Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

Sicherheit im Umgang mit Medikamenten

krankheit

Psoriasisarthritis


 

Vergleichen Sie die Erfahrungen mit Medikamenten für Psoriasisarthritis

Name Anzahl Erfahrungen Wirksamkeit Allgemeine Zufriedenheit
Enbrel 3 4,66666666666667
4,66666666666667
Stelara 2 5
5
Methotrexat 2 3
2,5
Sulfasalazin 2 1,5
2,5
Cimzia 1 5
2
Metex 1 4
4
Humira 1 5
1
Orencia 1 1
1

Die neuesten Erfahrungsberichte über den Medikamentengebrauch bei: Psoriasisarthritis

4

Sulfasalazin

21.02.2024 | Frau | 62
Sulfasalazin
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Verwirrtheit Hautprobleme hoher Blutdruck Verschlechterung der Atemnot Husten müde

Psoriasis-Arthritis mit Hautbeteiliigung: Viele Nebenwirkungen….Schwindel, Müdigkeit, Husten,Atemnot, sehr hoher Blutdruck, gelbe Innenseiten der Hände, verstärkte Hautprobleme (gelber Hornhaut an den Fingern), manchmal Verwirrtheit. Horror!
5

Enbrel

04.10.2021 | Mann | 59
Etanercept
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Nach vielen Jahren MTX meldete sich meine Leber und sofortiger Stopp. Einige andere Medikamente nur starke Nebenwirkungen wie Haarausfall. Mit Erelzi brauchte ich nach 2 Tagen keine Schmerzmittel mehr. Zusätzlich habe ich noch 5mg Prednisolon und damit komme ich prima zurecht. Ich kann laufen und greifen, einfach alles ohne Schmerzen. Leider ist der Weg weit bis das Medika... Lesen Sie mehrment zum Einsatz kommen darf. Danke an meine Ärtzin.
1

Orencia

28.06.2021 | Frau | 65
Abatacept
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Orencia wirkte bei mir nicht.
2

Cimzia

28.06.2021 | Frau | 65
Certolizumab Pegol
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich spritzte Cimzia in der Zeit 06-11/2016, 02-05/2019 und von Ende 12/2020 bis 03/2021. Die Wirkung war stets hervorragend. Aber jedes Mal kam es nach 2-4 Monaten zur Polymyositis (ab Mai 2019 und ab März 2021) bzw. Dermatomyositis (10/2016). Weil bei der Dermatomyositis Ende 2016 gleichzeitig Brustkrebs diagnostiziert wurde, vermutete man zunächst ein paraneoplastische... Lesen Sie mehrs Syndrom. Da sich die Myosits unter Cimzia aber wiederholte, ist mein Rheumatologe nun der Ansicht, dass es sich um eine seltene Nebenwirkung des TNF-alpha-Blockers handelt. Leider sind bleibende Schäden zurückgeblieben.
3

Methotrexat

14.11.2019 | Frau | 50
Methotrexat
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Schuppenflechte hat sich gebessert nicht mehr so krass, Rheuma Attacken nicht mehr so heftig. Anfangs Nebenwirkungen nach 3 Monaten keine Nebenwirkungen mehr außer am Spritzen Tag (15mg) etwas Müdigkeit.
5

Stelara

21.02.2019 | Mann | 41
Ustekinumab
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Seit über 2 Jahren alle 12 Wochen bekomme ich Stelara 45 in der immunologischen Ambulanz in der Hautklinik Heidelberg . Nach den ersten 2 Spritzen war ich bereits frei von allen Plaques, Gelenkschmerzen nur noch wenige Tage pro Monat. Ich kann Stelara nur empfehlen und finde es furchtbar das man es nicht allen Psoriais Patienten zumindest anbietet . Alle anderen Methoden ... Lesen Sie mehrhatten keinen Erfolg gebracht und waren teilweise eine Katastrophe wie zum Bespiel die äußere Anwendung von Cignolin... Bisher keine Nebenwirkungen ...ein völlig Neues Leben hat mir Stelara beschert !
1

Humira

15.09.2016 | Frau | 24
Adalimumab
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich habe seit dem 8. Lebensjahr Rheuma. Die Diagnose ist seit dem letzten Jahr nun Psoriarsis Arthritis. Da Enbrel bei mir nach einigen Jahren die Wirkung verlor, begann ich im August 2015 mit der Humira Therapie. Es schlug gut an und alle Beschwerden sind verschwunden. Am 20. April jedoch begann bei mir ganz starker Haarausfall, ich verlierte innerhalb eines Monats alle m... Lesen Sie mehreine Haare, zunächst am Kopf, danach auch Wimpern, Augenbrauen und die gesamte Körperbehaarung. Ich setzte das Humira sofort ab, obwohl mein Rheumatologe und sämtliche Hautärzte mir sagten, Humira könnte nicht die Ursache sein! Ich hatte lange blonde Haare und ab da an begann für mich mein größter Albtraum, schnell bekam ich eine Echthaarperücke und musste damit Leben. Ich rannte in den letzten Monaten von Arzt zu Arzt. Immer hieß es "es ist alopezie, eine Auto Immunkrankheit, da kann man nichts machen" und mir wurden cortison Therapien angeboten, die ich jedoch ablehnte, weil für mich so nicht die Ursache bekämpft wurde. Zudem hatte ich viele Mangelzustände und war oft sehr müde. Nach Magen- und Darmspiegelungen und anderen Untersuchungen landete ich bei einem Gastroenterologen, der eine Studie zu Humira und dessen Nebenwirkungen gemacht hatte. Diese wurde erst vor kurzem beendet. Er berichtete mir, dass mehrere Patienten unter Humira alle Haare verloren haben und versicherte mir, dass das die Ursache sei, auch was die Mängel abgeht. Ich war baff, da meine Vermutung stimmte. Denn seitdem meine Gelenkbeschwerden wieder da sind (da das Humira endlich aus dem Körper raus ist) kommen auch langsam meine Haare wieder. Ich habe seit letzter Woche eine Therapie beim Heilpraktiker begonnen, da ich mit Sicherheit nicht mehr auf die unterdrückende Schulmedizin zurückgreifen werde. Es war wirklich das schlimmste Jahr meines Lebens...
5

Stelara

10.06.2016 | Mann | 51
Ustekinumab
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Ich nehme seit etwa 2.5 Jahren Stelara, sowie Prednison 5 mg morgens und abends. Vor 3 Jahren ist bei mir ueber Nacht und voellig unerwartet Psoriasis ausgebrochen. Dafuer bin ich durch so ziemlich alle Biologika gegangen, angefangen mit Enbrel (Allergie und schlimme Reaktionen), danach Humira (Schmerzen wurden besser, Haut wurde schlechter) dann Remicade Infusionen (Hau... Lesen Sie mehrt wurde besser, Schmerzen kamen zurueck, heftige Nebenwirkungen) und nun Stelara. Man startet mit einer Injektion, 4 Wochen spaeter die zweite und dann alle 3 Monate. Bereits nach der zweiten Injektion waren die Schmerzen weg, mein Kopf, die Ellenbogen, der Koerper, einfach alles fing an abzuheilen und war nach der 3. Injektion komplett verschwunden. Auch hatte ich keinerlei Nebenwirkungen wie bei den anderen Medikamenten davor. Meine Leberwerte hatten sich erholt und alles war gut. Da ich aber meine Krankenversicherung gewechselt hatte musste ich eine Injektion aussetzen bevor das OK kam, denn Stelara kostet pro Spritze 5100 Euro und da wollen die Krankenkassen erst alles moegliche wissen. Dadurch kamen die Schmerzen zurueck und auch die Psoriasis auf meinem Kopf. Metoprolol (ich nehme 2x50mg) hat natuerlich auch noch seinen Beitrag dazu getragen, das soll nach vielen Erfahrungsberichten im Net ein Foerderer der Psoriasis sein und sogar ein moeglicher Ausbruchsfaktor. Jetzt habe ich vor 4 Wochen wieder neu gespritzt und die Schmerzen sind schon besser und die Haut heilt, wenn auch sehr langsam, ab. Dennoch ich kann Stelara nur empfehlen, easy selbst ohne schmerz zu spritzen. Einem Freund habe ich es auch empfohlen bei ihm waren 80% des Koerpers voller Psoriasis und es nahezu alles ist abgeheilt und verschwunden.
4

Metex

07.03.2016 | Mann | 50
Methotrexat
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen

5

Enbrel

07.03.2016 | Mann | 50
Etanercept
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Meine Psoriasisarthritis wurde 2002 diagnostiziert. Zuerst gab es MTX für etwa 1 1/2 Jahre. Zwar waren die Beschwerden weg, dafür hatte ich andauernd irgend welche Infektionen. Ich hatte das Gefühl, dass jedes in der Luft herumschwirrende Bakterium mich erwischte. Nach dem Absetzen ging es mit der Widerstandsfähigkeit bergauf und die Beschwerdefreiheit hielt auch zwei Jah... Lesen Sie mehrre an. Wegen der noch nicht abgeschlossenen Familienplanung musste dann auf MTX verzichtet werden; Kortison half dann ca. zwei Jahre über die Schmerzen. DANN gab es Enbrel verschrieben. Ich nehme es jetzt fast 7 Jahre und berichte gerne, dass es mir sehr gut hilft. Im Winter habe ich ab und zu mit Morgensteifigkeit zu tun - das vergeht aber rasch. Und einmal im Spätwinter und nochmal im Spätherbst erwischt mich jährlich ein Infekt - aber das ist nichts im Vergleich zu meiner MTX-Zeit. Ich nehme Fertigspritzen (1*pro Woche), womit ich sehr gut zurecht komme. Lediglich in einem Fall hatte ich an der Einstichstelle einen heftigen blauen Fleck, ansonsten piekst es mal mehr und mal weniger. Woran das liegt, habe ich noch nicht heraus bekommen. Fazit: Ich möchte auf dieses Medikament nicht verzichten!
1

Sulfasalazin

06.03.2016 | Mann | 61
Sulfasalazin
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Sofortige Zunahme, der Blutanämie, der Schwindel und der grausamen Müdigkeit. Zunahme der Gelenkschmerzen bis ins Unerträgliche. Nach wenigen Tagen konnte ich praktisch nicht mehr selber auf's WC und ins Bett. Fazit: Notfalleinlieferung ins Spital, sofortiges Absetzen des Medikamentes und einwöchiges Wiederaufpäppeln. Jetzt wollen die Ärzte meine Psoriasis-Arthritis mit En... Lesen Sie mehrbrel behandeln, ich kann nur noch hoffen. Aber ich weiss, dass es vielen von euch noch schlechter geht. Ich wünsche euch allen alles Gute. --------------- Wie oben beschrieben ging die Behandlung daneben. Es ist für die Ärzte allerdings auch schwer, denn neben Psoriasisarthritis hatte ich eine sehr schwierige Faszienspaltung überlebt. Meine Milz, Leber, Nieren sind seither angeschlagen und das Herz hat vor zwei Jahren einen tüchtigen Herzschrittmacher erhalten. Dazu kommt noch die Diabetes, die die Arbeit der Ärzte nicht gerade erleichtert. Aber was soll's, ich hoffe einfach immer noch auf einige wenige schmerzfreie Jahre, denn Durogesic hilft auch in sehr hoher Dosis nichts mehr.
2

Methotrexat

17.11.2014 | Frau | 57
Methotrexat
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
MTX hat so gut wie nicht geholfen.Mir war ständig Übel beim Spritzen musste ich mich oft Übergeben.
4

Enbrel

17.11.2014 | Frau | 57
Etanercept
Psoriasisarthritis
Wirksamkeit
Anzahl Nebenwirkungen
Leide seit mehr als 25 Jahren an Rheuma.Im vergangenem Jahr ging es mir so schlecht das ich nicht mehr als 3 Stunden täglich auf sein konnte habe in einem halben Jahr 12Kilo abgenommen.Im November habe ich im Krankenhaus erstmals Enbrel bekommen.Schon nach kurzer Zeit ging es mir besser,bin nicht total schmerzfrei,kann aber wieder am Leben teilnehmen.Habe allerdings als Ne... Lesen Sie mehrbenwirkung eine Laktoseintolleranz entwickelt und bei Körperlicher Anstrengung schwitze ich extrem.Trotzdem bin ich zufrieden.

Krankheiten mit den meisten Erfahrungsberichten

Depressionen (569)
Angst / Panik (488)
Bluthochdruck (312)
Empfängnisverhütung (271)
Depression (260)
Asthma (194)
Diabetes Type 2 (176)
Blasenentzündung (173)
Cholesterin (159)
Allergie (143)
ADHS (141)
Schlaflosigkeit (134)
Angst (122)
COVID-19 (120)
Rauchen (119)
Migräne (114)
Epilepsie (108)
Chronische Depression (97)
Herzrhythmusstörungen (94)
Schlafstörungen (85)
Nagelpilz (81)

disclaimer  Die Bewertungen und Kommentare dieser Seite sind nutzergenerierter Inhalt. Diese werden vor der Veröffentlichung gelesen und teilweise überarbeitet, um unseren Standards (für Arzneimittel- und Gesundheitszustand) zu entsprechen. Wir setzen von unseren Benutzern keine nachgewiesenen medizinischen Kenntnisse voraus um ihre Meinungen auszutauschen. Auf diese Weise geben die beschriebenen Meinungen und Erfahrungen nur die Ansichten der jeweiligen Autoren wieder und nicht jene des Eigentümers dieser Website. Bitte beachten Sie, dass eine Erfahrung von Person zu Person unterschiedlich sein kann und dass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, um medizinischen Rat zu Medikamenten zu erhalten.