Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

3
Erfahrungen

Velmetia

Metformin und Sitagliptin

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Diabetes Type 2 (3 Erfahrungen)
Diabetes Type 1 (0 Erfahrungen)
1
5

Velmetia

18.06.2016 | Frau | 54
Metformin und Sitagliptin (50/1000mg)
Diabetes Type 2
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Vor 1,5 Jahren wurde bei mir Diabetes Typ 2 diagnostiziert, mit einem schwindelerregend hohen HbA1c von 15,9! Meine Hausärztin verschrieb mir sofort Velmetia, was die Diabetologin zwei Wochen später bestätigte. Schon nach zwei Monaten war der HbA1c auf 8,8 gesunken und sank dann kontinuierlich, inzwischen liegt er bei sehr erfreulichen 5,9. Ich bin sehr zufrieden mit d... Lesen Sie mehrer Wirksamkeit. Natürlich habe ich auch meine Ernährung komplett umgestellt (kohlenhydratarm, LOGI-nah) und reichlich abgenommen, aber das Medikament hat mir sehr geholfen, meinen Blutzucker recht schnell in den Griff zu bekommen. Velmetia verursacht allerdings Blähungen. Manchmal ist das sehr lästig, aber noch erträglich. Gelegentlich habe ich Durchfall, aber den hatte ich ehrlich gesagt auch vor der Diabetesdiagnose ab und zu. Nun wird meine Medikation umgestellt - das Sitagliptin, das in Velmetia enthalten ist, kann ich absetzen und soll künftig "nur" Metformin nehmen.
5

Velmetia

14.02.2011 | Mann | 55
Metformin und Sitagliptin
Diabetes Mellitus II
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nach anfänglichem Kätegefühl in Händen unf Füßen (1.Woche) verspüre ich keine Nbenwirkungen-
1

Velmetia

12.02.2010 | Mann
Metformin und Sitagliptin
Diabetes II
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Negativ: Beginn nach dem 3. Tag ==> Über Tage andauernde Krämpfe mit starken Schmerzen im Unter- und Oberbauch. Massiver Durchfall - mehrfach täglich - über 4 Tage nach Einnahme von 8 Tabletten (= 4 Tage). (Zunahme Migräne + Gelenkschmerzen). Habe Tabletten nach dem 4. Tag abgesetzt. Positiv: Erkennbare Verbesserung Zuckerwerte
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (605) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (317) - Cholesterin
Champix (285) - Sucht
Venlafaxin (251) - Depression - andere Mittel
Citalopram (247) - Depression - SSRI
Sertralin (246) - Depression - SSRI
Lyrica (217) - Epilepsie
Omeprazol (216) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (198) - Depression - SSRI
Amoxicillin (160) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Escitalopram (160) - Depression - SSRI
Seroquel (150) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Mirtazapin (148) - Depression - andere Mittel
Tramadol (146) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (143) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (133) - Antibiotika - Chinolone
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (130) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (127) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (123) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (118) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Metformin (116) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Moviprep (113) - Darm - Verstopfung
Ritalin (105) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (105) - Depression - SSRI
Cymbalta (95) - Depression - andere Mittel
Doxycyclin (94) - Antibiotika - Tetrazykline
Nitrofurantoin (90) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Amlodipin (86) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Abilify (79) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.