Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

35
Erfahrungen

YAZ 24+4

Drospirenon und Estrogen

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Empfängnisverhütung (20 Erfahrungen)
Menstruationsbeschwerden (3 Erfahrungen)
123
28.03.2018
Frau, 16
Allgemeine Zufriedenheit 1

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Meine Tochter, 16,5 Jahre hat die Pille Yaz für 3 Monate eingenommen. Dann hat sie eine Thrombose bekommen; diese wurde aber im Krankenhaus nicht als solche erkannt obwohl ich mit der Befürchtung einer solchen ( “Sie nimmt die Pille„) an die Ärzte heran getreten bin. Meine Tochter wurde am Blinddarm operiert und wurde immer schwächer. Erst am 3.Tag im Krankenhaus wurde en... Lesen Sie mehrdlich die Thrombose diagnostiziert und wenige Stunden später eine beidseitige Lungenembolie!!! Es war in letzter Sekunde. Gott sei Dank !
16.05.2017
Frau, 22
Allgemeine Zufriedenheit 5

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme die YAZ seitdem ich 16 Jahre alt bin. Anfangs wegen eines Tumors an ein Eierstock, jetzt zur Verhütung. Ich habe keine Regelschmerzen mehr, keine Pickel im Gesicht, habe reguläre Zyklen, kann Gedankenlos mein Spaß in meiner Beziehung haben. Super!
11.04.2016
Frau, 39
Allgemeine Zufriedenheit 5

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
AKNE

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich hatte 16 Jahre die Pille eingenommen (Diane 35 (+Androcur), Leios, Valetta und Belara). In dieser Zeit ging es mir sehr gut (schöne Haut, regelmäßige Zyklen). Dann im Jahre 2012 setzte ich die Pille zum ersten Mal ab. Es begann ein Höllentrip: Zuerst wurde meine Haut nur fettiger (auch die Kopfhaut). Doch nach ca. 1-2 Monaten kamen die ersten Unreinheiten im Gesicht... Lesen Sie mehr, am Décolleté und auf dem Rücken dazu. Innerhalb von einem Jahr wurde daraus eine Horrorakne, die ich nur zeitweise mit Skid in den Griff bekam. Meine Kosmetikerin musste auch meine Haut am Décolleté und Rücken ausreinigen. Ich war in hautärztlicher Behandlungen kämpfte jeden Tag mit der Haut. Dann, im Jahre 2014, stellte ich meine Ernährung um: Keine Kuhmilchprodukte mehr, weniger Süßigkeiten, weniger Fleisch. Meine Haut wurde ein wenig besser, aber ich musste trotzdem täglich kämpfen. Sie war so fettig und auch meine Haare waren nach nur einem Tag fettig. Plötzlich wurde mein Zyklus (2 Jahre nach dem Absetzen der Pille) extrem kurz. Alle zwei Wochen hatte ich meine Menstruation. Und das unter furchtbaren Schmerzen. Es war der Horror. Dann, im September 2015 hielt ich es nicht mehr länger aus. Mit 39 begann ich wieder mit der Pille, mit der Yaz. Mein Leben wurde wieder schön: Tolle Haut, normale Zyklen, keine Schmerzen, bessere Stimmung. Ich liebe diese Pille so sehr! Ich kann wieder essen, was ich will, ohne dass meine Haut durchdreht! Ich muss kein Make Up verwenden, meine Haut ist wunderschön! Aber: Ich muss sie wegen eines Kinderwunsches jetzt wieder absetzen. Denn ich werde dieses Jahr 40 und habe nicht mehr viel Zeit. Ich bringe es fast nicht über's Herz. Ein Leben ohne die Pille ist für mich ein Alptraum. Ich weiß, was mich erwartet: Akne, fettige Haare, miese Stimmung und Schmerzen sowie zu kurze Zyklen. Und vor allem: Ich werde wieder vieles von meinem Speiseplan streichen müssen. Und dann ist es noch nicht einmal sicher, ob es klappen wird mit der Schwangerschaft. Nun gut, was will man machen? Nichts hat mir so viel Lebensqualität geschenkt wie die Pille. Das jetzt wieder aufzugeben ist für mich sehr schwer. Doch man kann eben nicht alles haben im Leben. Wenn ich könnte, würde ich die Pille nie mehr absetzen. Gegen meine Akne hat bisher nur die Pille geholfen, und zwar richtig.
24.06.2015
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 1

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Anticonceptie / zwangerschapspreventie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich möchte gerne meine Geschichte teilen, da es mir lange sehr schlecht ging. Ich bin sehr unzufrieden mit der Pille YAZ. Mir ging es sehr lange sehr schlecht, das ich sogar 5 Monate nicht los gehen konnte zur Arbeit und sonst einfach fast nichts konnte, mir war durchgehen schlecht, habe oft das Gefühl das ich brechen müsste aber musste ich nicht, mir stand es immer bis z... Lesen Sie mehrum Hals. Hatte oft Bauch und Magenkrämpfe, konnte schlecht zu Toilette. Ich war sehr müde, schlapp und unmotiviert, Konzentrationsstörungen, total unzufrieden mit mir selber, Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen/Migräne und vor allem hat sich mein Art und Wiese komplett geändert ich war schnell auf 180 oft einfach schlecht drauf. Sonst war ich immer eine fröhliche Person. Dazu hatte ich einen Ausschlag im Nacken bekommen der höllisch gejuckt hat und sich immer mehr über meinen ganzen Rücken gebildet hat. Meine Hautärztin hat mir erst Tabletten und danach noch eine Salbe verschrieben, hat auf einen Pilz getippt aber nichts half. Hätte ständig heulen können. Ich wurde von Arzt zu Arzt geschickt, keiner hat was herausgefunden. Bis Sie es nachher auf meine Psyche geschoben haben. Ich kam auch auf die Idee dass es von meiner Pille kommen könnte, ich bin dann natürlich direkt zu meinem Frauenarzt, der aber direkt meinte dass es nicht von der Pille kommen kann. Da ich Sie schon länger nehme. Aber mir ging es nie richtig gut. Letztes Jahr im Dezember war ich dann noch mal bei Ihm. Er nahm mir noch mal Blut ab und hatte Verdacht dass ich einen Vitamin D Mangel habe, der sich natürlich bestätigte, daraufhin habe ich Vitamin D Tabletten bekommen. Die ich dann jeden Morgen Einnehme auch heute noch. Im gleichen Zuge habe ich dann lange mit meinem Freund darüber gesprochen und wir haben uns dafür entschieden die Pille doch abzusetzen auch wenn mein Frauenarzt was anderes meinte. Und dann ging es mir dann von Tag zu Tag immer besser. Der Ausschlag wurde weniger. Der einzige Nachteil war als ich die Pille abgesetzt habe das ich viele Pickel bekommen habe, extrem fettige Haut und Haare auch Haarausfall aber noch im Normalfall nur halt mehr als sonst, und meine erste Periode war so stark das ich mich Nachts drei Mal umziehen konnte. Dann hat sich das gut eingependelt. Jetzt war mein Problem ich wusste nicht ob es jetzt von der Pille kam oder von den Vitamin D Tabletten. Daraufhin habe ich jetzt am 13.06.2015 die Pille wieder genommen, um es auszuprobieren. Und nur nach wenigen Tagen fing alles wieder an. Alles tritt wieder auf wie es vor einem halben Jahr war. Seit Montag nehme ich Sie nicht mehr also nach nicht mal 10 Tagen fing alles wieder an, und sogar der Hautauschlag ist wieder da und verteilt sie grad wieder über meinen Rücken und es juckt fürchterlich. Ich weiß das es nicht gut ist das ich Sie mittendrin absetzte aber schlechter als jetzt kann es mir ja nicht mehr gehen. Ich werde auf jeden Fall meinen Frauenarzt wechseln. Jetzt bin ich mir sicher dass es 100% von der Pille kam. Und einfach keine Pille mehr nehmen.
08.06.2015
Frau, 25
Allgemeine Zufriedenheit 1

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Anticonceptie / zwangerschapspreventie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo, ich habe die YAZ 9 Monate genommen und für mich ist die Pille absolut garnichts !! Durch die Pille hatte ich ständig starke Kopfschmerzen, schwäche und völle Gefühl. Von Müdigkeit brauch ich garnicht erst Anfangen. Mir war des öfteren sehr Übel. Obwohl ich nicht mehr als sonst gegessen habe (2 mal am Tag) habe ich knapp 20 kg zugenommen !! war schon 2 mal im Krank... Lesen Sie mehrenhaus wegen extremen Kreislaufproblemen. Hatte zusätzlich Herzrythmusstörung. Nach dem ich die Pille abgesetzt habe wurde einiges noch schlimmer. Ich kann nicht ein ein Gramm abnehmen obwohl ich komplett meine Ernährung umgestellt habe und Sport mache. Es gab Tage da hab ich aus Zeitmangel wegen der Arbeit nur einmal gegessen und dennoch hatte bzw habe ich das Völlegefühl ! Mein Bauch ist so stark aufgebläht und riesig ich sehe aus wie im 6. Monat !! Extrem viele Pickel bekommen und bekomme meine Periode jeden 2. Monat. Ich hatte meine letzte am 14. April und jetzt ist es schon Juni. so geht das, seitdem ich die Pille abgesetzt habe (November 2014). Die Kopfschmerzen werde ich auch nicht los. War schon beim Hausarzt und er konnte auch nichts feststellen. Habe am Freitag einen Frauenarzttermin da hoffe ich, dass mir irgendwie geholfen wird. Die Pille ist für mich wirklich die reinste Katastrophe gewesen. Meine Hochzeit steht vor der Tür und ich seh aus wie ein Wal.
01.07.2013
Frau, 17
Allgemeine Zufriedenheit 4

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit dieser Pille. Ich nehme sie seit 4 Monaten und habe bislang keinerlei Nebenwirkungen. Außer ein paar Kilos die ich abgenommen habe. Aber meine Periode setzt nicht immer sofort nach der letzten Tablette ein und ich finde es ziemlich unangenehm darauf warten zu müssen. Ist das normal?
13.03.2013
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Endometriose

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme diese Pille seit 2,5 Jahren und bin wirklich sehr zufrieden damit. Meine Menstruation ist normal und meine Endometriose Beschwerden sind auch fast weg. Nebenwirkungen: meine Brüste sind etwas grösser und ich habe 5 Kilo abgenommen.
05.03.2013
Frau, 42
Allgemeine Zufriedenheit 1

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Lungenembolie

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Nach 10 Tagen Pilleneinnahme bekam ich eine Lungenembolie und anschließend einen Lungeninfarkt. Das wäre fast mein Ende gewesen… Meine Kollegin hat die gleiche Pille genommen und auch sie bekam nach 3 Monaten eine Lungenembolie und später Brustkrebs. Nie wieder die Pille! Endlich kommt das Thema in die Medien, denn die Ärzte warnen viel zu wenig vor den Risiken…
07.08.2012
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 2

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Verhütung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Mit 17 begann ich mit der Valette, mit 18 nahm ich für nur zwei Monate die YAZ ein und war zufrieden. Nun, mit 20 hatte ich sie mir wieder verschreiben lassen. Die YAZ-Pille habe ich nun 3 Monate lang eingenommen. Der erste Monat verlief unkompliziert und ohne Nebenwirkungen. Die folgenden Regelblutungen waren jedoch abnorm stark und dauerten bis zu einer Woche. Während d... Lesen Sie mehres zweiten Monats veränderte sich mein Hautbild. An der Mundpartie wurde es schuppig, rot, picklig und juckte. Symptome, die ich am Anfang der Pubertät schon einmal kennengelernt hatte, das war aber mind. 7 Jahre her. Außerdem blieb meine Regelblutung zuletzt ganz aus, eine andere Nebenwirkung. Gut zwei Monate laufe ich mit einem schuppigen, roten Gesicht herum und kann es nicht heilen. Zuerst verdächtigte ich Milchprodukte und Zusatzstoffe, und ernährte mich laktosefrei und konsumierte unbehandelte Produkte. Die Ernährung hatte keine Auswirkung auf meine Haut, Blutwerte waren auch in Ordnung. Was ich nicht vertrage, ist die Pille! Nebenbei überraschten mich Schmier- und Zwischenblutungen sowie Blutungen nach dem Geschlechtsverkehr. Sehr unangenehm! Heute ist endlich der letzte Einnahmetag der YAZ, dann folgen 4 Tage Pause und im Anschluss die holländische Version der Microgynon. Ich bin gespannt, wie schnell die Hautreizung abklingen wird.
29.04.2012
Frau, 17
Allgemeine Zufriedenheit 3

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Die Pille ist leicht zu nehmen und praktisch mit den Wochentagen gekennzeichnet. Die ersten 3 Monate war ich auch zufrieden damit. Aber mittlerweile hat sich meine Körbchengröße von einem keinen B in ein großes C verwandelt. Außerdem habe ich 3 Kilo zugenommen. Durch diese Pille bekam ich lila Streifen auf meinem Po. Jetzt bin ich also wirklich nicht mehr zufrieden damit. ... Lesen Sie mehrMir wurde noch gesagt, dass ich davon abnehme würde…
27.04.2012
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 2

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme diese Pille seit etwa einem Jahr. Erst hatte ich Marvelon. Aber damit bekam ich öfter Zwischenblutungen. Mit Yaz habe ich noch mehr Zwischenblutungen und außerdem noch Migräne in der Pausenwoche. Das hatte ich früher auch, aber nicht so stark.
07.03.2012
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 4

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seit 2 Monaten, weil ich von der Spirale Akne bekommen habe. Eigentlich bin ich zufrieden mit Yazz 24+4. Nur im ersten Monat hatte ich oft Zwischenblutungen. Ich habe in den 2 Monaten kein einziges Mal die Pille vergessen, aber heute ist der 3 Tag meiner Pausenwoche und ich habe noch keine Menstruation. Mittlerweile mache ich mir große Sorgen.
05.02.2012
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 3

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme diese Pille seit 3 Monaten. In der Pausenwoche hatte ich nur einen Tag ganz leichten Blutverlust. Merkwürdig. Ich denke die ganze Zeit, dass die Pille nicht wirkt und dass ich schwanger bin. Ich bin völlig verunsichert. Glücklicherweise habe ich ansonsten keine Nebenwirkungen. Ich bin vielleicht etwas emotioneller und in der Pausenwoche hatte ich leichte Bauchsch... Lesen Sie mehrmerzen.
11.01.2012
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 2

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bekomme keine Periode während der 4 weißen Pillen, sondern danach, während der ersten Pillen der neuen Packung. Ich habe starke Migräne vor meiner Menstruation (hatte ich früher nie). Außerdem bekomme ich eine Pilzinfektion 2 bis 3 Tage vor der Periode. Auch erst seitdem ich diese Pille nehme. Ich werde fast verrückt von den Hormonen. Morgen frage ich meinen Arz... Lesen Sie mehrt nach der Spirale.
04.01.2012
Frau, 27
Allgemeine Zufriedenheit 4

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bin sehr zufrieden mit Yaz. Ich nehme diese Pille seit anderthalb Jahren durchgehend, ohne 4 Tage Pause, und habe seitdem keine Blutungen mehr. Herrlich! Nur einmal eine leichte Zwischenblutung. Ich habe abgenommen und weniger Akne. Außerdem habe ich weniger Stimmungsschwankungen. Leider ist mein Libido auch stark gesunken. Ich habe eine sehr trockene Vagina und deshal... Lesen Sie mehrb Schmerzen beim Sex.
29.12.2011
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 4

YAZ 24+4 (Drospirenon und Estrogen)
Empfängnisverhütung

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Weil ich mit Microgynon ständig Zwischenblutungen hatte, bekam ich von meine Arzt diese Pille verschrieben. Ich nehme sie jetzt seit 4 Monaten und hatte nur in den ersten 6 Wochen leichten Blutverlust, keine Menstruation. Super! Aber ich bekomme auch Migräne während der Pausenwoche, genau wie bei allen anderen Pillen, aber glücklicherweise kürzer, nur 4 Tage. Bis jetzt bin... Lesen Sie mehr ich wirklich sehr zufrieden!
123

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (600) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (316) - Cholesterin
Champix (276) - Sucht
Citalopram (239) - Depression - SSRI
Venlafaxin (239) - Depression - andere Mittel
Lyrica (215) - Epilepsie
Omeprazol (214) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (214) - Depression - SSRI
Paroxetin (191) - Depression - SSRI
Amoxicillin (147) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (147) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (143) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (134) - Pilze - Mund
Mirtazapin (133) - Depression - andere Mittel
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (130) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Ciprofloxacin (127) - Antibiotika - Chinolone
Metoprolol (125) - Blutdruck - Beta-Blocker
Escitalopram (119) - Depression - SSRI
Amitriptylin (117) - Depression - Trizyklika
Metformin (115) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Nuvaring (111) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (106) - Darm - Verstopfung
Ritalin (102) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (97) - Depression - SSRI
Cymbalta (93) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (87) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (82) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (81) - Antibiotika - Tetrazykline
Abilify (77) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.