Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

4
Erfahrungen

Methyldopa

Methyldopa (linksdrehend)

Erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Hypertonie durch Schwangerschaft (2 Erfahrungen)
Bluthochdruck (0 Erfahrungen)

DNA-EINFLUSS

DNA-Einfluss
Genetischer Einfluss noch nicht bekannt

Da wir alle über unsere eigenen Gene verfügen, unterscheiden sich unsere Körper auch in der Art und Weise, wie wir auf Medikamente reagieren.

ALTER + GESCHLECHT

ALTER + GESCHLECHT

VERGLEICHEN

Clonidin (9 Erfahrungen)
Moxonidin (2 Erfahrungen)
Cardular (2 Erfahrungen)
Prazosin (1 Erfahrung)
Ebrantil (1 Erfahrung)
Alle anzeigen...
1
10.02.2019
Frau, 38
Allgemeine Zufriedenheit 3

Methyldopa (Methyldopa (linksdrehend))
Bluthochdruck durch Schwangerschaft

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
zum Ende der Schwangerschaft stieg der Blutdruck. postnatal bildete sich schwerer Bluthochdruck mit Werten 220 zu 120 aus. eine blutdruckeinstellung mit dem stillverträglichem Medikament erfolgte. der Druck stabilisierte sich bei Werten um die 140 zu 85. allerdings traten verdauungsbeschwerden auf, die ich damals nicht mir den medies in Verbindung brachte. nach zwei M... Lesen Sie mehronaten stellte sich ein akuter Durchfall ein. nach Test auf Nahrungsmittelunverträglichkeit und Ausschluss von unerwünschten Bewohnern im darm hinterfragte ich das Medikament. laut packungsbeilage kommt es häufig zu magen-darm-beschwerden. in Absprache mit meinem Arzt habe ich das Medikament freitags abgesetzt. eine Besserung war etwa nach 24 Stunden zu vermerken. nach etwa 72 Stunden war der Stuhl wieder normal.
29.05.2017
Frau, 33
Allgemeine Zufriedenheit 1

Methyldopa (Methyldopa (linksdrehend))
Bluthochdruck durch Schwangerschaft

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich war schwanger und die Ärzte im Krankenhaus waren der Ansicht, dass mein Hausarzt mir was untypisches gegen den Bluthochdruck verschrieben hatte. (4 Wochen vor Entbindung wollte man das auf Teufel komm raus einstellen) Ich fühlte mich im KH nicht wohl, hatte Heimweh, weinte viel wodurch mein Bluthochdruck weiter anstieg. Ich entliess mich dann selbst, sollte aber zu Hau... Lesen Sie mehrse zwei Mal täglich Methyldopa nehmen. Ich bekam nachts Schüttelfrost wie noch nie in meinem Leben und dachte ich sterbe gleich, dann hörte ich Stimmen, später bekam ich Herzrasen und starke Panikattacken. Ich hätte das Medikament gar nicht bekommen dürfen, da ich in der Vergangenheit unter starken Depressionen litt.
07.02.2011
Frau, 36
Allgemeine Zufriedenheit 1

Methyldopa (Methyldopa (linksdrehend))
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Weil ich schwanger werden wollte und hohen Blutdruck habe, bekam ich ein „babytaugliches “Medikament. Innerhalb eines Monats war ich komplett durchgedreht. Weinkrämpfe, Alpträume, Angst und Panik. Normal bin ich ziemlich stabil. Ich bin mit dem Medikament gestoppt und meine Beschwerden sind auch wieder verschwunden.
02.06.2010
Frau
Allgemeine Zufriedenheit 3

Methyldopa (Methyldopa (linksdrehend))
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich nehme dieses Medikament seit einer Woche. Davor hatte ich Metoprolol, aber weil ich gerne schwanger werden will, nehme ich jetzt dieses Medikament. Ob es wirkt kann ich noch nicht beurteilen, aber ich bin viel schneller müde seit ich es nehme. Nach einer Weile geht es zwar etwas besser. Hoffentlich bleibt mein Blutdruck auch stabil.
1

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (600) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (316) - Cholesterin
Champix (274) - Sucht
Citalopram (237) - Depression - SSRI
Venlafaxin (234) - Depression - andere Mittel
Lyrica (215) - Epilepsie
Omeprazol (212) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (208) - Depression - SSRI
Paroxetin (189) - Depression - SSRI
Amoxicillin (145) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (144) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (141) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (133) - Pilze - Mund
Mirtazapin (132) - Depression - andere Mittel
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (129) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Ciprofloxacin (123) - Antibiotika - Chinolone
Amitriptylin (116) - Depression - Trizyklika
Metformin (113) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Escitalopram (110) - Depression - SSRI
Nuvaring (107) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (103) - Darm - Verstopfung
Ritalin (101) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (95) - Depression - SSRI
Cymbalta (89) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Doxycyclin (81) - Antibiotika - Tetrazykline
Amlodipin (80) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Abilify (77) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.