Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

krankheit

Angst / Panik


  Diabetes

Vergleichen Sie die Erfahrungen mit Medikamenten für Angst / Panik


Die neuesten Erfahrungsberichte über den Medikamentengebrauch bei: Angst / Panik

4

Mirtazapin

19.12.2020 | Frau | 25
Mirtazapin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Zu Anfang hat die Psychiaterin mir direkt 30mg verschrieben, obwohl ich relativ klein und schmal bin. Die sehr starke Müdigkeit, sehr intensive wirre Träume und die extreme Schwere klangen nach einigen Tagen ab, die Wirkung setzte nach 7-10 Tagen ein, aber dann ging es mir seit langem endlich wieder richtig, richtig gut. Meine Lebensqualität hat sich sehr gesteigert. Ich k... Lesen Sie mehrann allen die das lesen nur empfehlen, diese 10 Tage abzuwarten, denn es könnte sich lohnen. Allerdings ist die Müdigkeit und Schwere in den ersten Tagen so stark, dass ich nicht hätte auf die Arbeit gehen können o.ä. Ich habe nur geplant, das Medikament über den Winter/ Lockdown zu nehmen, da meine allgemein nicht so gute psychische Verfassung dadurch stark verschlimmert ist, danach werde ich es ausschleichen. Ich habe eine leichte Gewichtszunahme (muss aber auch dazu sagen, dass ich seit Jahren 3-4 Mal pro Woche intensive Workouts mache, also daher einen sehr schnellen Stoffwechsel habe und allgemein sehr viel esse) durch einen sehr gesteigerten Appetit, und die Müdigkeit und die Schwere am Morgen sind nicht ganz weggegangen, daher habe ich selbstständig auf 15 mg reduziert nach 3 Wochen, diese Dosis kommt mir für meine Größe und Gewicht angemessener vor. Meine Stimmung ist nach einer Woche nach dem Reduzieren der Dosis wieder etwas schlechter geworden, allerdings spüre ich dafür nun kaum bis keine Nebenwirkungen mehr. Und es geht mir trotzdem sehr viel besser als vor der Einnahme. Nichts für Leute die Angst vor Gewichtszunahme haben. Habe in 3-4 Wochen ca 5kg zugenommen. Ich mache nebenher auch eine Psychotherapie und hatte davor mit Panikattacken zu kämpfen, sowie Schlafstörungen und einer mittelschwere depressiven Episode.
3

Escitalopram

10.12.2020 | Frau | 22
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich bin 22 Jahre alt und habe damals aufgrund meiner angststörung angefangen Escitalopram 10mg zunhemen als Tropfenform. Ich selbst muss sagen die Anfangsphase die ,,einschleichphase‘‘ war der pure Horror. Mir ging's schlecht und meine angst hatte anfangs zugenommen weil ich nicht wusste was mit mir passiert.Soviele unangenehme Symptome. Mir wurde also um diese Einschleich... Lesen Sie mehrphase zuüberbrücken tavor verschrieben 1mg. Habe sie auch genommen. Es war auch im ersten Moment perfekt mir ging es besser jedoch ging es mir so gut das ich nicht wusste was ich am letzten tag gemacht habe also habe ich nach 4 Wochen tavor ausgeschlichen und weiterhin Escitalopram genommen. Dann kam das schlimmste was mir bis heute wiederfahren ist der tavor entzug es war ein in Albtraum ich konnte nicht essen nicht schlafen habe jede stunde geweint grundlos es war schlimm man fühlte sich als würde man sterben.Ab da dachte ich mir wie können Ärzte sowas verschreiben. Die wissen eh alle nur wie man sowas ansetzt aber absetzen weiß keiner und deren Entzugs folgen. 4tage ging das so ich muss meiner mum bis heute danken das sie an meiner Seite war jede Minute. Ich hatte angst alleine zusein also hat sie sich frei genommen von ihrer Arbeit. Ich weiß noch ich saß viel draußen auf dem Balkon habe gebastelt gepuzzelt spiele gespielt und in Forums gelesen die mir mut gemacht haben weiter zumachen das es nur eine phase ist und ich habe es geschafft. Tavor war raus und Escitalopram wirkte auch ohne Probleme mein leben hat sich normalisiert stück für stück und es war auch so 1 1/2 habe ich Escitalopram genommen und stehe wieder fast da wo ich vor meiner angststörung war. Natürlich habe ich aufgrund meiner angststörung immer noch angst weit weg zufahren und das sind ziele die dauern. Habe mittlerweile mein Escitalopram tropfenweise für Monate reduziert ein tropfen weniger alle 2-3monate natürlich merkte ich auch leichte Nebenwirkungen wie gefühlsschwankungen dafür aber wird das sexleben wieder intensiver und auch diese Gleichgültigkeit die ich von den tropfen bekommen habe nahmen immer mehr ab.Nun bin ich weg davon und es geht mir gut schon bei 3 tropfen merkte ich das ich sie nicht mehr brauchte. Also Fazit bis Escitalopram wirkt geht man erstmal durch die Höhle deswegen sollte man woher gut überlegen ob man das wirklich brauch.Ansonsten die einschleichphase mit guter Ablenkung überwinden den es wird max. nach 4 wochen besser.
3

Fluoxetin

07.12.2020 | Frau | 55
Fluoxetin
Angst / Panik
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Habe eine Depression mit Ängsten. Habe vor 7 Tagen mit dem AD 20 mg angefangen. Ich hoffe es wir mit den Tabletten besser,wäre toll wenn sich das alles einpendelt .Ich finde meine Ängste haben sich verstärkt. Mal abwarten, wenn sich das mit dem Blutdruck nicht bessert muss ich nochmal zum Arzt
5

Atarax

06.12.2020 | Frau | 54
Hydroxyzin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe atarax früher regelmäßig genommen gegen den Juckreiz mit meiner Neurodermitis. Seit die Neurodermitis um 90% zurückgegangen ist habe ich es nur als Bedarfsmedikation bei stark belastenden Situationen wie z.b. der derzeitige Krankenhausaufenthalt meiner Mutter. Es wird schnell und hilft mir durchzuschlafen und die Gedankenspirale und die Angst Attacken werden weite... Lesen Sie mehrstgehend gedämpft. Außer einer verstopften Nase und zwischenzeitlich etwas Übelkeit habe ich keine Nebenwirkungen
3

Escitalopram

02.12.2020 | Frau | 23
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo ihr Lieben, ich habe eine Frage.... Ich nehme seit ca 3 Wochen 10mg, habe bis auf unangenehme Nebenwirkungen keine Verbesserung gespürt. Bin dann auf 15mg und während der Einschleichphase der 5 Tropfen mehr ging es mir plötzlich viel besser. Ich war so viel entspannter, ein Gefühl das ich lange nicht mehr kannte. Die Angst war zwar da, aber sie wurde unterdrückt... Lesen Sie mehr auch wenn das Gefühl etwas künstlich wirkte, war ich trotzdem erstmal so glücklich. Dieser Zustand hat ca eine Woche angehalten, danach ging es mir wieder schlechter.. aktuell geht es mir wieder sehr schlecht und ich weiß nicht wieso .. Ich weiß jetzt nicht ob es mir wieder so schlecht geht weil die Nebenwirkungen noch von den 5 weiteren Tropfen (als ich von 10 auf 15mg) sind.... was meint ihr ? Ich weiß was das Medikament kann, ich konnte es eine Woche deutlich spüren also kann ich pauschal nicht sagen dass es generell nichts bringt.. ich kann mir auch vorstellen dass nach langer Einnahme, die Wirkung eventuell abswächt aber doch nicht nach einer Woche oder? Wie ist es bei euch?
5

Trimipramin

26.11.2020 | Frau | 24
Trimipramin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich bin 24 Jahre alt und musste feststellen, dass ich unter Schlafstörungen durch Angstzustände leide. Außerdem schlägt mir Angst und Stress sehr auf den Magen! Ich kann wochenlang nicht essen und muss mich vor innerlicher Unruhe oft übergeben. Seit dem mein Arzt mir diese Medikamente gibt, schlafe ich durch! Ich komme viel besser durch den Tag und kann endlich essen!
5

Mirtazapin

24.11.2020 | Frau | 38
Mirtazapin
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich nehme seit 2,5 Jahren Mirtazapin. Jeden Abend 45mg. Zu Beginn der Behandlung waren die Nebenwirkungen sehr ausgeprägt. Eigentlich hatte ich so ziemlich alles, was im Beipackzettel steht. Ich habe aber nur diejenigen erwähnt, die wirklich störend oder im Laufe der Zeit nicht verschwunden sind. Zu Beginn, also die ersten 4-5 Tage, war ich wirklich unfassbar müde und zu k... Lesen Sie mehraum etwas anderem in der Lage, als irgendwo zu liegen und zu atmen. Dann kamen nach ein paar Tagen immer nach ca. 30-45 min nach der Einnahme Restless Legs dazu, was beim Einschlafen nicht unbedingt hilft. Dieses Symptom ging nach einigen sehr unangenehmen Wochen aber weg. Was auch nicht beim Einschlafen hilft sind Heißhungerattacken, die bei mir von Tag 1 an ca. 30min nach Einnahme auftreten und die auch 2,5 Jahre später noch da sind. Insgesamt habe ich seither 15 Kg zugenommen, was in meinem Fall aber ein positiver Effekt ist, da ich mit 46 Kg stark untergewichtig war und nun mit seit 1 Jahr konstanten 61 Kg ein gesundes Gewicht habe. Was auch geblieben ist, sind Missempfindungen, wie es der Beipackzettel so schön umschreibt. Auch nach ca 45 min nach der Einnahme fängt es an 2-3 verschiedenen Körperstellen an zu jucken wie die Hölle. Es sind täglich immer andere Stellen, aber nie mehr als 3. Zum Beispiel juckte mir vorgestern ständig eine bestimmte Stelle an der Fußsohle, ein bestimmte Stelle am Arm und eine am Oberschenkel. Gestern war es dann eine Stelle am Kopf und eine am Schienbein. Aber ich weiß, wenn das Jucken anfängt, wirkt die Tablette und ich schlafe in den nächsten 10 Minuten ein. Mir hat das Medikament wirklich extrem gute Dienste geleistet. Ich habe eine so stark ausgeprägte Angststörung, dass ich mich mehrere Jahre zuhause eingesperrt hatte, an rausgehen war gar nicht mehr zu denken. Bereits 3 Wochen nach Beginn konnte ich wieder raus gehen, 2 Monate danach wieder normal einkaufen und Alltag bewältigen. 5 Monate nach Ersteinnahme war ich wieder Vollzeit berufstätig. Ich führe wieder ein ganz normales Leben und bin sehr glücklich mit diesem Medikament. Für alle, die aufgrund der krassen Nebenwirkungen in den ersten 2-4 Wochen am liebsten abbrechen möchten, habe ich nur den Rat durchzuhalten. Es wird besser, ganz bestimmt! Und es lohnt sich so sehr durchzuhalten, man wird mit ganz viel Lebensqualität belohnt!
3

Mirtazapin

23.11.2020 | Mann | 23
Mirtazapin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo Zusammen, möchte auch gerne meine Erfahrungen teilen, da ich vor ein paar Monaten ebenfalls verzweifelt Erfahrungsberichte gesucht habe, die meiner Geschichte ähneln. Ich bin 23, sportlich und eigentlich immer Gesund gewesen. Als ich mit meiner Freundin aus dem Urlaub wieder kam, bemerkte ich ein Engegefühl im Hals. Ich bekam Panik. Auch nach mehrerer Aufnahmen in d... Lesen Sie mehrer Notaufnahme und Untersuchungen bei mehrer Ärzten konnte niemand der Ursache der Symptome auf die Schliche kommen. Habe dann Mitarzapin 7,5mg verschrieben bekommen, da man es auf eine Panikattacke mit anschließender Angststörung schiebte. Dazu kam Corona, Verlust eines Angehörigen etc. Es waren ein paar schwere Wochen für mich. Kommen wir zum Medikament. Nach langen hin und her überlegen habe ich auf die Bitten meiner Freundin und Familien angefangen die Medis zu nehmen. Pros: - Das Zeug hilft mir super beim einschlafen, jedoch nicht beim durchschlafen. - Ängste sind weiter da, jedoch geschwächt - Depressive Stimmungen stark vermindert Contra: - starke Muskel und Gliedsrschmerzen (Druclschmerz) Bin regelmäßig bei der Physio und war immer sportlich und hatte dahingehend nie solche Beschwerden. Es fühlt sich an wie ein starke Muskelkater im Bauch und an den Hüfte (dort ist es besonders schlimm). Es ist aushaltbar, jedoch sehr nervig. - Gewichtszunahme hat auch nicht erwischt. Ich dachte anfangs hier wird sicher übertrieben aber habe gut und gerne 7-10 Kg zugenommen. Klar liegt auch daran das Sport auch durch Corona nur noch moderat statt gefunden hat, jedoch bekommt ich wirkliche Heißhunger Attacken und habe nahezu kein Sättigungsgefühl mehr. - Müdigkeit ist am Anfang schlimmer. Nach einer gewissen Zeit wird es besser aber man kann sich erstmal drauf einstellen in der ersten Woche auf vieeeel Kaffee angewiesen zu sein. Ich hoffe ich kann mit meinen Erfahrungen einigen helfen. Werde ab dem kommenden Jahr das Medikament absetzten.
2

Citalopram

13.11.2020 | Mann | 22
Citalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 2
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo, Ich nehme das Medikament Citalopram seit ungefähr 3 Wochen und bin seit 1 Woche auf 10mg. Ich merke leider noch gar nichts, fühle mich tendenziell etwas schlechter (weiß leider nie ob das von dem Medikament kommt oder von meiner dauerhaften Angst). Ich hatte vor das Medikament vielleicht zu erhöhen da 10mg eventuell zu wenig sind, bin aber unsicher weil ich mich so ... Lesen Sie mehr"schlecht" fühle. Mir sind die anfänglichen Nebenwirkungen ja bekannt und bin auch bereit durchzuhalten um die gewünschte wirkung zu erziehlen. Was mich verunsichert ist, dass viele hier reinschreiben dass sie sich nach 3 tagen schon super fühlen oder spätestens nach 1 woche... was meint ihr?
4

Lyrica

10.11.2020 | Mann | 82
Pregabalin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
panikattaken unbegründete angst
4

Pipamperon

06.11.2020 | Mann | 56
Pipamperon
Angst / Panik
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Wenn ich morgens aufwache bin ich sehr nervös und habe Starke innere Unruhe. Nach Einnahme dieses Medikamentes bin ich nach 1-2 Stunden ruhiger und fühle mich gelassener. Mir tut dieses Medikament gut, nehme es schon fast 1 Jahr aber immer nur morgens zur Beruhigung.
4

Alprazolam

05.11.2020 | Mann | 23
Alprazolam
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Nehmen morgens 0,5 und mittags 0,25 abends noch mal 0,25 hilft mir sehr gut .. kann ich nur weiter empfehlen .. aber möchte mich auch nicht dran gewöhnen deswegen langsam muss es weniger werden da ich nach ca 1.5 Monaten merke es wirkt zwar aber nicht mehr so schnell wie am Anfang und man Merkt auch der Körper verlang mehr ..
3

Aroxetin

21.10.2020 | Frau | 58
Paroxetin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 4
langjährig super ..ausser starker Gewichtszunahme und immer dieses Gähnen . Das nahm ich aber an, war froh das ich wieder am Leben teilnehmen konnte.
4

Escitalopram

21.10.2020 | Frau | 58
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo zusammen , ich habe bis vor 10 Tagen, jahrelang Paroxetin 20mg genommen. Diese abgesetzt und am Folgetag direkt Escitalopram 20mg eingenommen. Bin eigentlich schon ganz zufrieden, wenn da nicht die Nebenwirkungen wären. Mein Blutdruck geht rauf und runter, bin nur noch am gähnen.. hab vermehrte Ängste und bin sehr unruhig. Ich dachte jetzt, das liegt auch daran, d... Lesen Sie mehras ich mein Vormedikament nicht ausgeschlichen und das Neue sofort mit 20mg angefangen habe. So hat mir mein Arzt das verordnet. Hat jemand von euch auch solche Startprobleme mit Escitalopram gehabt? Würde mich über Antworten von euch,sehr freuen.. Liebe Grüße Heike
3

Escitalopram

17.10.2020 | Frau | 38
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 4
Hallo ihr lieben, Ich habe seit ca 4,5jahren escitalopram 10mg eingenommen, dann kam im August ein Jobwechsel inkl. Nachtdienst was ich vorher nicht hatte... Nach dem Nachtdienst ging es mir absolut schlecht dann wurde das escitalopram erhöht auf 15 mg das war vor ca 5 Wochen und mir geht es langsam besser obwohl ich sehr stark mit den Nebenwirkungen zu kämpfen habe...h... Lesen Sie mehrat das jemand von euch auch gehabt???oder ist die Dosis vielleicht zu stark für mich??? Lg Steffi
1

Escitalopram

12.10.2020 | Frau | 34
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich habe seit etwa 4Monaten Ängste. Die Psychiaterin verschrieb mir Escitalopram. Angefangen habe ich mit 2Tropfen, sollte langsam auf 8steigern. Jetzt hänge ich noch immer auf 5Tropfen fest, stehe schon morgens mit extremer Angst auf. Verlasse kaum noch das Haus,fahre nicht mehr Auto bin Permanent von Schwindel , Schwäche , Angst und Panik geplagt. Jeder sagt ich ... Lesen Sie mehrsolle durchhalten. Mache das jetzt seit zwei Wochen durch. Hoffe sehr es wird besser!
4

Citalopram

27.09.2020 | Frau | 29
Citalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Ich möchte meine Erfahrung den Leuten mitgeben, damit sie sich trauen diese Antidepressiva zu nehmen. Habe schon 5 Jahre Depression Angst und Panik (mittelschwere Depression). Mittlerweile keine Freunde mehr, hab mich von allem zurück gezogen. Gehe kaum raus. Kann nicht mal richtig einkaufen da ich immer Angst habe Panik zu bekommen. Ich kann nicht unter Menschen sein und ... Lesen Sie mehrsuche immer die Flucht. So jetzt zu meiner Erfahrung. Ich hab vor paar Jahren mal ein Antidepressiva ausprobiert, nur ich weiß nicht mehr wie es hieß, jedenfalls waren es 3 Monate und hatte davon nichts bemerkt und dann abgesetzt und kein anderes ausprobiert. Bin jetzt in Therapeutischer Behandlung. Ich habe mich nicht mehr getraut ein neues auszuprobieren da meine Angst vor diesen Pillen so groß geworden ist, weil ich nur schlimmes im Internet gelesen habe. Habe mich so verrückt gemacht davon. Bitte macht es nicht wie ich und gebt dem ganzen eine Chance. Leute ich nehme erst seit 4 Tagen dieses Antidepressiva, immer abends wenn ich schlafen gehe. Erster Tag: leichte Kopfschmerzen, war etwas daneben, aber hatte so Lust was zu tun und hab meine Wohnung aufgeräumt. Zweiter Tag: leichte Kopfschmerzen und müde. Dritter Tag: (gestern) richtige Kopfschnerzen etwas Übelkeit, aaaaber so gute Laune bin in die nächste Großstadt zum shoppen gefahren und ich hatte keine Angst und Panik. Keine schlechten Gedanken, was ich davor nie abstellen konnte. Habe sogar mit wildfremden Menschen gesprochen, so ein schönes Gefühl. Mir war irgendwie vieles egal und habe alles genießen können. Ich habe nachher vor Freude so geweint, weil ich seit Jahren sowas nicht mehr gefühlt hatte. Ich hatte kein Leben und an diesem Tag hab ich wirklich mal wieder richtig Leben können, konnte das einfach nicht glauben. Meine Familie hat die Veränderung auch bemerkt :) wollte mit jedem meine Freude teilen, hätte ich das gewusst würde ich schon viel eher damit anfangen, schade...Heute ist Tag vier: Hatte eine schlechte Nacht nur 4 Std geschlafen. Aber sonst auch keine weiteren Nebenwirkungen und bin auch etwas konzentrierter. Nehme zur Zeit 10mg, die ersten sechs Tage, danach soll ich auf 20mg erhöhen. Wenn das so bleibt, dann werde ich mit dem Arzt sprechen dass ich nicht erhöhen möchte. Bitte Leute versucht es, glaubt nicht dem ganzen Horror, was die alle erzählen, villeicht liegt es auch daran da ich nicht sofort eine hohe Dosis bekommen habe. Andere haben mit 30/40mg teilweise angefangen ,da kann ich mir das gut vorstellen das sie Nebwirkungen schlimmer sind. Werde in den nächsten Wochen nochmal schreiben. Ich drücke jedem einzelnen die Daumen, bitte versucht es :) hoffe ich konnte euch etwas Mut geben.
4

Escitalopram

25.09.2020 | Mann | 54
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 1
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 3
Anwendungsfreundlichkeit 2
Nehme Escitalopram 5mg seit4 Tagen. Vorher Fluoxetin20mg . Habe sofort am nächsten Tag nachdem ich die Fluoxetin abgesetzt habe mit Escitalopram angefangen. Habe seitdem extremes Grübeln und vermehrt leichte Panikatacken. Habe das Gefühl, dass ich neben mir stehe und hoffe , dass Das nur anfängliche Nebenwirkungen sind , die sich im laufe der Zeit wieder geben . Werde auf ... Lesen Sie mehrjeden Fall weiter machen und bin gespannt wie sich das Medikament macht.
4

Venlafaxin

24.09.2020 | Frau | 70
Venlafaxin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Nehme seit etwa 20 J mit Unterbrechung die Tabl. in unterschiedlicher Dosierung - 37,5 - 150mg - ein. Angstörung löst sich nach ca. 3 W. Bei meinen Depr. muß man länger geduld haben. Deshalb nicht zu lange aussetzen. oder gar nicht. Das ist natürlich bei jedem anders. Aber durchhalten!
3

Escitalopram

23.09.2020 | Mann | 23
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4

4

Venlafaxin

18.09.2020 | Frau | 58
Venlafaxin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 4
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Seit 20 Jahren.... bin froh es zu haben
3

Sertralin

30.08.2020 | Frau | 37
Sertralin
Angst / Panik
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Die ersten Wochen (3.Wochen) waren die Hölle die Nebenwirkungen waren zwar auszuhalten aber machten mir noch mehr Angst. Ich wusste nicht ob die Nebenwirkungen starke überlkeit Magenschmerzen elendig Schmerzen in den Beinen und extrem unruhige und eiskalte Füße zu den Nebenwirkungen zählten da ich wenn ich denn Peipackzettel gelesen hätte die Tabletten nie und nimmer genom... Lesen Sie mehrmen hätte da ich noch mehr Angst bekommen hätte. Das aller schlimmste war jedoch ich habe meinen Arzt angerufen wegen der Symptome und der hat mich immer vertröstet und mich nie ernst genommen geschweige den mal gesagt kommen sie vorbei wir reden darüber. Da ist nichts gekommen würde mir selber überlassen und es hat nur geheißen nehmen sie die Tabletten einfach weiter.
4

Zopiclon

18.08.2020 | Mann | 44
Zopiclon
Angst / Panik
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 4
Angstzustände negatives Gedanken .
5

Citalopram

16.08.2020 | Frau | 29
Citalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 4
Für mich war "Durchhalten in der Anfangsphase" angesagt! Ich hatte 1 Woche Horror Nebenwirkungen, hab unter Anderem dazu Valium bekommen um diesen Zustand auszuhalten. Mir ging es in dieser Zeit wesentlich schlechter als vor der Medikamenteneinnahme. Nur weil ich das Medikament zuvor schon 8 jahre genommen hatte, hab ich diesen Zustand ausgehalten, weil ich wusste, dass ... Lesen Sie mehres mir hilft. Nach circa 9 Tagen begann das Medikament seine gewünschte Wirkung zu zeigen. Nun sind die Nebenwirkungen weg und ich bin gottfroh dass es dieses Medikament gibt. Ich brauch es zum Leben und das weiß ich jetzt. Es ist super verträglich, keine Nebenwirkungen, mein abendlicher emotionaler Heißhunger ist weg! Das sind meine persönlichen Erfahrungen mit Citalopram 20mg, bei jedem wirkt es anders.
1

Mirtazapin

14.08.2020 | Mann | 63
Mirtazapin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Ich habe das Mirtazapin ,aufgrund einer Panikattacke ,von meinem Hausarzt verschrieben bekommen ,zu anfang ca. 2 Wochen war ich ziemlich müde manchmal bis Mittags ,ich war nicht mehr ich ! Während der zeit stellten sich starke Alpträume ein ,die am morgen noch recht real in meinem Kopf waren . Die panik und angststörungen wurden besser ,aber dafür kämpfte ich dann mit den ... Lesen Sie mehrNebenwirkungen !!! Nach ca. 4 Wochen meldete sich mein seit 20 Jahren begleitender Tinitus verstärkt in hoher Frequenz so das ich beschloss ,da mirtazapin abzusetzen ,ich schlich es über 4 Wochen bis auf eine viertel Tablette aus ,dann setzte ich es ganz ab . Nun ist eigentlich alles gut ,bis auf meinen andauernden hochfrequenten Tinitus ,der mir jetzt das leben zur hölle macht ! Mein resultat ,nie wieder Mitazapin !
3

Escitalopram

01.08.2020 | Mann | 46
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 3
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 3
Das Medikament nahm ich sechs Jahre ein, ich war unter Escitalopram etwas gedämpft und weniger emotional. Dafür auch meistens müde und ich träumte mehr als ohne. Nach einer Weile war die Wirkung weg und es machte keinen Sinn mehr es zu nehmen. Die Absetzsyndrome waren sehr heftig. Starke Stromschläge oder Blitze durch den ganzen Körper. Schwindel und ein Gefühl als war ich... Lesen Sie mehr auf einer Marktfahrerbahn und hatte Loopings hinter mir. Beim Schwimmen hatte ich bei jedem Armschlag im Krawl das Gefühl eines Stromschlages vom Arm hin zum Kopf. Empfehlenswert? Eher eine Psychotherapie durchführen statt diese Chemie nehmen. Anfangs war ich begeistert, danach nicht mehr so.
5

Alprazolam

01.08.2020 | Mann | 32
Alprazolam
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 5
Schwere der Nebenwirkungen 5
Anwendungsfreundlichkeit 5
Manchmal staunen sich in mir widerliche, traurige, krankhaft drückende Gefühle, sodass ich von der Oberfläche weg Implodieren will. In den Momenten würde ich am liebsten kreischend vors Auto rennen oder im Boden versinken und ersticken. Eigentlich kann man diese Zustände nicht in Worte fassen. In diesen Situationen nehme ich Alprazolam ein. Maximal 2 Mal 1mg am Tag und das... Lesen Sie mehr nie länger wie 2 Tage. Ein Glück kann ich durch Spiritualität etwas gegen mein Trauma entgegen arbeiten und habe diese negativ Momente wenn's hoch kommt 2 Mal im Monat
4

Mirtazapin

31.07.2020 | Mann | 25
Mirtazapin
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 2
Schwere der Nebenwirkungen 2
Anwendungsfreundlichkeit 4
Es ist nicht leicht über eigene Probleme zu reden, besonders für Personen mit viel Verantwortung, die für andere Personen stark bleiben müssen. Mein Vater ist seit einigen Jahren erblindet. Ihm war es immer wichtig, dass wir (seine Kinder) uns gut bilden - egal in welcher Hinsicht. Zurzeit bin ich 25 Jahre alt und habe vor etwa einem Jahr meine Bachelorurkunde erhalten.... Lesen Sie mehr Bevor ich jedoch dies geschafft habe, habe ich in der Studienzeit sehr viel Stress gehabt. Das ganze Studium über haben mich meine Zwangsstörungen begleitet. Nach den bestandenen Prüfungen und Seminaren musste ich am Ende nur noch die Bachelorarbeit abgeben. Jedoch haben die Zwangsstörungen in diesem Zeitraum meinen Alltag erheblich beeinflusst und bestimmt. Als ich dann den Mut zusammenfasste und zum Arzt ging, fragte die Ärztin, wie es sein kann, dass ich die Uni mit diesen Zwangsstörungen bis zu diesem Augenblick gemeistert habe, da die Zwangsstörungen ernstzunehmend seien. Nach diesem Gespäch habe ich dann eine Überweisung zum Psychologen bekommen. Jedoch habe ich nie einen Termin dort vereinbart. Das Problem, welches viele kennen ist, dass man sich entweder nicht traut hinzugehen oder die Hoffnung hat, dass alles bald endet und somit wartet man ab. Als ich mit der Bachelorarbeit dann fertig war, musste ich sie natürlich noch verteidigen. Das bedeutet, dass ich meine Arbeit dem Professor vorstellen musste. Vor dieser Überprüfung war ich extrem aufgeregt, denn es war ein wichtiger Schritt für die Zukunft. Am Abend habe ich dann die ersten Stresssymptome an meinem Körper gemerkt. Durch mein schnelles Herzrasen bin ich mitten in der Nacht aufgewacht. Im ersten Moment war ich geschockt und dachte das meine Zeit gekommen sei, weil ich so etwas noch nie hatte. Seit dem Tag konnte ich dann 2 Wochen lang nicht schlafen und habe die Hölle durchgemacht. Ich hatte ein Engegefühl in der Brust und konnte wegen des Schmerzes nicht mehr schlafen. Als ich zum Arzt gegangen bin wurde mir am Amfang Tavor verschrieben, was ich auch genommen habe. Jedoch blieb der Schmerz. So wurde mir dann mit der Zeit Mirtazapin empfohlen, welches ich auch dann für einen Tag genommen habe. Da ging es mir dann 2 Wochen lang wieder endlich mal gut. Jedoch habe ich es dann abgesetzt und nie wieder genommen, weil ich am nächsten Tag nach der Einnahme nur im Bett lag und mich schlapp gefühlt hatte. Das Druckgefühl in der linken oberen Brusthälfte kam schließlich erneut. Die Angst, dass mich das Medikamt so verändert hat, hat mich bis heute dazu gebracht sie nicht mehr zu nehmen. Dieser Schmerz ist leider nicht mehr wegzudenken und begleitet mich durch meinen Alltag. Durch diese Krankheit bzw. Symptome hat sich mein Leben stark geändert. Ich bin im Moment auf Jobsuche, weiß aber nicht wie ich das bewältigen soll. Der Schmerz steht im Vordergrund, sodass ich mich um wichtige Sachen in meinem Leben zurzeit nicht kümmern kann. Aus diesem Geund bitte ich sehr um Ihre Hilfe. Wie sollte ich nun vorgehen? Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass das Thema "Depressionen" sehr ernsthaft ist. Leider wissen dies nur die Personen, die Betroffen davon sind oder sich mit dieser Materie beschäftigen. In Zukunft sollte es Aufklärungen über dieses Thema geben, dass ist mir sehr wichtig. MfG
4

Escitalopram

30.07.2020 | Mann | 27
Escitalopram
Angst / Panik
Wirksamkeit 4
Anzahl Nebenwirkungen 3
Schwere der Nebenwirkungen 4
Anwendungsfreundlichkeit 3
Ich hab das erste mal 2018 panik attacke-angststörung gehabt wusste nicht mehr wohin habe keine ahnung gehabt was los war, natürlich wusste ich am anfang nicht das es eine panik attacke war nach einem besuch (psychot.),empfiehl mir die pschot. Escitalopram 5mg (einschleichphase), die ersten 2 wochen keine besserung keine wirkung antrieblosigkeit, schlafstörungen, appetitl... Lesen Sie mehrosigkeit.... Ab 4.woche ging alles bergauf wollte wieder aus dem Bett hab wieder normal essen können sehr zufrieden mit escitalopram kann nur weiter empfehlen. Lg
1

Paroxetin

16.07.2020 | Mann | 35
Paroxetin
Angst / Panik
Wirksamkeit 5
Anzahl Nebenwirkungen 1
Schwere der Nebenwirkungen 1
Anwendungsfreundlichkeit 3
Habe17.Jahre Paroxetin genommen wegen ptbs und Angststörung! Ich möchte hier ausdrücklich vor diesem Medikament warnen. Ich habe fast 5.Jahre gebraucht um davon weg zu kommen. Bei Abbruch kommt es zu Stromschlägen im Kopf, Versetztem Sehbild,Schwindel, Verwirrtheit,Schwitzen,Zittern, Panik, Übelkeit . Man ist Unfähigkeit zu denken und will nur noch die Tabletten zurück. B... Lesen Sie mehreim langsamen ausschleichen bekommt man trotzdem, Schwindel ,Reizbarkeit,Heulkrämpfe,Konzentrationsstörungen, Angst, Kribbeln, Nadelstiche, Missempfindungen,Koofschmerzen. Das Absetzen von Paroxetin ist unter 5mg nur mit Tropfen machbar. Richtig schlimm wird es unter 5.mg da hier immer noch 50% der Rezeptoren belegt sind . Paroxetin heilt nicht es unterdrückt deine Krankheit! Das Medikament macht auch Spätfolgen! Es macht glücklich und Angstfrei und dich emotional völlig stabil . Wenn du es absetzt beginnt die Hölle!! In der Psychiatrie wird es kaum noch angewendet wegen der inneren Unruhe und dem Entzug! Wenn du eine Wahl hast nimm nicht dieses Medikament! Der Entzug setzt schon nach 15-20 Stunden sehr stark ein .

Krankheiten mit den meisten Erfahrungsberichten

Depressionen (447)
Angst / Panik (386)
Bluthochdruck (267)
Empfängnisverhütung (251)
Depression (249)
Asthma (166)
Blasenentzündung (158)
Cholesterin (151)
Diabetes Type 2 (146)
Allergie (127)
Schlaflosigkeit (115)
Rauchen (109)
Angst (108)
COVID-19 (108)
Migräne (106)
ADHS (104)
Epilepsie (98)
Herzrhythmusstörungen (80)
Schlafstörungen (77)
Chronische Depression (74)
Sodbrennen (69)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.