Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

44
Erfahrungen

Citalopram

Citalopram

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Depressionen (124 Erfahrungen)
Angst (19 Erfahrungen)
Chronische Depression (7 Erfahrungen)
Posttraumatische Belastungsstörung (2 Erfahrungen)
Psychische Probleme (1 Erfahrung)
Soziale Phobie (1 Erfahrung)
Postpartale Depression (0 Erfahrungen)
Zwangsstörung (0 Erfahrungen)
12
4

Citalopram

21.11.2021 | Mann | 55
Citalopram (20mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Problemlos abzusetzen...2-3 Tage Dosis halbiert ca.5 -6 mal 3 Monate eingenommen, das in ca.12 Jahren.ü
1

Citalopram

25.07.2021 | Mann | 17
Citalopram (40mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Habe das Medikament für eine generalisierte angststörung bekommen und für Depressionen, hatte nur neben Wirkungen und es hat bei mir nichts gebracht trotz der 40mg bin dann auf ein anderes gewechselt (Venlafaxin) hat aber auch nichts gebracht.
2

Citalopram

13.11.2020 | Mann | 22
Citalopram (10mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo, Ich nehme das Medikament Citalopram seit ungefähr 3 Wochen und bin seit 1 Woche auf 10mg. Ich merke leider noch gar nichts, fühle mich tendenziell etwas schlechter (weiß leider nie ob das von dem Medikament kommt oder von meiner dauerhaften Angst). Ich hatte vor das Medikament vielleicht zu erhöhen da 10mg eventuell zu wenig sind, bin aber unsicher weil ich mich so ... Lesen Sie mehr"schlecht" fühle. Mir sind die anfänglichen Nebenwirkungen ja bekannt und bin auch bereit durchzuhalten um die gewünschte wirkung zu erziehlen. Was mich verunsichert ist, dass viele hier reinschreiben dass sie sich nach 3 tagen schon super fühlen oder spätestens nach 1 woche... was meint ihr?
4

Citalopram

27.09.2020 | Frau | 29
Citalopram (10mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich möchte meine Erfahrung den Leuten mitgeben, damit sie sich trauen diese Antidepressiva zu nehmen. Habe schon 5 Jahre Depression Angst und Panik (mittelschwere Depression). Mittlerweile keine Freunde mehr, hab mich von allem zurück gezogen. Gehe kaum raus. Kann nicht mal richtig einkaufen da ich immer Angst habe Panik zu bekommen. Ich kann nicht unter Menschen sein und ... Lesen Sie mehrsuche immer die Flucht. So jetzt zu meiner Erfahrung. Ich hab vor paar Jahren mal ein Antidepressiva ausprobiert, nur ich weiß nicht mehr wie es hieß, jedenfalls waren es 3 Monate und hatte davon nichts bemerkt und dann abgesetzt und kein anderes ausprobiert. Bin jetzt in Therapeutischer Behandlung. Ich habe mich nicht mehr getraut ein neues auszuprobieren da meine Angst vor diesen Pillen so groß geworden ist, weil ich nur schlimmes im Internet gelesen habe. Habe mich so verrückt gemacht davon. Bitte macht es nicht wie ich und gebt dem ganzen eine Chance. Leute ich nehme erst seit 4 Tagen dieses Antidepressiva, immer abends wenn ich schlafen gehe. Erster Tag: leichte Kopfschmerzen, war etwas daneben, aber hatte so Lust was zu tun und hab meine Wohnung aufgeräumt. Zweiter Tag: leichte Kopfschmerzen und müde. Dritter Tag: (gestern) richtige Kopfschnerzen etwas Übelkeit, aaaaber so gute Laune bin in die nächste Großstadt zum shoppen gefahren und ich hatte keine Angst und Panik. Keine schlechten Gedanken, was ich davor nie abstellen konnte. Habe sogar mit wildfremden Menschen gesprochen, so ein schönes Gefühl. Mir war irgendwie vieles egal und habe alles genießen können. Ich habe nachher vor Freude so geweint, weil ich seit Jahren sowas nicht mehr gefühlt hatte. Ich hatte kein Leben und an diesem Tag hab ich wirklich mal wieder richtig Leben können, konnte das einfach nicht glauben. Meine Familie hat die Veränderung auch bemerkt :) wollte mit jedem meine Freude teilen, hätte ich das gewusst würde ich schon viel eher damit anfangen, schade...Heute ist Tag vier: Hatte eine schlechte Nacht nur 4 Std geschlafen. Aber sonst auch keine weiteren Nebenwirkungen und bin auch etwas konzentrierter. Nehme zur Zeit 10mg, die ersten sechs Tage, danach soll ich auf 20mg erhöhen. Wenn das so bleibt, dann werde ich mit dem Arzt sprechen dass ich nicht erhöhen möchte. Bitte Leute versucht es, glaubt nicht dem ganzen Horror, was die alle erzählen, villeicht liegt es auch daran da ich nicht sofort eine hohe Dosis bekommen habe. Andere haben mit 30/40mg teilweise angefangen ,da kann ich mir das gut vorstellen das sie Nebwirkungen schlimmer sind. Werde in den nächsten Wochen nochmal schreiben. Ich drücke jedem einzelnen die Daumen, bitte versucht es :) hoffe ich konnte euch etwas Mut geben.
5

Citalopram

16.08.2020 | Frau | 29
Citalopram (20mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Für mich war "Durchhalten in der Anfangsphase" angesagt! Ich hatte 1 Woche Horror Nebenwirkungen, hab unter Anderem dazu Valium bekommen um diesen Zustand auszuhalten. Mir ging es in dieser Zeit wesentlich schlechter als vor der Medikamenteneinnahme. Nur weil ich das Medikament zuvor schon 8 jahre genommen hatte, hab ich diesen Zustand ausgehalten, weil ich wusste, dass ... Lesen Sie mehres mir hilft. Nach circa 9 Tagen begann das Medikament seine gewünschte Wirkung zu zeigen. Nun sind die Nebenwirkungen weg und ich bin gottfroh dass es dieses Medikament gibt. Ich brauch es zum Leben und das weiß ich jetzt. Es ist super verträglich, keine Nebenwirkungen, mein abendlicher emotionaler Heißhunger ist weg! Das sind meine persönlichen Erfahrungen mit Citalopram 20mg, bei jedem wirkt es anders.
2

Citalopram

06.06.2020 | Frau | 32
Citalopram (10mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Also ich habe seit 2013 Depressionen und Panikattacken. Anfangs halfen mir das Medikament so gut. Jetzt,wo ich mich wieder so drauf verlassen hab,hilft es plötzlich nicht mehr.Hatte mehrmals aufgehört und jetzt im März wieder begonnen. Bisher immer 10mg...Anfangs ging es mir nach und nach besser.Vor einer Woche kam aus heiterem Himmel der Rückschlag. Jetzt erhöhe ich d... Lesen Sie mehrie Dosis langsam. Ich hoffe so sehr dass es bald hilft und ich wieder Freude und Glück empfinden kann. Es ist ganz schlimm so zu leben.
5

Citalopram

03.02.2020 | Frau | 54
Citalopram (20mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme citalopram schon seit 10 jahren und bin sehr zufrieden damit,wenn ich es mal ca 5 tage nicht nehme werde ich nervös,agressiv und habe angstzustände.Also werde ich es völlig ohne nebenwirkungen(okay ein paar kilos mehr drauf) weiternehmen und komme gut durchs leben.
1

Citalopram

11.12.2018 | Frau | 54
Citalopram (20mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Depression Diagnose, aber ohne Psychotherapie, nur diese Tablette. Habe damit aufgehöört weil ich nur noch müde war.
5

Citalopram

21.08.2018 | Mann | 67
Citalopram (20mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
nehme es seit fünf Jahren,hatte Panikattaken,angst unter Menschen zu gehen und Depressionen,die Pillen haben einen anderen Menschen aus mir gemacht,fliege sogar alleine in den Urlaub,war vorher nicht denkbar,hatte keine Nebenwirkungen,eine Tablette 20mg genügt bei mir,sonst werde ich zu euphorisch
4

Citalopram

14.08.2018 | Frau | 32
Citalopram (10mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe seit 12 Jahren immer mal wieder Phasen von Depressionen und starken panikattacken. Dieses Medikament ist so ein Segen in Phasen wo ich dachte es geht gar nichts mehr. Ich kann nur jedem raten es auszuprobieren denn jeder Körper reagiert anders.Nebenwirkungen sind leider normal aber verschwindet nach einigen Tagen. Mir ging es ca 5 Tage sehr schlecht aber ich habe ... Lesen Sie mehrsie trotzdem weiter genommen und bereue es keinen Moment. In dieser Zeit stand auch meine Familie hinter mir und hat mir allen täglichen alltagsstress abgenommen. Ich musste mich lediglich nur um mich kümmern. Nehmt die Hilfe an wenn ihr sie bekommt. Und es wird euch schon dadurch sehr schnell besser gehen. Ich nehme das Medikament nun das dritte mal in meinen Leben und fühle mich jetzt schon nach einer soooooo gut wie schon lang nicht mehr. Meine Panik ist weg und ich kann wieder Kraft tanken um Dinge in meinen Leben zu ändern die anscheinend aus dem Ruder gelaufen sind.
2

Citalopram

06.05.2018 | Mann | 25
Citalopram (40mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bin männlich und war 23 Jahre alt als ich das erste Mal eine Panikattacke erleben musste. Mein Hals verengte sich, ich bekam kaum Luft, mir war schwindelig und mir sowohl warm als auch kalt. Der Hausarzt konnte keine organische Ursache dafür finden. Von einem Facharzt für Psychiatrie wurde mir dann Citalopram verschrieben. Zunächst erstmal 10mg und dann über Wochen hin... Lesen Sie mehrweg aufdosieren. Ich habe das Medikament regelmäßig ca. 30-40mg täglich genommen. Das Medikament hat einbisschen geholfen. Es gab zwar keine richtigen Panikattacken aber ich habe mich irgendwie immer unwohl gefühlt. Hinzu kam die ständige Übelkeit. Ich hatte immer den ganzen Tag das Gefühl ich müsste mich übergeben und an manchen Tagen war das dann auch so...ich habe daher viele Lerneinheiten in der Uni verpasst. Ferner habe ich soziale Kontakte gemieden weil ich einfach ungerne rausgehe weil ich Angst vor einer Panikattacke habe. Eine Kognitive Therapie bei unterschiedlichen Therapeuten hatte nichtmal im Ansatz Erfolg weil die Therapeuten alle vergeblich nach Problemen suchten und dann irgendwelche Probleme aufblähten um die Symptome damit zu erklären. Ich glaube Citalopram kann Menschen helfen. Ich glaube aber, dass speziell bei mir nicht das Problem im Serotoninhaushalt, sondern im Noradrenalinhaushalt liegt. Citalopram war das erste Medikament das mir im Rahmen der Therapie verschrieben wurde. Bis heute habe ich noch kein Medikament gefunden. Meine Krankheitssymptome sind Panik Attacken, extreme Motivationslosigkeit, unkonzentriertheit im Sinne von...ich kann kaum eine Sache länger als 10 Minutne machen bevor ich keine Lust mehr habe, (irrationale) Angst ohne erkennbaren Grund, Müdigkeit, Ein und Durchschlafprobleme
2

Citalopram

24.12.2017 | Frau | 35
Citalopram (10mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Das Medikament habe ich genau 10 Tage lang genommen. In der Zeit bin ich durch die Hölle gegangen und meine ursprünglichen Symptome wie Herzrasrn, Zittern am Körper, Schlafstörungen waren gefühlt verzehnfacht. Die Nacht habe ich maximal ne Std geschlafen. Ich möchte jeden davor warnen sich dadurch zu quälen. Heute habe ich einen Herzschrittmacher, weil die Medikamente alle... Lesen Sie mehr aufs Herz gehen. Bzw. im den Herzrythmus eingreifen. Ich habe immer Sport gemacht. Bin Wandern gegangen. War bis abgesehen von den Angst,- und Panikattacken ein lebensfroher Mensch. Diese Medikament hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich hatte danach über Monate hinweg erhebliche Angstzustände und Schlafstörungen. Wenn ihr merkt die Nebenwirkungen sind schlimmer als euer eigtl. Problem quält euch nicht dadurch nur weil ein Apotheker oder ein guter Freund sagt es wird besser. Das was ich da erlebt habe war ein traumatisches Erlebnis! Sucht nach Alternativen. Es gibt Somatic Expieriencing oder Cranio Sacrale Therapie. Alles ist besser als sich da durchzuquälen! Wünsch euch alles Gute!
5

Citalopram

07.06.2017 | Frau | 35
Citalopram (20mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Citalopram nehme ich schon über ein Jahr, die Nebenwirkungen waren da aber überhaupt nicht schlimm. Am Anfang war ich sehr müde ein bisschen Kopfschmerzen das ging aber schnell nach einer Woche weg. Mit den Tabletten für dich mich sehr gut.
3

Citalopram

29.01.2017 | Frau | 46
Citalopram (20mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo,ich habe seit einigen jahren probleme mit der HWS mit allen üblichen Begleiterscheinigungen.Schmerzen - Schwindel-Taubheit-Standunsicherheit - Herzrasen usw. Ende des Jahres 2016 habe ich mich endlich entschieden eine op machen zu lassen..Die Schmerzen sind weg,Taubheit auch. Jetzt sind die wirklich belastenden Sachen geblieben die einen daran hindern am normalen Leb... Lesen Sie mehren teilzunehmen. Druck in der Brust,Schwindel,Übelkeit,Standunsicherheit...Knoten im Hals....innere Unruhe.. Da es jetzt schon so verdammt lange ist kommt jetzt auch ein wenig Depression dazu,noch nicht schlimm,aber der Anfang ist da. Mein Hausarzt hat mir jetzt Citalopram verschrieben.Natürlich habe ich den Fehler gemacht und im Internet erfahrungsberichte gelesen...also lag das Medikament knapp eine Woche auf dem Küchentisch. Gestern habe ich dann die hälfte der Tablette genommen (also 10mg) und darauf gewartet das die ganzen "Horrorsachen" die man so liest eintreten.Mir war etwas schwindelig ( was ja sowieso normal bei mir ist) -hatte leichte Einschlafprobleme,sonst war alles gut. Heute ( also zweiter Tag,auch wieder 10mg) müdigkeit,leichte Übelkeit und Durchfall..innerliche Unruhe hat sich ein weni verstärkt aber nichts weltbewegendes.Termin bei einem therapeuten ist natürlich auch gemacht..dauert jedoch noch eine Weile. Ich melde mich in den nächsten Tagen wie es bei mir mit der Einnahme von citalopram so weitergeht.
1

Citalopram

13.11.2016 | Frau | 49
Citalopram (60mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ab dem 9.Tag der Einnahme konnte ich plötzlich kein Auto mehr selbst fahren. Starke Angstzustände stellten sich ein, konnte immer schlechter klar denken, hatte das Gefühl, die Kontrolle über meine Gedanken zu verlieren. Hätte kein Appetit und als Krönung fühlte ich, dass es mich zum Balkon hinzog und ich springen muss, wohne im 6. Stock. Zum Glück war mein Mann zu Hause u... Lesen Sie mehrnd ich konnte mich ganz stark an seinem Arm festhalten. Hab es bis heute nicht verarbeitet, hatte zuvor noch niemals Selbstmordgedanken. Leider glaubte meine Hausärztin, dass ich mir die Nebenwirkungen nur ein bildete und die Tabletten erst wirken müssten. Bei Konsultation eines Neurologen wurden mir dann endlich alle Nebenwirkungen bestätigt und Medikament wurde sofort abgesetzt. Zunächst bekam ich Mirtazapin und ich konnte das erste Mal so richtig lange schlafen. Wenn mein Mann nicht zu Hause gewesen wäre, wäre ich wohl heute nicht mehr auf der Welt. Ja, so erging es mir mit Citalopram.
1

Citalopram

16.09.2016 | Frau | 36
Citalopram (10mg)
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 1
Ich habe auch gute Erfahrung mit Citalopram. Bei mir persönlich, war die Depression kompliziert zu vertragen. Ich war arbeitsunfähig , ich konnte nicht schlafen. Ich war total kaputt. Ich hatte gliechzeitig keine Lust einen Arzt zu besuchen. Zu  viele Fragen, zu viele Probleme, zu viel Geld.. Ich habe im Internet viel gesucht und entschied mit Citalopram versuchen. Das Mi... Lesen Sie mehrttel hat mir wirlich geholfen. Jetzt habe ich manchmal kurze depressive Episode und nehme auch Citalopram, diese bestelle  ich rezeptfrei im Internet bei www.pharmacy-4u.net
12

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (614) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Champix (293) - Sucht
Venlafaxin (288) - Depression - andere Mittel
Sertralin (271) - Depression - SSRI
Citalopram (260) - Depression - SSRI
Escitalopram (251) - Depression - SSRI
Lyrica (231) - Epilepsie
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Paroxetin (218) - Depression - SSRI
Amoxicillin (166) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Mirtazapin (166) - Depression - andere Mittel
Seroquel (155) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Terbinafin (152) - Pilze - Mund
Ciprofloxacin (149) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (149) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (129) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (129) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (127) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (120) - Depression - SSRI
Moviprep (118) - Darm - Verstopfung
Metformin (118) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (105) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (94) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (92) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Ramipril (91) - Blutdruck - ACE-Hemmer
Concerta (91) - ADHS - stimulierende Mittel

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.