Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

6
Erfahrungen

Metoprolol

Metoprolol

erfahrungsbericht schreiben
Bei  HerzinfarktX

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Bluthochdruck (50 Erfahrungen)
Herzrhythmusstörungen (15 Erfahrungen)
Migräne (12 Erfahrungen)
Angina pectoris (1 Erfahrung)
Herzkrankheit (0 Erfahrungen)
1
1

Metoprolol

23.04.2016 | Mann | 48
Metoprolol (50mg)
Hartinfarct
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Seit letzten Herbst muss ich u.a. Metoprololsuccinat nehmen. Seit dem bin ich mit den Nebenwirkungen geplagt. Am schlimmsten ist der steige Anstieg vom Insulinbedarf . Es ist kein Ende abzusehen. Danach kommen Sexualstörungen, Müdigkeit, bis jetzt NOCH leicht erhöhte Leberwerte. An Gewicht habe ich 5 kg zugenommen, trotz regelmäßiger Bewegung/Sport. Das sollen für mich ang... Lesen Sie mehreblich die besten Medikamente sein, die es auf dem Markt gibt. (Aussage von (schulmedizinischen) Ärzten). Das ist der blanke Hohn. Ich werde Metroprolol, und auch andere Medikamente absetzen und auf Alternativen ohne Nebenwirkungen umsteigen.
5

Metoprolol

21.08.2014 | Mann | 46
Metoprolol
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Z.n. 2x Herzinfarkt vor 5 Jahren. Nehme 2x ½ Tablette zu 47,5 mg. Ausser anfänglich Müdigkeit und Niedergeschlagenheit und Dosisreduzierung keine Nebenwirkungen! Mit Opiaten keine Wechslwirkungen bei mir.
4

Metoprolol

04.06.2013 | Mann | 45
Metoprolol
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Erst hatte ich 50 mg. Aber davon wurde mir oft schwindelig. Nach einem Monat bekam ich die halbe Dosis und jetzt habe ich keine Beschwerden mehr. Nur noch ganz selten wenn ich mich sehr stark anstrenge.
1

Metoprolol

08.03.2012 | Frau | 50
Metoprolol
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich hatte sehr viele Probleme mit meinen Muskeln in den Armen, Nacken, Rücken und Schulter. Diese Nebenwirkungen stehen nicht im Beipackzettel! Deshalb habe ich die Tabletten 9 Monate genommen. Jetzt bin ich arbeitsunfähig. Ich habe die Tabletten zu lange genommen. Ich habe keine Kraft mehr in Armen und Schuler. Außerdem habe ich schreckliche Schmerzen. Ich habe mit Metopr... Lesen Sie mehrolol aufgehört, aber die Beschwerden sind noch lange nicht weg. Warum steht so etwas nicht im Beipackzettel? Ich habe einen eigenen Laden, den ich jetzt schließen muss. Nur wegen Metoprolol.
2

Metoprolol

06.03.2012 | Mann | 63
Metoprolol
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe mir 3 Stents in der Türkei setzen lassen. Sehr gute ärztliche Betreuung dort. Ich bekam sofort 25 mg. dieses Medikaments verschrieben und ich sollte nach einem Monat wieder Sport machen. Hier bekam ich nach langem Warten einen Spezialisten und der hat mir 100 mg. verschrieben. Ich habe selbst erst 50 und dann 75 mg. genommen und konnte deutlich merken, dass es mir... Lesen Sie mehr schlechter ging. Starke Lustlosigkeit. Schmerzen in der Brust. Ich bin sehr verunsichert. Jetzt nehme ich 2,5 mg. Nebivolol. Die Wirkung und die Nebenwirkungen sind vergleichbar. Ich denke ich werde mit den Medikamenten wieder aufhören.
2

Metoprolol

06.03.2012 | Mann | 63
Metoprolol
Herzinfarkt
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich habe mir 3 Stents in der Türkei setzen lassen. Sehr gute ärztliche Betreuung dort. Ich bekam sofort 25 mg. dieses Medikaments verschrieben und ich sollte nach einem Monat wieder Sport machen. Hier bekam ich nach langem Warten einen Spezialisten und der hat mir 100 mg. verschrieben. Ich habe selbst erst 50 und dann 75 mg. genommen und konnte deutlich merken, dass es mir... Lesen Sie mehr schlechter ging. Starke Lustlosigkeit. Schmerzen in der Brust. Ich bin sehr verunsichert. Jetzt nehme ich 2,5 mg. Nebivolol. Die Wirkung und die Nebenwirkungen sind vergleichbar. Ich denke ich werde mit den Medikamenten wieder aufhören.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (304) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Sertralin (284) - Depression - SSRI
Escitalopram (284) - Depression - SSRI
Citalopram (262) - Depression - SSRI
Lyrica (233) - Epilepsie
Paroxetin (225) - Depression - SSRI
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (175) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (170) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (160) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (153) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (151) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (131) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (130) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (125) - Depression - SSRI
Moviprep (120) - Darm - Verstopfung
Metformin (119) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (110) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (96) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (96) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.