerzhalft war me... Lesen Sie mehrin Bein.
13.08.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lantus (Insulin glargin)
Diabetes

Zufriedenheit über
5
3
3
3
Ich habe einmal in 24 Stunden ein langwirkendes Insulin, Lantus. Bin gerade dabei eventuelle Nebenwirkungen fest zu stellen. In der letzten Zeit habe ich Beschwerden beim Laufen, hauptsächlich an den Zehen. Ich kann zwar nicht sehen, aber die Schmerzen kamen plötzlich vor 6 Wochen, unabhängig von den Schuhen die ich trage. Gibt es vielleicht Leute die die gleichen Besc... Lesen Sie mehrhwerden haben?
18.06.2009
Mann
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lantus (Insulin glargin)

Zufriedenheit über
5
5
5
5

<< < zurück
Seite 1 von 1
weiter > >>

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (598) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (315) - Cholesterin
Champix (272) - Sucht
Citalopram (235) - Depression - SSRI
Venlafaxin (227) - Depression - andere Mittel
Lyrica (214) - Epilepsie
Omeprazol (211) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (206) - Depression - SSRI
Paroxetin (188) - Depression - SSRI
Amoxicillin (145) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (143) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (141) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (129) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (128) - Pilze - Mund
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (123) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (105) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Escitalopram (105) - Depression - SSRI
Moviprep (102) - Darm - Verstopfung
Ritalin (100) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (91) - Depression - SSRI
Cymbalta (88) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (80) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (79) - Antibiotika - Tetrazykline
Wellbutrin (76) - Sucht

 Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.