ISO 27001

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Das unabhängige Forum zum Austausch von Erfahrungen mit Medikamenten

Krankheit

Cholesterin


 

Vergleichen Sie die Erfahrungen mit Medikamenten für Cholesterin

Name Anzahl Erfahrungen Wirksamkeit Allgemeine Zufriedenheit
Simvastatin 68 2,80882352941176
1,72058823529412
Sortis 16 3,5
2,6875
Ezetrol 13 2,76923076923077
1,84615384615385
Crestor 13 3,61538461538462
2,38461538461538
Inegy 6 4,83333333333333
3,33333333333333
Pravastatin 4 3,25
1,25
Atorvastatin 3 1,66666666666667
1,33333333333333
Champix 2 4
4
Xalatan 1 5
5
Tranxilium 1 5
5
Rapydan 1 1
1
Diclofenac 1 4
5
Nitrofurantoin 1 2
1
Niaspan 1 4
2
Quantalan 1 3
3
Questran 1 4
5
Bezafibrat 1 2
1
Fluvastatin 1 2
1
Reductil 1 4
3

Die neuesten Erfahrungsberichte über den Medikamentengebrauch bei: Cholesterin


07.03.2017
Mann, 59
Allgemeine Zufriedenheit 5

Inegy (Simvastatin und Ezetimib)
Cholesterin

Zufriedenheit über
5
5
5
5
Ich kann nicht mehr nachvollziehen, wie lande ich das Medikament schon nehme. Es war damals noch ziemlich unbekannt und wurde mir nach einer Untersuchung in der UniKlinik Münster verordnet. Nur mit diesem Medikament konnten meine Blutfettwerte auf den "Normalstand" gebracht werden. Von Nebenwirkungen habe ich bislang nichts gemerkt.
28.02.2017
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 1

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
1
1
2
5
Habe auch viele Cholesterin Medikamente ausprobiert aber viel besser ist er deswegen auch nicht gerade geworden. Dafür starke Nebenwirkungen , wie starke Muskelschmerzen, Sodbrennen, Depressionen. Habe jetzt weil ih die Tabletten nicht vertrage diese Repatha Spritze/ Pan bekommen, seitdem hab ich auch noch mit den Zähen Probleme:-( habs so satt und werde demnächst wohl dam... Lesen Sie mehrit aufhören!!!!!
28.02.2017
Frau, 51
Allgemeine Zufriedenheit 1

Rapydan (Lidocain, Kombinationen)
Cholesterin

Zufriedenheit über
1
2
2
4
Hallo, ich nehme seit April 2016 Repatha 140mg ( Injektion) wegen zu hohem Cholesterinwerten. Tabletten habe ich leider nicht vertragen, bekam immer Sodbrennen. Jetzt habe ich aber ein großes Problem mit meinen Zähnen, nur noch Zahnschmerzen. Es geht dann immer soweit das sie dann gezogen werden müssen. Wer hat von der Spritze auch Erfahrung????
13.12.2016
Mann, 68
Allgemeine Zufriedenheit 1

Atorvastatin (atorvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
1
1
1
4
Nach ca. 1 Woche sehr starke Verstopfung. Selbständig Medikament abgesetzt. Stuhlgang hat sich wieder normalisiert. Arzt informiert.
02.12.2016
Frau, 79
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ezetrol (Ezetimib)
Cholesterin

Zufriedenheit über
1
1
1
4
Herzproblem, 7 Stents. Auch mit Statinen diese Probleme
26.09.2016
Mann, 50
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ezetrol (Ezetimib)
Cholesterin

Zufriedenheit über
3
3
1
4
Hohe Triglyceride waren immer das Problem. Statine halfen nicht und die Muskelschmerzen waren unerträglich. 2 Wochen Ezetrol (ich nehme es Abends !) Blähungen und Bauchbeschwerden ohne Ende (die Furzerei ist wirklich störend), vor allem Morgens und seit einer Woche Gelenkbeschwerden wie Rheuma. Ich werde mich wohl wieder davon trennen.
31.08.2016
Mann, 58
Allgemeine Zufriedenheit 2

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
2
1
2
4
Simvastatin war das dritte Medikament zur Cholesterinwenkung innerhalb eines Jahres; die Nebenwirkungen waren jedoch enorm stark, so dass auf Crestor umgesteigen wurde.
31.08.2016
Mann, 58
Allgemeine Zufriedenheit 1

Crestor (Rosuvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
4
1
2
2
Nachdem ich nun über eineinhalb Jahre schon insgesamt vier verschiedene Cholsterinsenker eingenommen habe, die ich allesamt nicht vertragen habe, nehme ich seit 4 Wochen Crestor 10 mg; nach einigen Tagen traten erhebliche Nebenwirkungen auf, die immer stärker wurden: Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Lustlosigkeit, Müdigkeit. Ich werde dieses Medikamen... Lesen Sie mehrt nicht weiter einnehmen, das zudem noch schwindelerregend teuer ist. Der Cholsterinwert wurde deutlich gesenkt 8vorher: 230, jetzt 160; LDL vorher: 100, jetzt 75) Da ich vor eineinhalb Jahren einen Stent erhalten habe und der Cholesterinwert so niedrig wie möglich sein soll, möchte ich mal nachfragen, ob jemand Erfahrung mit natürlichen Cholsterinsenkern hat?
14.08.2016
Mann, 60
Allgemeine Zufriedenheit 1

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
5
4
2
1
Ich habe die 30 mg Filmtabletten eingenommen und nach mehreren Monaten festgestellt, dass ich dadurch Pickel am gesamten Kopf bekommen habe. Insgesamt nehme ich drei verschiedene Medikamente ein. Nach der Methode Versuch-Irrtum habe ich den Verursacher ermittelt.
01.07.2016
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 1

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
1
2
1
5
nur ein mal habe ich die Tablette geschluckt,am nächsten Tag,im Laufe des Tages habe ich erste Schmerzen im Nacken(nie im Leben gehabt) und in den Waden.Auf der Arbeit bin ich ständig unterwegs und ausdauernd-ab diesem Tag aber hatte ich immer grössere Probleme 100 Meter am Stück zu Laufen-Nach nur einer Tablette(!!!) dauerte es ca.10 Tage,bis die Schmerzen vorbei waren.Gr... Lesen Sie mehrund der Absetzung aber war der Puls-40(Von 60 in Ruhe),dadurch schwindlich,übel.Jetzt ok.
26.06.2016
Frau, 50
Allgemeine Zufriedenheit 1

Fluvastatin (Fluvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
2
1
1
4
Anfang 30 wurde bei mir zu hoher Cholesterin festgestellt. Daraufhin bekam ichTabletten, Ezetrol. Die Werte wurden nicht wesentlich besser, ist bei mir Gen-Technisch bedingt. 2008 bekam ich meine ersten zwei Stents. Daraufhin mußte ich drei weitere Tabletten einnehmen, mit denen ich gut zurechtkam. 2014 dann der dritte und 2015 der vierte Stent.Seit 2014 nehm ich nun Atoz... Lesen Sie mehret, seit dem ging es mir von Tag zu Tag schlechter. Ich bekam nichts mehr auf die Reihe, war nur noch erschöpft, müde, hatte Muskelschmerzen und starkes Sodbrennen mit Übelkeit, schon das Wort " Essen " brachte mir den Würg. Hab sie dann abgesetzt, meine Ärztin sagte nur es wäre sehr wichtig für mich und es gäbe ja auch eine weitere Tablette für den Magen:-( Daraufhin hab ich mich mal in der Stoffwechselklinik angemeldet- in der Hoffnung von Tabletten wegzukommen...... Fehlanzeige !!!!!! Man bat mir dort zusätzlich noch eine" Blutwäsche" mit an:-( Ich muß ganz ehrlich sagen: ich komme mir ein bisschen Verarscht und als Patient nicht für vollgenommen vor!!! Man hat das Gefühl, wenn man die Tür aufmacht hat der Arzt nur die " Dollarzeichen " vor Augen.
11.04.2016
Mann, 67
Allgemeine Zufriedenheit 2

Ezetrol (Ezetimib)
Cholesterin

Zufriedenheit über
4
2
2
5
habe jahrelang verschied. Statine genommen, Muskelschmerzen wurden immer stärker.Habe davon gelesen, daß Statine die Ursache sein können. Habe dann aufgehört und die Muskelschmerzen verschwanden, die Cholesterinwerte wurde sogar besser. Auf anraten meines Artes , wegen Diabetis inzwischen ( kann laut Literatur auch von Statinen kommen) nehme ich seit 2 Monaten Ezetrol 10mg... Lesen Sie mehr. Er meinte hier gibt keine Muskelschmerzen. Habe nun seit 1 Monat Knieprobleme, Rückschmerzen, Wadenkrämpfe. Werde jetzt eine Pause mit Ezet. einlegen. War beim Arzt, Verdacht auf Arthrose, gehe in Kürze zum MRT. Mal sehen wie die Werrtte sich entwickeln.
07.02.2016
Frau, 62
Allgemeine Zufriedenheit 2

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
3
2
2
4
Bekam das Mittel seit November 2015 vom Hausarzt verschrieben w. erhöhtem Cholesterinspiegel (282). Daneben nehme ich nur noch regelmäßig seit ca. 10 Jahren Thyronajod 75 mg für Schilddrüsenregulierung. - LDH U/1 liegt bei 229 (Normalbereich), LDL-Cholesterin bei 209 (erhöht); Triglyceride bei 159 (auch normal); Seit ich das Mittel nehme, habe ich Einschlafprobleme, H... Lesen Sie mehrerzrasen, unregelmäßiger Puls, Angstzustände, morgens absolute Trägheit, kann mich schlecht konzentrieren, bin gereizt bei eigentlich normalen Alltagsbelastungen, will nur noch meine Ruhe haben, fühle mich schlapp - von Muskelschmerzen lt. Beipackzettel absolut KEINE REDE. Bin dem Rat einer Leserin gefolgt und habe das Buch DIE CHOLESTERINLÜGE gekauft. Darin steht u.a., daß Kaliummangel mit dem Zeugs entstehen kann, auch andere einem fehlende Vitamine wurden genannt. KAUFT EUCH DIESES BUCH UND WERDET SCHLAUER. - jetzt nehme ich Schüsslersalze Nr. 5 + 6 je 4 Stück 4 x täglich (mir selber ausgependelt); Simvastatin seit 2 Tagen abgesetzt und fühle mich langsam etwas leistungsbereiter. Meine Gereiztheit hat nachgelassen, die Kraft kommt allmählich zurück, damit ich wieder arbeiten kann ohne ständig dabei Fehler zu machen. Mal sehen, was der Arzt demnächst dazu sagt. Ich will auch kein Versuchskarnickel mehr sein und lieber etwas Sport machen, um abzunehmen. Bin erleichtert, nicht allein damit zu stehen, wenn ich die Berichte anderer lese.
19.10.2015
Frau, 55
Allgemeine Zufriedenheit 1

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
3
1
1
1
Bei Gesundheitscheck angeblich zu hohes Cholesterin. Insgesamt 300. Davon 203 LDL- wurde aber nicht geprüft ob oxidiertes LDL oder nur LDL. HDL war bei 58- also nicht schlecht. Triglycerine bei 149. Daraufhin Atorvastatin bekommen: Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Krämpfe und Muskelschmerzen. Nicht vertragen: Simvastatin verschrieben bekommen: C... Lesen Sie mehrholesterin auf gesamt 203 runter- LDL auf 118. Mehr wurde nicht mitgeteilt. Dabei kommt es auf das Verhältnis von LDL zu HDL und dem Anteil des oxidierten LDL am LDL sowie der Triglycerine an. Nebenwirkungen genauso wie beim Atorvastatin. Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Muskelkrämpfe Kopfschmerzen und extremes Brennen in den Fingergelenken und rechten gesamten Arm. AN ALLE: Lest das Buch die Cholesterinlüge. Nur weil man einen erhöhten Cholesterinspiegel hat muss man nicht an Schlaganfall oder Herzinfarkt sterben. Es ist nicht bewiesen das Cholesterin Arteriosklerose verursacht. Der Körper braucht Cholesterin. Ein wichtiger Stoff. Das Gehirn besteht zum größten Teil aus Cholesterin. Mangel an diesem Stoff bewirkt: Demenz und Alzheimer. Die meisten Ärzte hinterfragen Studien wo Cholesterinsenker als das Mittel gegen Herzinfarkt und Schlaganfall gepriesen wird nicht. Lest im Internet nach. Schaut Euch Videos auf youtube an. Nur wirklich Herzkranke sollten solche Medikamente nehmen. In Frankreich werden solche Statine nur noch an diese Patientengruppe verschrieben. Die Pharmaindustrie verdient sich eine goldene Nase. Viele Studien werden von den Herstellern solcher Medikamente unter falschen Bedingungen aufgestellt oder ausgewertet. Keiner überprüft das wirklich. Mit der Angst der Patienten wird viel Geld verdient. Schaut euch Videos Vom Wissenschaftlern dazu bei youtube an. In der Zeitschrift "Spektrum der Wissenschaft" wurde erst kürzlich vor sämtlichen Statinen gewarnt . Ich werde dieses Medikament sofort absetzen. Werde Ernährung dahin gehend umstellen: Wenig Zucker ( denn Zucker wird im Körper zu fett umgewandelt wenn zuviel davon durch Nahrung aufgenommen wird) :d.H. Süßigkeiten krass einschränken. Wenig Fleisch, mehr Seefisch, Olivenöl und als Beilagen Gemüse satt. Man sollte auch bedenken das durch die Einnahme von Statinen Q10 im Körper weniger produziert wird und daher ergänzend genommen werden müsste. Auch dass hat der Arzt NICHT gesagt. Auf meine Kritik und Anmerkungen das mir permanent schlecht ist und ich diese Nebenwirkungen habe wurde vom Arzt nicht eingegangen. Der Kommentar: Das kann nicht sein.
29.05.2015
Mann, 55
Allgemeine Zufriedenheit 1

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
2
1
1
2
Seit längerer Zeit nehme ich nach Stent Setzung auch Simvastatin, dieses verdammte Medikament hat mich fast kaputt gemacht,es fing harmlos an mit Knie schmerzen dann alle Gelenke schmerzten mit wahnsinnigen Muskelschmerzen Übelkeit Magenproblem und vom Schwankschwindel mal ganz abgesehen ,durchweg 24 Std am Tag war 2 Wochen im Krankenhaus wurde alles Untersucht EKG MR... Lesen Sie mehrT usw. bis ich dann mal eine Studie über dieses Medikament gelesen habe und zur Sprache brachte das es sicher am Simvastatin liegen könnte,wurde alles abgeblockt so nach dem Motto kommt sicher vom Rücken und blablabla diese Weißkittel lassen sich einfach nicht darauf ein.War bei meinem Hausarzt der ging auch nicht drauf ein,dann habe ich das Medikament selbst abgesetzt,habe den Arzt gewechselt und der war dann der einzigste der mich gefragt hat ob ich vom Simvastatin Muskel und Gelenschmerzen bekommen habe, diese Aussage war einfach eine Bestätigung was dieses Medikament anrichten kann. Seit 3 Wochen nehme ich kein Simvastatin mehr und so langsam ganz langsam treten merkliche Besserungen auf bin mal gespannt wie lange es dauert bis wieder ein normal Zustand auftritt. Ich versuche jetzt durch gute Ernährung und Lipidavit meinen Cholesterin in den Griff zu bekommen. Meine Persönliche Meinung zu Simvastatin ist,dieses Medikament ist reine Körperverletzung und man sollte die Hersteller verklagen, es ist Unverantwortlich so ein Medikament auf den Markt zu bringen und die Ärzte spielen auch noch mit weil sie ja ihre Medikamentenliste abarbeiten müssen und dicke Provisionen kassieren für jedes Mittel was sie verschreiben,ich denke es gibt kaum Ärzte die sich mal wirklich mit der Problematik von Nebenwirkungen befassen, wie heisst es nur ein kranker Patient ist ein guter Patient. Ich wünsche allen die dieses Mittel abgesetzt haben schnellste und baldige Besserung.
03.05.2015
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 3

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Ich habe das Medikament zur Behandlung zu hoher Cholesterinwerte bekommen. Die Nebenwirkungen sind bis heute erheblich. Es fing mit Schlaflosigkeit an, Wahnvorstellungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Muskelschmerzen. Ich trainiere täglich mit Huskies, die Krämpfe waren nicht mehr auszuhalten, aber aus Mangel an Alternativen nehme ich die Teile tapfer weiter. Der anfängl... Lesen Sie mehriche Schwindel, die Mundtrockenheit verschwanden nach ein paar Wochen.
28.08.2014
Frau, 54
Allgemeine Zufriedenheit 1

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
3
3
1
5
Auf Grund meines schlechten Blutzuckerwertes ( Typ2-HBA1 9,1) und einem erhöhten Cholesterinwertes 279, bekam ich im Juli Simvastatin 20mg, 1 Tablette am Abend verschrieben. Es ist bis jetzt keine Blutuntersuchung gemacht worden, um zu überprüfen, ob das Medikament wirkt. Ich habe das Medikament am 24.08.2014 abgesetzt, weil ich zum einen sehr nervöse Beine in der Nacht ... Lesen Sie mehrhatte und auch Schmerzen in den Gelenken hatte. Das schlimmste aber war, das ich von Nach zu Nacht mehr Atemaussetzer hatte, so wie bei einer Schlafapnoe. Das war so extrem, das es in der Nach zum 25.08.14 ab 2:00 Uhr bei jedem Übergang vom Wach, in den Schlafzustand zum Atemaussetzer kam, im Sekundentakt, so das ich die Nacht gar nicht mehr geschlafen habe, vor lauter Angst nicht mehr zu atmen. Am Montag habe ich dann das Medikament abgesetzt und nach drei Tagen hatte ich nur noch vereinzelte Atemaussetzer. Die nervösen Beine habe ich immer noch und die Schmerzen in den Gelenken gehen langsam zurück. Ich bin ziemlich schnell von selbst darauf gekommen, das es an dem Medikament liegen muss und bin froh, das ich es so schnell bemerkt habe. Da meine Ärztin zur Zeit in Urlaub ist werde ich mich in zwei Wochen untersuchen lassen, um Folgeschäden auszuschließen. Ich kann das Medikament logischer Weise nicht empfehlen.
03.12.2013
Mann, 43
Allgemeine Zufriedenheit 1

Sortis (Atorvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
3
1
2
4
Habe Sortis bekommen, nachdem Simvatin abgesetzt wurde. Wurde am Anfang gut vertragen, aber nach einiger Zeit die gleichen Beschwerden wie bei Simvatin: Starke Muskelkrämpfe in der Nacht, Müdigkeit, Einschlafstörungen, Libido Verlust, Gewichtszunahme um den Bauch. Habe Sortis jetzt ebenfalls abgesetzt und versuche es jetzt mit der Natur. Aronia Biosaft und die Goji Beere. ... Lesen Sie mehrSchaun wir mal wies hilft. Ich wäre für alternative Cholesterin Senker offen. Bitte um Info
08.11.2013
Frau, 52
Allgemeine Zufriedenheit 5

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
4
5
5
5
Nehme Simvastatin und kann keinerlei negative Nebenwirkungen feststellen.
16.10.2013
Mann, 62
Allgemeine Zufriedenheit 1

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
4
1
1
4
Bekam sehr starke Nackenschmerzen und Hinterkopfschmerzen mit Kreislaufschwäche. Auch nächtliche Inkontinenz war vorhanden. Des weiteren oft Schmerzen in Armen und Beinen - trotz oder gerade aufgrund von Sport. Des öfteren mußte ich auf meine Gymnastikstunden verzichten. Hausarzt und Gynäkologe konnten nicht weiterhelfen. Ich fühle mich seit Absetzen des Medikaments wieder... Lesen Sie mehr wohl. Ich rauche nicht, trinke fast keinen Alkohol, habe keinen hohen Blutdruck und ernähre mich sehr gesund. Nehme jetzt Rote-Reiskapseln und werde die nächste Cholesterinmessung abwarten.
09.10.2013
Frau, 45
Allgemeine Zufriedenheit 1

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
5
2
2
5
Ich leide seit über sechs Monaten an immer stärkeren Schmerzen in der Herzgegend und an Angstzuständen. Hinzu kommt eine totale innere Unruhe. War mit diesen Symptomen in Verbindung mit einem völligem allgemeinen Unwohlseins schon zwei mal im Krankenhaus ohne Ergebnis. Das Herz ist top OK, sagen die Ärzte. Ich bin mit meinem Wissen am Ende, renne von Arztbesuch zu Arztbes... Lesen Sie mehruch. Hab schon überlegt Psychologische Hilfe zu nehmen. Wenn ich die Seite hier so lese, hab ich doch noch Hoffnung. Ich setze Simvastatin auf jeden Fall ab und hoffe es hilft mir.
28.07.2013
Frau, 41
Allgemeine Zufriedenheit 5

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
5
1
1
1
Ich bin 41 Jahre alt und extrem schlank, sehr sportlich, achte sehr auf mein Ernährung und habe einen sehr niedrigen Blutdruck. Trotzdem wurde ein erhöhter Cholesterinwert festgestellt. Der Arzt verschreib Simvastin 10mg. Bereits nach der allerersten Einnahme erhebliche Nebenwirkungen! Schlafstörungen, Angstzustände, Herzrasen, Muskelschmerzen ! Nach der 3. schlimmen Na... Lesen Sie mehrcht habe ich das Medikament einfach abgesetzt. So ein Gift will ich nicht zu mir nehmen !
05.06.2013
Frau, 63
Allgemeine Zufriedenheit 1

Ezetrol (Ezetimib)
Cholesterin

Zufriedenheit über
2
1
1
4
Ich habe schon ALLE cholesterinsenkenden Medikamente genommen. Aber immer mit starken Nebenwirkungen, Dieses Medikament hatte ich ein halbes Jahr. Mit schlimmen Bauchbeschwerden, Übelkeit, Muskelkrämpfen und Rückenschmerzen. Jetzt habe ich damit aufgehört und alle Beschwerden sind verschwunden. Was soll ich machen? Das Cholesterin muss doch irgendwie runter???
03.06.2013
Mann, 67
Allgemeine Zufriedenheit 2

Inegy (Simvastatin und Ezetimib)
Cholesterin

Zufriedenheit über
5
3
3
5
Ich habe auf eigenes Risiko 2 Monate mit dem Medikament aufgehört. Ich hatte sehr starke Muskelbeschwerden und Krämpfe. Mein Cholesterin ist allerdings wieder sehr stark gestiegen. Schade, denn ich fühle mich wesentlich besser ohne die Tabletten. Trotzdem habe ich jetzt wieder damit angefangen…
03.06.2013
Mann, 67
Allgemeine Zufriedenheit 2

Inegy (Simvastatin und Ezetimib)
Cholesterin

Zufriedenheit über
5
3
3
5
Ich habe auf eigenes Risiko 2 Monate mit dem Medikament aufgehört. Ich hatte sehr starke Muskelbeschwerden und Krämpfe. Mein Cholesterin ist allerdings wieder sehr stark gestiegen. Schade, denn ich fühle mich wesentlich besser ohne die Tabletten. Trotzdem habe ich jetzt wieder damit angefangen…
26.05.2013
Frau, 53
Allgemeine Zufriedenheit 2

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
2
2
1
4
Ich nehme dieses Medikament. Aber es macht mich so müde, dass ich kaum noch laufen kann. Ich fühle mich schwach und kann kaum noch meine Arme bewegen. Ich habe außer den Problemen mit dem Cholesterin auch Diabetes, Schilddrüsenunterfunktion, Fibromyalgie und das Sjögren-Syndrom.
24.04.2013
Mann, 77
Allgemeine Zufriedenheit 1

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
5
2
1
4
Ich habe alle möglichen Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Atemnot, kein Appetite, Muskelbeschwerden, nachts Angst, schlechter Stuhlgang usw. und das alles obwohl das Medikament keinen Effekt hat bei Patienten über 70…
16.04.2013
Mann, 66
Allgemeine Zufriedenheit 1

Simvastatin (Simvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
1
1
1
4
Nach 3 Wochen musste ich wieder mit dem Medikament aufhören. Mir ging mir gar nicht gut. Ich war antriebslos und hatte Gleichgewichtsstörungen. Im Nachhinein habe ich erfahren, dass es mehr Leuten mit dem Medikament so ergangen ist.
10.04.2013
Frau, 49
Allgemeine Zufriedenheit 5

Sortis (Atorvastatin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
4
4
5
5
Erst hatte ich Sortis und war damit sehr zufrieden. Dann bekam ich auf einmal Atorvastatin und mir ging es schrecklich schlecht damit. Ich habe mit meinem Arzt gesprochen und er hat mir wieder Soris verschrieben. Aber in der Apotheke wollen sie mir nur Atorvastatin geben und kein Sortis. Es wären die gleichen Medikamente. Das stimmt aber nicht… unglaublich!
15.03.2013
Mann, 51
Allgemeine Zufriedenheit 3

Champix (Vareniclin)
Cholesterin

Zufriedenheit über
3
1
2
5
2.Woche: Übelkeit, Brechreiz und Durchfall. Außerdem Schüttelfrost! Ich habe darüber nachgedacht mit dem Medikament aufzuhören. Schade, denn ich kann auch merken, dass es wirkt.


Krankheiten mit den meisten Erfahrungsberichten

Depressionen (346)
Angst / Panik (211)
Empfängnisverhütung (196)
Bluthochdruck (164)
Cholesterin (136)
Diabetes Type 2 (125)
Depression (123)
Blasenentzündung (102)
Asthma (96)
Rauchen (90)
Schlaflosigkeit (89)
Migräne (89)
Bandscheibenvorfall (87)
Angst (78)
Allergie (78)
Sodbrennen (68)
Epilepsie (64)
Herzrhythmusstörungen (64)
Rheuma (61)
Nervenschmerzen (60)