Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

13
Erfahrungen

Moviprep

Macrogol, Kombinationen

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Vorbereitung (Magen-) Darmspiegelung (59 Erfahrungen)
Colitis Ulcerosa (3 Erfahrungen)
Morbus Crohn (1 Erfahrung)
Hämorrhoiden und anale Blutungen (1 Erfahrung)
Darmprobleme Durchfall (1 Erfahrung)
Reizdarmsyndrom (0 Erfahrungen)
Kollagene Kolitis (0 Erfahrungen)
Darmentzündung (0 Erfahrungen)
1
1

Moviprep

31.08.2017 | Frau | 17
Macrogol, Kombinationen (2l)
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe morgen meine magen darm Spiegelung. Muss moviprep nehmen als abführmittel. Habe von den 2l nur einen halben getrunken um 13:10 uhr. Seit dem laufe ich andauernd alle 5 Minuten ohne pause unf sitze dann max 30 Minuten auf Toilette obwohl der darm leer ist. Eigentlich müsste ich um 19 uhr den 2. liter trinken aber ich bin leer und alles tut weh. Mein darm ist leer und e... Lesen Sie mehrs kommt immer noch Kamillentee Flüssigkeit raus seit 16 uhr, seit ich den letzten schluck nahm. Für mich ist das mittel zu stark. Ich fröstel und bin mega müde, aber kann nicht schlafen wegen dem rennen. Habe mir sogar in die Hosen gemacht weil ich 10 m weg vom bad war. Habe ziemliche angst das es die ganze nacht geht und morgen früh auch. Die schmerzen dabei sind unerträglich. Unterbauch schmerzen überall. Mein after brennt usw. Ich empfehle es nicht weiter, es schmeckt sau ekelhaft und mir ist die trinkmenge zu hoch. Viel Glück für alle die das mittel noch nehmen müssen!😇
4

Moviprep

23.06.2017 | Mann | 24
Macrogol, Kombinationen (2L)
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Kam in den Genuss von Moviprep Orange,welches die erste Ladung ganz passabel geschmeckt hat. Am Vorabend der Untersuchung gegen 18:00 (Termin Folgetag 8:30) hab ich 1l der 2 Beutel mit Stillem Wasser vermischt(vorher kühlen). Diese sollte ich innerhalb einer Stunde trinken,was problemlos ging.(am Besten mit Strohhalm wegen dem Geschmack bei der nächsten Ladung)Dann bissche... Lesen Sie mehrn warten und mindestens 1l klarer Flüssigkeit unserer Wahl hinterher. ca. Halbe Stunde nach dem Trinken der Lösung fings dann auch schon an in der Magengegend zu rumoren. Nicht so stark das man sich instant"einscheisst". Es kommt die Flüssigkeit mit Stuhlresten aus dem After, im Abstand von ca.10-15 Minuten.Bis zur vollständigen Entleerung vergingen ca.3 Stunden. Auf jeden Fall empfehlenswert ist feuchtes Toilettenpapier und Salbe um den After zu schonen. Nach paar Runden fängt es schon an am After zu schmerzen. Zweite Landung am Folgemorgen um 4:30. Zweite Mischung angefangen zu trinken und es viel wirklich schwerer das Zeug runterzukriegen. Würge/Brechreitz ab und zu vorhanden gewesen,aber mit Disziplin schaffbar. Danach wieder nach ner kleinen Pause Flüssigkeit der Wahl. Im grossen und Ganzen war der Abführprozess erträglich. Bis auf wunden After,Brechreiz und nachts Herzklopfen keinerlei weitere Beschwerden. Vor der Darmspiegelung war das eher der unangenehmste Teil.DIe Spiegelung selbst ist Easy Going!Also nicht zuviele Gedanken machen!
5

Moviprep

15.02.2017 | Mann | 77
Macrogol, Kombinationen (250)
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit

4

Moviprep

07.11.2016 | Mann | 64
Macrogol, Kombinationen
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Als Vorbereitung zur Koloskopie bekam ich vom Arzt Moviprep orange Der Informationsbogen sprach was von Unverträglichkeiten - was ich beängstigend fand - und vom süßlichen Geschmack. Genau genommen - wer ab und an mal eine Zitrone pur schmeckt oder Orangen pur ist - ist der Geschmack eigentlich nicht ähnlicher. Wenn dann noch entsprechend der Vorgabe zubereitet und kühl ... Lesen Sie mehrgestellt wird und ergänzend mal ein Schluck Wasser oder Tee getrunken wird ist die geschmackliche Unverträglichkeit eigentlich nahezu NULL. Das "Reinigungsergebnis" war jedenfalls bei mir phänomenal. Die "Nebenwirkungen" mögen da sein, müssen aus juristischer Hinsicht auch angegeben werden sind aber in Relation zu sehen.
1

Moviprep

03.08.2016 | Mann | 16
Macrogol, Kombinationen
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Ich musste es wegen einer Darmspiegelung einnehmen. Ich hab das Zeug gerade so runter bekommen und einen Teil davon wieder erbrochen. Es gab keine Wirkung, kein Stuhlgang. Auch nicht bei zweiter Einnahme.
1

Moviprep

29.04.2016 | Frau | 46
Macrogol, Kombinationen (1000)
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Movipr. schmeckt wirklich übel. Eine Mischung aus bitter, salzig und sauer. Ich bekam es nur in Verbindung mit einem alk.-freien Alster/Radler runter. Am 2. Tag hatte ich solch einen Ekel davor entwickelt, dass ich es wieder ausgebrochen habe. Interessant: Beim Arzt bekam ich ein anderes Abführmittel, da Movipr. ja den "Rückwärtsgang" eingelegt hatte. Es schmeckte auch ... Lesen Sie mehrnicht gerade gut, sehr stark nach Zitrone, bzw. sauer, war aber trinkbar. Ich musste nur 1 Glas davon trinken und nicht 1 Liter. Dieses Mittel war milch-farbig, leider weiss ich den Namen nicht. Dennoch werde ich das Nächste Mal darauf zurückgreifen, wenn nötig.
5

Moviprep

11.04.2016 | Frau | 20
Macrogol, Kombinationen
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe morgen meine allererste Darmspiegelung und am meisten Angst hatte ich vor dem Abführen. Aber ich kann euch sagen : UNBEGRÜNDET. Habe das Medikament um 17 Uhr genommen und innerhalb von 15 Minuten getrunken. Danach ging recht schnell die Entleerung los. Jetzt circa 3 Stunden später ist alles wieder in Ordnung. Habe mindestens 3-4 Liter noch nebenbei getrunken.
5

Moviprep

09.01.2016 | Frau | 25
Macrogol, Kombinationen (2)
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Mit der richtigen Vorbereitung kann die Einnahme stress-frei von statten gehen. Am Tag der Einnahme (1 Tag vor der Untersuchung )nichts festes mehr essen, lediglich einen Smoothie zum Frühstück. Ab 12 Uhr habe ich dann 300-500ml Wasser alle halbe Stunde getrunken. Um 14Uhr moviprep anrühren und in den Kühlschrank stellen (wichtig!). Fleißig weiter Wasser trinken. Um 16Uhr ... Lesen Sie mehrhabe ich das erste Glas getrunken und den Rest schnell wieder in en Kühlschrank gestellt. Alle 15 Minuten trank ich ein weiteres Glas moviprep, zwischendurch jeweils 1 Glas Wasser (es ist wichtig Wasser zu trinken da man sonst dehydriert ) + ein paar schlucke klaren Traubensaft (Der Zucker im Saft ist wichtig damit der Kreislauf nicht zusammenklappt). Nach 3 gläsern moviprep und 45-50 minuten später war der Bauch erstmal voll und ich ging zur toilette. Dann ging es recht schnell los. Das letzte Glas trank ich 30 Minuten später, wieder frisch aus dem Kühlschrank. Nach 3 Stunden war eig. Alles vorbei und mir ging es gut. Ich habe beides, Orange und Zitrone als Geschmack schon probiert und finde Orange sehr viel angenehmer. Zitrone hat mir damals immer so ein Gefühl des Übergebens gegeben.
2

Moviprep

14.09.2015 | Mann | 30
Macrogol, Kombinationen
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Habe Moviprep zur Vorbereitung einer Darmspiegelung erhalten. Es schmeckt scheußlich. Aber das ist nicht mein Problem. Das Problem ist die Wirksamkeit. Ich habe insgesamt 3 Packungen eingenommen. Alles nach Anleitung und ca. 6 Liter Wasser extra getrunken. Der Darm war trotz dieser Anwendung nicht restlos entleert, sodass die Untersuchung abgebrochen werden musste. Eine ab... Lesen Sie mehrsolute Vollkatastrophe!!! Jetzt muss ich einen neuen Termin machen und das ganze geht wieder von vorn los... Ich könnte kotzen! Nicht von der Einbahme von Moviprep, sondern davon, dass alles umsonst gewesen ist und das ich da jetzt nochmal durchmuss...
4

Moviprep

11.02.2015 | Frau | 49
Macrogol, Kombinationen
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Auch ich bin verwundert wie schonend Moviprep wirkt. Habe von dem ersten Liter nur 3/4 geschafft sonst hätte ich erbrochen. der Geschmack ist furchtbar. Habe insgesamt 3 Liter Flüssigkeit zu mir genommen. Normalerweise greift eine Darmreinigung heftig meinen Kreislauf an diesmal ist es erfreulicher Weise anders. Morgen um 6 Uhr geht's weiter und um 10.00 Uhr die Koloskopie... Lesen Sie mehr.
1

Moviprep

17.12.2014 | Frau | 53
Macrogol, Kombinationen
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
11:00 Uhr die letzte Mahlzeit 17:00 Uhr abwechselnd 1 Glas Movi-Prep Lösung 1 Glas Wasser 18:00 - 21:00 Uhr wegen starkem Durst weitere 2 Liter in Form von Tee getrunken 22:00 - 6:00 Uhr morgens kein Stuhlgang, stark aufgequollener Wasserbauch, nur 4 Stunden Schlaf 1:00 - 3:00 Uhr nachts starker Schwindel, Druck im Kopf, das Gefühl ohnmächtig zu werden und vergiftet zu... Lesen Sie mehr sein ab 6:00 Uhr wenig flüssigen Stuhlgang ab 7:00 Uhr abwechselnd 1 Glas Movi-Prep Lösung 1 Glas Wasser ab 7:30 starkes Erbrechen, die Movi-Prep Lösung ist ausgespukt. Ich habe leaky gut mit vielen Anämien auch Eisenspeicheranämie. Leaky gut gibt es schulmedizinisch nicht. Und das wurde mir zum Verhängnis: Movi-Prep war für mich ein Teufelszeug, das ich nicht mehr einnehmen kann. Gut, dass bei mir die Koloskopie trotz miserabler Darmreinigung noch durchgeführt wurde.
4

Moviprep

07.07.2014 | Frau | 69
Macrogol, Kombinationen
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Darmspiegelung zur Vorsorge, vom Proktologen Moviprep mit Zitronengeschmack erhalten. Ist ein richtiger Chemie-Cocktail, salzig durch Natrium-,Kaliumchlorid u.a. Ich muss erwähnen, daß ich keine Gallenblase und einen etwas empfindlichen Magen habe, trotzdem dieses Medi- kament. Die ersten 400 ml bekam ich noch runter, dann ging nichts mehr und nach nochmaligen späteren ... Lesen Sie mehrAnläufen Erbrechen und ich gab auf. Die Darmspiegel sagte ich ab. Das wäre die 2. Vorsorge gewesen. Vor 10 Jahren hatte ich ein anderes Produkt, 4 l zu trinken. Ich quälte mich auch, doch es ging noch. Moviprep ist für mich bei meiner Anamnese, doch das interssierte niemanden in der Praxis. Obwohl ich erst mich gefreut habe, daß es nur 2 l sind, doch die sind aggressiv. Ich kann das Medikament für sensible Menschen nicht empfehlen.
1

Moviprep

06.07.2014 | Mann | 26
Macrogol, Kombinationen
Darmprobleme – Verstopfung
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schwere der Nebenwirkungen
Anwendungsfreundlichkeit
Bei mir schlägt das bis jetzt nicht an und ich warte bereits seit fast 3 Stunden. (Die Schüssel muss ewig frei bleiben um Unfälle zu vermeiden.) Eine schnelle Wirkung wäre wünschenswert, da ich nicht vor habe mich am nächsten Morgen unsanft wecken zu lassen. Habe 18 Uhr angefangen... Der Geschmack ist sch***e, aber das sollte jedem klar sein, der eine Salzlösung trinkt. ... Lesen Sie mehrDie Bewegungen im Magen finde ich nicht großartig schmerzhaft. Viel Glück allen Mitstreiter und wenn mein Körper das Zeug nicht dankend als Zwischenmahlzeit angenommen hat werde ich meine Bewertung noch angleichen.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (618) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (321) - Cholesterin
Venlafaxin (303) - Depression - andere Mittel
Champix (293) - Sucht
Sertralin (283) - Depression - SSRI
Escitalopram (278) - Depression - SSRI
Citalopram (262) - Depression - SSRI
Lyrica (232) - Epilepsie
Paroxetin (224) - Depression - SSRI
Omeprazol (218) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Mirtazapin (175) - Depression - andere Mittel
Amoxicillin (168) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Terbinafin (158) - Pilze - Mund
Seroquel (156) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Ciprofloxacin (153) - Antibiotika - Chinolone
Tramadol (151) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (132) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (131) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (130) - Depression - Trizyklika
Nuvaring (129) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Fluoxetin (124) - Depression - SSRI
Moviprep (120) - Darm - Verstopfung
Metformin (119) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Ritalin (111) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (110) - Antibiotika - Tetrazykline
Cymbalta (98) - Depression - andere Mittel
Amlodipin (95) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Nitrofurantoin (95) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Pantoprazol (92) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Ramipril (92) - Blutdruck - ACE-Hemmer

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.