Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

31
Erfahrungen

Sifrol

Pramipexol

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

12
5

Sifrol

02.06.2020 | Frau | 58
Pramipexol (0,375mg)
Restless-Legs-Syndrom (Syndrom der ruhelosen Beine)
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo, nehme seit etlichen Jahren Sifrol. Nun ist meine Vermutung das Sifrol damit zu tun hat. Ich glaube das dieses Medikament bei mir einen Impulskontollverlust auslöst, wegen dem Dopamin. Auch meine Schwester die dieses Medikament nimmt leidet darunter. Die Wirkung ist sehr gut aber die Nebenwirkung????????
4

Sifrol

23.05.2017 | Frau | 51
Pramipexol (0,5mg)
Restless-Legs-Syndrom (Syndrom der ruhelosen Beine)
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Schon bei der Eingewöhnung mit einer niedriger Dosierung ging es mir besser. Nun bin ich bei 0.52 mg als Retardtablette. Wunderwirkung! Ich nehme die Nebenwirkungen im Kauf, weil ich endlich wieder ins Kino oder Theater gehen kann, die Nacht meist durchschlafen kann (einschlafen klappt super). Levodopa hat mich sehr launisch gemacht (ca. 6 Wochen probiert). So bin ich glüc... Lesen Sie mehrklich! Aber dicker....
4

Sifrol

04.04.2014 | Mann | 74
Pramipexol (1,5mg)
Restless legs syndrome (rusteloze benen)
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme seit mehreren Jahren Sifrol, anfangs in kleiner Dosierung wie empfohlen. Doch mit der Zeit ließ die Wirksamkeit nach, und ich war gezwungen, die Dosierung nach und nach zu erhöhen. Mittlerweile muß ich einmal um 19.00 Uhr zwei Tabletten a' 0,7mg einnehmen. Versuche, die Dosierung vorsichtig zurück zu fahren, verliefen negativ mit gewohntem Zucken der Beine und ... Lesen Sie mehrFüße. Als sehr belastende Nebenwirkung haben sich Atemaussetzer bis hin zu anhaltenden Atemstillständen während des Schlafes oder im Liegen überhaupt eingestellt. Verbunden sind diese Atembeschwerden mit heftigen Albträumen. Das Ganze ist für mich sehr belastend und auch verunsichernd, weil diese Nebenwirkungen bislang im Beipackzettel des Medikamentes nicht deutlich gemacht sind. Um den Zusammenhang mit Sifrol deutlicher zu machen, habe ich wiederholt abends mal kein Sifrol eingenommen. Regelmäßig traten dann auch nicht die Atembeschwerden auf, allerdings war das Schlafen dann durch RL gestört. Sobald ich dann Sifrol zu mir genommen hatte, traten die Atembeschwerden alsbald wieder auf. Soweit meine Erfahrungen mit Sifrol bei zu hoher Dosierung.
5

Sifrol

14.11.2012 | Frau | 57
Pramipexol
Nicht in der Liste
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe schon seit Jahren das Restless-Legs-Syndrom und habe in Deutschland immer Restex genommen. Aber jetzt wohne ich in Holland und jetzt nehme ich Madopar. Hoffentlich wirkt es genauso. Denn Restex hat immer gut geholfen. Ich nehme 12, 5 mg. immer eine Stunde vor dem Schlafengehen.
5

Sifrol

26.10.2012 | Mann | 74
Pramipexol
Krämpfe in den Beinen
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Früher musste ich 3 x pro Nacht aus dem Bett und 20 Minuten laufen. Jetzt reicht mir eine halbe Tablette Sifrol. Herrlich. Aber eine ganze Tablette ist zu viel. Dann bekomme ich Nebenwirkungen wie starke Müdigkeit und schlechtes Sehen. Ich nehme das Medikament seit einem Monat und bin wirklich sehr zufrieden damit.
1

Sifrol

25.02.2012 | Frau | 30
Pramipexol
Schlafstörungen
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe Sifrol, bzw. Pramipexol vor Jahren gegen RLS verschrieben bekommen. Zunächst kam ich mit einer halben Tablette (0,088 mg) für die Nacht aus, und war begeistert. Doch ziemlich schnell stellte sich eine Augmentation ein, d. h. die Beschwerden verschlimmerten sich nun rasant. Innerhalb weniger Jahre habe ich schließlich zwei Tabletten (0,188 mg) gebraucht und trotzde... Lesen Sie mehrm nicht beschwerdefrei geschlafen! Nebenwirkungen sind immer schwer zu deffinieren, finde ich. Man weiß ja nicht, wie man ohne die Tabletten "drauf wäre". Fest steht, dass ich in den letzten zwei Jahren mindestens 6 kg zugenommen habe. Außerdem hat ein Arzt mir neulich erklärt, ich hätte vermutlich eine Nierenunterfunktion. Das muss nicht an den Tabletten liegen, KANN aber! Außerdem fällt mir auf, dass ich mich häufig unkonzentriert fühle. Ich glaube, mann sollte dieses Medikament auf gar keinen Fall leichtsinnig nehmen. Momentan mache ich gute Erfahrungen mit Akupunktur und einer homöopathischen Behandlung. Persönlich möchte ich unbedingt von dem Zeug wiede runter kommen.
1

Sifrol

25.02.2012 | Frau | 30
Pramipexol
Schlafstörungen
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe Sifrol, bzw. Pramipexol vor Jahren gegen RLS verschrieben bekommen. Zunächst kam ich mit einer halben Tablette (0,088 mg) für die Nacht aus, und war begeistert. Doch ziemlich schnell stellte sich eine Augmentation ein, d. h. die Beschwerden verschlimmerten sich nun rasant. Innerhalb weniger Jahre habe ich schließlich zwei Tabletten (1,188 mg) gebraucht und trotzde... Lesen Sie mehrm nicht beschwerdefrei geschlafen! Nebenwirkungen sind immer schwer zu deffinieren, finde ich. Man weiß ja nicht, wie man ohne die Tabletten "drauf wäre". Fest steht, dass ich in den letzten zwei Jahren mindestens 6 kg zugenommen habe. Außerdem hat ein Arzt mir neulich erklärt, ich hätte vermutlich eine Nierenunterfunktion. Das muss nicht an den Tabletten liegen, KANN aber! Außerdem fällt mir auf, dass ich mich häufig unkonzentriert fühle. Ich glaube, mann sollte dieses Medikament auf gar keinen Fall leichtsinnig nehmen. Momentan mache ich gute Erfahrungen mit Akupunktur und einer homöopathischen Behandlung. Persönlich möchte ich unbedingt von dem Zeug wiede runter kommen.
5

Sifrol

23.05.2011 | Mann | 51
Pramipexol
MS
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Anfänglich gegen RLS gedacht, hat sich im Laufe der Jahre herausgestellt, daß die Myoklonien doch wohl von meiner MS her kommen. Mit 2x0,18mg habe ich das aber zu 10% in den Griff bekommen. Heute nach 5 Jahren mußte ich die Dosis steigern und nehme Mo & Ab jeweils eine Ganze, Na & Mi jeweils eine Halbe womit ich das aber auch wieder im Griff habe. Anzumerken sei, daß sich ... Lesen Sie mehrbei mir die Wirkung (habe ich es mal vergessen) sehr zögerlich einstellt (so 1-1,5h nach Einnahme). Nebenwirkungen habe ich jetzt trotz der hohen Dosis noch keine festgestellt, muß allerdings dazu sagen, daß Sifrol auch das einzige Medikament ist das ich nehme und somit Wechselwirkungen ausgeschlossen sind !
1

Sifrol

06.02.2011 | Mann | 58
Pramipexol
RLS
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich hatte so starke Krämpfe in den Beinen, dass ich fast nicht mehr laufen konnte. Erst nur beim Aufstehen oder direkt nach der Einnahme, aber jetzt den ganzen Tag hindurch. Diese Nebenwirkung steht nicht im Beipackzettel, aber hier habe ich schon mehr Reaktionen darauf gelesen. Ich werde das wohl mit meinen Arzt besprechen müssen.
2

Sifrol

01.11.2010 | Frau
Pramipexol
Restless-Legs-Syndrom
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach Vorschrift, 2 Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen, aber erst am nächsten Tag, um 13.39 Uhr, hatte ich wieder Kontrolle über meinen eigenen Körper. Ich war sehr müde und konnte nicht gut sehen. Keine RLS Beschwerden aber ich konnte auch nicht normal funktionieren. Vielleicht muss die Dosis besser angepasst werden. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und hat vie... Lesen Sie mehrlleicht eine Lösung?
4

Sifrol

13.06.2010 | Frau
Pramipexol
Parkinson
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Am Anfang hatte ich viele Nebenwirkungen. Jetzt habe ich keine Beschwerden mehr. Leider habe ich zugenommen seit dem ich dieses Medikament nehme. Am Anfang habe ich Sifrol 3 Mal täglich genommen. Jetzt nehme ich es nur noch einmal pro Tag und damit bin ich sehr zufrieden.
4

Sifrol

08.06.2010 | Frau
Pramipexol
RLS
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
seit meinem 15. Lebensjahr leide ich unter RLS. Damals gab es dafür noch keinen Namen. Habe alle möglichen Medikamente gegen Parkinson geschluckt, brachte aber nichts. Dann kam Sifrol, es war eine Erholung. Ich darf vom Arzt aus bis zu 6 Tabletten am Tag nehmen und dann muss ich 3 Monate aufhören, was wirklich katastrophal ist. Die Nebenwirkung die ich erlebe sind eine Art... Lesen Sie mehr Zusammenkrampfen meiner Beinmuskeln. Und.... ich habe das Gefühl, dass das, was zuerst in meinem Beinen war, nicht in meine Arme kommt. Der Doktor sagt, dass das nicht geht, hat noch jemand diese Erfahrung gemacht?
5

Sifrol

24.02.2010 | Frau
Pramipexol
Rls
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
hilft mir besser als jedes andere medikament gegen rls
5

Sifrol

21.11.2008 | Frau
Pramipexol
Parkinson
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Erst habe ich 6 Tabletten von 0,088 mg. genommen. Es ist mein erstes Medikament nach der Diagnose. Bislang habe ich keine Nebenwirkungen. Jetzt soll ich 3 x am Tag 1 mg. nehmen.
1

Sifrol

05.11.2008 | Frau
Pramipexol
Parkinson
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nachdem ich ungefähr mit gutem Ergebnis Sifrol genommen hatte, wurde ich meinem Mann gegenüber argwöhnisch, bekam Wahnvorstellungen ( es gibt nichts schlimmeres als wenn man nicht mehr zwuschen wirklich und nicht wirklich unterscheiden kann). Außerdem wurde ich vom Computer angezogen und musste alles kontrollieren. Ich finde es skandalös, dass diese Nebenwirkungen nicht im... Lesen Sie mehr Beipackzettel stehen und rufe denn auch jeden dazu auf, der unter diesen Nebenwirkungen zu leiden hat, diese zu melden. (Red.: Melden kann man sie über seinen Arzt oder Apotheker)
1

Sifrol

05.11.2008 | Frau
Pramipexol
Parkinson
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nachdem ich ungefähr mit gutem Ergebnis Sifrol genommen hatte, wurde ich meinem Mann gegenüber argwöhnisch, bekam Wahnvorstellungen ( es gibt nichts schlimmeres als wenn man nicht mehr zwischen wirklich und nicht wirklich unterscheiden kann). Außerdem wurde ich vom Computer angezogen und musste alles kontrollieren. Ich finde es skandalös, dass diese Nebenwirkungen nicht im... Lesen Sie mehr Beipackzettel stehen und rufe denn auch jeden dazu auf, der unter diesen Nebenwirkungen zu leiden hat, diese zu melden. (Red.: Melden kann man sie über seinen Arzt oder Apotheker)
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (605) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (317) - Cholesterin
Champix (285) - Sucht
Venlafaxin (251) - Depression - andere Mittel
Sertralin (248) - Depression - SSRI
Citalopram (247) - Depression - SSRI
Lyrica (217) - Epilepsie
Omeprazol (216) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (198) - Depression - SSRI
Escitalopram (164) - Depression - SSRI
Amoxicillin (160) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (150) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Mirtazapin (148) - Depression - andere Mittel
Tramadol (146) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (144) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (133) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (130) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (127) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (123) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (118) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (116) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (113) - Darm - Verstopfung
Ritalin (105) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (105) - Depression - SSRI
Cymbalta (95) - Depression - andere Mittel
Doxycyclin (94) - Antibiotika - Tetrazykline
Nitrofurantoin (90) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (88) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (79) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.