Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Medikamente

Erfahrungsberichte lesen

35
Erfahrungen

Euthyrox

Levothyroxin-Natrium

erfahrungsbericht schreiben

ALLGEMEINE ZUFRIEDENHEIT

Allgemeine Zufriedenheit

WIRKSAMKEIT

Wirksamkeit
unwirksamsehr wirksam

ANZAHL NEBENWIRKUNGEN

Anzahl Nebenwirkungen
keinesehr viele

ERFAHRUNGEN NACH KRANKHEIT FILTERN

Schilddrüse (19 Erfahrungen)
Schilddrüsenunterfunktion (19 Erfahrungen)
Schilddrüsenüberfunktion (2 Erfahrungen)
Morbus-Basedow (1 Erfahrung)
Hashimoto-Thyreoiditis (1 Erfahrung)
123
04.08.2019
Frau, 46
Allgemeine Zufriedenheit 3

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Schilddrüsenunterfunktion

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4

20.11.2017
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 3

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo! Nehme seit ca. einem halben Jahr Euthyrox 25 wegen einer SU. Meine körperliche Leistungsfähigkeit hat stark zugenommen, so dass ich wieder sportlich unterwegs bin. Jedoch ist meine Libido nicht mehr so wie früher. Da die Libido abgenommen hat, leide ich auch unter Potenzstörungen. Geht dieses anderen Männern auch so? Oder liegt die Ursache woanders?
18.04.2017
Frau, 20
Allgemeine Zufriedenheit 2

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Trage schildklier

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Bin seit langem sehr müde und unausgeruht, angespannt und leicht reizbar. Egal wie lange und viel ich schlafe, ich bin immer extrem müde. Seit der Einnahme hat sich auch nichts gebessert, die Dosis wird kontinuierlich erhöht aber nichts tut sich.
08.12.2016
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 1

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Schilddrüsenunterfunktion

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich habe dieses Medikament aufgrund meiner Schilddrüsenunterfunktion verschrieben bekommen und unter ärztlicher Aufsicht eingenommen. Es hat bei mir starke Nebenwirkungen ausgelöst: - Arthroseartige Schmerzen in den Gelenken (ab Hüfte abwärts) - innere Unruhe - Depression - Aggressionen bis hin zu Zwangsgedanken - Panikattacke Nach dem Absetzen des Medikaments... Lesen Sie mehr nach Rücksprache mit dem Arzt waren sämtliche Symptome innerhalb einer Woche verschwunden. Klares Nein zu diesem Medikament - NIE WIEDER!
13.01.2015
Frau, 23
Allgemeine Zufriedenheit 3

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Trage schildklier

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
Hallo zusammen, also ich nehme Euthyrox 75 mg seit 5 Tagen und bisher muss ich feststellen, das es mir momentan schlechter geht als zuvor. Ich habe schreckliche Kopfschmerzen wo mir auch eine Ibuprofen nicht hilft, ich könnte wirklich nurnoch schlafen, nachts wache ich immer wieder auf und bin ziemlich unruhig, mir ist ab und an plötzlich total schlecht und ich habe magen... Lesen Sie mehrkrämpfe, meine stimmungsschwankungen sind der absolute horror - von plötzlicher aggression zu ner depression und das während der arbeit :( Bevor ich wusste das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe, hatte ich auch schon extreme probleme wegen depressionen, schlaftechnisch reichten mir 10h schlaf nicht aus und auch mein allgemeines wohlbefinden war sogut wie nie vorhanden. Vorallem konnte ich keine Diät machen weils nie was gebracht hat und ich immer mehr zunahm. Ich bin gespannt wie es weitergeht und hoffe das sich mein leben wie der arzt meinte, in zukunft bessern wird :)
04.11.2014
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 4

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Hashimoto-Thyreoiditis

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Wie bei vielen anderen auch wurden meine schlechten T3/T4 werte eher zufällig entdeckt, denn der Gesamtwert war soweit im grünen Bereich. ich habe es meiner Hausärztin zu danken, die hier nachhakte. Dennwas ich fälschlicherweise als Wechseljahrsbeschwerden gehalten und ignoriert habe, waren die typische Symptome der Schilddrüsen-Unterfunktion inklusive dem Einstieg mit Sym... Lesen Sie mehrptome der Überfunktion: Herzrasen, später dann enorme Müdigkeit, Unfähigkeit zur Konzentration und während der ganzen Zeit eine massive Gewichtszunahme von 10 kg obwohl ich mich weitgehend gesund und ohne Süßigkeiten ernährt habe. Begonnen habe ich mit den Euthyrox 75er Tabletten, musste jedoch recht schnell auf die 125er umsteigen. Im Augenblick bin ich wieder runter auf 112er Tabletten. Die Schilddrüse zeigt sich wohl launisch. Bereits mit der ersten Tablette war die Müdigkeit am Morgen wie weggeblasen. Auch der unauffällige Knoten, den der mitbehandelnde Radiologe diagnostiziert hat, hat das Wachstum eingestellt. Im Augenblick steht der nächste Termin zur Wertebestimmung an und wenn mich mein Gefühl nicht täuscht, wird es wohl auf eine leichte Erhöhung rauslaufen. Bin schon gespannt, ob ich Recht habe. Die Einnahme der Tabletten am Morgen klappt gut und ich vertrage sie auch bestens. Abgenommen habe ich nicht, nehme jedoch auch nicht mehr zu und habe zum ersten mal in meinem Leben Lust auf Sport. Ich habe gehe Joggen und sitze zu Hause auf dem Trimmrad (ohja, den inneren Schweinhund muss ich noch immer antreiben ;-) ). Ich kann mit der Krankheit und den Medikamenten sehr gut leben. Wenn ich die anderen Erfahrungen lese, habe ich wohl Glück, dass alles so reibungslos läuft.
07.04.2013
Frau, 55
Allgemeine Zufriedenheit 4

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Schilddrüse

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 2
Ich nehme dieses Medikament seit heute. Ich würde gerne wissen, ob ich davon auch abnehme? Und wie lange es dauert bis ich ein Resultat feststellen kann? Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion.
31.10.2012
Frau, 54
Allgemeine Zufriedenheit 4

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Schilddrüse

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Meine Schilddrüse wurde komplett entfernt. Jetzt muss ich wieder Jod nehmen und weil meine Werte viel zu niedrig sind die doppelte Dosis. Aber davor habe ich etwas Angst. Ich eine so hohe Dosis schädlich?
01.04.2012
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 2

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Schilddrüse

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 5
bin nicht sehr begeistert von Euthyrox hab Schwindelanfälle, Müdigkeit, und bin total nervös ausserdem oft schweissausbrüche und blähungen die Nebenwirkungen sind sehr unangenehm..ausserdem hab ich innere Unruhe beim Einschlafen..! Ich musste mit der dosis von 50mg beginnen..
22.02.2012
Frau, 30
Allgemeine Zufriedenheit 3

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Bluthochdruck

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme Euthyrox seit 8Jahren. In immer höheren Dosen. Jetzt 225 mg. Ich bin seit 8 Jahren müde. Ich wurde gerne wieder einmal ausgeruht aufwachen. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht? Kann es sein, dass ich Euthyrox nicht vertrage? Soll ich ein anderes Medikament ausprobieren? Wer kann mir helfen?
14.01.2012
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 5

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bekam das Medikament vor 5 Monaten, 25 mg., weil meine Schilddrüse zu langsam arbeitet. Mir ist schlecht und ich bin müde und mein Hormonspiegel ist immer noch zu niedrig. Deshalb muss ich jetzt 37,5 mg. nehmen, vor dem Frühstück. Bald muss ich wieder zum Blutabnehmen. Mein Körper hält immer noch zu viel Wasser fest.
05.01.2012
Frau, 35
Allgemeine Zufriedenheit 3

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Schilddrüse

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich hatte erst Thyrax, aber nach 8 Wochen bekam ich dieses Medikament. Weil es gebrauchsfreundlicher ist. Ich glaube aber, dass ich müder bin von diesem Medikament. Außerdem bekam ich nach 2 Wochen Migräne. Es ist vielleicht noch zu kurz für ein Urteil, aber ich denke ich will doch lieber wieder Thyrax.
07.12.2011
Mann, 54
Allgemeine Zufriedenheit 3

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit etwa 7 Jahren. Früher hatte ich Thyrax. Aber davon bekam ich Darmbeschwerden. Seit ein paar Wochen habe ich einen Hautausschlag von Euthyrox bekommen. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht?
07.12.2011
Mann, 54
Allgemeine Zufriedenheit 3

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme das Medikament seit etwa 7 Jahren. Aber seit ein paar Wochen habe ich einen Hautausschlag. Wer hat die gleichen Erfahrungen gemacht? Früher habe ich Thyrax genommen. Das habe ich aber nicht vertragen, davon bekam ich Darmbeschwerden.
06.12.2011
Frau, 19
Allgemeine Zufriedenheit 4

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich nehme das Medikament seit 5 Monaten. Nach 2 Monaten war mein Arzt bei der Kontrolle sehr zufrieden mit meinen Werten. Trotzdem wurde die Dosis erhöht. Von 50 mg. auf 75 mg. Seitdem ist mir schlecht! Mittlerweile ist mir schlecht wenn ich ins Bett gehe und wenn ich wieder aufstehe. Ich will doch noch einmal mit meinem Arzt drüber sprechen.
06.12.2011
Frau, 62
Allgemeine Zufriedenheit 3

Euthyrox (Levothyroxin-Natrium)
Nicht in der Liste

Zufriedenheit über

Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Erst hatte ich Thyrax, aber davon bekam ich einen schrecklichen Juckreiz am ganzen Körper. Deshalb nehme ich seit heute 50 mg. Euthyrox. Außerdem nehme ich noch Strumazol und Propranolol. Wie kriege ich bloß den Juckreiz wieder los?
123

Medikamente mit den meisten Erfahrungen

Mirena (600) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Simvastatin (316) - Cholesterin
Champix (275) - Sucht
Citalopram (238) - Depression - SSRI
Venlafaxin (234) - Depression - andere Mittel
Lyrica (215) - Epilepsie
Omeprazol (213) - Magen - Protonenpumpenhemmer
Sertralin (209) - Depression - SSRI
Paroxetin (189) - Depression - SSRI
Amoxicillin (146) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Seroquel (144) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika
Tramadol (143) - Schmerz - Morphin-ähnliche
Terbinafin (133) - Pilze - Mund
Mirtazapin (133) - Depression - andere Mittel
Amoxiclav (= Amoxicillin + Clavulan) (130) - Antibiotika - Penizilline (breit)
Ciprofloxacin (125) - Antibiotika - Chinolone
Metoprolol (123) - Blutdruck - Beta-Blocker
Amitriptylin (117) - Depression - Trizyklika
Metformin (114) - Diabetes (Zuckerkrankheit) - orale Antidiabetika
Escitalopram (111) - Depression - SSRI
Nuvaring (109) - Empfängnis Verhütung - andere Mittel
Moviprep (104) - Darm - Verstopfung
Ritalin (101) - ADHS - stimulierende Mittel
Fluoxetin (95) - Depression - SSRI
Cymbalta (91) - Depression - andere Mittel
Nitrofurantoin (86) - Antibiotika - Harnwegsinfektion
Concerta (84) - ADHS - stimulierende Mittel
Amlodipin (82) - Blutdruck - Calciumkanalblocker
Doxycyclin (81) - Antibiotika - Tetrazykline
Abilify (77) - Psychose / Schizophrenie - Antipsychotika

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.