Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

krankheit

Schlafstörungen


Achtung! Dies ist nur ein Teil der Erfahrungsberichte in dieser Gruppe.
Alle Erfahrungsberichte finden Sie hier: Schlaflosigkeit (172)  

Vergleichen Sie die Erfahrungen mit Medikamenten für Schlafstörungen


Die neuesten Erfahrungsberichte über den Medikamentengebrauch bei: Schlafstörungen

29.03.2020
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 3

Doxepin (Doxepin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich litt seit meiner Kindheit unter Angststörungen und Schlafstörungen. Die Ängste haben sich abgeschwächt (ich habe nur noch starke Höhenangst), die Schlafstörungen haben jedoch seit etwa meinem 40. Lebensjahr noch zugenommen. Mittlerweile kann ich ohne Medikamente nur noch mehr als 2 Stunden schlafen, wenn ich stark übermüdet bin. Die fachärztliche Diagnose lautet Neuras... Lesen Sie mehrthenie. Gegen die Schlafstörungen nehme ich seit etwa 15 Jahren Doxepin. Aufgrund der Toleranzentwicklung immer mit Unterbrechungen, um den Körper wieder zu entwöhnen und somit nicht in hohe Dosierungen zu gelangen. Das ging nun aber nicht mehr, da ich nun noch schlechter schlafe. Somit kam ich sehr schnell in höhere Dosierungsmengen. Mein Arzt hat mir nun Ende Februar 2020 statt dessen Mirtazapin verschrieben. Das wirkt bei mir nicht so gut, denn ich träume nun jede Nacht und brauche sehr lange, um abends einzuschlafen.
29.03.2020
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 2

Mirtazapin (Mirtazapin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich leide seit Jahrzehnten unter starken Durchschlafproblemen, früher auch unter Angststörungen und Panikattacken. Seit etwa meinem 40. Lebensjahr schlafe ich schlechter. Wenn ich um 2, 3 oder 4 Uhr auf die Toilette musste, war die Nacht für mich immer vorbei. Dagegen hatte ich jahrelang Doxepin eingenommen, wobei ich jedoch eine Toleranzentwicklung erlebte, die es erforde... Lesen Sie mehrrlich machte, die Dosis immer weiter zu erhöhen. Mit 3 Tropfen angefangen, da Doxepin bei mir sehr gut anschlug, war ich schnell bei 25. Dann wurde Doxepin von meinem Arzt ersetzt durch Mirtazapin. Ich fing mit unter 7,5 mg an und steigerte dann innerhalb von 2 Wochen auf 30 mg. Leider schlafe ich mit Mirtazapin schlecht ein - ich liege mehr als 1 Stunde wach - und ich träume mit Mirtazapin sehr viel bewusst - Träume, in denen ich die Handlungen teilweise selbst steuere, so scheint mir. Morgens bin ich immer "durchgedreht" und brauche ein paar Stunden, um wieder klar im Kopf zu werden. Das Mirtazapin hat somit nicht so eine gute Wirkung wie das Doxepin, das mir bei richtiger Dosierung traumlosen Schlaf bescherte. Ich nahm mit Doxepin zu, und nehme jetzt auch mit Mirtazapin zu, da ich abends Heißhungerattacken bekomme. Ich werde die Dosis des Mirtazapin noch weiter steigern, um zu sehen, ob dann die viele Träumerei nachlässt. Insgesamt schlafe ich mit Mirtazapin besser durch als ohne Medikament, träume jedoch sehr viel und bin morgens die ersten Stunden nicht klar im Kopf. Ich suche immer noch nach einer Dauerlösung, die mir festen Schlaf beschert, ohne dass die Dosis immer weiter erhöht werden muss. Falls sowas überhaupt möglich ist.
14.02.2020
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 1

Pipamperon (Pipamperon)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich soll das Medikament als Alternative zum Mirtazapin nehmen. Leider hat das Medikament bei mir keine Wirkirkung. Erst sollte ich 1/2 - 1 Tablette nehmen. Heute habe ich nochmal bei meinem Arzt angerufen. Dieser meinte ich soll doch 2-3 Tabletten versuchen. Das wären dann 80 - 120 mg auf einmal.
19.01.2020
Frau, 19
Allgemeine Zufriedenheit 4

Dipiperon (Pipamperon)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme je nach Bedarf täglich vor dem Schlafengehen eine halbe Tablette und es hilft mir wirklich sehr beim Einschlafen. Ich leide unter Depressionen und kann deswegen sehr schlecht schlafen, aber durch die Tabletten hören meine Gedanken Kreisläufe auf und ich kann in Ruhe einschlafen. Nur am nächsten Tag bin ich noch sehr platt und habe Augenschmerzen und ab und zu Kre... Lesen Sie mehrislaufprobleme.
20.12.2019
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 2

Zopiclon (Zopiclon)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach einigen sehr unruhigen Nächten verursacht durch rückenschmerzen wollte ich endlich mal wieder etwas besser schlafen.da es meine erste Erfahrung mit einer schlaftablette war habe ich nur eine halbe genommen. zum Glück denn ich hatte sofort einen wirklich ekligen Geschmack im Mund der bis morgens anhielt und in den frühen morgenstunden kam schlimmer Schwindel hinzu. Ges... Lesen Sie mehrchlafen habe ich etwas besser
06.12.2019
Frau, 34
Allgemeine Zufriedenheit 5

Mirtazapin (Mirtazapin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo, ich habe vor einen Monat das Mirtazapin und Citalopram verschrieben bekommen. Die ersten 3 Tage habe ich das Mirtazapin 7,5 mg genommen danach 15 mg und das Citalopram gleich mit 10 mg begonnen. Also FAKT ist mir hat es in einer sehr schweren SITUATION/PHASE geholfen zu 100 Prozent und ich hatte wieder Appetit und konnte durchschlafen das war das wichtigste für ... Lesen Sie mehrmich und jetzt wegen der extremen Gewichtszunahme schleiche ich das Mirtazapin ab. Seit 3 Tagen 7,5 mg Mirtazapin und es klappt gut muss ich sagen etwas schwindel hab ich schon aber es ist auszuhalten,glaubt mir das. Ich EMPFEHLE es jedem,die ersten paar Tage hat man mit Nebenwirkungen zu kämpfen aber nicht aufgeben und durchhalten,es lohnt sich.
02.12.2019
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 5

Mirtazapin (Mirtazapin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Trotz der vielen Nebenwirkungen hatte ich mit Mirtazapin den besten und erholsamsten Schlaf meines Lebens und konnte so meinen Schlafrythmus wieder in eine gesunde Bahn lenken.Brauchte zwar seine Zeit war aber sehr effektiv.
08.11.2019
Mann, 19
Allgemeine Zufriedenheit 1

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich bekam Zoplidem von meinem Arzt aufgrund von schlaflosigkeit verschrieben.Nachdem ich es genommen habe,bekam ich sehr starke Halluzinationen,Übelkeit und musste mich erbrechen. Meiner Meinung nach ist das Medikament schrott,die negativen Eigenschaften überwiegen die positiven bei weitem.Ich rate jedem davor ab Zoplidem zu nehmen.
09.10.2019
Frau, 32
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach einem sexuellen Übergriff bin ich einfach nicht mehr zurecht gekommen. Ich habe nicht geschlafen, konnte nicht mehr raus gehen. Ich habe eine Therapie angefangen, doch die Angst in der Nacht war nach wie vor da. Stundenlang habe ich Gedanken gewälzt... Meine Hausärztin schrieb mir eine kleine Packung (10Tbl. 5mg) auf. Schon die erste Nacht veränderte mich völlig. Ich ... Lesen Sie mehrmöchte hier nicht von einem Wundermittel sprechen, aber ich habe zuerst so gut geschlafen, wie seit Jahren nicht. In der Nacht erwachte ich dann mit leichten Halluzinationen, die mir verdeutlichen konnten, dass es Positives in meinem Leben gibt. Ich schlief wieder ein und wurde nur noch von angenehmen Träumen begleitet und als ich erwachte, hatte ich das Gefühl zum ersten Mal seit einer Ewigkeit wieder ich selbst zu sein. Die ersten Stunden des Tages war ich sogar richtig gut drauf, hatte Lust shoppen zu gehen, vorher undenkbar. Über den Tag ließ das positive Gefühl etwas nach. Natürlich wurde ich vor dem Abhängigkeitspotenzial gewarnt und nahm nicht sofort wieder eine Tablette. Nun nehme ich immer eine, wenn ich einen besonders schlimmen Tag hatte und das Einschlafen mir sehr schwer fällt.
13.05.2019
Mann, 61
Allgemeine Zufriedenheit 5

Ergocalm (Lormetazepam)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Sehr zufrieden, schlafe eine halbe Stunde nach Einnahme sofort ein.
05.04.2019
Mann, 36
Allgemeine Zufriedenheit 5

Trimipramin (Trimipramin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Aufgrund von Depression und Angsterkrankung habe ich auch frühmorgentliches Erwachen und bin meist nach 3 bis 4 Stunden wieder wach und grüble dann oft. Mir wurde von meinem Psychiater dieses Mittel empfohlen und ich habe es sehr gut vertragen. Man sollte jedoch nach Einnahme etwa 7-8 Stunden haben um nach der Anwendung ausgeschlafen zu sein. Ich nehme es 21 Uhr damit i... Lesen Sie mehrch ab etwa 22.30 Uhr schlafen kann (obwohl einschlafen nicht mein Problem ist hat sich auch diese Zeit verkürzt) und kann bis etwa 05.30 bis 06.00 Uhr schlafen. Da muss ich sowieso aufstehen also passt das für mich. Nebenwirkung ist Müdigkeit am nächsten Tag bei später Einnahme. Ansonsten könnte ich keine feststellen. Wenn die Wirkung nachlässt setze ich das Mittel 2 Wochen ganz ab. Dann schafe ich natürlich schlechter aber danach ist die Wirkung wiederwie vorher da. Mit Dosiserhöhung hab ich dagegen keine guten Erfahrungen gemacht. Da fühle ich mich wie ein Zombie und hab einen extrem trockenen Mund. Für mich passt die niedrige Dosierung am besten
14.02.2019
Mann, 38
Allgemeine Zufriedenheit 5

Melatonin (Melatonin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin beruflich immer mal wieder in den USA. Jedes Mal wenn ich zurückkam hatte ich eine Woche lang Probleme einzuschlafen und war meist zwei Stunden später wieder hellwach. Ein Kollege hat mir Melatonin Tabletten empfohlen, die es in Amerika im Supermarkt gibt. Jetzt hab ich Melatonin endlich auch in einer deutschen Apotheke entdeckt. Es heißt Somna und ist ein Mundspr... Lesen Sie mehray, man muss also keine Tabletten schlucken. Ich finde es mega praktisch und es hilft genauso gut wie die Tabletten aus Amerika. Kann es sehr empfehlen.
13.02.2019
Mann, 28
Allgemeine Zufriedenheit 4

Melatonin (Melatonin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe seit meiner Pubertät das Problem. Ich habe vor 5-6 Uhr Morgen nicht das Gefühl, dass ich schlafen will. Auf einer intellektuellen Ebene wollte ich das schon sehr, was dann auch zu Problemen geführt hat. Tatsächlich hatte ich aber nie ein Gedanken Karussell; und wenn dann nur, weil ich so ultimativ frustriert war, dass ich einfach nicht einschlafe. Ich hatte lange ... Lesen Sie mehrmit meinem Analytiker über Ursachen geredet, wie Angst vor dem Tod oder so etwas. Aber ich wollte einfach nicht. Ich habe dann Amytriptylin verschrieben bekommen, von dem ich dann 4 Tropfen jeden Abend nehmen sollte. Schlafen wollte ich davon auch nicht. Ich hab lediglich den Kühlschrank leer gefuttert. Wenn ich wüsste, was ich heute weiß, würde ich dem Arzt dafür eine Strafanzeige wegen Körperverletzung zukommen lassen. Melatonin hat mir das Leben gerettet. Wenn ich es nehme, will ich schnell ins Bett gehen. Man sagt es gäbe nicht die Pille, die alle Probleme löst. Für mich war es Melatonin. Wenn ich an die ganzen Qualen und sozialen Problem denke, die nun weg sind, muss ich fast heulen.
24.12.2018
Frau, 28
Allgemeine Zufriedenheit 1

Pipamperon (Pipamperon)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe das Pipamperon verschrieben bekommen, um gegen meine Ein- und Durchschlafprobleme zu lindern und den Biorhythmus zu regulieren. Ich sollte es ca. 2 Stunden vor dem gewünschten Schlaftermin einnehmen und dann abwarten, bis sich eine gewisse Müdigkeit/Mattigkeit einstellt. Habe auf Anraten der Ärztin bei der ersten Anwendung nur eine halbe Tablette, also 20 statt 40... Lesen Sie mehrmg, bei der zweiten Anwendung aber eine ganze Tablette genommen. Insgesamt habe ich nach den zwei Einnahmen keinen weiteren Versuch gewagt, da weder die Müdigkeit am Abend sich einstellte, auch nach mehr als 3 Stunden nicht, noch konnte ich gut oder durchschlafen. Beide Male habe ich noch wirrer geträumt, und nicht gut, und am kommenden Morgen war ich völlig erschlagen, müde, erschöpft, kam überhaupt nicht in die Gänge und konnte die Augen kaum offen halten, war komplett wie in Watte gepackt. Werde ich nicht nochmal nehmen.
07.12.2018
Mann, 75
Allgemeine Zufriedenheit 5

Noctamid (Lormetazepam)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Noctamid seit > 20 Jahren wegen Einschlaf- und Durchschlafproblemen aufgrund chronischer Schmerzen zwischen 3 und 10 auf der berühmten Schmerzskala. Ich kenne keine Nebenwirkungen. Die geschilderten: Abhängigkeit, Heißhungerattacken, Inkontinenz, Persönlichkeitsveränderung kann ich nicht bestätigen. Die Inkontinenz würde ich 'mal auf das gute Schlafen schieben... Lesen Sie mehr. Wenn es mir erkennbar für einige Zeit gut ging und ich keinerlei Verpflichtungen hatte, so daß ich auch mal nachts Stunden wach liegen durfte, ohne am nächsten Tag sofort hellwach sein zu müssen, pausierte ich. Ohne auszuschleichen. Problemlos. Und fing wieder an wenn nötig. Das garantierte rasche Einschlafen sowie die 6 Stunden Durchschlafen haben bei mir funktioniert. Ich hatte nie einen Hangover-Effekt. Ich merkte aber z.B. bei Krankenhaus-Aufenthalten, wenn ich Lormetazepam-Generika erhielt, daß viele mit dem Original Noctamid nicht mithalten konnten. Das fängt schon damit an, daß einige Generika nicht auf der Zunge zergehen. Ich bin deutlich später eingeschlafen, manchmal erst nach einer zusätzlichen Tablette. Heute nehme ich gelegentlich Noctamid 2 mg, wenn die Schmerzen zu heftig sind. Der Verteufelung der Benzos kann ich mich im Fall von Noctamid nicht anschließen. Und da Noctamid einer strengen Verschreibungspflicht unterliegt, ist sowieso der Arzt mit im Boot.
04.08.2018
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 1

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Habe Zolpidem ausprobiert, da dieses ein geringeres Abhängigkeitspotential haben soll. Nebenwirkungen habe ich nicht gespürt. Ich nehme sie nach der ersten Schlafphase um ca 1 Uhr Nachts, nach 2,5 Stunden Schlaf. Ich kann überhaupt keine Wirkung dieser Schlaftabletten fühlen. Der Schlaf ist genausogut oder schlecht wie ohne. Früher haben sie gewirkt vor ca 15 Jahren (nur ... Lesen Sie mehrgelegentlich genommen) aber mein Körper hat wohl eine Tolleranz dagegen entwickelt. Gesamteinnahme bisher sind ca max. 40Tabletten über 20 Jahre
30.05.2018
Frau, 42
Allgemeine Zufriedenheit 5

Lorazepam (Lorazepam)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Aufgrund von anhaltendem Mobbing leide ich teilweise unter Panikattacken, aber im Wesentlichen unter Schlaflosigkeit und Schlafstörungen. Etwa ein halbes Jahr lang konnte ich nicht durchschlafen, war fast am Verzweifeln, dachte an Suizid, weshalb ich den Hausarzt um eine medikamentöse Lösung bat. Glücklicherweise nahm mein Hausarzt meine Problematik ernst und verschrieb mi... Lesen Sie mehrr Lorazepam. Zeitweilig hatte ich auch einmal Xanax, war aber damit sehr unzufrieden, da es mich aggressiv machte und meine Persönlichkeit veränderte. Ich blieb also bei Lorazepam für Notfälle, denn dieses Medikament hilft mir tatsächlich, gut und sanft einzuschlafen, durchzuschlafen und erholt aufzuwachen. Tagsüber bin ich nicht nach der nächtlichen Anwendung beeinträchtigt und kann meinen Alltag sehr gut meistern, ohne nachhaltig müde zu sein. Ich empfinde mich auch tagsüber als ausgeglichen nach der Einnahme von Lorazepam. Das Medikament wirkt auf mich nicht persönlichkeitsverändernd, was mir wichtig ist. Ich kann es sehr bei anhaltenden Schlafproblemen empfehlen, rate aber dazu, immer wieder ein paar Tage Pausen einzulegen zwischen den Einnahmen. So habe ich es bislang geschafft, nicht abhängig zu werden. Es gelingt mir auf diese Weise auch streckenweise über Wochen und Monate nichts einzunehmen, ohne Entzugserscheinungen zu haben. Da meine Mobbing-Situation nicht endet, erleide ich allerdings zeitweilig Rückfälle. Für den Fall ist es beruhigend, Lorazepam zu haben, um meine psychische Situation schnell wieder in den Griff zu bekommen. Bevor man wegen Insomnia an Suizid denkt, sollte man Lorazepam eine Chance geben.
19.03.2018
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 1

Quetiapin (quetiapin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 2
Die ersten Monate hat das Medikament super gewirkt. Eine stunde nach Einnahme konnte ich im stehen einschlafen. Nach und nach hat sich der Körper aber an das Medikament gewöhnt. Nun leide ich weiterhin an Schlafstörungen und zusätzlich noch unter den Nebenwirkungen des Medikaments. meine beste Freundin nimmt das Medikament auch, in der selben Dosierung und erlebt das gleic... Lesen Sie mehrhe wie ich. Versuche das Medikament unter ärztlicher Aufsicht auszuschleichen sind alle gescheitert. jedes Mal musste ich ins Krankenhaus, weil ich so starke Entzugserscheinungen hatte. Ich kann nur abraten, denn dieses Medikament macht hochgradig süchtig
30.08.2017
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 2

Mirtazapin (Mirtazapin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 2
Wurde mir vom Spezialisten verschrieben. Habe sie 1 mal genommen. Konnte nicht einschlafen trotz müde. Nächsten Tag bin ich den ganzen Tag rumgeiert und wusste nicht wo vorn und hinten ist. Sofort wieder abgesetzt.
14.08.2017
Mann, 42
Allgemeine Zufriedenheit 4

Melatonin (Melatonin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe in den vergangenen zwei Wochen alle 2-3 Tage ein Getränk mit Melatonin vor dem Schlafengehen getrunken. Einfach wenn ich mal wieder wusste ich werde nicht gut einschlafen. Und ich muss sagen, ich bin wirklich sehr angetan. Natürlich es etwas teurer, aber davon abgesehen bin ich schneller eingeschlafen, habe gut geschlafen und musste dafür keine Schlaftabletten ode... Lesen Sie mehrr so nehmen.
03.08.2017
Frau, 54
Allgemeine Zufriedenheit 3

Opipramol (Opipramol)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Die beruhigende Wirkung setzt schnell ein, die angstlösende viel später......konnte aber nicht immer gut schlafen, habe es abgesetzt weil ich momentan mehrere andere Medis nehmen muss ! Hatte Angst vor Unvertäglichkeiten, ob das ein Fehler war ?
14.07.2017
Frau, 37
Allgemeine Zufriedenheit 5

Valdoxan (Agomelatin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Am ersten Abend angenomm und die Nacht endlich durchgeschlafen! Nach dem ich wegen escitalopram 2 wochen lang genommen habe, die ganze 2 wochen nicht schlafen konnte und war richtig depressiv , nur am weinen und dazu 2kg.zugenommen habe, hat Valdoxan wie ein Wundermittel auf mich gewirkt . Überhaupt keine Nebenwirkungen! Die Nacht durchgeschlafen und morgen ausgeglichen... Lesen Sie mehr und kein bisschen müde aufgestanden und so bis heute (die nehme ich seit 3 Monaten) Kann ich wirklich( bei leichter Depresion) nur empfehlen!!!!!
06.07.2017
Frau, 56
Allgemeine Zufriedenheit 4

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Habe sie fast 2 Monate täglich genommen. Wirkt zuverlässig und macht nicht abhängig. Nehme sie seit 2 Wochen nur in Notfall. Aber Vorsicht: Nicht alle Hersteller wirken gleich, trotz angeblich gleichem Wirkstoff.
26.06.2017
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 5

Zolpidem (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe vor ca. 10 Jahren meinen Hausarzt gebeten mir ein wirksames Schlafmittel zu verschreiben (Einschlafprobleme).Zuvor hatte ich diverses ausprobiert (Baldrian etc.), jedoch ohne Wirkung. Ich bin sehr zufrieden mit diesem Medikament, und nehme es nur wenn unbedingt nötig. Ich nehme auch nur max. 1/2 Tablette , meistens jedoch 1/4 Tablette. Vor der Einnahme (abends) w... Lesen Sie mehrird entspannt, und die Einnahme erfolgt ca. 20 min direkt vor dem Zubettgehen mit einem Glas Wasser. Es wirkt beinahe immer und ich bin am nächsten Morgen sehr entspannt und fit für den neuen Tag. Man könnte sich daran gewöhnen dies jeden Abend zu tun , jedoch verweigere ich mir das konsequent um nicht abhängig zu werden. Für mich ist dieses Medikament -sehr kontrolliert- angewendet -eine "Schlafgarantie" und eine beruhigende Gewissheit im Notfall gut einzuschlafen.
02.04.2017
Mann, 45
Allgemeine Zufriedenheit 4

Mirtazapin (Mirtazapin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich hatte Mirtaz. bekommen wg. extremen Durchschlafprobleme. Schon nach der 1.Einnahme von 15mg hab ich wieder normal durchgeschlafen... Träume auch wieder bewusst...was ich als sehr angenehm empfinde...keine! Alp-Träume...Die ersten 1-2 Tage schläft man evtl. etwas zuviel...aber verschw. schnell.... Was etwas hartnäckiger geblieben ist, ist aktuell die Morgenmüdigkeit/... Lesen Sie mehrOverhang...und eine etwas störende Lethargie...nicht sehr stark aber doch merklich...Irgendw. ein leichtes emotionales Egal-Gefühl...Wurde aber toleriert zugunsten des Schlafes... Nun habe ich gelesen das bei 30mg (was ja die normale Dosis) bei Depression + Schlafstörung auch sein sollte...die Müdigkeit morgens sich normalisiert...zugunsten einer normalen Aktivitätssteigerung...eines normalen Gefühls...
31.03.2017
Mann, 67
Allgemeine Zufriedenheit 1

Melatonin (Melatonin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4

29.03.2017
Frau, 48
Allgemeine Zufriedenheit 1

Melatonin (Melatonin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe seit Jahren Durchschlafprobleme. Einschlafen geht quasi immer, da ich abends prinzipiell hundemüde bin. Oftmals dauert es noch nicht mal eine halbe Stunde, bis ich wegnicke (und wohl auch erst mal recht tief schlafe). Aber nach ca. 1,5 Std. wache ich erstmals auf, meist muss ich dann zum WC. Danach wird es schwierig, z. T. brauche ich lange, um wieder einzuschla... Lesen Sie mehrfen, und/oder ich wache noch 2-3 weitere Male auf etc. Zum Morgen hin stehen die Chancen für Schlaf dann tendenziell wieder besser. Habe nun Melatonin bekommen. Auf die sowieso vorhandene Müdigkeit und Schläfrigkeit hat es keinen Einfluss, aber nach ca. 30 min. (ich habe es immer direkt vor dem Hinlegen genommen) reagiert der Körper bzw. das Nervensystem: Eine Art Atemprobleme (nicht von den Atemwegen her, sondern eher wie Kreislaufschwäche), innere Unruhe (wie nach sehr viel Koffein), beim dritten Mal auch leichte Kopfschmerzen. Eine Art Bewegungsdrang (wie "hibbelig") im Oberkörper (vor allem Oberarme). Somit späteres oder gar kein Einschlafen. Wechselwirkung mit anderen Medikamenten ausgeschlossen. Blutdruck im Allgemeinen im normalen Bereich, aber ggf. noch Rest Neigung zu Blutniederdruck (war in jungen Jahren sehr ausgeprägt und hat sich größtenteils ausgewachsen).
11.11.2016
Mann, 23
Allgemeine Zufriedenheit 4

Fluoxetin (Fluoxetin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Das Medikament Fluoxetin hat mir in einer nicht so einfachen Lebensphase geholfen wieder auf die Beine zu kommen. Ich litt im Januar letzten Jahres unter starken Schlafstörungen, leichten Panikattacken und Bettlägerigkeit. Da die Schlafstörungen sich dann zu einer Schlaflosigkeit entwickelt haben, beschloss ich zu einem Spezialisten zu gehen, der mir Fluoxetin verschrieb. ... Lesen Sie mehr Zuerst war ich skeptisch ein Antidepressivum zu nehmen, doch direkt nach der ersten Tablette konnte ich wieder super schlafen und nach merkte nach wenigen Tagen eine deutlich Besserung meiner Angstzustände. (Nicht wie bei vielen anderen Personen erst nach einigen Wochen.) Nach ca. 2 1/2 Monaten habe ich die Dosis reduziert und ca. 1 Monat später komplett abgesetzt. Ein Nachteil war allerdings, dass ich mich auf zB eine wichtige Sache nicht richtig konzentrieren konnte und mir stattdessen eine andere Beschäftigung gesucht habe. Falls ich nochmal in eine krisische Lebensphase kommen sollte, würde ich mir vom Arzt wieder Fluoxetin verschreiben lassen.
02.11.2016
Mann, 57
Allgemeine Zufriedenheit 1

Mirtazapin (Mirtazapin)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 1
Starke Gewichtszunahme 3 Monate 15 Kg Erhöte Leberwerte Wassereinlagerung in beiden Füssen bis Mitte Schienbein Am Anfang half es recht gut, im Moment jedoch kaum noch Wirkung. Im Beipack steht zwar all die Nebenwirkungen, aber das ich alles abfasse habe ich nicht erwartet! Ich setz das Zeug ab, den es macht meinen Körper doch nur noch mehr kaputt. Also Vorsicht , p... Lesen Sie mehrrüft bitte sehr genau ob Nutzen zu Nebenwirkungen für Euch OK ist!! Ich für mein Teil nehme in Zukunft lieber Schlaftapletten wenn`s gar nicht mehr geht, da habe ich halt nur das Suchtproblem.
14.10.2016
Frau, 29
Allgemeine Zufriedenheit 3

Stilnox (Zolpidem)
Schlafstörungen

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Habe es wegen Ein- und Durchschlafstörung mit Stilnox probiert. Das erste Mal war herrlich. Ich merkte wie ich zunehme tiefenentspannter wurde. Habe jedoch schnell eine Toleranz entwickelt und nach der 5. oder 6. Einnahme keine Wirkung spürte. Schade. Aber ich empfehle es trotzdem weiter an Menschen, die keine dauerhafte Einnahme beabsichtigen

Krankheiten mit den meisten Erfahrungsberichten

Depressionen (428)
Angst / Panik (333)
Bluthochdruck (255)
Empfängnisverhütung (243)
Depression (196)
Cholesterin (144)
Asthma (144)
Blasenentzündung (143)
Diabetes Type 2 (136)
Schlaflosigkeit (109)
Allergie (109)
Rauchen (105)
Migräne (102)
Angst (95)
Epilepsie (88)
ADHS (88)
Herzrhythmusstörungen (79)
Sodbrennen (68)
Rheuma (67)
Schlafstörungen (63)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.