ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Erfahrungsberichte lesen

5
Erfahrungen

Cabergolin (Gynaekologisch)

Cabergolin

Ihre Erfahrung

Allgemeine Zufriedenheit

Allgemeine Zufriedenheit

Wirksamkeit

Wirksamkeit

Anzahl Nebenwirkungen

Anzahl Nebenwirkungen

Alter + Geschlecht

Alter + Geschlecht

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen
Seite 1 von 1

31.07.2017
Mann, 49
Allgemeine Zufriedenheit 5

Cabergolin (Gynaekologisch) (Cabergolin)
Prolactinoom

Zufriedenheit über
5
3
5
4
Ich Männlich 49 Jahre habe ein Prolaktinom, das nur durch Zufall vom Urologen entdeckt wurde. Beim Arztbesuch habe ich von meinen Problemen gesprochen , Ständig Müde, nicht Leistungsfähig ,seit 6 Monaten eine kleine Brust, Erektionsprobleme. Der Urologe hat ein Hormontest gemacht und einen sehr hohen Prolaktinwert im Blut festgestellt, der beim Mann nichts verloren hat. D... Lesen Sie mehriagnose Hirntumor. Ein MRT zeigte deutlich ein Prolkatinom in der Hypophyse. Ich nehme nun seit 5 Wochen das Medikament Cabaseril / Cabergolin und meine Blutwerte haben sich super verändert. Meine Energie ist wieder da und die Erektionsprobleme sind verschwunden. Ich kann nur jedem empfehlen das Medikament länger als 14 Tage zu nehmen und nicht aufzugeben, die Nebenwirkungen (Übelkeit, Erbrechen, Blutdruckabfall mit Schwindel und Kopfschmerzen) verschwinden fast von alleine und die Wirkung ist enorm.
31.10.2011
Mann, 18
Allgemeine Zufriedenheit 3

Cabergolin (Gynaekologisch) (Cabergolin)
Prolaktinom

Zufriedenheit über
4
3
3
3
Ich habe vor allem Nebenwirkungen nachdem ich die Tablette genommen habe. Übelkeit und manchmal Herzprobleme. Undefinierbare Beschwerden. Ich weiß aber auch nicht sicher ob das alles von dem Medikament kommt.
10.08.2011
Frau, 43
Allgemeine Zufriedenheit 2

Cabergolin (Gynaekologisch) (Cabergolin)
Mikroprolaktinom 5mm

Zufriedenheit über
4
2
3
3
Mein Prolaktinom ist nicht mehr gewachsen, aber auch nicht kleiner geworden. Habe wieder einen normalen Zyklus. Ich hatte anfangs starke Nebenwirkungen, viel Schwindel und Übelkeit. Dies hat sich nach einiger Zeit deutlich gebessert. Bei Magen-Darminfekten leide ich seit der Medikamenteneinnahme unter extrem langanhaltendem Erbrechen. Meine allgemeine Belastbarkeit i... Lesen Sie mehrm Berufsleben hat leider abgenommen,bin allgemein sehr viel müder und unkonzentrierter. Kann nur allen Betroffenen raten sich wirklich zu einem Endokrinologen in Behandlung zu begeben, über die Langzeitnebenwirkungen wie Lungenfibrose und Herzklappenveränderungen wurde ich nicht informiert, das habe ich selbst recherchieren müssen.
22.07.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 5

Cabergolin (Gynaekologisch) (Cabergolin)
Gegen Milchproduktion nach der Geburt

Zufriedenheit über
5
4
4
5
Ich bekam dieses Medikament von meinem Hausarzt nach der Geburt. Die erste Dosis direkt nach der Geburt und dann nach 48 Stunden. Es hat hervorragend gewirkt. Ich hatte nur leichte Nebenwirkungen, kaum der Rede wird.
29.03.2009
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 2

Cabergolin (Gynaekologisch) (Cabergolin)
Prolactinom

Zufriedenheit über
4
1
1
3
Schrecklich benommen wird man hiervon. Als ob man ein anderer (viel dümmerer) Mensch geworden wäre. Nachdenken sich was merken oder Autofahren werden selbst bei dieser niedrigen Dosis zu einer schweren Aufgabe. Der Blutdruck ist von 80-120 auf 60-100 gestürzt mit dem dazu gehörenden Sternchensehen, Ohnmachtsneigung und tauben Finger und Zehen. Für jemand der arbeitet so wi... Lesen Sie mehre ich ist dieses Mittel schrecklich, aber es muss offenbar wenn ich die Geschwulst loswerden will.
Seite 1 von 1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (588) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (312) - Cholesterin
Champix (259) - Sucht
Citalopram (216) - Depression - SSRI
Omeprazol (209) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Lyrica (209) - Epilepsie
Venlafaxin (194) - Depression - andere Mittel
Sertralin (185) - Depression - SSRI
Paroxetin (183) - Depression - SSRI
Seroquel (140) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (138) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxicillin (133) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (124) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (121) - Blutdruck - Beta-Blocker
Mirtazapin (115) - Depression - andere Mittel
Terbinafin (113) - Pilze - Mund
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Amitriptylin (111) - Depression - Trizyklika
Ciprofloxacin (100) - Antibiotika - Chinolone
Nuvaring (100) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Ritalin (96) - ADHS - stimulierende Mittel
Moviprep (94) - Darm - Verstopfung
Cymbalta (87) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (83) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Fluoxetin (82) - Depression - SSRI
Concerta (80) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (74) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Escitalopram (74) - Depression - SSRI
Wellbutrin (73) - Sucht
Doxycyclin (72) - Antibiotika - Tetrazykline